Gruppenreise

empfohlen ab 12 Jahre

Tansania Family & Teens

Safari, Serengeti & Sansibar

  • Die besten Safarigebiete Afrikas
  • Massai und auf Jagd mit den Hadzabe
  • Urlaub im Paradies auf Sansibar
14 Tage

ab 3.899 €

ab 1.399 €

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Tansania mit Jugendlichen erkunden

Arusha Nationalpark • Tarangire Nationalpark • Lake Manyara • Serengeti • Ngorongoro Krater • Strandaufenthalt auf Sansibar

Höhepunkte der Tansania Familienreise - im Preis inklusive!

  • Riesige Elefantenherden
  • Dösende Baumlöwen
  • Tolle Baobab Bäume
  • Die Big 5 hautnah
  • Besuch eines Massai Dorfes
  • Die Große Migration
  • Mit den Hadzabe auf Jagd gehen und Bogenschießen
  • Pirschspaziergang mit bewaffnetem Ranger
  • Traumhafter Strandurlaub auf Sansibar
  • ganztägige Safari in der Serengeti 

Karibu - Willkommen in Tansania! Diese Tansania-Familienreise für Eltern mit Kindern ab 12 Jahren kombiniert eine Safari-Tour der Extraklasse mit einem exklusiven Strandurlaub im paradiesischen Sansibar. Die perfekte Mischung für einen unvergesslichen Familienurlaub!

Eine gute Woche erleben wir die besten Safarigebiete Tansanias: Löwen, Leoparden, Geparden, Elefanten, Nashörner, Giraffen, Zebras, Antilopen – die Sichtungswahrscheinlichkeit ist riesig. Tansania ist der Inbegriff für das pure Safari-Erlebnis! Wir übernachten mitten in der Serengeti, durch die während der bekanntesten Tierwanderung der Welt „great migration“ unzählige Gnus, Zebras, Gazellen und Impalas ziehen. Der berühmte Ngorongoro Krater und der Elefanten-Nationalpark Tarangire sind weitere Highlights auf unserer sorgfältig ausgewählten Route. Neben den fantastischen Begegnungen mit den "Big Five" begeben wir uns mit einem Ranger zu Fuß auf die Pirsch, besuchen ein authentisches Massai-Dorf und gehen mit den Hadzabe auf die Jagd.

Anschließend bringt uns ein kurzer Flug zu den paradiesischen Stränden der Trauminsel Afrikas: Sansibar. Wir erholen uns in einem hochwertigen Strandresort inmitten von Kokospalmen am türkisblauen Meer. Es ist Zeit, zu entspannen, schnorcheln oder tauchen zu gehen und vielleicht die Gewürzstadt Stonetown zu besichtigen.

Reiseverlauf

    • 01

      Abreise

      Abflug nach Kilimandscharo-Airport
      Tansania - Tansania Family & Teens - Gruppenfoto mit Elefant

      Heute startet unsere abenteuerliche Tansania Reise mit Eltern und Jugendlichen, die einen besonderen Fokus auf das Thema Safari legt und zum Abschluss ein paar erholsame Tage am Strand verspricht. Wir starten die Familienreise mit dem Flug zum Flughafen Kilimanjaro in Tansania. Der Flug ist im Preis nicht inkludiert, gerne erstellen wir Ihnen aber ein passendes, individuelles Flugangebot.

    • 02

      Ankunft am Kilimanjaro Airport

      Ankunft und Begrüßung am Flughafen • Erholung auf der Arumeru River Lodge
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens individuell - Tarangire Nationalpark - Arumero Lodge Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens individuell - Tarangire Nationalpark - Arumero Lodge - Pool

      Nach Ankunft werden wir am Flughafen abgeholt und in unsere zauberhafte Lodge gebracht, die genau zwischen dem Flughafen und Arusha, ganz in der Nähe des Arusha National Parks, liegt. Wo früher eine Kaffeefarm war, gibt es heute 21 geräumige Chalet-Zimmer in einem exotischen Garten, der zahlreiche botanische Besonderheiten aufweist. Die Lodge erstreckt sich über fünf Hektar und grenzt an den Arumeru-Fluss, der von großen, alten Bäumen flankiert wird. Niedliche Dikdik-Antilopen, kleine Äffchen und Perlhühner bewegen sich frei zwischen den Chalets und können aus nächster Nähe betrachtet werden. Hier können wir einen Tag lang entspannen und uns vom Flug erholen. Der Pool lädt dabei zum Erfrischen ein!

      Bei einem gemütlichen Abendessen lernen wir uns dann alle persönlich kennen und starten mit großen Erwartungen in unsere kommenden Safari-Tage.

      Verpflegung: A

    • 03

      Safari im Arusha Nationalpark

      Geheimtipp für Safaris am Mount • Safari-Bush-Walk mit Ranger • Pirschfahrt durch den Nationalpark
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Arusha NP - Berg in Abendlicht Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Arusha NP - Ranger Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Arusha NP - Giraffen

      Direkt an der kenianischen Grenze und in der Nähe der geschäftigen Stadt Arusha liegt das wenig bekannte Juwel von Tansania, der Arusha Nationalpark. Hier unternehmen wir eine ganztägige Safari in dem kleinen, aber äußerst malerischen Park. Das Gebiet liegt relativ hoch – zwischen 1.500 und 4.566 Meter – und weist eine große Artenvielfalt auf. Das Herzstück des Parks ist der 4566 m hohe Mount Meru, der bei Bergsteigern beliebt ist, die die allzu oft ausgetretenen Pfade des Kilimanjaro meiden.

