Kenia Familienreise - Elefanten vor Kilimajaro - Kenia for family

Gruppenreise

4.3 / 5

Bestseller

Kenia for family

Auf den Spuren der Massai

  • Unvergessliche Safari-Pirschfahrten
  • Massai-Krieger Ausbildung
  • Beach Resort am Indischen Ozean
13 Tage

ab 3.399 €

ab 2.059 €

Altersempfehlung 8 Jahre für For Family Reisen Gruppen- und Individualreisen

Die Kenia Familienreise in die Masai Mara

Nairobi • Masai Mara • Athi Plains • Amboseli Nationalpark • Ziwani Wildschutzgebiet • Tsavo Ost Nationalpark • Diani Beach

Höhepunkte der Kenia Familienreise - im Preis inklusive!

  • Einzigartige Pirschfahrten in der berühmten Masai Mara
  • Hohe Sichtungswahrscheinlichkeit der Big 5
  • Traumhafter Blick auf den Kilimanjaro
  • Unvergessliche Safaris im offenen Jeep
  • Fußpirsch mit Ranger zu Krokodilen
  • Abenteuerliche Nachtsafari
  • Bogenschießen lernen, Fische angeln und Tier-Spurensuche
  • Besuch eines Massai Dorfes
  • Entspannung am Pool
  • 3 Tage Strandurlaub im Beach-Resort
  • Baden im traumhaften Indischen Ozean

Die Kombination von Strand und Safari macht Kenia zu einem einzigartigen Reiseziel. Auf dem abwechslungsreichen Safari-Erlebnisteil kommt sicher keine Langeweile auf: Wildtiere im Tsavo & Amboseli Nationalpark aufspüren, die berühmte Masai Mara erleben, Giraffen und Elefanten so nah sein wie nie zuvor, mit Massai Kriegern eine spannende Tour zu Fuß unternehmen, Tierspuren lesen und mit dem Bogen schießen, abenteuerliche Nachtpirschfahrten und vieles mehr. Groß und Klein erleben die faszinierende Tierwelt Kenias und sehen mit etwas Glück die Big Five: Elefanten, Löwen, Leoparden, Nashörner und Büffel! Begleitet werden die Familien von unserem erfahrenen Reiseleiter, der uns viel Wissenswertes zu den Tieren und Pflanzen erklärt.

Am Ende der Reise steht natürlich Entspannung und Spaß am Strand auf dem Programm: Wir übernachten in einem wunderschönen Resort direkt am Diani Beach, wo wir kristallklares Wasser, schattenspendende Palmen sowie viele Wassersportmöglichkeiten vorfinden.

Die von uns ausgewählte Route und die familienfreundlichen Lodges sind speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet, so dass wir die Reise bereits für Kinder ab 8 Jahren empfehlen können. Nachhaltig und fair geht es bei diesem Familienurlaub außerdem zu: Denn im Reisepreis von 'Kenia for family' sind bereits zwei Spenden enthalten. Zum einen an ein Klimaschutz-Projekt und zum anderen an eine kenianische Schule.

Reiseverlauf

    • 01

      Ankunft in Nairobi

      Flug nach Nairobi (nicht inkludiert – persönliches Flugangebot auf Anfrage) • Ankunft • Abholung durch unseren Guides • Erholung im Hotel • optional bei früher Ankunftszeit: Langata Giraffenzentrum / Sheldrick Wildlife Trust, etc.
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Reiseleiter
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Ankunft

      Flugangebot: Der Flug zu dieser Familienreise ist im Reisepreis nicht inkludiert. Wir bieten Ihnen gerne eine passende individuelle Flugverbindung zum tagesaktuellen Preis an, so dass Ihre Flüge als Teil der Pauschalreise über uns gebucht werden können. For Family Reisen fliegt ausschließlich mit renommierten Linien- und Charterfluggesellschaften. Zu einigen Gruppenreisen haben wir bei ausgewählten Fluggesellschaften Plätze zu attraktiven Veranstalterpreisen reserviert. Wo keine Platzkontingente vorliegen, suchen wir gerne für Sie die besten Flugverbindungen entsprechend Ihrer Bedürfnisse und Wünsche als Familie.

      Heute startet unsere Kenia-Familienreise zum Flughafen Nairobi. Der Flug ist nicht im Reisepreis inkludiert.

      Kenia lockt mit seiner unglaublichen Tiervielfalt, die man in den verschiedenen Nationalparks hervorragend beobachten kann. Die Tiererlebnisse, die dieses Land zu bieten hat, sind überwältigend und werden Kindern und Eltern sicher für immer in Erinnerung bleiben!

      Am Flughafen von Nairobi werden wir herzlich von unserem deutschsprachigen Reiseleiter willkommen geheißen. Wir lernen die anderen Reisenden kennen und starten in unsere fantastische gemeinsame Familienreise. Wir fahren zu unserem ersten, gepflegten Hotel und haben Zeit uns etwas von dem Flug und den ersten Eindrücken zu erholen.

      Falls eine Familie bereits am frühen Morgen ankommt oder am Tag zuvor anreisen möchte, organisieren wir gern einen individuellen Transfer und optional gegen Gebühr den Besuch des Sheldrick Wildlife Trust. In dem Elefantenwaisenhaus im Nairobi Nationalpark finden Elefantenbabys, die keine Mutter mehr haben, ein neues zu Hause und lernen von ihren fürsorglichen Pflegern alles, was die Kleinen für das Leben in der Wildnis brauchen. Auch nachts wachen die Pfleger über die Elefantenbabys und füttern sie mit einer großen Milchflasche. Auch der Besuch des Langata Giraffenzentrum ist eine Empfehlung. Die nicht gewinnorientierte Organisation, die von Betty und Jock Leslie Melville im Jahr 1979 gegründet wurde, hatte zum Ziel, den erschreckend geringen Bestand an Rothschild-Giraffen zu schützen. Diese Unterart der Giraffen war nur noch mit 120 Tieren auf einer 18.000 Hektar großen Ranch in West-Kenia vertreten. Zwei junge Giraffen wurden Langata Center gebracht und über 50 Rothschild-Giraffen konnten bisher im Center gezüchtet und aufgezogen werden. Fast alle Tiere konnten erfolgreich in geschützten Gebieten in die Natur reintegriert werden. Neben der Rettung der Rothschild-Giraffe legt das Center großen Wert auf Bildung, besucht Schulen, bietet Bildungsausflüge an und hält Workshops. Die Rothschild-Giraffe ist heute noch immer die seltenste Giraffenart. Neben ihr gibt es sieben weitere Giraffenarten, unter anderem die Massai-Giraffe im Süden Kenias, welche am häufigsten gesichtet wird.

      Zum Mittagessen empfehlen wir das berühmte Karen Blixen Coffee Garden Restaurant.

      Verpflegung: A

    • 02

      Fahrt in die Masai Mara

      Eindrücke vom Land • Erste Pirschfahrt durch die Mara • Lunch-Picknick
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Massai Mara
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Massai Mara
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Massai Mara

      Die kommenden Tage verbringen wir in dem berühmtesten Nationalpark Kenias – der Masai Mara. Der Name Masai Mara bezieht sich zum einen auf den in diesem Gebiet lebenden Volksstamm der Massai, der zweite Name „Mara“ bedeutet „gefleckt“ und bezieht sich auf das Landschaftsbild. Die vielen einzelnen Bäume der Savanne erscheinen von oben betrachtet wie einzelne Punkte.

