Das Land der Maya

Besichtigungen von Ruinenstätten, baden in Cenoten und Entspannung an Karibikstränden

Mexiko mit Kindern

Mexiko Urlaub mit Kindern – vom Spezialisten für Fernreisen mit Kindern

Erleben Sie das aufregende Mexiko mit Kindern und lassen sich von den beeindruckenden Ruinenstätten der Maya und der Kultur Mexikos faszinieren. Auf einer Mexiko Reise mit Kindern werden Sie außerdem die Natur und die schönen Strände an der Karibikküste entdecken und genießen können.

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Mexiko Urlaub mit Kindern – ob individuell im eigenen Mietwagen oder in der Gruppe mit gleichgesinnten Familien und in Begleitung eines erfahrenen Reiseleiters!


Mexiko Gruppen- und Individualreisen mit Kindern

AB 6 J.
Mexiko Familienreise - Mutter mit Kind - Mexiko for family

Mexiko for family

Auf den Spuren der Maya
  • Baden in glasklaren Cenoten
  • Kochen mit Einheimischen
  • Sonne, Strand & Meer

Gruppenreise 14 Tage

(4.8 / 5)

ab 2.399 €

ab 749 €

Zur Reise
AB 12 J.
Mexiko Familienreise - Mexiko Family & Teens - Header

Mexiko Family & Teens

Mexiko, Guatemala & Belize
  • Dschungelerlebnis & Maya-Kultur
  • Action bei Ziplining & Cave Tubing
  • Erholung an Traumstränden

Gruppenreise 16 Tage

(4.7 / 5)

ab 3.299 €

ab 2.959 €

Zur Reise
AB 5 J. INDIVIDUELL
Mexiko for family individuell - Mexiko mit Kindern individuell - Höhepunkte Yucatáns

Mexiko for family individuell

Höhepunkte Yucatáns
  • 12 Tage im eigenen Mietwagen
  • Einzigartiger Badespaß in Cenoten
  • Relaxen am paradiesischen Strand

Individualreise 15 Reisetage

(4.7 / 5)

ab 2.149 €

ab 449 €

Zur Reise
AB 3 J. INDIVIDUELL
Mexiko for young family individuell - Mexiko mit Kindern individuell - Riviera Maya & Holbox

Mexiko young family individuell

Riviera Maya & Holbox
  • 13 Tage im eigenen Mietwagen
  • Die Highlights der Riviera Maya
  • Traumhaftes Inselparadies Holbox

Individualreise 13 Reisetage

(4.8 / 5)

ab 2.199 €

ab 499 €

Zur Reise

Aktuelle Bewertungen zu Mexiko mit Kindern

alle Bewertungen

Alternativen zu Mexiko mit Kindern

AB 6 J.
Galapagos Familienreise - Galapagos for family - Robbe am Strand

Galapagos for family

Auf den Spuren Darwins
  • Experimente am Äquator
  • Indiofamilien im Amazonas
  • Schnorcheln auf Galapagos

Gruppenreise 15 Tage

(4.7 / 5)

ab 3.359 €

ab 2.659 €

Zur Reise
AB 11 J.
Peru mit Jugendlichen - Aussicht Machu Picchu - Peru Family & Teens

Peru Family & Teens

Erlebnisreise ins Land der Inkas
  • Kochkurs bei einer peruanischen Familie
  • Leben der Einheimischen kennenlernen
  • Besuch der verlorenen Stadt

Gruppenreise 16 Tage

(4.8 / 5)

ab 2.699 €

ab 2.499 €

Zur Reise
AB 11 J.
Familienreise Kuba - Havanna - Kuba mit Jugendlichen

Kuba Family & Teens

Rhythmus, Lebensfreude & Flair
  • Traumhafte Karibikstrände
  • Oldtimerfahrt in Havanna
  • Ausgewählte Privatunterkünfte

