Gruppenreise

empfohlen ab 10 Jahre

Usbekistan for family

Auf den Spuren der Seidenstraße

  • Übernachtung in einem Jurten-Camp
  • 1001 Nacht in Samarkand
  • Berge, Oasen & prachtvolle Bauwerke
11 Tage

ab 1.299 €

ab 999 €

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Unsere atemberaubende Usbekistan Rundreise

Taschkent • Chimgan Gebirge • Chiwa • Buchara • Jurtenlager • Samarkand

Höhepunkte der Usbekistan Familienreise - im Preis inklusive!

  • Aufstieg auf den Taschkenter Fehrnsehturm
  • Wanderung im Chimgan Gebirge
  • Seilbahn auf der Bergspitze Beldersay
  • Baden im Stausee Charwak
  • Seiltänzer Show
  • Fahrt durch die Kyzyl-Kum Wüste
  • Miniaturmalerei ausprobieren
  • Meisterklasse des Puppenbaus
  • Übernachtung im Jurten-Camp
  • Abendessen am Lagerfeuer
  • Kamelritt und Nuratau Schlucht
  • Ruinen der Festung Alexander des Großen
  • Besuch einer Papiermühlenfabrik
  • Plov-Kochkurs

Usbekistan ist ein Land, das unsere Phantasie beflügelt. Einst wichtiger Knotenpunkt der legendären Seidenstraße und Heimat der Geschichtenerzählerin Scheherazade, präsentiert es sich heute wieder in seiner vollen orientalischen Pracht. Berge, Wüsten und Oasen, prachtvolle Bauwerke und die traditionelle Gastfreundschaft der Bevölkerung prägen das Bild Usbekistans.

Wir tauchen ein in eine Welt aus 1001 Nacht und erleben die einmalige Kultur des Landes. Die Reise führt von Taschkent aus nach Chiwa und Buchara in die über 2500 Jahre alte Wüstenstadt Samarkand. Doch die prachtvollen Zeugenvergangener Zeiten sind nicht die einzigen Höhepunkte dieser Reise durch Usbekistan. Eines von vielen Highlights wird die Übernachtung in einem Jurten-Camp sein. Darüber hinaus haben wir immer wieder Programmpunkte inkludiert, bei denen die Kinder auch selbst mitmachen können. Das gemeinsameKochen des Nationalgerichts Plov rundet das Reiseerlebnis ab.

Reiseverlauf

  • Download Katalogseite
    • 01

      Abflug nach Usbekistan

      Flug nach Usbekistan (nicht inkludiert)
      Usbekistan Familienreise - Mädchen hinter Loch winkt

      Heute steigen wir in das Flugzeug nach Usbekistan. Der Flug ist nicht im Preis inkludiert. Was wir wohl alles erleben werden im Land entlang der Seidenstraße?

    • 02

      Ankunft in Taschkent

      Kennenlernen • Stadtrundfahrt • Altstadt mit Kaffali- Schaschi Mausoleum oder die Barak-Khan Medrese • Marktbesuch Tschor-Su Basar
      Usbekistan Familienreise - Blick von oben auf Taschkent Usbekistan Familienreise - Taschkent - Gebäude Barak-Chan-Medresse Usbekistan Familienreise - Taschkent - verschiedene Schüsseln mit Gewürzen Usbekistan Familienreise - Taschkent - Gebäude mit blauem Dach neben Brunnen

      Nach Ankunft am Flughafen werden wir zu unserem Hotel gebracht und haben erstmal etwas Zeit um uns zu erholen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen lernen wir die anderen Familien kennen und besprechen unser Programm für die kommenden Tage.

      Am Nachmittag steht ein Stadtrundgang durch Tashkent auf dem Programm. Die moderne Stadt mit ihrem orientalisch-russischen Flair, den großen Parkanlagen, Museen und Theatern, breiten Straßen, schicken Geschäften und Basaren ist eine der größten Städte Zentralasiens mit einer mehr als 2200-jährigen Geschichte. Für manche ist Taschkent die faszinierendste Plattenbaustadt der Welt. Seit der Unabhängigkeit von Russland leben und arbeiten die Menschen zwischen Fortschritt, Selbstfindung und Tradition.

      Wir erkunden die historischen Sehenswürdigkeiten wie das Kaffali-Schaschi Mausoleum oder die Barak-Khan Medrese während eines Rundgangs durch die Altstadt. Den Abschluss bildet der Tschor-Su Basar mit seinem schönen Kuppelbau. Unter sieben riesigen Kuppeln, welche mit farbigen, keramischen Fliesen verkleidet sind, bieten die Bauern und Handwerker ihre Erzeugnisse an. Den ganzen Markt beherrschen die Düfte verschiedener östlicher Gewürze, Gemüse und Früchte. Ein gemeinsames Abendessen rundet das Programm des ersten Tages ab.