      Der Arusha Nationalpark ist weniger besucht, als der berühmte Serengeti Nationalpark und der Ngorongoro Krater, aber der Park ist genau das Richtige für den Einstieg in eine spektakuläre Safari-Familienreise in Tansania. In dem einzigartigen Ökosystem sind Tausende von Tieren und Vögeln beheimatet.

      Wir starten gleich mit einem echten Abenteuer und unternehmen eine spannende Safari-Walking-Tour. Bei unserem Pirschspaziergang werden wir von einem bewaffneten Ranger begleitet. Mit etwas Glück begegnen uns Giraffen und Warzenschweine ganz nah. Zum Mittag machen wir Rast an den Momella-Seen, wo wir unser Picknick-Mittagessen mit einmaliger Aussicht auf die Seenlandschaft genießen.

      Im Anschluss an das idyllische Mittagessen unternehmen wir eine Pirschfahrt in unseren Jeeps, die uns durch große Teile des Parks führt. Wir sehen wahrscheinlich Büffel, Wasserböcke und Giraffen sowie Zebras und Gazellen. Mit vielen Safari-Fotos kommen wir zurück zur Lodge und lassen die ersten Eindrücke Revue passieren.

      Verpflegung: F/P/A

    • 04

      Tarangire Nationalpark

      Safarifahrt zu Elefantenherden und Löwen • Picknick im Nationalpark • Baobab-Bäume
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Tarangire NP - Elefant Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Tarangire NP - Safari-Jeep Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Tarangire NP - Zebras

      Heute fahren wir nach dem frühen Frühstück in Richtung Tarangire National Park. Für viele unsere Gäste ist der Tarangire Nationalpark eines der schönsten Tierreservate Tansanias. Bekannt ist er vor allem für seine zahlreichen Elefantenherden, aber zudem beherbergt er auch die größte Konzentration wilder Tiere außerhalb der Serengeti: Löwen sehen wir also auch hier mit großer Wahrscheinlichkeit!

      Eine gute Straße führt uns in den Park, wo sofort die Safari beginnt. Auf einer Fläche von 2.600 km² und einer durchschnittlichen Höhe von 1.100 m sind in diesem schönen Park aber auch einige Tierarten beheimatet, die sich in anderen Nationalparks nur selten oder gar nicht beobachten lassen, z.B. das Gerenuk, das kleine Kudu, Oryx- und Elenantilopen und die seltenste aller Antilopen: das große Kudu. Versprechen können wir diese Tiere leider nicht – denn wir sind ja nicht im Zoo. Besonders der Sommer und Herbst sind jedoch großartige Zeiten für Besuche im Tarangire, da besonders viele Tiere zu sehen sind: Viele Löwenrudel, manchmal Herden von über 200 Elefanten, Giraffen und Büffel … Die Sichtungswahrscheinlichkeit ist sehr hoch! Das Besondere an der Flora des Tarangire sind auch die zahlreichen Baobab-Bäume.

      Unser Mittagessen gibt es wieder in Form eines Lunchpakets, damit wir möglichst wenig Zeit verlieren. Nach dem Safari-Abenteuer fahren wir zur Übernachtung nach Karatu – der nächste Stopp auf dem Weg Richtung Serengeti.

      Verpflegung: F/P/A

    • 05

      Lake Manyara Nationalpark

      Ganztägige Safari mit Picknick-Lunch unter den Akazien im Park
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Lake Manyara - kleine Baumlöwen Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Lake Manyara - Safari

      Wer entdeckt die berühmten Löwen, die auf den Bäumen schlafen? Obwohl der Manyara Nationalpark der kleinste der Parks im nördlichen Tansania ist, bietet er eine große Vielfalt an Tierarten inklusive Löwen, Elefanten, Giraffen und Büffeln in einer wundervollen Landschaft: Eingerahmt vom Rift Valley und dem Manyara-See mit seinen tausenden Vögeln – ein wahnsinnig tolles Fotomotiv! Insbesondere Flamingos, Störche, Kormorane, Kraniche, Pelikane und viele andere exotische Vögel leben hier und bieten je nach Saison und Wetter spektakuläre Aufnahmen.

      Viele Veranstalter haben diesen wunderschönen Park gar nicht im Programm oder haken ihn im Schnelldurchlauf ab. Das ist schade, denn die Landschaft ist wirklich wunderschön: Baobab Bäume, Akazien, Leberwurstbäume, Webervögelakazien, Dattelpalmen und vieles mehr. Wir sehen verschiedene Affenarten und mit etwas Glück sogar die seltenen Löwen, die auf den Bäumen schlafen.

      Verpflegung: F/P/A

    • 06

      Hadzabe

      Back to the roots • Besuch der zwei der ältesten noch existierenden Völkergruppen Afrikas
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Eyasisee - traditionelle Hütte Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Eyasisee - Pfeil und Bogen Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Eyasisee - traditionell Kochen Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Eyasisee - Männer

      Heute fahren wir frühmorgens los zum Eyasi See und haben die Gelegenheit, zwei der ältesten noch existierenden Völkergruppen Afrikas zu besuchen: Die Hadzabe und die Datoga. Wir kommen in Kontakt mit den Menschen und Lebensweisen der letzten echten Jäger und Sammler Ostafrikas.

      Die Hadzabe sind eine der letzten Volksgruppen, die noch in jüngster Vergangenheit Steinwerkzeuge verwendet haben und wie in der Steinzeit leben. Bislang haben Sie sich allen Versuchen widersetzt, die Völker sesshaft zu machen. Sie wandern als Nomaden durch die Dornbuschsavanne und leben aus und mit der Natur. Ihre Lagerplätze errichten sie mit kleinen Hütten aus Zweigen und Gras. Die Hadzabe haben keine Besitztümer, der einzige Einrichtungsgegenstand ist oft ein einfaches Gestell zur Aufbewahrung von Pfeilen und Bogen. Ihre Nahrungsquellen sind traditionell die Jagd und das Sammeln von Beeren und Honig. Denn obwohl das Jagen in der Serengeti verboten ist, erkennen die tansanischen Behörden eine Sonderregelung für die Hadzabe an.