Gruppenreise 16 Tage

(4.6 / 5)
  • 4.6 von 5 Sternen
  • 5 Sterne

    16
  • 4 Sterne

    11
  • 3 Sterne

    0
  • 2 Sterne

    0
  • 1 Stern

    0
  • Bewertungen ansehen

ab 1.759 €

ab 1.399 €

Zur Reise
AB 10 J.
Costa Rica mit Jugendlichen - Costa Rica Family & Teens

Costa Rica Family & Teens

Die Erlebnisreise mit Teens
  • Canopy Abenteuer & Rafting
  • Mitmachen bei Umweltprojekten
  • Übernachtung im Dschungel

Gruppenreise 16 Tage

(4.8 / 5)
  • 4.8 von 5 Sternen
  • 5 Sterne

    67
  • 4 Sterne

    16
  • 3 Sterne

    0
  • 2 Sterne

    0
  • 1 Stern

    0
  • Bewertungen ansehen

ab 2.779 €

ab 1.299 €

Zur Reise

Mexiko mit Kindern Bildergalerie

Reiseziele und Tipps für die Mexiko Reise mit kleinen Kindern

Mexiko mit Kindern - Mexiko Urlaub mit Kindern - Kind auf Schaukel an der Lagune von Bacalar

Entgegen vieler Vorurteile ist Mexiko ein vielseitiges Reiseziel, welches Sie bedenkenlos mit Kleinkindern erkunden können. Unsere Mexiko young family Individualreise empfehlen wir Familien mit Kindern ab einem Alter von drei Jahren. Mexiko ist ca. sechsmal so groß wie Deutschland und verfügt über 32 Bundestaaten. Eine der sichersten Regionen für eine Mexiko Reise mit Kindern ist die Halbinsel Yucatán, welche unkompliziert mit jüngeren Kindern bereist werden kann. Der Vorteil einer Individualreise im eigenen Mietwagen ist, dass Sie flexibel sind und spontan entscheiden können, welche Aktivitäten Sie auf Ihrer Reiseroute machen und wie lange Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten aufhalten. Gerade mit Kleinkindern ist dies ideal, da Sie Ihr Programm den Bedürfnissen Ihrer Kinder anpassen können. Um eine möglichst entspannte Rundreise zu erleben, raten wir Ihnen, mehrere Nächte an einem Ort zu verbringen. Auch wenn wir versuchen, die Fahrtzeiten insbesondere mit kleinen Kindern so kurz wie möglich zu halten, ist es von Vorteil, wenn Ihr Kind gerne Auto fährt. Wenn Sie mehrere Nächte an einem Ort verbringen, lohnen sich auch die etwas weiteren Strecken mehr oder Sie legen noch eine Zwischenübernachtung ein.

Damit Sie sich nach Ihrer Landung in Cancún an die Zeitverschiebung gewöhnen können, verbringen Sie zuerst entspannte Tage in einem kleinen, familienfreundlichen Hotel am Strand von Playa del Carmen. Anschließend ist es unser Tipp, im Mietwagen die Ruinen von Tulum und die Lagune der sieben Farben bei Bacalar zu erkunden, bevor Sie schließlich in den Nordosten nach Mérida fahren. Danach ist Ihr nächster Stopp die Kolonialstadt Valladolid und die restlichen Tage verbringen Sie auf der Insel Holbox. So erleben Sie Yucatán in seiner ganzen Vielfalt und können bekannte genauso wie weniger bekannte Maya-Stätten besichtigen sowie in Cenoten baden, Bootsfahrten in Naturschutzgebieten unternehmen oder einfach am Sandstrand mit den Kids im Sand spielen.

Wir empfehlen, kein Leitungswasser zu trinken und immer eine Kopfbedeckung zu tragen sowie Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor zu nutzen. Gerade in den Sommermonaten, wenn es tagsüber heißer wird, sollten Sie die Mittagssonne meiden und lieber Siesta machen.