      Verpflegung: F/M

    • 03

      Chimgan Gebirge

      Erkundung der Bergwelt Usbekistans • Fahrt mit der Seilbahn • Traumhaftes Bergpanorama • Baden im Charvak Stausee
      Usbekistan Familienreise - Aufnahme vom Chimgan Gebirge Usbekistan for family - Aufnahme von nationalem Essen

      Die Chimgan Berge und der Charvak Stausee sind beliebte Naherholungsziele der Taschkenter. Eine zweistündige Fahrt bringt uns weg vom Großstadtdschungel in ein ländliches, unbesiedeltes Gebiet. Die Straße führt durch unzählige Usbekische Dörfer, entlang Gärten und Flüssen. Im Gebirge angekommen fahren wir mit dem mit dem Sessellift der Beldersay Seilbahnstation. Von hier aus wandern wir zum Gipfel und genießen die wunderschöne Aussicht. Wenn wir Glück mit dem Wetter haben und die Sicht klar ist, können wir in weiten Ferne Taschkent sehen. Der Kumbel Gipfel liegt ca. 2400 Meter hoch und eröffnet eine Panoramaaussicht über das des gesamte Chimgan Gebirge. Dann steigen wir nach unten zu Fuß ab zu unserem Fahrzeug. Die Wanderung dauert ca. 3 Stunden.

      Unser Mittagessen nehmen wir in den Bergen ein, wo wir die einheimischen Spezialitäten kosten. Im Schatten der Bäume können wir uns erholen und auf dem Gelände des Restaurants gibt es auch einige einzigartige Felszeichnungen aus prähistorischer Zeit zu sehen.

      Am Nachmittag fahren wir zum Charvak See. Der See ist ein beliebter Sport bei den Einheimischen und auch wir können eine Runde in der wunderschönen See baden gehen und uns erfrischen.

      Transfers: ca. 4 Std.
      Verpflegung: F/M

    • 04

      Flug nach Chiwa

      Altstadt von Chiwa (UNESCO-Weltkulturerbe) • traditionelle Show mit Seiltänzern und Zirkuskünstlern
      Usbekistan Familienreise - Chiwa - orientalisches Gebäude Usbekistan Familienreise - Chiwa - einheimische Frau an Maschine mit Stofffäden Usbekistan Familienreise - Chiwa - Puppenspieler Usbekistan Familienreise - Chiwa - Seiltänzer

      Heute fliegen wir frühmorgens nach Urgentsch und werden dann zu unserem Hotel in Chiwa gebracht. Von Urgentsch fahren ca. 30 Kilometer in die Oasenstadt Chiwa im Nordwesten Usbekistans. Die Anfang des 18. Jahrhunderts als Festung errichtete Altstadt von Chiwa (UNESCO Weltkulturerbe) wird oft als riesiges "Freilichtmuseum" bezeichnet und gilt seit ihrer Erbauung als unverändert. Heute erkunden wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Zwischen den alten Lehmhäusern verlaufen malerische und verwinkelte Gassen und wir bewundern die orientalischen Ornamente und türkisblauen Fliesen der Bauwerke. Auf den belebten Straßenbasaren können wir mit Handwerkern und Stickerinnen um den besten Preis feilschen und ein persönliches Souvenir erwerben. Chiwa gilt als Zentrum der Baumwoll-, Seiden- und Teppichindustrie.

      Chiwa ist auch berühmt für das traditionelle Puppenspiel. Wir besuchen ein kleines Familienunternehmenr, in der Puppen in Handarbeit hergestellt werden und der Meister zeigt uns den Herstellungsprozess und erklärt uns die Tradition des Theaters. Dann lernen wir selbst, wie eine Puppe hergestellt wird.

      Am Abend steht ein besonderer Höhepunkt auf dem Programm: Wir sehen eine traditionelle Show mit Seiltänzern und Zirkuskünstlern. Selbst die Jüngsten der Familie treten schon recht routiniert vor das Publikum.

      Transfers: ca. 2 Std.
      Verpflegung: F

    • 05

      Mit dem Zug durch die Wüste nach Buchara

      Zugfahrt nach Buchara durch die Wüste • unterwegs Picknick • Treffen des Künstlers Toshev Davlat • Workshop Miniaturmalerei
      Usbekistan Familienreise - Buchara - Kamel Usbekistan Familienreise - Buchara Usbekistan Familienreise - Buchara - Miniaturmalerei

      Heute fahren wir mit dem Zug von Taschkent nach Buchara. Nach dem Frühstück werden wir zum Bahnhof gebracht und steigen um 08:30 Uhr in den Zug. In Buchara kommen wir gegen frühen Nachmittag an. Da bleibt genug Zeit, um Erlebtes Revue passieren zu lassen. Auf der langen Fahrt erzählt uns der Reiseleiter auch viele Geschichten über die Kultur und die Traditionen des Landes. 120 verschiedenen Volksgruppen gibt es in Usbekistan. Die Wüste Kisilkum, die wir durchqueren, ist eine Kies- und Sandwüste, die zum größten Teil im inneren des Tieflands von Turan liegt. Sie ist etwa 200.000 km² groß und gehört zu den Staatsgebieten von Turkmenistan, Usbekistan und Kasachstan.