      Nach dem Frühstück geht es direkt los! Wir fahren ca. 4,5 Stunden bis zum Eingang in den Nationalpark. Die Fahrt führt uns vorbei an Dörfern mit kleinen Märkten. Man bekommt einen Eindruck vom Leben der Menschen am Land. Je näher wir der Masai Mara kommen, desto weniger Hütten werden wir sehen und es tauchen an den Straßenrändern schon die ersten Tiere auf. Zum Mittagessen haben wir ein Lunchpaket dabei, mit dem wir uns etwas stärken können. Dann erleben wir die erste Safari im Nationalpark.

      Die Pirschfahrten in der Mara sind definitiv der Höhepunkt unsere Reise! Die Masai Mara ist eine der einzigartigsten Regionen der Welt, mit atemberaubenden Landschaften, voll natürlicher Schönheit. Hier findet sich die weltweit höchste Konzentration an Savannentieren, von verschiedensten Antilopenarten, über Giraffen, Büffel und Elefanten bis zu hohen Populationen an Großkatzen.

      Gegen 17 Uhr erreichen wir nach einem aufregenden Tag unsere Lodge. Unser Camp ist wirklich fantastisch und erfüllt den Traum von einem unvergesslichen Safariurlaub in Afrika! Kilima bedeutet „Berg oder Hügel“ auf Suahili und wir genießen hier oben ca. 1800 Meter über dem Meeresspiegel ein grandioses Panorama über die weiten Ebenen der Masai Mara und den Mara River.

      Das Kilima Camp mit wunderschönen Zeltunterkünften ist sehr familiär und mit vielen lieben kleinen Details eingerichtet. Es hat sich zudem dem Ökotourismus verschrieben, versorgt sich selbst mit Regenwasser und setzt auf Solarbeleuchtung. Ein eigener Garten liefert frisches Obst und Gemüse, welches direkt zu köstlichen Speisen verarbeitet wird. Die Lodge bindet auch die Masai-Bevölkerung ein, die meisten Angestellten kommen aus der direkten Umgebung, und unterstützt die örtliche Grundschule. Abends sitzen wir gemütlich am Lagerfeuer und genießen das tolle Menü – Afrika Feeling pur.

      Transfers: ca. 4-5 Std.
      Verpflegung: F/P/A

    • 03

      Ein ganzer Tag Safari in der Masai Mara

      Tierbeobachtungen vom Feinsten mit hohen Sichtungswahrscheinlichkeit • unvergessliches Picknick mitten in der Savanne • Entspannung am Lagerfeuer
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Löwe im Schatten
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Löwe
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Safari Elefant
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Safari
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Picknick

      Heute haben wir den ganzen Tag Zeit die berühmte Mara und ihre fantastische Tierwelt zu entdecken. Unser Camp liegt ganz in der Nähe des Oloololo Gate, dem Eingang zum Masai Mara Nationalreservat, den man in ca. 15 Minuten erreicht. Aber bereits unterwegs sieht man die ersten Tiere, denn die Lodge ist nicht eingezäunt – die Tiere können sich hier frei bewegen.

      Die Masai Mara ist der kenianische Teil der weltbekannten Serengeti. Die beiden Nationalparks sind durch den Marafluss voneinander getrennt. Jedes Jahr zwischen Juli und Oktober ist hier ein einzigartiges Spektakel zu betrachten, wenn Millionen von Gnus und Zebras von der trockenen Serengeti in die grüne Massai Mara wandern und an dem Fluss von Krokodilen und Raubtieren empfangen werden. Je nach Verlauf der Regenzeit kann sich die Route und der Beginn der ,,Großen Tierwanderung" von Jahr zu Jahr jedoch unterscheiden.

      Aber auch ohne die so genannte Migration hat die Masai Mara ein unglaubliches Tierreichtum aufzuweisen. Grassavannen, Flüsse und Wälder bilden nicht nur eine abwechslungsreiche Landschaft, sie bieten einen optimalen Lebensraum für viele Wildtiere. Die hohe Raubtierdichte lässt auf den Pirschfahrten immer wieder die erstaunlichsten Tierbeobachtungen zu. Habt ihr das Löwenrudel schon entdeckt? In der Masai Mara sind die Chancen für gute Sichtungen von Löwen sehr hoch! Mit etwas Geduld und vielen guten Augen, denn oft entdecken die Kids die versteckten Tiere besser als ihre Eltern, haben wir vielleicht das Glück und sehen sogar einen Gepard oder Leopard.

      Ein ganz besonderes Erlebnis ist unser Mittagspicknick mitten in der Savanne. Wir suchen uns einen schönen Platz und dann holt der Guide Tische und Stühle hervor und wir genießen ein leckeres Picknick und ein kühles Getränk mitten im Busch.

      Wir haben den ganzen Tag Zeit, die wilden Tiere zu erspähen! Unser Guide ist per Funk zu anderen Fahrern verbunden, so dass wir es auch mitbekommen, sollten andere seltenes wildes Tier sichten. Wir verbringen den ganzen Tag im Mara-Dreieck und fahren bis zur Mara-Brücke, an die Grenze der berühmten Serengeti in Tansania. Tierwelt schweift hier in völliger Freiheit, ohne Zäune und andere Hindernisse herum. Wenn sich die Sonne langsam neigt und die Savanne in warmes Licht taucht, herrscht hier eine ganz besondere Stimmung. Spätestens zum Sonnenuntergang müssen wir den Nationalpark verlassen haben.

      Am Abend sitzen wir in unserem wunderschönen Camp erneut am Lagerfeuer mit warmen gerösteten Nüssen und lassen die vielen Eindrücke des Tages Revue passieren!

      Optional gegen Gebühr vor Ort: Ballonfahrt am frühen Morgen mit Buschfrühstück. Am frühen Morgen zum Sonnenaufgang ist die ideale Zeit, um die Masai Mara Ebenen von oben zu erkunden. Start um 5.30 Uhr.

      Verpflegung: F/P/A

    • 04

      Auf den Spuren der Massai-Krieger

      Die Natur mit einem Massai erleben - Rückfahrt nach Nairobi – Freizeit im Camp mit Pool und Fußball, Volleyball oder Tischtennis spielen
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Massai
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Massai
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Massai

      Nach dem Frühstück gehen wir mit einem Massai durch die umliegende Natur des Camps: Welche Pflanzen sind heilsam? Wie putzen sich die Massai die Zähne? Wer kann mit Pfeil und Bogen umgehen? Welche Pflanzen sind heilsam? Hier erfahren wir noch einmal viel über die Kultur der Massai und ihre Traditionen.

      Danach brechen wir auf zu den Athi Plains in die Swara Acacia Lodge, wir stärken uns mit Lunch Paketen zur Mittagszeit. Die Lodge liegt gut gelegen auf unserem Weg in den Amboseli Nationalpark und ist sehr kinderfreundlich. Wir übernachten in einem strohgedeckten Banda im riesigen Naturschutzgebiet. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung und wir können uns entspannen und eine Runde in den Pool springen. Hier können sich die Kids so richtig austoben und auch noch eine Runde Fußball, Volleyball oder Tischtennis spielen.

      Transfers: ca. 6,5 - 7 Std.
      Verpflegung: F/A

    • 05

      Besuch im Massai-Dorf

      Spaziergang durch das Naturschutzgebiet • Fahrt zum Amboseli Nationalpark • Besuch bei dem Volk der Massai
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Tier
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Massai
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Kind im Pool
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Familie bei Massai

      Heute Morgen unternehmen wir einen Buschspaziergang in dem Naturschutzgebiet und sehen dabei vielleicht auch Gnus, Giraffen, Zebras, Impalas, Geier und Paviane. Die Abwesenheit von Büffeln, Löwen und Nashörnern bedeutet, dass das man hier mit einem Guide sicher durch die Natur gehen kann. Wer möchte kann auch eine Radtour durch das Naturschutzgebiet unternehmen (gegen Gebühr).