      Wir gehen gemeinsam mit einigen Männern der Hadzabe auf die Jagd und lernen wie man sich anpirscht und mit dem Bogen schießt. Für Teens sicher ein echtes und authentisches Abenteuer! Die Hadzabe-Jäger pirschen sich bis auf wenige Meter an ihre Beute heran. Wenn ein Tier gesichtet wird, geht es schnell. Gejagt werden zumeist Antilopen und Gazellen, aber auch kleinere Tiere wie Vögel oder Mangusten.

      Im Anschluss fahren wir weiter zu den Datoga, die geschickte Schmiede sind und u.a. die Pfeilspitzen für die Hadzabe anfertigen. Die Datoga sammeln Metallschrott, den sie geschickt zu Armreifen und Messern verarbeiten. Sie haben auch die Gelegenheit eine der Hütten im Dorf zu besuchen. Hier können Sie den Frauen zuschauen und lernen, wie aus Mais das Mehl zum Brotbacken gemahlen wird.

      Zum Mittagessen sind wir zurück in der Lodge und der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung am Pool. Jetzt können wir etwas entspannen, bevor wir uns morgen in Richtung Serengeti aufmachen.

      Verpflegung: F/M/A

    • 07

      Massai Dorf & Serengeti

      Fahrt in die Serengeti • unterwegs Besuch eines Massai Dorfes • Übernachtung im Tented-Camp mitten in der Serengeti
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Ngorongoro Conservation Area - Feuer machen Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Ngorongoro Conservation Area - Gruppenspaziergang mit Massai-Guide Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Ngorongoro Conservation Area - Giraffe in Camp

      Heute fahren wir in die Serengeti durch die Ngorongoro Conservation Area. Dieses gewaltige Gebiet (rund 8.600 km²) ist ein Stück Afrika, in dem das Leben stehengeblieben zu sein scheint. Mensch und Tier teilen sich einen gemeinsamen Lebensraum in friedlicher Koexistenz. Die Straße ist staubig und holprig. Überall sehen wir die runden Dörfer der Massai mit einem Zaun aus Dornen für die Tiere und runden Lehmhütten. Die stolzen Krieger der Savanne erblicken wir in ihren knallroten oder blauen Umhängen meilenweit durch das ansonsten eher trockene Land.

      Wir halten an einem authentischen Massai-Dorf und erfahren mehr über die Kultur der Massai, die immer noch ein Leben im Rhythmus ihrer Vorfahren führen. Die Massai bauen ihre Hütten aus Holzgerüst und Kuhdung, darüber kommt ein Dach aus Stroh. Im Haus gibt es eine Feuerstelle, auf einer Liege aus Kuhfellen bedeckt schläft die Frau, auf einer anderen ihre Kinder. Die Männer wandern von Nacht zu Nacht zu einer anderen Hütte. Das Leben wirkt ärmlich, aber die Massai sind stolz auf ihre Tradition und versuchen sie zu erhalten.

      Dann geht die Safari los: Nach einem Mittagessen im Olduvai-Camp fahren wir endlich in die Serengeti, dem Highlight unserer Safari-Tour. Zwei Nächte schlafen wir in einem hochwertigen Tented-Camp mitten in der Serengeti. Mit etwas Glück lauschen wir dem Gebrüll der Löwen oder dem Kichern der Hyänen. Das Camp wird von erfahrenen Massai-Kriegern bewacht und ab der Dämmerung werden wir immer zum Zelt begleitet. Morgens steht mit etwas Glück auch mal eine Giraffe neben dem Zelteingang.

      Verpflegung: F/M/A

    • 08

      Ganztägige Safari in der Serengeti

      Löwen, Leoparden & Geparden • die weltweit höchste Konzentration an Wildkatzen
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Serengeti - Büffel Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Serengeti - Löwe Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Serengeti - Leopard

      Nach dem Frühstück begeben wir uns auf Pirschfahrt durch die Wildnis der weltberühmten Serengeti, die 1981 zum UNESCO Weltnaturerbe ernannt wurde. Dieser riesige Park (14.000 km²) kann weltweit die höchste Konzentration an Wildkatzen vorweisen. Die Serengeti umfasst aber auch ganz verschiedene Biotope: Die Savanne mit ihren weiten grasbedeckten Ebenen im Süden, die bewaldete Hügellandschaft im Westen, die Kopjes – manchmal auch  «Inselberge» genannt – im Osten und die Buschsavanne im Norden. Nach und nach bekommen wir ein Gefühl für die verschiedenen Vegetationszonen und ihre Tiere.

      Viele einzigartige Tierbeobachtungen sind hier möglich. Mit großer Wahrscheinlichkeit treffen wir jedoch auf Elefanten, Büffel, Giraffen, Strauße und Löwen. Auch Geparden und Krokodile können oft gesichtet werden. Ein absolutes Highlight ist der Anblick eines Leoparden hoch in den Baumwipfeln! Hier verbringen Leoparden gerne die Tagesstunden. Aber uns sollte immer bewusst sein, dass dies hier kein Zoo ist und jede Begegnung mit einem Tier etwas Besonderes ist – nur mit etwas Glück werden wir einen Leoparden erspähen können oder ein Rudel Löwen bei der Jagd.