      Buchara ist eine der ältesten Städte Mittelasiens und eine richtige Oasenstadt mit kleinen Teehäusern und belebten Straßen. Am Abend haben wir ein ganz besonderes Treffen geplant: In den schattigen Nischen eines Basargewölbes treffen wir den Künstler Toshev Davlat, der mit unendlicher Konzentration arabische Schriftzeichen und florale Ornamente mit Feder und hauchdünnem Pinsel auf ein hauchdünnes elfenbeinfarbenes Papier aufträgt. Künstler wie Toshev Davlat knüpfen an die große Tradition der Miniaturenmalerei und Kalligraphie an, die die Region einst zum Zentrum des künstlerischen Schaffens machte. Er gilt als einer der Mitbegründer der neuen "Schule von Bukhara" und ist einer der versiertesten Maler. Bei einer Meisterklasse testen wir selbst unser Können in der Miniaturmalerei.

      Transfers: ca. 6 Std.
      Verpflegung: F/P

    • 06

      Die Altstadt von Buchara und Sommerresidenz des letzten regierenden Emirs

      Stadtrundfahrt durch die Oasenstadt • Erkundung der Sehenswürdigkeiten • Abendessen mit Folklore-Tanzvorführung
      Usbekistan Familienreise - Buchara - Bauwerk Usbekistan Familienreise - Buchara - Verkäufer

      Nach dem Frühstück machen wir uns auf und erkunden die Stadt. Ihre charakteristischen, türkisefarbenen Kuppeldächer entführen uns in eine Welt aus 1001 Nacht. Den einstigen legendären Reichtum verdankt die Stadt ihrer Lage am Rande einer Oase mitten in der Wüste als einer der wichtigsten Knotenpunkte an der Seidenstraße. Buchara präsentiert sich uns als ein großes, einzigartiges und authentisches Baukunstmuseum, das sein altorientalisches Antlitz bewahrt und gepflegt hat. Gewürze, Pelze und vor allem Seidenstoffe wurden damals in den Karawansereien gelagert und gehandelt. In den Gassen der Altstadt scheint auch heute noch diese Vergangenheit zum Greifen nahe.

      Heute besuchen wir einen bekannten Pilgerort: Die Grabstätte des Sufi-Orden-Begründers Naqshbandi: die Abdul Fais Chan Moschee. Außerhalb der Stadt erwartet Sie auch die wundervolle Sommerresidenz des letzten regierenden Emirs, Sitorai Mohi Xosa. Der des Schlosses Name bedeutet "Ort, an dem sich Mond und Sterne begegnen". Der Sommerpalast ist eine wunderschöne Kombination aus orientalischer und russischer Architektur.

      Bei der heutigen ganztägigen Stadtbesichtigung sehen wir u.a. die Festung Ark und die Bolo Chaus Moschee. Ein Meisterwerk der frühen islamischen Architektur ist das Mausoleum der Samanidendynastie.

      Am Abend genießen wir unser Abendessen mit einer traditionellen Folklore-Tanzvorführung.

      Verpflegung: F/A

    • 07

      Übernachtung im Jurtenlager

      Ruinen der Stadt Nurata • islamischer Pilgerkomplex und Wallfahrtsort Chasma • Übernachtung im Jurtenlager
      Usbekistan Familienreise - Nurata - Blick auf die Stadt Usbekistan Familienreise - Nurata - Jurtenlager Außenansicht Usbekistan Familienreise - Nurata - zwei Zelte des Jurtenlagers auf Wiese mit roten Blumen

      Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung Nurata zu unserem Jurtenlager. Unterwegs besichtigen wir die Felsenzeichnungen bei Sarmysch, von denen einige Jahrtausende alt sind. Die Stadt Nurata wurde einst 327 v. Chr. von Alexander dem Großen gegründet. Die Überreste dieser Festung erheben sich hoch über der Stadt und die Wasserversorgung, die von Alexander dem Großem installiert wurde, wird teilweise noch bis heute verwendet. Wir klettern auf die Festung, eines der ältesten und bedeutendsten archäologischen Denkmäler der Region. Von oben hat man eine tolle Aussicht über das nahegelegene Gebirge.

      Wir besichtigen auch den Pilgerkomplex und Wallfahrtsort Chasma mit Moschee und Brunnen. Chashma ist eines der bedeutendsten religiösen Zentren des Islam in der Region.