      Nach dem Nature-Walk und einem leckeren Frühstück fahren wir weiter in den Amboseli Nationalpark. Die Lage des Nationalparks direkt zu Füßen des Kilimanjaro und seine großen Elefantenherden machen ihn zu einem Must-See auf unserer Kenia-Familienreise. Gegen späten Mittag erreichen wir den Amboseli zum Mittagessen und können uns anschließend etwas ausruhen. Ein Sprung in den großen Pool lohnt sich!

      Wer Kenia besucht, sollte auch seine Menschen kennen, wenn man das Land verstehen will. Am Nachmittag lernen die Lebensräume der Massai kennen, ihre Häuser, ihren ganzen Stolz, die Viehherden, und natürlich ihre legendären Tänze. Wer springt so hoch die ein Massai? Das Volk der Massai gehört zu den bekanntesten Völkern Ostafrikas. Ihr heutiger Lebensraum liegt überwiegend in Südkenia am Rande der Masai Mara, Amboseli und dem Tsavo Nationalpark, aber auch in Nordtansania im Großraum der Serengeti. Die Anzahl der Bevölkerung wird auf etwa eine Million geschätzt. Sie sind ein halbnomadisches Hirtenvolk mit einer ausgeprägten traditionellen Lebensweise. Traditionell leben die Massai in Manyattas. Dies sind aus Holz und Kuhdung gefertigte Rundhütten. Um die Rundhütten wird mit Dornengestrüpp ein Kral errichtet, in dem nachts die Tiere versammelt sind.

      Man sollte an dieser Stelle auch die Schwierigkeiten der traditionellen Kultur nicht verschweigen. So haben die Massai eine polygame Lebensweise, eine Frau hat kaum eine Mitsprache bei der Verheiratung und auch das Ritual der Genitalverstümmelung findet weiterhin Anwendung. Die Lebensweise der Frau ist zudem klar geregelt: Sie muss Kinder bekommen und aufziehen, muss die Hütten bauen und das Vieh versorgen. Allerdings gehen mittelweile auch die Massai-Kinder zur Schule und lernen lesen und schreiben und erhalten Allgemeinbildung, um ihre Lebensumstände und Chancen in dem Entwicklungsland Kenia zu verbessern.

      Transfers: 5 Std.
      Verpflegung: F/M/A

    • 06

      Amboseli Nationalpark

      Blick auf den traumhaften Kilimanjaro • den ganzen Tag Safari im besten Wildtiergebiet, um Elefanten zu beobachten • Picknick mit Aussicht
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Giraffen vor dem Kilimanjaro
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Nilpferd
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Safari
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Elefanten

      Heut steht wieder ein ganzer Tag Safari auf dem Programm und können wieder unzählige Tierbeobachtungen machen. Der Amboseli Nationalpark grenzt im Süden an Tansania und an die größte Bergformation Afrikas, das 5895 m hohe Kilimanjaro Massiv – ein fantastisches Panorama. Der mächtige Kilimanjaro mit seinem schneebedeckten Gipfel ragt wunderschön über den Ebenen des Schutzgebietes. Besonders gut sind die Chancen früh morgens und am späten Nachmittag den „Kili“ ohne Wolken fotografieren zu können.

      Da der Nationalpark recht klein ist, werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit viele Tiere in der Nähe des Autos sehen können. Im Park sind zum Beispiel Gnus, Zebras, Büffel, Impalas, Schakale, Spitzmaulnashörner, Hyänen, Wildhunde, Geparden, Nilpferde und große Elefantenherden und auch der König der Tiere, der Löwe, beheimatet.  Zudem zählen über 400 Vogelarten, darunter knapp 50 Raubvögel, zu den Bewohnern des Amboseli-Nationalparks.

      Der Amboseli ist bekannt für seine große Elefantenpopulation. Oft sieht man Elefanten, die durch die dicht bewachsenen Sümpfe waten und nur zur Hälfte zu sehen sind. Der Amboseli-Nationalpark liegt im Gebiet der Massai, die keine fremden Jäger auf ihrem Land dulden. Aus diesem Grund gibt es im Amboseli-Nationalpark so gut wie keine Wilderei, wodurch vor allem der Bestand der Elefantenherden nie beeinträchtigt war. Der Park ist daher sehr wichtig für Naturwissenschaftler, die das Verhalten der grauen Riesen erforschen. Hier wurde 1972 wurde das Amboseli Elephant Research Project gegründet.

      Der Observation Hill ist ein schöner Aussichtspunkt im Amboseli Nationalpark. Je nachdem wie unsere Safari läuft, eignet sich der Aussichtspunkt gut für unser Lunch-Picknick. Vom Parkplatz kann man leicht auf den Hügel steigen und den tollen Ausblick über große Teile des Amboseli genießen.

      Verpflegung: F/P/A

    • 07

      Nachtpirschfahrt im Ziwani Schutzgebiet

      Fahrt zum Voyager Ziwani Camp am Tsavo West Nationalpark • Entspannung im Camp • Highlight Nachtpirschfahrt
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Löwe bei Nachtpirsch
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Elefanten bei Nachtpirsch
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Löwe bei Nachtpirsch

      Am heutigen Tag lernen wir die wilden Bewohner des Ziwani Schutzgebietes kennen, welches an der tansanischen Grenze liegt. Hierfür fahren wir nach einem leckeren Frühstück ca. 3 Stunden zum Voyager Ziwani Camp, welches inmitten des Schutzgebietes an einem kleinen Fluss liegt.

      Nach der Fahrt können wir es uns in unserem luxuriösen Safarizelt bequem machen und uns eine Runde erholen oder direkt zum Mittagessen gehen. Dann haben wir Zeit uns zu erholen, ein Spiel zu spielen oder ein Buch zu lesen, bevor am Abend ein weiteres Highlight auf dem Programm steht: Wir unternehmen eine Nachtpirschfahrt! Hierbei können wir im Dunkeln die nachtaktiven Tiere Kenias kennenlernen, die sich sonst tagsüber verstecken. Es ist wirklich einzigartig zu sehen, wie viele Tiere nachts unterwegs sind. Hier gilt das Gesetz des Stärkeren: Wer schläft, wird gefressen. Vielleicht haben wir Glück und erleben ein Rudel Löwen bei der Jagd? Das Ziwani Camp liegt außerhalb des Tsavo West Nationalparks und verfügt über ein privates Reservat. Somit sind Nachtpirschfahrten hier möglich! Bei Nacht wirkt die Savanne geheimnisvoll und ganz anders als am Tag. Vor allem für die Kinder ist das ein sehr spannendes Erlebnis.

      Transfers: 4 Std.
      Verpflegung: F/M/A

    • 08

      Ein Tag zum Erholen mit Kinder-Programm

      Fisch angeln, Armbänder gestalten, Bogenschießen - Spuren lesen beim Nature-Walk – Krokodile ganz nah - optionale Angebot
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Affe
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Tier Bobachtung
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Tier Spuren
      • Kenia Familienreise - Kenia for family

      Mit einer wundervollen Aussicht auf den legendären Kilimanjaro und auf die zahlreichen Hippos und Krokodile am See bietet Voyager Ziwani Camp einen ruhigen Rückzugort in einer spannenden Wildnis-Region.

      Heute können wir alle am Kinder-Programm teilnehmen: Wir angeln Fisch im See, basteln bunte Armbänder wie Massai und lernen den Umgang mit einem Bogen. Die Erwachsenen können gerne ihre Kinder begleiten, einfach nur entspannen oder an weiteren, optionalen Pirschfahrten teilnehmen.