      Übrigens: Auch außerhalb der jährlichen großen Tiermigration gibt es in der Serengeti unzählige Tiere zu bestaunen. Unser Fahrer kennt die besten Spots und weiß, wo sich die Tiere aufhalten. Nochmal verbringen wir eine Nacht in dem hochwertigen Camp mitten in der Natur - eine abenteuerliche, spannende und unvergessliche Erfahrung, die bei einer Tansania-Reise nicht fehlen darf!

      Verpflegung: F/P/A

    • 09

      Ngorongoro Krater

      Nashorn-Safari im berühmten Ngorongoro Krater
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Ngorongoro Krater - Zebras Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Ngorongoro Krater - Löwen Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Ngorongoro Krater - Hippos

      Heute fahren wir aus der Serengeti heraus und zurück Richtung Karatu vorbei am berühmten Ngorongoro Krater. Der Krater entstand durch den Einsturz eines Vulkanbergs. Auf einer Fläche von 26.400 ha findet sich ein schier unglaublicher Artenreichtum, perfekt geschützt durch Kraterwände von bis zu 600 m Höhe. Der Kraterboden liegt auf 1.700 m über NN und hat einen Durchmesser von etwa 20 km.

      Auf engstem Raum leben hier Raubtiere, Büffelherden, Zebras und Giraffen nebeneinander. Die Kulisse ist traumhaft! Nirgendwo sonst ist die Wahrscheinlichkeit von zahlreichen Tiersichtungen so groß. 2010 wurde dieses natürliche Amphitheater zum Weltkulturerbe erhoben.

      Wir beobachten noch einmal mit großer Wahrscheinlichkeit Flusspferde, Löwen und mit Glück auch Nashörner in ihrem natürlichen Lebensraum. Zum Mittagessen machen wir ein Picknick in der freien Natur.

      Am Rand dieses sicher berühmtesten Tierreservates der Welt sind Bernhard Grzimek sowie sein Sohn Michael begraben. Grzimek, der Schützer der Serengeti, nannte den Krater das achte Weltwunder. Am Ende unseres Safari-Tags können wir dem sicher nur zustimmen.

      Verpflegung: F/P/A

    • 10

      Flug nach Sansibar

      Fahrt nach Arsuha • Flug nach Sansibar
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens individuell - Safariflugzeug

      Nach dem Frühstück werden wir nach Arusha gebracht. Dort heißt es Abschied nehmen von unserem Driverguide, denn wir fliegen nach Sansibar. Die zu Tansania gehörende Inselgruppe im Indischen Ozean ist ein echtes Paradies: Weiße Sandstrände, Kokosnusspalmen und Korallenriffe werden ergänzt von einer Ursprünglichkeit, die ihre von arabischen, orientalischen und europäischen Einflüssen geprägte Kultur nach wie vor bewahrt hat. Wir genießen die palmengesäumten Strände bei ca. 30 Grad, erholen uns von den aufregenden Safari-Abenteuern und baden im angenehm warmen Ozean.

      Unsere Unterkunft, das Karafuu Beach Resort genießt eine ideale Lage, etwa 65 km von Sansibar-Stadt entfernt. Nur die langen, einsamen Sandstrände und ein Korallenriff trennen das Hotel vom türkisfarbenen Ozean. Hier gibt es auch ein breites Sportangebot und bei All inclusive lassen wir es uns richtig gut gehen.

      Verpflegung: F/AI

    • 11 13

      Urlaub im Strandparadies 3 Tage

      Erholung am Pool • Baden im Meer • marine Tierwelt erforschen • Optional: Wassersport & tauchen
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Sansibar - Tauchausrüstung Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Sansibar - Pool

      Das Hotel gehobener Kategorie ist im typisch legeren Zanzibar Stil erbaut und liegt direkt am unberührten, langen Puderzuckerstrand abseits des Massentourismus. Unser Resort verfügt über ein komplettes Tauch- und Wassersportzentrum, Boutiquen, Tennisplätze und vieles mehr – hier kommt keine Langeweile auf!

      Durch das vorgelagerte Riff kommen sanfte Wellen am Strand an und bei Flut kann man direkt vom Strand in das Wasser gehen (Wasserschuhe sind wichtig). Karafuu ist das einzige Hotel an der Ostküste, bei dem man auch bei Ebbe komfortabel und sicher im Meer schwimmen kann, da ein befestigter Weg vom Strand aus ca. 200 Meter hinaus zu einem dauerhaften natürlichen Pool im Meer führt.

      Wenn man von der Hotelanlage bei Ebbe nach links geht, ist der Strand einsam und toll für ungestörte Strandspaziergänge. Hier findet man auch viele Tiere, z. B. Krebse, Echsen, Affen, schöne Fische und Seesterne.

      ALL Inclusive Leistungen: Vollpension (Frühstücksbuffet, mittags und abends meist Buffets, z. T. Menü.) Snacks ca. 16-17 Uhr, lokale alkoholische und nicht alkoholische Getränke im Glas ca. 10-24 Uhr.

      Verpflegung: AI

    • 14

      Abreise oder Verlängerung

      Transfer zum Flughafen oder optionale Badeverlängerung
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Sansibar - Karafuu Beach

      Heute endet die gemeinsame Gruppenreise. Wir werden zum Flughafen nach Sansibar gebracht und fliegen mit vielen einzigartigen Erinnerungen zurück in die Heimat.

      Gern können Sie individuell die Reise verlängern und noch ein paar Tage am Strand genießen. Sprechen Sie uns einfach an!

    • 15

      Ankunft

      Ankunft im Heimatland

      An diesem Tag landen Sie mit vielen wundervollen Erinnerungen wieder in der Heimat.