      Dann fahren wir zu unserem Jurtenlager, welches die Nachfahren eines Nomadenvolkes betreiben. Die Zeit scheint hier stillzustehen. 4 bis 6 Personen schlafen hier zusammen in einer traditionellen Jurte. Eine Jurte ist ein rundes Filzzelt aus Kamelwolle, die traditionelle Behausung der Nomaden. Die einfachen Jurten stehen mitten im staubigen Sand einer Wüstenlandschaft. Am Abend lauschen wir den Liedern des Folkoresängers (Akyn) am brennenden Lagerfeuer unter dem überwältigen Sternehimmel. Wir befinden uns am Rande der Zivilisation und spüren nach, wie einst die Nomaden und Händler mit ihren Karawanen der Seidenstraße durch diese Wüste folgten. Das einzige, was uns zurück in die Realität bringt, sind der der Strom und die Duschen & Toiletten.

      Transfers: ca. 5 Std.
      Verpflegung: F/M/A

    • 08

      Baden im Aydarkulsee

      Schwimmen und Relaxen • kurzer Kamelritt • Picknick am Ufer des Sees • Fahrt nach Samarkand
      Usbekistan Familienreise - Nurata - Person sitzt auf Kamel

      Der Sonnenaufgang in der Wüste ist mit nichts zu vergleichen. Frühmorgens sieht man die Spuren der Tiere und wir genießen die Weite der Landschaft.

      Nach dem Frühstück fahren wir zum Aydarkulsee. Der See ist intensivblau und wirkt fast unwirklich in dieser kargen Landschaft. Er existiert seit 1969 als Folge eines Hochwassers bei einem Staudammprojekt. Wer mag, der kann sich in die warmen Fluten stürzen, hinausschwimmen und den einzigartigen Ausblick genießen. Wer Lust hat, kann auch eine Runde auf einem zweihöckrigen Kamel reiten. Bei einem Picknick am Ufer des Sees lassen wir das Nomadenleben hinter uns und fahren erneut eine lange Strecke durch die Nurata-Berge bis nach Samarkand. Unterwegs stoppen wir an der Nuratau-Schlucht. Unterwegs sehen wir auch zahlreiche kleine Dörfer.

      Transfers: ca. 5 Std.
      Verpflegung: F/P

    • 09

      1001 Nacht in Samarkand

      Stadtbesichtigung von Samarkand • Besuch einer Papiermühlenfabrik • Gemeinsames Kochen des Nationalgerichtes Plov
      Usbekistan Familienreise - Samarkand - Froschperspektive auf Bauwerke mit blauen Verzierungen Usbekistan Familienreise - Samarkand - Aufnahme orientalisches Gebäude Usbekistan Familienreise - Samarkand - Papiermühlenfabrik Usbekistan Familienreise - Taschkent - Plov kochen Usbekistan Familienreise - Samarkand - Hauptplatz der Stadt bei Nacht

      Heute steht die Stadt Samarkand auf dem Programm: Allein der Name dieser Stadt beschwört Bilder vom Orient und der alten Seidenstraße herauf. Viele der wunderbaren Gebäude hier sind heute UNESCO-Weltkulturerbe. Als wichtiger Punkt an der Hauptroute der Seidenstraße war Samarkand im Laufe der Geschichte immer wieder blühendes Zentrum der Region. Alexander der Große und Dschingis Khan – viele berühmte Namen verbindet mit Samarkand, das zählt zu den ältesten Städten der Welt zählt. Bei einem Stadtrundgang besichtigen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Einer der berühmtesten Plätze in Usbekistan und das Wahrzeichen des Landes ist der imposante Registan Platz (UNESCO Weltkulturerbe) im Herzen Samarkands. Er wird an drei Seiten von Medresen begrenzt, die ein wunderbares Fotomotiv bieten.

      Am Nachmittag steht der Besuch einer Papiermühlenfabrik und Teppichfabrik auf dem Programm. Die Herstellung von Papier ist eine alte Handwerkskunst, die aus Asien stammt. In der Schlacht von Samarkand wurden die Chinesen vernichtend von den Arabern geschlagen. 20 000 Chinesen gerieten in Gefangenschaft, darunter auch Papiermacher. So kam das Papier in den arabischen Raum und diese brachten die Erfindung des Papiers über die Seidenstraße nach Europa. Eine der ältesten Papiermühlen lag in Samarkand. Wir besuchen einen Papierbetrieb und lernen den gesamten handwerklichen Herstellungsprozess kennen. Noch heute wird aus der Rinde der Maulbeerbäume Papier geschöpft.

      Am Abend findet unser Abschiedsessen im ursprünglichen Nationalrestaurant statt. Die usbekische Küche ist sehr reich an nationalen Gerichten. Das wichtigste Hauptgericht des Landes ist Plov, eine usbekische Art des orientalischen Reisgerichts Pilaw. Die Familien bereiten Plov gerne zu Hause zu. Traditionell wird dieses Gericht sogar von Männern gekocht. Besonders in den Teehäusern kann man immer noch sehen, wie die Männer gemeinsam Plov kochen. Heute kochen wir gemeinsam Plov und lernen Zubereitung über dem offenen Feuer und die Zutaten kennen.

