Reisen für Kinder mit speziellen Bedürfnissen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Urlaub für Kinder mit Beeinträchtigungen

Reisen mit besonderen Kindern

For Family Reisen bietet Erlebnisreisen in Gruppen weltweit und individuelle Familienreisen. Sind Sie nicht sicher, ob ihr Kind den Anforderungen an unsere Reisen gewachsen ist – fragen Sie uns bitte! Wir beraten Sie gerne und berücksichtigen Ihre Bedürfnisse.

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Leider zwingt uns nach einhelliger Reiseverbandsjuristenmeinung die EU-Pauschalreiserichtlinie seit 1. Juli 2018 bei jeder Reiseausschreibung folgendes zu formulieren: „Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.“ Eine Person mit eingeschränkter Mobilität ist analog zu Art 2 lit a VO 1107/2006 (Rechte von behinderten Flugreisenden und Flugreisenden mit eingeschränkter Mobilität) eine Person mit einer körperlichen Behinderung (sensorisch oder motorisch, dauerhaft oder zeitweilig), die die Inanspruchnahme von Bestandteilen der Pauschalreise (z.B. Benutzung eines Beförderungsmittels, einer Unterbringung) einschränkt und eine Anpassung der zu vermittelnden Leistungen an die besonderen Bedürfnisse dieser Person erfordert. Durch die EU-Pauschalreiserichtlinie hat sich der rechtliche Rahmen für Reiseveranstalter fundamental geändert – nicht nur für dieses Thema, sondern für viele andere Reisethemen auch, was für alle Reiseveranstalter eine erhebliche Herausforderung darstellt. Daher geben wir in jedem Angebot und bei jeder Reise pauschal den Hinweis, dass diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Kern geht es rechtlich darum, dass wir als Reiseveranstalter aufgefordert werden, auf Verlangen genaue Angaben unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Reisenden machen müssen, wenn wir unsere Pauschalreisen generell für Personen mit eingeschränkter Mobilität als geeignet angeben. Wie Sie sich leicht vorstellen können, ist es uns nicht möglich, für die vielen tausend bei unseren Reisen weltweit enthaltenen Leistungen solche Eignungszusicherungen zu machen und zusätzlich noch genaue Informationen unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Reisenden vorzuhalten. Das ist schlichtweg irreal! Zusätzlich würden wir bei Nichteinhaltung haften.  

Spezielle Anforderungen

Unsere Reisen entsprechen nicht den speziellen Anforderungen der Betroffenen. Die meisten unserer Unterkünfte und der Transportmittel sind nicht speziell behindertengerecht. Zwar gibt es auch Hotels mit barrierefreien Zugängen, aber schon die Bäder oder die Breite der Türen entsprechen zumeist nicht den speziellen Anforderungen der Betroffenen. Unsere Reisleiter bringen vielseitige Vorerfahrungen mit und werden von uns speziell geschult, sind aber keine qualifizierten Betreuer und haben auch keine zusätzliche Qualifikation für Reisen mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Zudem muss sich der Reiseleiter bei einer Gruppenreise um alle Teilnehmer kümmern und kann sich nicht besonders auf eine Person speziell konzentrieren. Alle Teilnehmer müssen in der Lage sein, den Anweisungen des Reiseleiters Folge zu leisten und Sicherheitsregeln zu beachten. Darüber hinaus haben wir viele aktive, teils actionreiche Aktivitäten bei unseren Gruppen im Reisepreis inkludiert – diese sind in viele Fällen auch einfach nicht geeignet für Menschen mit Beeinträchtigungen. Zudem sind bei Rundreisen oftmals recht lange Fahrtzeiten zu bewältigen. Wir müssen also auch durchaus sagen, dass es tatsächlich bei unseren Reisen an den Rahmenbedingungen für Kinder mit Beeinträchtigungen hapert, insbesondere bei unseren Gruppenreisen.

Trotzdem mit For Family Reisen?

Wir bei For Family Reisen hatten trotzdem bereits viele Kinder mit Handicap auf unseren Reisen dabei. Es gibt bei unseren Angeboten auch viele Reisen, an denen behinderte und nicht behinderte Kinder gleichermaßen teilnehmen können und dies auch regelmäßig tun, denn für viele Familien mit einem beeinträchtigten oder besonderen Kind (und oftmals nicht behinderten Geschwisterkindern) ist die oben dargestellte Ausgangsbasis oft gar nicht so wichtig. Viel wichtiger ist Kommunikation: Wir haben ein offenes Ohr für die speziellen Bedürfnisse und bieten wo immer möglich eine gewisse Flexibilität bei der Nutzung und Gestaltung der vorhandenen Rahmenbedingungen. Für unsere Gäste entwickeln wir gemeinsam mit unseren Partnern, insbesondere bei individuellen Reisen, weltweit Lösungen. Auch bei Gruppenreisen gemeinsam mit Familien gelingt uns durch eine offene und ehrliche Kommunikation die Integration beeinträchtigter und besonderer Kinder in unsere Reiseangebote. Wichtig ist für uns eine genaue, vollständige und richtige Angabe vom Reisenden (bzw. seinem gesetzlichen Vertreter), damit wir die Familien entsprechend beraten können und auch etwaige Schwierigkeiten offen ansprechen können, denn wir bemühen uns, für alle unsere Gäste ein optimales Reiseerlebnis zu schaffen. Denn gerade bei Gruppenreisen können wir selbstverständlich keine Einzelbetreuung durchführen oder müssen die Betreuung besonders betreuungsaufwändiger Kinder eventuell sogar ablehnen, weil wir keine ausreichende Pflege und/oder Sicherheit (bspw. bei Kindern mit Ausreißtendenzen) garantieren können oder weil sich unsere Reiseleiter der Aufgabe schlichtweg nicht gewachsen fühlen – das hängt auch sehr stark von dem gewählten Reiseziel und der gewählten Gruppenreise ab. So kann zum Beispiel bei einer Gruppenreise durch die Buchung eines zusätzlichen Guides, eine besondere Betreuung ermöglicht werden.

Lassen Sie sich von uns vor der Buchung beraten. Wir sind keine ausgewiesenen Spezialisten, aber Sie werden sehen, dass doch vieles bei uns möglich ist!

Urlaub für Kinder mit Beeinträchtigungen - Reisen mit besonderen Kindern - persönliche Beratung

For Family Reisen ist der führende Reiseveranstalter für Familienreisen weltweit und es gehören sowohl Gruppen- als auch individuelle Reisen zu seinem Portfolio. Für Kinder mit Behinderungen bieten wir keine speziellen Reisen an, jedoch können Sie sich vor der Buchung von unseren Reiseexperten beraten lassen und sich informieren, ob Ihr Kind den Anforderungen an unsere Familienreisen gewachsen ist. Für Ihren Urlaub mit besonderen Kindern und die speziellen Bedürfnisse haben wir stets ein offenes Ohr und versuchen diese in Ihrer Reiseplanung zu berücksichtigen, jedoch können wir bei unseren Reisen keine Rahmenbedingungen für Kinder mit Beeinträchtigungen garantieren.