Mexiko mit Kindern – Erfahrungen

Mexiko mit Kindern - Mexiko Urlaub mit Kindern - Kind bei Maya-Stätte Ek Balam

Als Reiseveranstalter für Mexiko mit Kindern haben wir unsere Rundreisen selbst mit Kindern getestet. Unsere Mexiko-Expertin Sabrina Kupke hat selbst zehn Jahre in Playa del Carmen gelebt und kann aus eigener Erfahrung von dem Leben in Mexiko berichten. Mit Kindern reisen Sie anders als unter Erwachsenen – Partymeilen und Bars werden Sie daher höchstwahrscheinlich nicht ansteuern und sich auch abends beziehungsweise nachts in Ihrer Unterkunft und nicht draußen – oder im Mietwagen unterwegs auf der Straße – aufhalten. Dies ist ein guter Weg, um Kriminalitätsproblemen aus dem Weg zu gehen. Als nächsten Ratschlag können wir Ihnen auf den Weg geben, nichts zu tun, was Sie auch hier in Großstädten nicht tun würden. Dazu zählt beispielsweise, Wertgegenstände nicht sichtbar im Mietwagen zurückzulassen beziehungsweise diese nicht sichtbar am Körper zu tragen. Wenn Sie im eigenen Mietwagen reisen, halten Sie sich unbedingt an das Tempolimit. Auch wenn ein internationaler Führerschein nicht verpflichtend ist, empfehlen wir, trotzdem einen mit sich zu führen. Dies erleichtert es, wenn Sie in eine Polizeikontrolle geraten sollten.

Gerade mit Kindern ist es lohnend, auch weniger bekannte Maya-Stätten und Cenoten anzusteuern. Auch wenn Sie denken, dass Sie schon einige Maya-Stätten in Mexiko gesehen haben, ist jede Ruine aufs Neue spannend, da diese oft an den verschiedensten Orten zu finden sind – ob am Meer oder unscheinbar mitten im Dschungel versteckt. Empfehlenswert sind beispielsweise Chacchoben, Ek Balam, Yaxchilan an der Grenze zu Guatemala und Bonampak. Bei Ek Balam befindet sich auch die Cenote Xcanche, die Sie für eine Abkühlung ansteuern können. Für Kids ist es eine spannende Aktivität, in den zum Teil unterirdisch gelegenen Kalksteinlöchern baden zu gehen.

Kulturelle Eindrücke in Mexiko mit Kindern

Mexiko mit Kindern - Mexiko Urlaub mit Kindern - Kind macht Seil bei Sisal-Herstellung bei der Hacienda Sotuta de Peon

Wenn Sie Mexiko mit Kindern bereisen, werden Sie an den imposanten Maya-Stätten nicht vorbeikommen, ohne sie besichtigt zu haben. Chichén Itzá, eines der sieben neuen Weltwunder, ist wohl eine der bekanntesten Ruinenstätten und bei Touristen sehr beliebt. Seien Sie deshalb am besten früh morgens da, um noch vor den großen Touristenströmen durch die Anlage laufen zu können. Die Maya sind eines der indigenen Völker, welche in Mittelamerika vor der Eroberung der Europäer lebten. Sie erbauten ihre Zivilisation in Dschungel, Regenwald und an Flüssen – zwischen der Karibik und dem Pazifik, auf den Gebieten des heutigen Mexikos sowie von Belize und Guatemala. Die alte Hochkultur lebte sehr fortschrittlich und baute ihre Lebensmittel – Bohnen, Chili und Kürbis sind übrigens auch heute noch feste Bestandteile der mexikanischen Küche – mit einem ausgeklügelten Bewässerungssystem und Stauseen an. Dennoch sind bis heute sind noch viele Dinge unerklärt. Forscher konnten über 900 Zeichen der Schrift der Maya entschlüsseln, stoßen aber immer noch auf Rätsel. Ihre Religion sowie die Sternenkunde nahmen einen festen Bestandteil in ihrem Leben ein, sodass die Maya sogar zwei Kalendersysteme entwickelt haben. Für Kinder ist es toll, mehr über dieses Volk bei den Rundgängen durch die Ruinenstätten zu erfahren.

Bei unserer Mexiko Family & Teens Reise übernachten wir in einem Camp bei den Lacandonen, einer der letzten Nachfahren der Maya, welche die Traditionen pflegen und die Lebensweise ihrer Vorfahren aufrechterhalten und mündlich über Generationen weitergeben. Die Lacandonen tragen lange, weiße Gewänder und tragen ihr langes, dunkles Haar meist offen. Bei unserem Besuch erfahren wir mehr über ihr Leben, den Alltag der Kinder und wie die westliche Lebensweise die Jüngeren des Volkes langsam beeinflusst.