      Verpflegung: F/A

    • 10

      Mit dem Schnellzug zurück nach Taschkent

      Freizeit • Fahrt mit dem Schnellzug nach Taschkent • letzter gemeinsamer Abend

      Der heutige Vormittag steht uns zur freien Verfügung und kann frei nach unseren Wünschen und Vorstellungen gestaltet werden. Erst am Nachmittag fahren wir mit dem Schnellzug von Samarkand zurück nach Taschkent. Dieser sehr moderne Zug erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h. In Taschkent angekommen erleben wir unser letztes gemeinsames Abendessen und lassen die letzten Tag Revue passieren.

      Verpflegung: F/A

    • 11

      Rückflug

      Transfer zum Flughafen • Rückflug (nicht inkludiert)
      Usbekistan Familienreise - einheimischer Mann mit offenen Armen

      Heute endet unsere Reise durch Usbekistan. Wir haben noch Zeit für eigene Erkundungen bevor wir zum Flughafen gebracht werden.

      Verpflegung: F

    • Tashkent - Shodlik Palace 2 Nächte

      zentrale Lage • zwei hoteleigene Restaurants mit nationaler und europäischer Küche
      Usbekistan Familienreise - Tashkent - Shodlik Palace

      Das 4-Sterne-Hotel Shodlik Palace in Tashkent überzeugt durch seine zentrale Lage. In geringer Entfernung sind alle zentralen Verkehrsmittel zu erreichen. Sowohl Flughafen als auch Bahnhof sind nur 8-10 km entfernt. In der Nähe gelegene Sehenswürdigkeiten sind ein Panorama-Kino, der Mustakillik-Platz und das Jugendtheater von Usbekistan.

      Die 105 geräumigen Zimmer des Hotels verteilen sich auf neun Etagen in Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmer. Die Einrichtung ist gemütlich gehalten und bietet jeden Komfort. Dabei verfügen die Zimmer über einen Schreibtisch, einen Safe und einen Kühlschrank. Im Hotel, das auch gerne für Konferenzen und Tagungen genutzt wird, befinden sich zwei hauseigene Restaurants, in denen Sie sowohl nationale als auch europäische Küche genießen können. Das dortige Frühstück bietet saisonale Früchte, Pfannkuchen, Müsli und Gebäck aller Art an. Im gesamten Hotel ist kostenfreies WLAN verfügbar.

    • Chiwa - Shams-Khiva Hotel 1 Nacht

      Garten • Terrasse • Restaurant und Bar

      Das Hotel Shams-Khiva liegt in der Nähe der Altstadt von Khiva, die als Weltkulturerbe gilt. Der Stadtkern der Oasenstadt besticht mit seinen faszinierenden historischen Gebäuden und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Zur Ausstattung des Hotels zählen ein Garten und eine Sonnenterrasse, welche zum Entspannen einladen. Ebenfalls vorhanden ist ein Restaurant mit einem Sitzbereich im Freien sowie eine Bar zum Verweilen.

      Die klimatisierten Zimmer der Unterkunft zeichnen sich durch Holzmöbel und bunte Teppiche aus. Sie verfügen über ein eigenes Badezimmer, einen Satelliten-Fernseher und kostenloses WLAN.  

    • Buchara - Lyabi Hauz oder Volida oder Fatima 2 Nächte

      Usbekistan Familienreise - Buchara - Lyabi Hauz

      Lyabi Hauz
      Das 3-Sterne-Hotel Lyabi House in Buchara liegt im Herzen der Altstadt von Buchara, die als Weltkulturerbe gilt. In unmittelbarer Nähe befinden sich historische Gebäude und auch das Hotel selbst widmet sich architektonisch ganz den usbekischen Traditionen. Fußläufig erreichbar ist der Lyabi Khauz-Komplex, ein Gebäudeensemble, und daran unweit anschließend befinden sich Moscheen und ein Kubbelbasar, wo Sie Souvenirs und handgemachte Dinge erwerben können.

      Das Hotel überzeugt mit seiner traditionellen Atmosphäre, den charmanten Innenhöfen und einer Terrasse aus dem 19. Jahrhundert. Die 40 Zimmer sind gemütlich ausgestattet und verfügen über Satelliten-TV, Klimaanlage, Telefon, Schreibtisch / Lampe, Kühlschrank, Dusche, Badewanne und Badeinrichtung und einen Haartrockner. Im hoteleigenen Restaurant können Sie den Blick auf die Architektur im Innenhof genießen.

      Volida
      Das 3-Sterne-Hotel Volida Boutique liegt in der Stadt Buchara, deren Zentrum mit seinen Baukunstwerken zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. In der Nähe des Hotels befindet sich das Ismail Samanid Mausoleum, das bereits im Jahr 907 erbaut wurde. Auch die Arche von Buchara ist nur knapp 15 Gehminuten entfernt. Dies ist eine Festung, die bereits im 5. Jahrhundert n. Chr. erbaut wurde.

      Die 16 Zimmer des Hotels sind mit einer Klimaanlage und schallisolierten Fenstern ausgestattet. Im gesamten Hotel ist kostenfreies WLAN verfügbar.