    • Arusha - Arumeru River Lodge 2 Nächte

      in der Nähe des Arusha Nationalparks • Beobachtung von Tieren • Pool
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens individuell - Arusha - Arumeru River Lodge - Pool Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens individuell - Arusha - Arumeru River Lodge - Zimmer

      Die zauberhafte Lodge liegt genau zwischen dem Flughafen und Arusha, ganz in der Nähe des Arusha National Parks. 21 geräumige Zimmer schmiegen sich in einen exotischen Garten, der zahlreiche botanische Besonderheiten aufweist. Niedliche Dikdik Antilopen und Perlhühner bewegen sich frei zwischen den Chalets und können aus nächster Nähe betrachtet werden.

      Alle Räume sind geschmackvoll eingerichtet und werden ständig auf dem neuesten Stand gehalten. Das Haupthaus, landestypische eingerichtet und der große Kamin entfacht eine sehr schöne Atmosphäre am Abend. Die gepflegte Parkanlage mit sauberem Pool ist eine tolle Unterkunft für die Start in eine Tansania-Erlebnisreise.

    • Karatu - Bashay Rift Lodge 3 Nächte

      Swimmingpool • tolle Lage auf einem Hügel
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens individuell - Karatu - Bashay Rift Lodge - Pool Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens individuell - Karatu - Bashay Rift Lodge - Zimmer

      Diese wunderschöne Lodge mit Pool ist umgeben von Kaffeepflanzen und bietet ein ganz besonderes Ambiente.

      Jedes einzelne der 30 Zimmer ist unterschiedlich eingerichtet und ausgesprochen geschmackvoll dekoriert. Die ausgesuchte Lage auf einem Hügel mit Blick auf das Vorgebirge des Ngorongoro bietet ein fantastisches Panorama.

    • Serengeti - Ronjo Camp 2 Nächte

      Übernachtung mitten in der Serengeti • gemütliche Zelte
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Serengeti - Ronjo Camp - Giraffe Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Serengeti - Ronjo Camp Bett

      Hier erleben Sie ein fantastisches Natur- und Tiererlebnis mitten in der Serengeti, ohne auf die wichtigsten Bequemlichkeiten verzichten zu müssen. Ronjo ist ein mobiles, saisonales Camp. Die geräumigen, komfortablen Zelte sind geschmackvoll dekoriert und ausgestattet mit Grasmatten, bequemen Betten und en-suite Badezimmern (warme Dusche und Toilette mit Wasserspülung). Für die Beleuchtung sorgen Petroleumlampen. Am Lagerfeuer am Abend lauschen Sie den Stimmen der Natur und genießen die Atmosphäre mitten im Nationalpark. Nachts wird das Camp von Massai-Kriegern bewacht.

    • Karatu - Bashay Rift Lodge 1 Nacht

      Swimmingpool • tolle Lage auf einem Hügel
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens individuell - Karatu - Bashay Rift Lodge - Pool Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens individuell - Karatu - Bashay Rift Lodge - Zimmer

      Diese wunderschöne Lodge mit Pool ist umgeben von Kaffeepflanzen und bietet ein ganz besonderes Ambiente.

      Jedes einzelne der 30 Zimmer ist unterschiedlich eingerichtet und ausgesprochen geschmackvoll dekoriert. Die ausgesuchte Lage auf einem Hügel mit Blick auf das Vorgebirge des Ngorongoro bietet ein fantastisches Panorama.

    • Sansibar - Karafuu Beach Resort 4 Nächte

      privater Garten • am Strand gelegen • Tennisplätze
      Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Sansibar - Karafuu Beach Resort Tansania Familienreise - Tansania Family & Teens - Sansibar - Karafuu Beach Resort - Zimmer

      Die 40 Cottages haben einen eingeschränkten Meerblick, denn sie sind sehr schön zwischen Palmen und leicht erhöht in der zweiten Reihe hinter den Junior Suiten gelegen. Der Eingang zu den Cottages führt durch einen kleinen privaten Garten.

      Die Ausstattung umfasst ein großzügiges Schlafzimmer, ein Ankleidezimmer, ein schön gestaltetes Badezimmer sowie eine herrliche Veranda mit Sitzmöbeln. Es können max. 4 Personen in dieser Zimmerkategorie untergebracht werden.

    • Auf dieser Tansania-Familienreise sind das Tagesprogramm sowie der Reiseablauf besonders auf die Bedürfnisse und Ansprüche von Familien abgestimmt. Unsere Geschäftsführerin Nadja Albrecht hat diese Reise 2019 selbst getestet und dadurch dieses neue, familiengerechte Programm entwickeln können. Trotz einiger längerer Transfers bleibt auf der Reise ausreichend Zeit für Bewegung, Begegnungen und Spaß, denn mit einem deutschsprachigen Guide an Ihrer Seite bleiben Sie stets flexibel.

      Bitte bedenken Sie, dass Sie nach Tansania reisen. Sie kommen in Berührung mit anderen Kulturen und Religionen, fremden Menschen und ungewohnter Mentalität, unbekannten Gebräuchen und unvorhersehbaren Situationen. Bitte nehmen Sie daher unser Detailprogramm nicht als Checkliste, was jeden Tag genau nach Plan passieren muss. Bitte beachten Sie, dass einige Programmpunkte der Reise sehr aktiv und anstrengend sein können. Eine gewisse Grundkondition ist daher von Vorteil. Bitte bedenken Sie, dass in Ihrem Reiseziel viele Dinge anders sind als zu Hause: Das Essen, das Klima, die Unterkünfte, die Transportmittel, die Sauberkeit und die Infrastruktur können sich von dem unterscheiden, was Sie gewöhnt sind. Auch deswegen empfehlen wir, sich gut auf das Reiseziel vorzubereiten, Ihre Kinder zu sensibilisieren und eine gesunde Portion Anpassungsfähigkeit und Gelassenheit mitzubringen.