      Nach einer schmackhaften Stärkung zum Mittag nehmen wir an einer Fuß-Pirsch teil. Das ist ziemlich aufregend, denn hier leben auch Krokodile und Flusspferde. Angst muss hierbei niemand haben, denn wir bewegen uns ganz langsam und ruhig auf die Tiere zu. Außerdem kennt der lokale Guide die Umgebung und Tiere sehr gut und achtet immer auf unsere Sicherheit. Mit einem Ranger und dem lokalen Guide erkunden wir die Natur und gehen auf Spurensuche. Wir lernen die verschiedenen Tierspuren kennen und welcher Dung zu welchem Tier gehört. Er zeigt uns auch viele Insekten und Pflanzen, an denen wir sonst vielleicht achtlos vorbeigegangen wären.

      Am Abend neigt sich die entspannte Zeit im Camp sich leider langsam dem Ende zu und wir können ein letztes Mal die spannenden Eindrücke des Tages verarbeiten und zuschauen, wie die Sonne hinter dem Kilimanjaro untergeht.

      Verpflegung: F/M/A

    • 09

      Tsavo Ost Nationalpark

      Fahrt in die Ashnil Aruba Lodge • Spaß am Pool • Nachmittagspirschfahrt auf den Spuren von Löwen und roten Elefanten
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Safari
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Gepard
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Kind auf Safari
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Pool

      Nach dem Frühstück fahren wir mit unserem Reiseleiter zum Tsavo Ost Nationalpark. Während der ca. 3,5-stündigen Fahrt kommen wir an wunderschönen Landschaften, Vulkanen und kleinen Dörfern vorbei.

      Auf der Ashnil Aruba Lodge, welche im Herzen des Nationalparks liegt, nehmen wir unser Mittagessen ein und haben Zeit, die Anlage der Lodge zu erkunden und im Pool zu planschen.

      Bei der Nachmittagssafari begegnen wir bestimmt wieder vielen wilden Tieren: Aufgrund seiner kargen Bewachsung und Trockenheit kann man in diesem Nationalpark sehr weit in die Ferne schauen und daher auch viele Tierherden auf dem Weg zu Wasserlöchern vorbeiziehen sehen. Ein besonderes Merkmal sind die vielen roten fast mannshohen Termitenhügel. Alle großen und bekannten Tiere sind im Tsavo East vertreten: Löwen, Elefanten, Leoparden, Leoparden, Geparden, Zebras, Hyänen, Büffel, Vogelsträuße, Meerkatzen, verschiedene Affenarten, Orynx und Impalas und die Sichtungswahrscheinlichkeit ist sehr hoch!

      Weltweit einzigartig sind hier die Löwen, die hier keine Mähne tragen. Neben den viele Löwen sind die heimlichen Stars des Nationalparks die so genannten „Roten Elefanten“. Die sind natürlich nicht von Natur aus rot, sondern auch grau, aber sie schützen sich mit einer Schicht aus rotem Staub vor der afrikanischen Sonne und lästigen Insekten. Bis zum Sonnenuntergang haben wir bei tollen Lichtverhältnissen die Gelegenheit unvergessliche Eindrücke auf der spannenden Safari zu gewinnen und könne sicher viele tolle Erinnerungsfotos schießen.

      Transfers: 3,5 Std.
      Verpflegung: F/M/A

    • 10

      Fahrt nach Diani Beach

      Letzte Pirschfahrt in der Früh • Fahrt zur kenianischen Küste durch Mombasa und Ankunft im Strandhotel
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Safari

      Heute erwartet uns die letzte Safari in Kenia. Vor dem Frühstück in der Früh geht es bereits los, um bei kühlen Temperaturen die Tiere noch aktiver erleben zu können. Denn nicht nur uns wird es in der prallen Mittagssonne etwas zu warm… Die vorgegebenen Wege darf man in Kenias Nationalparks nicht verlassen, daher ist es auch wichtig, immer ein Fernglas dabei zu haben. Vielleicht haben wir Glück und können heute noch einen Gepard erspähen?

      Nachdem wir wieder in der Lodge angekommen sind, können wir ein spätes Frühstück genießen und uns eine Runde am Pool erholen, bevor wir unsere Koffer packen. Wir fahren nun zum Ausgang des Parks und reisen dann weiter in Richtung Mombasa. Während wir dem Indischen Ozean immer näherkommen, gibt es unterwegs ein leckeres Picknickpaket.

      Nach ca. 4-5 Stunden inkl. Fährfahrt durch Mombasa kommen wir am Strandhotel an, welches wir für die nächsten Tage ausgewählt haben. Hier nehmen wir Abschied von unserem Reiseleiter, denn ab jetzt lautet das Motto "Sonne, Strand und Entspannung".

      Transfers: ca. 4-5 Std.
      Verpflegung: F/P/AI

    • 11 12

      Traumhafter Strandurlaub am Indischen Ozean 2 Tage

      Entspannung am Indischen Ozean • Urlaub im Strandparadies • Spaß am Pool
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Baobab Beach Resort & Spa - Infinity Pool
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Baobab Beach Resort & Spa - Strand
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Baobab Beach Resort & Spa - Pool
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Strand

      Die nächsten beiden Tage können wir es uns gut gehen lassen und die Vorzüge eines exzellenten Strandhotels nutzen: Das Resort liegt direkt am Diani Beach, wo wir kristallklares Wasser, schattenspendende Palmen sowie viele Wassersportmöglichkeiten vorfinden. Die malerische Lage des Resorts ist eine Oase der Ruhe und Gelassenheit mit Blick auf weite Abschnitte des goldenen Strandes. Das Baobab Beach Resort and Spa ist bekannt als Kenias führendes All-Inclusive-Resort und ist stolz auf seinen beispielhaften Service und die Liebe zum Detail. Auf der Anlage des Resorts erwartet uns außerdem ein exotischer Garten und eine große Poolanlage.

      Die kenianische Küste hat ein vorgelagertes Riff, an dem sich die Wellen brechen. Daher hält sich die Größe der Wellen am Strand in Grenzen –wer Lust hat, kann sich ein Bodyboard leihen und mit den Wellen gleiten. Der Strand fällt hier sehr flach ab und besteht meist aus hellem, feinem Sand, der von der Sonne nicht zu sehr aufgeheizt wird. Ideale Bedingungen für Familien also. Allerdings ist der Unterschied zwischen Ebbe und Flut gewaltig. Bei Flut ist der größte Teil des Strandes überspült, bei Ebbe kann man in den Gezeitenbecken der Korallenfelsen allerlei Meeresbewohner entdecken. Wichtig sind Wasserschuhe, denn die Felsen sind scharfkantig und es können sich zudem Seeigel, Muschelscherben etc. verbergen.

      Die kenianische Küste liegt übrigens sehr nahe am Äquator – entsprechend stark ist die Sonnenstrahlung, die man bei dem erfrischenden Wind leicht unterschätzen kann. Wasserfeste Sonnencreme mit einem hohen Schutzfaktor, hochwertige UV-Kleidung und eine Kopfbedeckung sind ein Muss. Sehr wichtig ist es auch, viel zu trinken.

      Verpflegung. AI

    • 13

      Abreise oder individuelle Verlängerung

      Transfer zum Flughafen Mombasa • Rückflug (nicht im Preis inkludiert)
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Abreise

      Im Nu sind die Tage vergangen und so heißt es heute leider Koffer packen und Abschied nehmen. Unsere Reise endet nach dem Frühstück. Dann werden wir zum Flughafen Mombasa gebracht und fliegen zurück nach Hause (der Flug ist nicht im Reisepreis inkludiert). Mit vielen unvergesslichen Erinnerungen landen wir wieder Zuhause. Wir hoffen Sie bald wieder auf einem unserer Abenteuer willkommen heißen zu können.