      Fatima
      Im Herzen des historischen Zentrums Bucharas befindet sich das Hotel Fatima mit einer idealen Lage zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Durch seine beeindruckenden Bauwerke, unter anderem den zahlreichen Moscheen, zählt die Altstadt Bucharas seit 1993 zum UNESCO Weltkulturerbe. Zur Ausstattung der Unterkunft zählen eine Terrasse zur Entspannung sowie eine Bar und Restaurant, welche sich durch handgemalte orientalische Verzierungen an den Wänden auszeichnen. Ebenfalls vorhanden ist ein kostenloser WLAN-Zugang.

      Die klimatisierten Zimmer verfügen über Holzmöbel und sind einfach eingerichtet. Außerdem besitzt jedes Zimmer eine Sitzecke, einen kleinen Kühlschrank und ein eigenes Badezimmer mit Badewanne oder Dusche.

    • Nurata - Jurtencamp 1 Nacht

      Mitten in der Wüste • Lagerfeuer • Übernachtung in Jurten
      Usbekistan Familienreise - Nurata - Jurtencamp

      Inmitten des staubigen Sandes der Wüste Kysylkum und in der Nähe des Aydarkulsees liegt das Jurtencamp, welches über Strom sowie komfortable Duschen und Toiletten verfügt.

      Während Ihres Aufenthaltes übernachten Sie in traditionellen runden Filzzelten, den Jurten, lernen das Leben der Nomaden kennen und können die Stille der Wüste genießen. Am Abend lädt das Lagerfeuer unter dem wunderschönen Sternenhimmel zu einem gemütlichen Abschluss des Tages ein und Sie lauschen den Klängen der Folklore-Musik.

    • Samarkand - Arba Hotel oder City Hotel 2 Nächte

      Usbekistan Familienreise - Samarkand - Arba Hotel

      Arba Hotel
      Nur wenige Minuten von den wichtigsten Attraktionen der Oasenstadt Samarkand entfernt, erwartet Sie das Arba Hotel. Bei der Gestaltung der Unterkunft wurde auf Individualität sowie die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien Wert gelegt und das Interieur erinnert an das bunte, orientalische Leben in Usbekistan. Im hoteleigenen Restaurant wird neben traditioneller usbekischer Küche auch europäische Küche serviert und in den öffentlichen Bereichen steht Ihnen kostenfreies WLAN zur Verfügung.

      Die Zimmer sind mit dunklen Holzmöbeln ausgestattet und verfügen über eine Klimaanlage, einen Flachbild-TV sowie ein Bad mit Haartrockner.

      City Hotel
      Die für ihre prachtvollen Moscheen und Mausoleen bekannte Stadt Samarkand liegt direkt an der antiken Handelsroute, der Seidenstraße. In der zweitgrößten Stadt des Landes befindet sich auch das City Hotel Samarkand und zwar unweit des Universität-Boulevards und einen circa 10-minütigen Spaziergang vom prächtigen Registanplatz und von dem Gur-Emir-Mausoleum entfernt.

      Das elegante Hotel verfügt über kostenfreies WLAN, einen Garten und ein Restaurant, welches usbekische und europäische Speisen serviert.  In den einfachen, mit Holzmöbeln eingerichteten Zimmer finden Gäste einen Flachbild-TV und ein Telefon vor.

    • Tashkent - Shodlik Palace 1 Nacht

      zentrale Lage • zwei hoteleigene Restaurants mit nationaler und europäischer Küche
      Usbekistan Familienreise - Tashkent - Shodlik Palace

      Das 4-Sterne-Hotel Shodlik Palace in Tashkent überzeugt durch seine zentrale Lage. In geringer Entfernung sind alle zentralen Verkehrsmittel zu erreichen. Sowohl Flughafen als auch Bahnhof sind nur 8-10 km entfernt. In der Nähe gelegene Sehenswürdigkeiten sind ein Panorama-Kino, der Mustakillik-Platz und das Jugendtheater von Usbekistan.

      Die 105 geräumigen Zimmer des Hotels verteilen sich auf neun Etagen in Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmer. Die Einrichtung ist gemütlich gehalten und bietet jeden Komfort. Dabei verfügen die Zimmer über einen Schreibtisch, einen Safe und einen Kühlschrank. Im Hotel, das auch gerne für Konferenzen und Tagungen genutzt wird, befinden sich zwei hauseigene Restaurants, in denen Sie sowohl nationale als auch europäische Küche genießen können. Das dortige Frühstück bietet saisonale Früchte, Pfannkuchen, Müsli und Gebäck aller Art an. Im gesamten Hotel ist kostenfreies WLAN verfügbar.