      Bitte beachten: Die Safarifahrzeuge sind nicht klimatisiert, das Dach wird bei Safaris vollständig geöffnet, so dass man wie in einem offenen Fahrzeug fährt. Da das Gepäckvolumen in den Safarijeeps begrenzt ist, haben wir pro Person eine Reisetasche mit maximal 20kg geplant. Bitte bringen Sie keine sperrigen Koffer oder Trollys mit. Die Straßen sind sehr holprig und staubig, das kann schon mal ermüdend sein, bereiten Sie sich darauf vor. Änderungen im Reiseverlauf aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse, behördlicher Vorgaben oder aufgrund von Wettereinflüssen behalten wir uns vor.

    • Der Durchschnitt der Eltern ist zwischen 30 und 60 Jahren alt, die Kinder zwischen 8 und 16 Jahren. Wie alt sollten die Kinder sein? Wir empfehlen die Reise für Kinder ab 10 Jahren. Warum? Da ist zuerst die Malaria-Prophylaxe, an der man nicht vorbei kommt. Dazu kommen unweigerlich lange Transfers auf Schotterpisten und lange Pirschfahrten im Geländewagen. Klar, das machen auch jüngere Kinder mit, aber eben nicht alle.

    • Wer könnte Ihnen ein fremdes Land besser näher bringen als ein Einheimischer? Uns ist es wichtig, den Kindern nicht nur touristische Traumwelten zu zeigen, sondern die Realität und das Leben der Einheimischen zu vermitteln. Deshalb begleiten einheimische Reiseleiter unsere Gäste und wir übernachten in ausgesuchten, lokal geführten Hotels und Unterkünften. Wir verfolgen das Prinzip, das Land durch den Blick hinter dieKulissen kennenzulernen – neben den klassischen Highlights ermöglichen unsere Reiseleiter Ihnen persönliche Begegnungen und vermitteln aus ihrer eigenen Perspektive authentische Eindrücke vom jeweiligen Reiseland. Unsere Partner wählen die Reiseleiter für unsere Familienreisen sorgfältig aus. Sie verfügen über gute Sprachkenntnisse, profundes Wissen, besonderes Servicebewusstsein, langjährige Reiseleitererfahrungund sind sehr kinderfreundlich.

    • Wir bieten Familienreisen mit Begegnungen und Einblicken in die Kultur und Natur des jeweiligen Reiselandes. Qualität und Luxus definieren wir durch kleine Reisegruppen, landestypische Quartiere und persönliche Betreuung der Gruppe durch einheimische Guides. Eine rustikale Unterkunft mit einer guten Lage ist uns zumeist wichtiger als EU-genormter Komfort und viele Sterne. Manchmal sind die Zimmer der Gäste daher unterschiedlich groß, aber wir bemühen uns immer das bestmögliche für unsere Gäste - unseren Auswahlkriterien entsprechend- zu finden. Zwischendurch kann es auch mal längere Transfers geben oder anstrengende Tage – für ein gutes Gelingen einer Familienreise ist daher auch unbedingt auch ein gewisses Maß an Geduld und persönlicher Rücksichtnahme von jedem Teilnehmer nötig. So sind zwischen unseren Gästen schon viele Freundschaften entstanden!

      Wer bei For Family Reisen bucht, lässt sich offen und respektvoll auf eine andere Kultur und Natur ein - das erfordert Eigenverantwortung und eine entspannte Grundeinstellung. Bedenken Sie bitte, dass in viele Reiseländern kein EU-Standard herrscht und stellen Sie sich auch auf einfache Verhältnisse ein. Die Uhren ticken vor Ort häufig viel langsamer als in unserer Heimat und manchmal geschehen unerwartete Dinge oder Zwischenfälle. Flexibilität, Gelassenheit und vor allem einen Sinn für Humor sind die Hauptsache auf einer Reise. For Family Reisen bereitet jede Reise gründlich vor, aber trotzdem gibt es auch mal unvorhergesehene Situationen und auch Pannen, die auch wir nicht im Voraus planen können.

      Wenn Sie vor Ort etwas stört, sagen Sie es bitte sofort! Ihr Reiseleiter und unsere Partner im Reiseland, können Ihnen nur dann helfen und etwas verbessern, wenn Sie auftretende Probleme direkt ansprechen. Nach Ihrer Rückkehr sind Problemlösungen - die vor Ort mit geringem Aufwand beseitigt hätte werden können - dann meist nicht mehr möglich.

    • Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist im Tourismus inzwischen stark verbreitet und orientiert sich an amerikanischen Verhältnissen. Die Arbeitslöhne im Dienstleistungssektor sind oft gering gehalten, da das Trinkgeld als ein wesentlicher, fest einkalkulierter Bestandteil des Lohnes angesehen wird. Daher sind Reiseleiter, Kofferträger und sonstiges Servicepersonal auf Trinkgelder angewiesen. Mit dem Trinkgeld ist Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihre Zufriedenheit und Ihre Anerkennung für den persönlichen Einsatz von Reiseleiter und Busfahrer zum Ausdruck zu bringen. In Hotels wird ein Trinkgeld zwar nicht unbedingt erwartet, aber doch auch sehr gern gesehen. In unseren Reiseunterlagen fi nden Sie eine Empfehlung zur Höhe der Trinkgelder für Ihre Reise. Bei einer Gruppenreise ist es üblich, dass am Ende der Reise alle Reiseteilnehmer die Beträge, die sie für angemessen erachten, einsammeln und dem Reiseleiter bzw. Fahrer gesammelt übergeben. Je nach Reiseland sammelt Ihr Reiseleiter zusätzlich zu Beginn der Reise von jedem Teilnehmer einen pauschalen Betrag für die Trinkgeldkasse ein, die er verwaltet und auf die zahlreichen Helfer (Kofferträger, lokale Guides, etc.) angemessen aufteilt. Somit müssen Sie sich während der Reise um das Thema Trinkgelder keine Gedanken mehr machen und wir können sicherstellen, dass die Trinkgelder auch tatsächlich bei den entsprechenden Personen ankommen.