Spannend für Familien ist es außerdem, Einblicke in die Herstellung des „grünen Goldes“ zu sammeln. Mit der Gewinnung von Sisal aus Henequén, einer Art von Agaven, konnten einheimische Bauern Garne und Seile produzieren und früher damit ihren Lebensunterhalt verdienen. Heute haben Kunstfasern das Sisal abgelöst, allerdings gibt es immer noch wenige Haciendas, welche Sisal auf traditionelle Weise herstellen und sogar exportieren. Bei einem Besuch einer solchen Hacienda, beispielsweise die Hacienda Sotuta de Peón, können Sie den Mitarbeitern zuschauen, wie Sie die Fasern herstellen, und die Kids können selbst tatkräftig unterstützen. Bei Gelegenheit können Sie auch mit dem Maultierkarren durch die Agavenfelder fahren und sich so ein Bild von dem Herstellungsprozess machen.

Einzigartige Natur in Mexiko mit Kindern

Mexiko mit Kindern - Mexiko Urlaub mit Kindern - Kinder schauen auf Krokodil bei Río Lagartos

Neben paradiesischen Sandstränden, kulturträchtigen Mayaruinen und charmanten Kolonialstädten ist die Yucatán-Halbinsel auch für seine landschaftliche Vielseitigkeit bekannt. Neben den bereits erwähnten, zum Teil unterirdischen Cenoten, macht es Kindern auch Spaß, an einer der Badestellen bei der Lagune der sieben Farben ins Wasser hüpfen. Wenn Sie den richtigen Blickwinkel erwischen, schimmert das Wasser in sieben unterschiedlichen Blautönen, aber auch so ist der Ausblick faszinierend. Auch das Naturschutzgebiet Río Lagartos ist ein abwechslungsreiches Ausflugsziel für Familien mit Kindern, denn vom Boot aus können Sie über den See in das umliegende Biosphärenreservat schauen. Hier gibt es Mangroven, Dünen und Laubwald und daher eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken. Hauptattraktion sind die rosafarbenen Flamingos, aber auch Krokodile, Pelikane, Reiher, Wasserschildkröten, andere Reptilien und ca. 400 verschiedene Vogelarten sind hier beheimatet.

Auf der Insel Holbox können Sie bei einem Mexiko Urlaub mit Kindern zwischen Juli und September auf einem Bootsausflug mit Walhaien schnorcheln gehen, denn in diesen Monaten tummeln sich die sanftmütigen Tiere vor der Küste. Auch Mantarochen und Delfine können Sie dann entdecken. Wenn Sie Schildkröten beobachten möchten, empfehlen wir den Strand von Akumal. Bei einem Schnorchelausflug können Sie die Tiere unter Wasser bestaunen und auch viele andere Fische sehen. Die Schildkröten stehen unter strengem Artenschutz und so werden die am Strand abgelegten Eier bis zum Schlüpfen von Meeresbiologen überwacht. Dies ist meist in dem Zeitraum von Mai und September. Auch Kajakfahren und Tauchen bietet sich in der Gegend von Akumal an.

Weitere spannende Aktivitäten mit Kindern in Mexiko sind beispielsweise eine Floating-Tour in den Kanälen des Sian Ka’an Biosphärenreservat oder ein actionreiches Cave-Tubing durch die wassergefüllten Höhlen von Belize. Im Reifen sitzend können Sie mit Ihren Stirnlampen das Höhensystem bestaunen.

Weitere Tiere, die Sie bei Ihrer Reise durch Mexiko mit Kindern entdecken könnten, sind Agutis, Waschbären und Nasenbären. Auch Leguane sind weit verbreitet.