    • Auf der Usbekistan Familienreise erwartet uns ein abwechslungsreiches Programm. Wir lernen die kulturellen Highlights und den orientalischen Flair des Landes bei einer Stadtrundfahrt durch Taschkent kennen und genießen die Natur im Chimgan Gebirge. Ein Höhepunkt des Urlaubs ist die Übernachtung in einem Jurtencamp mitten in der Wüste ohne großen Komfort. Hier leben wir wie die Nomaden und können abends bei einem Lagerfeuer den klaren Sternenhimmel beobachten. Zum Abschluss unserer Reise bereiten wir gemeinsam bei einem Kochkurs ein traditionelles usbekisches Gericht zu und probieren es im Anschluss daran.

      Während der gesamten Reise begleitet uns ein fachkundiger, deutschsprachiger Reiseleiter, der uns das Land und die Leute auf kindgerechte Weise näherbringt. Außerdem bleibt immer genügend Zeit zum Relaxen und Baden in den Seen.

    • Wer könnte Ihnen ein fremdes Land besser näher bringen als ein Einheimischer? Uns ist es wichtig, den Kindern nicht nur touristische Traumwelten zu zeigen, sondern die Realität und das Leben der Einheimischen zu vermitteln. Deshalb begleiten einheimische Reiseleiter unsere Gäste und wir übernachten in ausgesuchten, lokal geführten Hotels und Unterkünften. Wir verfolgen das Prinzip, das Land durch den Blick hinter dieKulissen kennenzulernen – neben den klassischen Highlights ermöglichen unsere Reiseleiter Ihnen persönliche Begegnungen und vermitteln aus ihrer eigenen Perspektive authentische Eindrücke vom jeweiligen Reiseland. Unsere Partner wählen die Reiseleiter für unsere Familienreisen sorgfältig aus. Sie verfügen über gute Sprachkenntnisse, profundes Wissen, besonderes Servicebewusstsein, langjährige Reiseleitererfahrungund sind sehr kinderfreundlich.

    • Wir bieten Familienreisen mit Begegnungen und Einblicken in die Kultur und Natur des jeweiligen Reiselandes. Qualität und Luxus definieren wir durch kleine Reisegruppen, landestypische Quartiere und persönliche Betreuung der Gruppe durch einheimische Guides. Eine rustikale Unterkunft mit einer guten Lage ist uns zumeist wichtiger als EU-genormter Komfort und viele Sterne. Manchmal sind die Zimmer der Gäste daher unterschiedlich groß, aber wir bemühen uns immer das bestmögliche für unsere Gäste - unseren Auswahlkriterien entsprechend- zu finden. Zwischendurch kann es auch mal längere Transfers geben oder anstrengende Tage – für ein gutes Gelingen einer Familienreise ist daher auch unbedingt auch ein gewisses Maß an Geduld und persönlicher Rücksichtnahme von jedem Teilnehmer nötig. So sind zwischen unseren Gästen schon viele Freundschaften entstanden!

      Wer bei For Family Reisen bucht, lässt sich offen und respektvoll auf eine andere Kultur und Natur ein - das erfordert Eigenverantwortung und eine entspannte Grundeinstellung. Bedenken Sie bitte, dass in viele Reiseländern kein EU-Standard herrscht und stellen Sie sich auch auf einfache Verhältnisse ein. Die Uhren ticken vor Ort häufig viel langsamer als in unserer Heimat und manchmal geschehen unerwartete Dinge oder Zwischenfälle. Flexibilität, Gelassenheit und vor allem einen Sinn für Humor sind die Hauptsache auf einer Reise. For Family Reisen bereitet jede Reise gründlich vor, aber trotzdem gibt es auch mal unvorhergesehene Situationen und auch Pannen, die auch wir nicht im Voraus planen können.

      Wenn Sie vor Ort etwas stört, sagen Sie es bitte sofort! Ihr Reiseleiter und unsere Partner im Reiseland, können Ihnen nur dann helfen und etwas verbessern, wenn Sie auftretende Probleme direkt ansprechen. Nach Ihrer Rückkehr sind Problemlösungen - die vor Ort mit geringem Aufwand beseitigt hätte werden können - dann meist nicht mehr möglich.

    • Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist im Tourismus inzwischen stark verbreitet und orientiert sich an amerikanischen Verhältnissen. Die Arbeitslöhne im Dienstleistungssektor sind oft gering gehalten, da das Trinkgeld als ein wesentlicher, fest einkalkulierter Bestandteil des Lohnes angesehen wird. Daher sind Reiseleiter, Kofferträger und sonstiges Servicepersonal auf Trinkgelder angewiesen. Mit dem Trinkgeld ist Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihre Zufriedenheit und Ihre Anerkennung für den persönlichen Einsatz von Reiseleiter und Busfahrer zum Ausdruck zu bringen. In Hotels wird ein Trinkgeld zwar nicht unbedingt erwartet, aber doch auch sehr gern gesehen. In unseren Reiseunterlagen fi nden Sie eine Empfehlung zur Höhe der Trinkgelder für Ihre Reise. Bei einer Gruppenreise ist es üblich, dass am Ende der Reise alle Reiseteilnehmer die Beträge, die sie für angemessen erachten, einsammeln und dem Reiseleiter bzw. Fahrer gesammelt übergeben. Je nach Reiseland sammelt Ihr Reiseleiter zusätzlich zu Beginn der Reise von jedem Teilnehmer einen pauschalen Betrag für die Trinkgeldkasse ein, die er verwaltet und auf die zahlreichen Helfer (Kofferträger, lokale Guides, etc.) angemessen aufteilt. Somit müssen Sie sich während der Reise um das Thema Trinkgelder keine Gedanken mehr machen und wir können sicherstellen, dass die Trinkgelder auch tatsächlich bei den entsprechenden Personen ankommen.