      Alternativ empfehlen wir eine Verlängerung im Resort oder einem anderen tollen Strandhotel, zum Beispiel auf Chale Island. Hier können Sie abseits des Trubels richtig erholsam am wunderschönen Traum-Strand auf einer kleinen Insel entspannen. Gern beraten wir Sie persönlich!

      Transfers: 2 Std.

    • Nairobi - Tamarind Tree Hotel 1 Nacht

      Zentral gelegen • Außenpool
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Tamarind Tree Hotel - Standard Zimmer

      Das Tamarind Tree Hotel befindet sich in idealer Lage nur 5 km südwestlich von Nairobi auf dem weitläufigen Carnivore-Gelände. Die nahe gelegenen Vororte Langata und Karen gehören zu den lebhaftesten und beliebtesten in Nairobi und bieten erstklassige Einkaufszentren und ausgezeichnete Restaurants.

      Das Tamarind Tree Hotel ist ideal für den Start unserer Familienreise. Die hervorragenden Freizeiteinrichtungen und der aufrichtige Service sorgen dafür, dass alle Gäste das Beste der Tamarind-Gastfreundschaft erleben. Das Hotel verfügt auch über einen Außenpool.

      Alle Zimmer sind mit einem Flachbild-TV sowie einem Tee- Kaffezubehör ausgestattet. Außerdem verfügen einige der Zimmer über Garten- und/oder Poolblick. Die Zimmer sind mit einem Schreibtisch, einem Stuhl sowie Tee- und Kaffeezubehör ausgestattet.

    • Masai Mara - Kilima Camp 2 Nächte

      Luxuriöse Safarizelte • Ausgangspunkt für Safaritouren
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Kilima Camp Zelt außen
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Kilima Camp Zelt innen

      Das Kilima Camp ist eine luxuriöse Öko-Lodge mit 12 klassischen Zelten und 3 Luxuszelten. Von allen Zelten im Kilima Camp haben sie einen fantastischen Blick auf die Massai Mara Ebenen und den Mara Fluss. Luxuriöse Safarizelte bieten den Gästen eine komfortable und entspannende Umgebung, in der sie sich nach einem erlebnisreichen Tag auf der Safari entspannen können.

      Von Juli bis Oktober ist das Kilima Camp ein idealer Ausgangspunkt, um die Große Migration zu erleben, wo mehr als eine Million Gnus und Zebras den Mara River überqueren, ein Ereignis, das nirgendwo sonst in Afrika außer in der Massai Mara stattfindet.

    • Athi Plains - Swara Acacia Lodge 1 Nacht

      Naturschutzgebiet • perfekter Ausgangspunkt für Pirschfahrten
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Swara Acacia Lodge

      Die Swara Acacia Lodge ist 36km von Nairobi und 40 Autominuten vom internationalen Flughafen Jomo Kenyata entfernt. Die weitläufige Swara Ebene bietet Zugang zu dem 20.000 Hektar großen Naturschutzgebiet, auf dem sich die Lodge befindet.

      Abseits der Touristenpfade isr die Lodge ein Zufluchtsort, in dem Sie in neu renovierten Boutique-Cottages übernachten. Die traditionellen Strohdächer und das einheimische Ambiente laden die Gäste ein, eine unvergessliche Zeit in einer natürlichen Umgebung zu erleben. Dies ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Pirschfahrt bei Tag oder Nacht, um Kenias majestätische Tiere wie Geparden, Antilopen, Giraffen und Hyänen zu entdecken.

      Zu den Einrichtungen der Lodge gehören ein à la carte Restaurant mir regionalen und gesunden Zutaten und eine Hop Inn Bar, in der Sie erfrischende Smoothies und Cocktails genießen können.

      Das Personal heißt Kinder jeden Alters herzlich willkommen.

    • Amboseli Nationalpark - Sentrim Camp 2 Nächte

      weitläufiger Garten • Restaurant • Pool
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Amboseli Sentrim Camp Pool
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Amboseli Sentrim Camp Außen

      Das Amboseli Sentrim Camp liegt am Rande des Amboseli Nationalparks, 3 Kilometer vom Kimana Gate entfernt. Von hier aus erhalten Sie einen fantastischen Blick auf den höchsten Berg Afrikas, den Kilimanjaro. Trotz der tropischen Temperaturen ist der Berg mit Schnee bedeckt und bietet Ihnen ein einzigartiges Fotomotiv. Fast 400 Quadratkilometer Fläche umfasst der Park und bietet vielen verschiedenen Tierarten eine Heimat.

      Das Amboseli Sentrim Camp verfügt über einen weitläufigen Garten, ein Restaurant und einen schönen Pool. Am gemütlichen Lagerfeuerplatz erhalten Sie an manchen Abenden die Chance sich mit Maissai Kriegern auszutauschen und spannende Informationen über deren Kultur zu erhalten. Das Camp wurde aus lokalen Materialien erbaut und fügt sich dadurch gut in die umliegende Umgebung ein. Die Unterkunft zeichnen außerdem einige Energie- und Wasserspamaßnahmen aus, welche der Nachhaltigkeit zu Gute kommen.

      Sie übernachten im Camp in geräumigen Safarizelten, welche mit einem eigenen Badezimmer, bequemen Betten und einer Minibar ausgestattet sind. Zudem finden Sie hier Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten und eine eigene Terrasse.

    • Ziwani Wildschutzgebiet - Voyager Ziwani Camp 2 Nächte

      Ausgangspunkt für Safaris • Restaurant
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Voyager Ziwani Camp Außen
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Voyager Ziwani Camp Zimmer

      Mitten im Ziwano Wildschutzgebiet liegt das Voyager Ziwani Camp, welches Sie für die nächsten zwei Nächte beherbergen wird. Hier wohnen Sie direkt am Sant River, in dem Flusspferde und Krokodile beobachtet werden können. Außerdem können Sie von hier den atemberaubenden Kilimanjaro und viele Widltiere sehen, zum Beispiel von der Aussichtsplattform, die in den See gebaut wurde. Falls Sie sich etwas mehr Abenteuer wünschen, können Sie an einer Fußsafari oder einer Nachtpirschfahrt mit einem kompetenten Guide des Camps teilnehmen. Kleinere Gäste können sich währenddessen im Adventurers Club austoben und bei verschiedenen Aktivitäten in der Natur etwas über die Massai-Kultur sowie die lokale Flora und Fauna erfahren - mit dabei ist ein ausgebildeter Massai-Guide.

      Das Restaurant bietet afrikanische und weitere hochwertige Speisen an. Einen Blick auf den See können Sie zudem von der gut ausgestatteten Bar werfen. Erwähnenswert sind außerdem die nachhaltigen Maßnahmen des Camps, denn dieses betreibt unter anderem ein Energiesparprogramm und trägt mit der Pflanzung von Bäumen zum Klimaschutz bei. Außerdem werden zum großen Teil nur Produkte auf lokalen Märkten gekauft.

      In diesem nachhaltigen Camp wohnen Sie in einem geräumigen Luxus-Safarizelt, welches über eine eigene Veranda mit Blick auf den Fluss verfügt. Die Zelte besitzen ein eigenes Badezimmer, Moskitonetze und gemütliche Betten. Mit dieser Ausstattung bieten wir Ihnen eine Mischung aus Safarifeeling und einer gehobenen Unterkunft inmitten der Natur an.