Einen Mexiko Urlaub mit Kindern mit Guatemala und Belize verbinden

Mexiko mit Kindern - Mexiko Urlaub mit Kindern - Mayastätte Tikal in Guatemala

Belize und Guatemala sind Nachbarländer von Mexiko und es bietet sich an, bei einer Rundreise durch Yucatán auch diese beiden Länder zu erkunden. Aufgrund unserer Erfahrung empfehlen wir eine Rundreise durch diese drei Länder als eine geführte Gruppenreise und für ältere Kinder. Gründe hierfür sind, dass Sie mehrere Grenzkontrollen passieren müssen und die Transferzeiten länger sind. Da sich das einstige Königreich der Maya neben Teilen Mexikos auch über Guatemala, Honduras, El Salvador und Belize erstreckte, können Sie auch dort imposante Ruinenstätte entdecken. Tikal, im nördlichen Guatemala gelegen, war einer der größten Städte, denn zeitweise lebten hier zwischen 50.000 und 100.000 Menschen. Warum Tikal verlassen wurde, ist bis heute ungeklärt. Dies führte jedoch dazu, dass der Dschungel das Gebiet zurückerobert hat und Vögel und Brüllaffen in diesem Nationalpark beheimatet sind. Mit einer Höhe von über 40 Metern zählen zwei Tempel der Anlage zu den höchsten Stufentempeln von ganz Mittelamerika. Faszinierend, wie die Maya diese vor tausenden Jahren aus Kalkstein erbaut haben. Weitere spannende Aktivitäten im Dschungel sind beispielsweise ein Ziplining im Naturpark Ixpanpajul. Hier können Sie die grüne Landschaft aus der Vogelperspektive bestaunen.

Mexiko mit Kindern in familienfreundlichen Unterkünften

Mexiko mit Kindern - Mexiko Urlaub mit Kindern - Familienfreundliche Unterkünfte - Petit Lafitte Hotel in Playa del Carmen

Bei einer Rundreise durch Mexiko mit Kindern übernachten Sie in familienfreundlichen, lokal geführten Hotels und Unterkünften. Alle Unterkünfte im Mexiko Urlaub mit Kindern wählen wir sorgfältig aus. Es ist immer ein Pool vorhanden, sodass sich die Kids nach den Tagesausflügen abkühlen oder einfach noch eine Runde im Wasser spielen können. Zu Beginn wie zum Ende der Reise können Sie am Strand der Riviera Maya entspannen. In Xpu Há, Playa del Carmen sowie Holbox sind die Unterkünfte direkt am Sandstrand gelegen, sodass die Kids auch dort toben können.

Beste Reisezeit für Mexiko mit Kindern

In Yucatán herrschen ganzjährig warme Temperaturen von 25 bis 35°C. In den Wintermonaten von Oktober bis Ende April ist die Luftfeuchtigkeit geringer und es herrscht Trockenzeit mit einer Temperaturen von 25 bis 30°C, während es in den Sommermonaten bei Temperaturen von 30 bis 35°C mehr regnet und die Luftfeuchtigkeit dementsprechend höher ist. Die Wassertemperaturen liegen das ganze Jahr über zwischen 25 und 29°C und sind somit ideal zum Baden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass es vorkommen kann, dass Braunanlagen, auch häufig Seegras genannt, an die Strände gespült werden.

Über Weihnachten und Ostern sind daher auch die beliebtesten Zeiten für einen Mexiko Urlaub mit Kindern, aber auch in den Sommerferien können Sie unseren empfohlenen Reiserouten folgen.

Familienreisen weltweit, die begeistern!

Mexiko mit Kindern - Mexiko Urlaub mit Kindern - Mexiko bewusst erleben

For Family Reisen steht für höchste Qualität & nachhaltige Reisekonzepte.

Während eines Mexiko Urlaubs mit Kindern tauchen Sie in das Reich der Maya ein und entdecken die sagenumwobenen Stätten. Auf der Halbinsel Yucatán können Sie an den schönsten Stränden von Playa del Carmen, Akumal und Holbox entspannen, während die Kids im Sand toben. Auf einer Hacienda treffen Sie auf Einheimische, die Sisal produzieren, und erfahren mehr über ihr alltägliches Leben. Lassen Sie sich die mexikanische Küche schmecken und baden in den erfrischend kühlen Cenoten, die zum Teil sogar unter der Erde liegen. Auf Ihrer Reiseroute können Sie Schildkröten, Leguane und viele weitere Tiere in den Naturreservaten erspähen. Gerne beraten wir Sie zu Mexiko mit Kindern – unsere Individual- und Gruppenreisen optimieren wir stetig anhand des Feedbacks unserer Gäste.