    • Wir empfehlen rechtzeitig vor Reisebeginn eine ärztliche Beratung zum Infektions- und Impfschutz einzuholen und Ihren Impfstatus gemäß den Impfempfehlungen des Robert-Koch- Institutes zu überprüfen. Mit Ihrer Buchung senden wir Ihnen ausführliche Informationen zur Gesundheitsvorsorge im Ihrem Reiseland und informieren Sie über aktuelle Veränderungen. Als Reiseveranstalter dürfen wir keine direkten Impfempfehlungen aussprechen. Bitte informieren Sie sich zu weiteren Impf- oder Prophylaxeempfehlungen zu Ihrem Reiseziel auf der Website des Auswärtigen Amts, bei einem tropenmedizinischen Institut oder einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt und denken Sie daran, alle Impfungen frühzeitig vorzunehmen.

    • Mit Ihrer schriftlichen Buchung per E-Mail bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen haben und akzeptieren. Anschließend erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung. Nach dessen Erhalt überweisen Sie die ausgewiesene Anzahlung unmittelbar und leisten die Restzahlung bis zum angegebenen Datum. Sie haben die Möglichkeit zwischen Zahlung per Überweisung oder Kreditkarte (Visa oder Master Card) zu wählen. 

      Mit der Buchungsbestätigung zu einer Reise erhalten Sie zudem ausführliche Informationen zum Reiseland, Informationen über die für Sie gebuchten Flüge und Flugzeiten, aktualisierte ausführliche Gesundheitshinweise, Impfempfehlungen, Sicherheitshinweise, ggf. Informationen zum Visum oder zu besonderen Einreisebestimmungen.

      In Ihren postalischen Reiseunterlagen, die Sie ca. 3 Wochen vor Abreise erhalten, finden Sie eine ausführliche Packliste, aktuelle Informationen zum Land, wissenswerte Tipps und Hinweise, wichtige Kontakte zu den Ansprechpartnern vor Ort, Notfallnummern, eine Unterkunftsliste und Teilnehmerliste.

    • For Family Reisen fliegt ausschließlich mit renommierten Linien- und Charterfluggesellschaften. Zu einigen Reisen haben wir vorab bei Fluggesellschaften Plätze reserviert. Hierbei handelt es sich um Sondertarife für Reiseveranstalter mit begrenztem Platzangebot, die wir ca. 8–12 Wochen vor Abflug zurückgeben müssen, wenn die Plätze nicht gebucht wurden. Wo keine Platzkontingente vorliegen, fragen wir gern für Sie individuelle Flüge an. Aufgrund unserer Expertise und unserer Konditionen als Veranstalter finden wir so oft die günstigsten Lösungen für unsere Gäste. Bei dem Preis für die individuellen Flüge (Einzelplatzbuchungen) handelt es sich dann um den tagesaktuellen Preis, den wir leider nicht langfristig reservieren können. Bitte beachten Sie auch, dass für diese Flüge von unseren AGB abweichende Bedingungen gelten. Bei Ausstellung der Tickets wird für der Betrag für die Flugkosten sofort fällig. Bei einer Stornierung fallen 100 % Stornokosten an.

      Sollten Sie sich dafür entscheiden, selbst einen Flug zu buchen, informieren Sie sich bitte genau über die Umbuchungs- und Stornobedingungen. For Family Reisen erstattet nicht die Umbuchung oder Stornokosten bei selbstgebuchten Flügen bei Ausfall oder Verschiebung einer Reise.

      Wenn Sie einen Flug über uns fest buchen möchten, benötigen wir die vollständigen Namen und Geburtsdaten aller Teilnehmer. Bitte achten Sie darauf, dass die Angaben zu Ihrem Namen (Nachname, Vorname, Titel, Doppelname etc.) exakt mit den Angaben in der maschinenlesbaren Zeile in Ihrem Reisepass (unterhalb des Lichtbildes) übereinstimmen. Aus Sicherheitsgründen können Fluggäste von der Beförderung ausgeschlossen werden, wenn der Name auf Ihrem Flugplan und der Name aus der maschinenlesbaren Zeile des Reisepasses voneinander abweichen. Sollte aufgrund der falschen/unvollständigen Angabe eine Änderung/Neubuchung erforderlich sein, gehen alle damit verbundenen Kosten zu Ihren Lasten.

      In einigen Ländern ist bei Abflug ins Ausland eine Abflughafensteuer vor Ort zu entrichten, die For Family Reisen nicht im Voraus bezahlen kann. Die Höhe der zu entrichtenden Abflughafensteuer entnehmen Sie bitte Ihren Länderinfos und Reiseunterlagen.

      Zu den über uns gebuchten Flügen können Sie in den meisten Fällen ein Zug zum Flug-Ticket der Deutschen Bahn bei uns bestellen. Dieses Ticket gilt ab jedem deutschen Bahnhof in allen Zügen der Deutschen Bahn. Alle über For Family Reisen gekauften Zug zum Flug-Tickets der Deutschen Bahn sind umweltfreundliche Umwelt Plus Tickets. Die Bahnfahrt ist nur in Verbindung mit einer internationalen Flugreise buchbar. Das Flugticket/die Buchungsbestätigung muss im Zug bei der Fahrkartenkontrolle vorgezeigt werden.