    • Tsavo East - Ashnil Aruba Lodge 1 Nacht

      offenes Restaurant • Pool
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Ashnil Aruba Lodge Pool
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Ashnil Aruba Lodge Zimmer

      Im Herzen des Tsavo Nationalparks liegt die Ashnil Aruba Lodge am Ufer des Aruba Damms. Durch die unmittelbare Nähe zu mehreren Wasserstellen sind eine Vielzahl an Wildtieren beobachtbar.

      Auf dem Gelände der Lodge findet sich ein offenes Restaurant mit Holzterrasse und mehreren Sitzgelegenheiten. Außerdem ist eine Lounge im Hauptgebäude angesiedelt, welche im afrikanischen Stil eingerichtet ist. Hier werden Ihnen eine Vielzahl an Getränken geboten. Nach einer spannenden Pirschfahrt im Nationalpark, können Sie sich auf eine Abkühlung im Pool freuen. Von hier aus erhalten Sie einen tollen Blick auf den Wildpark.

      Wohnen können Sie in einem Deluxe-Zelt mit Bad oder in einem gemütlichen Zimmer.

    • Diani Beach - Baobab Beach Resort and Spa 3 Nächte

      paradiesischer Diani Beach • Garten • Pool
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Baobab Beach Resort & Spa - Vogelperspektive
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Baobab Beach Resort & Spa - Außenbereich Restaurant
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Baobab Beach Resort & Spa - Zimmer Garten
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Baobab Beach Resort & Spa - Restaurant
      • Kenia Familienreise - Kenia for family - Baobab Beach Resort & Spa - Zimmer

      Die letzte Unterkunft Ihrer Kenia Familienreise führt Sie zu einem wahren Urlaubsparadies. Das Resort liegt am feinsandigen, paradiesischen Diani Beach mit kristallklarem Wasser - umgeben von uralten Baobab-Bäumen und sattgrünen Palmen.

      Das Baobab Beach Resort and Spa liegt inmitten von 80 Hektar tropischer Gärten mit Blick auf den Indischen Ozean. Das Resort ist eine Oase der Ruhe und besteht aus drei luxuriösen Gebäuden - dem Baobab, dem Maridadi und dem Kolekole, die verschiedene Unterkunftskategorien bieten und als Kenias führendes All-inclusive-Resort bekannt sind.

      Das kulinarische Angebot verbindet internationale Inspirationen mit Suaheli-Aromen, einschließlich Themenbuffets und Galadiners, die in drei All-inclusive-Restaurants (Karibu, Jodari, Maridadi) serviert werden. Zwei A-la-carte-Spezialitätenrestaurants (Marhaba und Tangezi) bieten verlockende Meeresfrüchte-Köstlichkeiten.

      Zu den Einrichtungen gehören drei Swimmingpools, ein Wassersportzentrum, beleuchtete Tennisplätze, ein voll ausgestatteter Fitnessraum, verschiedene Bars und abendliche Unterhaltung im Porini-Amphitheater.

      Lassen Sie sich im Afya Bora Wellness Club & Spa verwöhnen, wo Sie sich wohlfühlen und entspannen können.

    • Diese Reise bietet Ihnen einen wunderbaren Ausgleich zwischen Action und Entspannung, Safaris und Strand sowie Outdoorfeeling in Zelten und Genuss im Strandhotel. Die Safarizelte bieten Ihnen ausreichend Komfort und besitzen zudem immer ein eigenes Badezimmer. So können Sie authentisch in Kenia übernachten, müssen aber keine unbequemen Feldbetten fürchten. Allerdings sollte man trotz Luxuszelt jedoch keine luxuriöse Ausstattung erwarten.

      Sie erleben spannende Safaris in Nationalparks am Tag und in der Nacht und lernen von einem echten Massai-Krieger die Kunst der Spurensuche. Dabei achtet der Guide immer auf Ihre Sicherheit und ein kindgerechtes Programm.

      Der zweite Teil der Reise führt Sie zum Indischen Ozean. Dort können Sie am feinsandigen Strand die Seele baumeln lassen und zudem spannende Ausflüge in die nähere Umgebung unternehmen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch im magischen Wald oder bei Delfinen u nd Meeresschildkröten während eines spannenden Bootsausfluges mit Schnorchel Tour.

      Bitte bedenken Sie, dass Sie nach Kenia reisen. Sie kommen in Berührung mit anderen Kulturen und Religionen, fremden Menschen und ungewohnter Mentalität, unbekannten Gebräuchen und unvorhersehbaren Situationen. Bitte nehmen Sie daher unser Detailprogramm nicht als Checkliste, was jeden Tag genau nach Plan passieren muss. Bitte bedenken Sie, dass in Ihrem Reiseziel viele Dinge anders sind als zu Hause: Das Essen, das Klima, die Unterkünfte, die Transportmittel, die Sauberkeit und die Infrastruktur können sich von dem unterscheiden, was Sie gewöhnt sind. Auch deswegen empfehlen wir, sich gut auf das Reiseziel vorzubereiten, Ihre Kinder zu sensibilisieren und eine gesunde Portion Anpassungsfähigkeit und Gelassenheit mitzubringen.

    • Der Durchschnitt der Eltern ist zwischen 30 und 60 Jahren alt, die Kinder zwischen 8 und 16 Jahren. Wie alt sollten die Kinder sein? Wir empfehlen die Reise für Kinder ab 8 Jahren. Warum? Da ist zuerst die Malaria-Prophylaxe, die vom Auswärtigen Amt empfohlen wird. Dazu kommen unweigerlich lange Transfers auf Schotterpisten und lange Pirschfahrten im Geländewagen. Klar, das machen auch jüngere Kinder mit, aber eben nicht alle.

    • Wer könnte Ihnen ein fremdes Land besser näher bringen als ein Einheimischer? Uns ist es wichtig, den Kindern nicht nur touristische Traumwelten zu zeigen, sondern die Realität und das Leben der Einheimischen zu vermitteln. Deshalb begleiten einheimische Reiseleiter unsere Gäste und wir übernachten in ausgesuchten, lokal geführten Hotels und Unterkünften. Wir verfolgen das Prinzip, das Land durch den Blick hinter dieKulissen kennenzulernen – neben den klassischen Highlights ermöglichen unsere Reiseleiter Ihnen persönliche Begegnungen und vermitteln aus ihrer eigenen Perspektive authentische Eindrücke vom jeweiligen Reiseland. Unsere Partner wählen die Reiseleiter für unsere Familienreisen sorgfältig aus. Sie verfügen über gute Sprachkenntnisse, profundes Wissen, besonderes Servicebewusstsein, langjährige Reiseleitererfahrungund sind sehr kinderfreundlich.

    • Wir bieten Familienreisen mit Begegnungen und Einblicken in die Kultur und Natur des jeweiligen Reiselandes. Qualität und Luxus definieren wir durch kleine Reisegruppen, landestypische Quartiere und persönliche Betreuung der Gruppe durch einheimische Guides. Eine rustikale Unterkunft mit einer guten Lage ist uns zumeist wichtiger als EU-genormter Komfort und viele Sterne. Manchmal sind die Zimmer der Gäste daher unterschiedlich groß, aber wir bemühen uns immer das bestmögliche für unsere Gäste - unseren Auswahlkriterien entsprechend- zu finden. Zwischendurch kann es auch mal längere Transfers geben oder anstrengende Tage – für ein gutes Gelingen einer Familienreise ist daher auch unbedingt auch ein gewisses Maß an Geduld und persönlicher Rücksichtnahme von jedem Teilnehmer nötig. So sind zwischen unseren Gästen schon viele Freundschaften entstanden!

      Wer bei For Family Reisen bucht, lässt sich offen und respektvoll auf eine andere Kultur und Natur ein - das erfordert Eigenverantwortung und eine entspannte Grundeinstellung. Bedenken Sie bitte, dass in viele Reiseländern kein EU-Standard herrscht und stellen Sie sich auch auf einfache Verhältnisse ein. Die Uhren ticken vor Ort häufig viel langsamer als in unserer Heimat und manchmal geschehen unerwartete Dinge oder Zwischenfälle. Flexibilität, Gelassenheit und vor allem einen Sinn für Humor sind die Hauptsache auf einer Reise. For Family Reisen bereitet jede Reise gründlich vor, aber trotzdem gibt es auch mal unvorhergesehene Situationen und auch Pannen, die auch wir nicht im Voraus planen können.

      Wenn Sie vor Ort etwas stört, sagen Sie es bitte sofort! Ihr Reiseleiter und unsere Partner im Reiseland, können Ihnen nur dann helfen und etwas verbessern, wenn Sie auftretende Probleme direkt ansprechen. Nach Ihrer Rückkehr sind Problemlösungen - die vor Ort mit geringem Aufwand beseitigt hätte werden können - dann meist nicht mehr möglich.

    • Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist im Tourismus inzwischen stark verbreitet und orientiert sich an amerikanischen Verhältnissen. Die Arbeitslöhne im Dienstleistungssektor sind oft gering gehalten, da das Trinkgeld als ein wesentlicher, fest einkalkulierter Bestandteil des Lohnes angesehen wird. Daher sind Reiseleiter, Kofferträger und sonstiges Servicepersonal auf Trinkgelder angewiesen. Mit dem Trinkgeld ist Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihre Zufriedenheit und Ihre Anerkennung für den persönlichen Einsatz von Reiseleiter und Busfahrer zum Ausdruck zu bringen. In Hotels wird ein Trinkgeld zwar nicht unbedingt erwartet, aber doch auch sehr gern gesehen. In unseren Reiseunterlagen finden Sie eine Empfehlung zur Höhe der Trinkgelder für Ihre Reise. Bei einer Gruppenreise ist es üblich, dass am Ende der Reise alle Reiseteilnehmer die Beträge, die sie für angemessen erachten, einsammeln und dem Reiseleiter bzw. Fahrer gesammelt übergeben. Je nach Reiseland sammelt Ihr Reiseleiter zusätzlich zu Beginn der Reise von jedem Teilnehmer einen pauschalen Betrag für die Trinkgeldkasse ein, die er verwaltet und auf die zahlreichen Helfer (Kofferträger, lokale Guides, etc.) angemessen aufteilt. Somit müssen Sie sich während der Reise um das Thema Trinkgelder keine Gedanken mehr machen und wir können sicherstellen, dass die Trinkgelder auch tatsächlich bei den entsprechenden Personen ankommen.

    • Wir empfehlen rechtzeitig vor Reisebeginn eine ärztliche Beratung zum Infektions- und Impfschutz einzuholen und Ihren Impfstatus gemäß den Impfempfehlungen des Robert-Koch- Institutes zu überprüfen. Mit Ihrer Buchung senden wir Ihnen ausführliche Informationen zur Gesundheitsvorsorge in Ihrem Reiseland zu und informieren Sie über aktuelle Veränderungen. Als Reiseveranstalter dürfen wir keine direkten Impfempfehlungen aussprechen. Bitte informieren Sie sich zu weiteren Impf- oder Prophylaxeempfehlungen zu Ihrem Reiseziel auf der Website des Auswärtigen Amts, bei einem tropenmedizinischen Institut oder einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt und denken Sie daran, alle Impfungen frühzeitig vorzunehmen.

    • Mit Ihrer schriftlichen Buchung per E-Mail bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen haben und akzeptieren. Anschließend erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung. Nach deren Erhalt überweisen Sie die ausgewiesene Anzahlung unmittelbar und leisten die Restzahlung bis zum angegebenen Datum. Sie haben die Möglichkeit, zwischen Zahlung per Überweisung oder Kreditkarte (Visa oder Master Card) zu wählen.

      Mit der Buchungsbestätigung zu einer Reise erhalten Sie zudem ausführliche Informationen zum Reiseland, Informationen über die für Sie gebuchten Flüge und Flugzeiten, aktualisierte ausführliche Gesundheitshinweise, Impfempfehlungen, Sicherheitshinweise, ggf. Informationen zum Visum oder zu besonderen Einreisebestimmungen.

      In Ihren digitalen Reiseunterlagen, die Sie ca. 3 Wochen vor Abreise erhalten, finden Sie eine ausführliche Packliste, aktuelle Informationen zum Land, wissenswerte Tipps und Hinweise, wichtige Kontakte zu den Ansprechpartnern vor Ort, Notfallnummern, eine Unterkunftsliste und Teilnehmerliste.

    • For Family Reisen fliegt ausschließlich mit renommierten Linien- und Charterfluggesellschaften. Zu einigen Reisen haben wir vorab bei Fluggesellschaften Plätze reserviert. Hierbei handelt es sich um Sondertarife für Reiseveranstalter mit begrenztem Platzangebot, die wir ca. 8–12 Wochen vor Abflug zurückgeben müssen, wenn die Plätze nicht gebucht wurden. Wo keine Platzkontingente vorliegen, fragen wir gern für Sie individuelle Flüge an. Aufgrund unserer Expertise und unserer Konditionen als Veranstalter finden wir so oft die günstigsten Lösungen für unsere Gäste. Bei dem Preis für die individuellen Flüge (Einzelplatzbuchungen) handelt es sich dann um den tagesaktuellen Preis, den wir leider nicht langfristig reservieren können. Bitte beachten Sie auch, dass für diese Flüge von unseren AGB abweichende Bedingungen gelten. Bei Ausstellung der Tickets wird für der Betrag für die Flugkosten sofort fällig. Bei einer Stornierung fallen 100 % Stornokosten an.

      Sollten Sie sich dafür entscheiden, selbst einen Flug zu buchen, informieren Sie sich bitte genau über die Umbuchungs- und Stornobedingungen. For Family Reisen erstattet nicht die Umbuchung oder Stornokosten bei selbstgebuchten Flügen bei Ausfall oder Verschiebung einer Reise.

      Wenn Sie einen Flug über uns fest buchen möchten, benötigen wir die vollständigen Namen und Geburtsdaten aller Teilnehmer. Bitte achten Sie darauf, dass die Angaben zu Ihrem Namen (Nachname, Vorname, Titel, Doppelname etc.) exakt mit den Angaben in der maschinenlesbaren Zeile in Ihrem Reisepass (unterhalb des Lichtbildes) übereinstimmen. Aus Sicherheitsgründen können Fluggäste von der Beförderung ausgeschlossen werden, wenn der Name auf Ihrem Flugplan und der Name aus der maschinenlesbaren Zeile des Reisepasses voneinander abweichen. Sollte aufgrund der falschen/unvollständigen Angabe eine Änderung/Neubuchung erforderlich sein, gehen alle damit verbundenen Kosten zu Ihren Lasten.

      In einigen Ländern ist bei Abflug ins Ausland eine Abflughafensteuer vor Ort zu entrichten, die For Family Reisen nicht im Voraus bezahlen kann. Die Höhe der zu entrichtenden Abflughafensteuer entnehmen Sie bitte Ihren Länderinfos und Reiseunterlagen.

      Zu den über uns gebuchten Flügen können Sie in den meisten Fällen ein Zug zum Flug-Ticket der Deutschen Bahn bei uns bestellen. Dieses Ticket gilt ab jedem deutschen Bahnhof in allen Zügen der Deutschen Bahn. Alle über For Family Reisen gekauften Zug zum Flug-Tickets der Deutschen Bahn sind umweltfreundliche Umwelt Plus Tickets. Die Bahnfahrt ist nur in Verbindung mit einer internationalen Flugreise buchbar. Das Flugticket/die Buchungsbestätigung muss im Zug bei der Fahrkartenkontrolle vorgezeigt werden.