    • Bei unseren Erlebnisreisen für Familien handelt es sich um Reisen, die für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet sind. Sollten Sie bezüglich der Anforderungen unsicher sein, sprechen Sie uns bitte unbedingt vor der Buchung an.

  • Fast so wie in Kenia gibt es in Tansania eine größere Regenzeit von März bis Anfang Juni und eine kleinere Regenzeit von November bis Dezember. Je nach Interessenlage Safari im Landesinneren oder Baden im Indischen Ozean können die Empfehlung für die beste Reisezeit Tansania recht unterschiedlich sein. Die große Regenzeit sollte man jedoch meiden, da es zu stärkeren Niederschlägen und gerade bei einer Safari auch Wege unpassierbar sein könnten.

    Wer die Möglichkeit hat sollte seine Safari auf die große Migration der Gnus abstimmen, da diese auf Ihrer Wanderung im Herbst in Kenia sind und man dieses beeindruckende Schauspiel verpassen würde. Der Ngorogoro Krater bleibt von der Migration unberührt. Da es sich dabei um ein natürliches Ereignis handelt sollte man nach den aktuell Wanderungsablauf schauen. Es gab Jahre, in denen die Gnus nicht nach Kenia gewandert sind. Wer Baden und auch eine Safari machen möchte, für den sind die Monate Februar und Anfang März sicher sehr interessant. Für einen Badeurlaub sind alle Zeiträume außerhalb der Regenzeiten sehr gut geeignet...

    Tansania mit Kindern - Klima Arusha

Flug-, Hotel - und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.

Termine & Preise

Termin
Reisepreis pro Person
Kind 10 - 11 Jahre
Teenager 12 - 15 Jahre
03.04. – 17.04.2021
Reisepreis: 3.899 € pro Person
Kind: 1.399 € 10 - 11 Jahre
Teenager: 2.399 € 12 - 15 Jahre
buchbar
03.07. – 17.07.2021
Reisepreis: 3.899 € pro Person
Kind: 1.399 € 10 - 11 Jahre
Teenager: 2.399 € 12 - 15 Jahre
buchbar
17.07. – 31.07.2021
Reisepreis: 3.899 € pro Person
Kind: 1.399 € 10 - 11 Jahre
Teenager: 2.399 € 12 - 15 Jahre
buchbar
31.07. – 14.08.2021
Reisepreis: 3.999 € pro Person
Kind: 1.499 € 10 - 11 Jahre
Teenager: 2.499 € 12 - 15 Jahre
buchbar
07.08. – 21.08.2021
Reisepreis: 3.999 € pro Person
Kind: 1.499 € 10 - 11 Jahre
Teenager: 2.499 € 12 - 15 Jahre
buchbar
14.08. – 28.08.2021
Reisepreis: 3.999 € pro Person
Kind: 1.499 € 10 - 11 Jahre
Teenager: 2.499 € 12 - 15 Jahre
buchbar
09.09. – 23.09.2021
Reisepreis: 3.899 € pro Person
Kind: 1.399 € 10 - 11 Jahre
Teenager: 2.399 € 12 - 15 Jahre
buchbar

Preisinformation

  • Die Preise gelten jeweils pro Person.
  • Der Kinder- und Teenspreis gilt bei 2 Vollzahlern im DZ + Zustellbett.

Kein passender Termin dabei?

Privatreise buchen

Enthaltene Leistungen

  • 6 bis 18 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Deutsch sprechender, durchgängiger Driverguide
  • 8 Übernachtungen in Lodges oder Tented Camps, 4 Übernachtung im Strandresort
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, P = Picknick, AI = All Inclusive)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Alle Transfers laut Programm in landesüblichen Land Cruiser-Jeeps
  • 1 Gruppentransfer bei An- und Abreise (individueller Transfer gegen Gebühr)
  • Flug von Arusha nach Sansibar
  • 20 € Spende pro Familie für die For Family Reisen-Projekte

Extras

  • An- und Abreise (Flüge und Zug zum Flug können gern über uns gebucht werden)
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Visum (ca. 50 US-Dollar p.P. per E-Visum vorab); ggf. Flughafengebühren im Reiseland
  • Optional: Versicherung Flying Doctors: 25 USD pro Person
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben

Blog & Video

Das könnte Sie auch interessieren

Namibia Familienreise - Familie in den Dünen

Namibia

Gruppenreise 16 Tage

(4.7 / 5)
Zur Reise

Uganda

Gruppenreise 14 Tage

Zur Reise

Marokko

Gruppenreise 13 Tage

(5 / 5)
Zur Reise
Südafrika Familienreise - Teenager im Jeep

Südafrika

Gruppenreise 15 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise

Kenia

Individualreise 14 Tage

Zur Reise

Tansania Familienreisen | Tansania Familienurlaub | Tansania mit Jugendlichen

Auf Ihrer Tansania Familienreise entdecken Sie atemberaubende Landschaften - neben der Serengeti warten der Tarangire Nationalpark und der Arusha Nationalpark darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Spannende Tierbeobachtungen stehen bei Tansania mit Jugendlichen im Vordergrund, weswegen Sie die Möglichkeit haben die Big 5 und zahlreiche andere Tierarten auf Safaris beobachten zu können. Ihr Familienurlaub in Tansania wird mit einem Strandurlaub auf der traumhaften Insel Sansibar abgerundet.  Ein deutschsprachiger Driverguide begleitet Sie und Ihre Familie in Tansania und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.