    • Bei unseren Erlebnisreisen für Familien handelt es sich um Reisen, die für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet sind. Sollten Sie bezüglich der Anforderungen unsicher sein, sprechen Sie uns bitte unbedingt vor der Buchung an.

  • In Kenia gibt es eine größere Regenzeit von März bis Anfang Juni und eine kleinere Regenzeit von November bis Dezember. Je nach Interessenlage ob Safari im Landesinneren oder Baden im Indischen Ozean können die Empfehlung für die beste Reisezeit recht unterschiedlich sein. Die große Regenzeit sollte man jedoch meiden, da es zu stärkeren Niederschlägen und gerade bei einer Safari auch Wege unpassierbar sein könnten.

    Wer die Möglichkeit hat, sollte seine Safari auf die große Migration der Gnus abstimmen, da diese auf Ihrer Wanderung im Herbst in Kenia sind und man dieses beeindruckende Schauspiel nicht verpassen sollte. Da es sich dabei um ein natürliches Ereignis handelt sollte man nach den aktuell Wanderungsablauf schauen. Es gab Jahre, in denen die Gnus nicht nach Kenia gewandert sind. Wer Baden und auch eine Safari machen möchte, für den sind die Monate Februar und Anfang März sicher sehr interessant. Für einen Badeurlaub sind alle Zeiträume außerhalb der Regenzeiten sehr gut geeignet...

Flug-, Hotel - und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.

Verlängerungsoptionen

Termine & Preise

Termin
Reisepreis pro Person
Teens 12 - 17 Jahre
Kind 8 - 11 Jahre
10.07. – 22.07.2023
Reisepreis: 3.499 € pro Person
Teens: 3.299 € 12 - 17 Jahre
Kind: 2.099 € 8 - 11 Jahre
buchbar Durchführung garantiert
17.07. – 29.07.2023
Reisepreis: 3.499 € pro Person
Teens: 3.299 € 12 - 17 Jahre
Kind: 2.099 € 8 - 11 Jahre
buchbar Durchführung garantiert
31.07. – 12.08.2023
Reisepreis: 3.499 € pro Person
Teens: 3.299 € 12 - 17 Jahre
Kind: 2.099 € 8 - 11 Jahre
auf Anfrage warteliste
07.08. – 19.08.2023
Reisepreis: 3.499 € pro Person
Teens: 3.299 € 12 - 17 Jahre
Kind: 2.099 € 8 - 11 Jahre
buchbar Durchführung garantiert
14.08. – 26.08.2023
Reisepreis: 3.499 € pro Person
Teens: 3.299 € 12 - 17 Jahre
Kind: 2.099 € 8 - 11 Jahre
buchbar
02.10. – 14.10.2023
Reisepreis: 3.399 € pro Person
Teens: 3.259 € 12 - 17 Jahre
Kind: 2.059 € 8 - 11 Jahre
buchbar
16.10. – 28.10.2023
Reisepreis: 3.399 € pro Person
Teens: 3.259 € 12 - 17 Jahre
Kind: 2.059 € 8 - 11 Jahre
buchbar
25.12. – 06.01.2024
Reisepreis: 3.599 € pro Person
Teens: 3.399 € 12 - 17 Jahre
Kind: 2.199 € 8 - 11 Jahre
buchbar

Preisinformation

  • Die Preise gelten jeweils pro Person.
  • Der Kinderpreis gilt bei 2 Vollzahlern im DZ + 1 Zustellbett.
  • Der Teenspreis gilt bei 2 Vollzahlern im DZ + 1 Zustellbett.
  • Zuschlag pro Kind bei 2 Kinder im eigenen DZ: ab 600 €
  • Zuschlag pro Teen bei 2 Teens im eigenen DZ: 200 €
  • Vorbehaltlich Verfügbarkeit: Preise können bei Alternativhotels abweichen.

Kein passender Termin dabei?

Privatreise buchen

Enthaltene Leistungen

  • 4 bis 14 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • 12 Übernachtungen in ausgewählten Lodges, Hotels und Camps
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M= Mittagessen, A = Abendessen)
  • Trinkwasser während der Pirschfahrten
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Alle Pirschfahrten und Transfers laut Programm im komfortablen Allradjeep
  • Englischsprechender DriverGuide von Tag 2 bis 11
  • Transfer zum Flughafen Mombasa am 13. Tag
  • AMREF Flying Doctors Air Rescue-Versicherung
  • Digitale Reiseunterlagen inkl. Zugang zur Reise-App

Extras

  • An- und Abreise (Flüge und Zug zum Flug können gern über uns gebucht werden)
  • Visagebühren (ca. 50 US-Dollar pro Person)
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben
  • Getränke
  • Elefantenadoption bei dem Sheldrick Wildlife Trust
Reisebericht Kenia - Kenia mit Kindern
Kenia Reisebericht: Safari mit Kindern und Strandurlaub als Familie in Kenia

Worauf muss man bei der Planung einer Kenia-Reise mit Kindern achten? Was sind die Highlights für Familien in Kenia auf Safari? Mehr Infos im…

Aktuelle Bewertungen

Reiseberichte

Das könnte Sie auch interessieren

AB 12 J.
Botswana Family & Teens - Botswana mit Jugendlichen - Nilpferd

Botswana

Gruppenreise 15 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise
AB 7 J.
Namibia Familienreise - Familie in den Dünen - Namibia for family

Namibia

Gruppenreise 16 Tage

(4.8 / 5)
  • 4.8 von 5 Sternen
  • 5 Sterne

    54
  • 4 Sterne

    10
  • 3 Sterne

    3
  • 2 Sterne

    0
  • 1 Stern

    0
  • Bewertungen ansehen
Zur Reise
AB 13 J.
Uganda mit Jugendlichen - Uganda Family & Teens - Affe im Dschungel

Uganda

Gruppenreise 14 Tage

(5 / 5)
Zur Reise
AB 6 J. INDIVIDUELL
Kenia for family individuell - Kenia mit Kindern individuell - Best of Safari & Chale Island

Kenia

Individualreise 12 Tage

(4.9 / 5)
Zur Reise
AB 12 J. INDIVIDUELL
Kolumbien Familienreise - Kolumbien Family & Teens individuell - Tayrona - Strand und Meer

Kolumbien

Individualreise 14 Tage

Zur Reise

Kenia Familienreisen | Kenia Familienurlaub | Kenia mit Kindern

Erleben Sie einen unvergesslichen Kenia Familienurlaub mit For Family Reisen! Der Schwerpunkt dieser Reise liegt auf den atemberaubenden Tier- und Naturbeobachtungen, aber auch mit der Kultur der Massai machen wir uns auf der Familienreise Kenia vertraut. Auf Safari in den wunderschönen Nationalparks des Landes sowie auch in der berühmten Massai Mara sehen wir mit Kindern in Kenia eine Vielfalt an Tierarten wie Giraffen, Gnus, Elefanten, Zebras und mit etwas Glück auch einen Geparden - das schnellste Landtier der Welt! Alle Hotels und Lodges in Kenia mit Kindern wurden von uns persönlich ausgewählt und sind sehr familienfreundlich und landestypisch. Die meisten verfügen über einen Pool, an dem man sich nach einem erlebnisreichen Tag auf der Familienreise Kenia entspannen kann. In einem wunderschönen Hotel am Traumstrand genießen wir dann im Familienurlaub Kenia noch die letzten Tage am traumhaften Diani Beach.