    • Wir empfehlen rechtzeitig vor Reisebeginn eine ärztliche Beratung zum Infektions- und Impfschutz einzuholen und Ihren Impfstatus gemäß den Impfempfehlungen des Robert-Koch- Institutes zu überprüfen. Mit Ihrer Buchung senden wir Ihnen ausführliche Informationen zur Gesundheitsvorsorge im Ihrem Reiseland und informieren Sie über aktuelle Veränderungen. Als Reiseveranstalter dürfen wir keine direkten Impfempfehlungen aussprechen. Bitte informieren Sie sich zu weiteren Impf- oder Prophylaxeempfehlungen zu Ihrem Reiseziel auf der Website des Auswärtigen Amts, bei einem tropenmedizinischen Institut oder einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt und denken Sie daran, alle Impfungen frühzeitig vorzunehmen.

    • Mit Ihrer schriftlichen Buchung per E-Mail bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen haben und akzeptieren. Anschließend erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung. Nach dessen Erhalt überweisen Sie die ausgewiesene Anzahlung unmittelbar und leisten die Restzahlung bis zum angegebenen Datum. Sie haben die Möglichkeit zwischen Zahlung per Überweisung oder Kreditkarte (Visa oder Master Card) zu wählen. 

      Mit der Buchungsbestätigung zu einer Reise erhalten Sie zudem ausführliche Informationen zum Reiseland, Informationen über die für Sie gebuchten Flüge und Flugzeiten, aktualisierte ausführliche Gesundheitshinweise, Impfempfehlungen, Sicherheitshinweise, ggf. Informationen zum Visum oder zu besonderen Einreisebestimmungen.

      In Ihren postalischen Reiseunterlagen, die Sie ca. 3 Wochen vor Abreise erhalten, finden Sie eine ausführliche Packliste, aktuelle Informationen zum Land, wissenswerte Tipps und Hinweise, wichtige Kontakte zu den Ansprechpartnern vor Ort, Notfallnummern, eine Unterkunftsliste und Teilnehmerliste.

    • For Family Reisen fliegt ausschließlich mit renommierten Linien- und Charterfluggesellschaften. Zu einigen Reisen haben wir vorab bei Fluggesellschaften Plätze reserviert. Hierbei handelt es sich um Sondertarife für Reiseveranstalter mit begrenztem Platzangebot, die wir ca. 8–12 Wochen vor Abflug zurückgeben müssen, wenn die Plätze nicht gebucht wurden. Wo keine Platzkontingente vorliegen, fragen wir gern für Sie individuelle Flüge an. Aufgrund unserer Expertise und unserer Konditionen als Veranstalter finden wir so oft die günstigsten Lösungen für unsere Gäste. Bei dem Preis für die individuellen Flüge (Einzelplatzbuchungen) handelt es sich dann um den tagesaktuellen Preis, den wir leider nicht langfristig reservieren können. Bitte beachten Sie auch, dass für diese Flüge von unseren AGB abweichende Bedingungen gelten. Bei Ausstellung der Tickets wird für der Betrag für die Flugkosten sofort fällig. Bei einer Stornierung fallen 100 % Stornokosten an.

      Sollten Sie sich dafür entscheiden, selbst einen Flug zu buchen, informieren Sie sich bitte genau über die Umbuchungs- und Stornobedingungen. For Family Reisen erstattet nicht die Umbuchung oder Stornokosten bei selbstgebuchten Flügen bei Ausfall oder Verschiebung einer Reise.

      Wenn Sie einen Flug über uns fest buchen möchten, benötigen wir die vollständigen Namen und Geburtsdaten aller Teilnehmer. Bitte achten Sie darauf, dass die Angaben zu Ihrem Namen (Nachname, Vorname, Titel, Doppelname etc.) exakt mit den Angaben in der maschinenlesbaren Zeile in Ihrem Reisepass (unterhalb des Lichtbildes) übereinstimmen. Aus Sicherheitsgründen können Fluggäste von der Beförderung ausgeschlossen werden, wenn der Name auf Ihrem Flugplan und der Name aus der maschinenlesbaren Zeile des Reisepasses voneinander abweichen. Sollte aufgrund der falschen/unvollständigen Angabe eine Änderung/Neubuchung erforderlich sein, gehen alle damit verbundenen Kosten zu Ihren Lasten.

      In einigen Ländern ist bei Abflug ins Ausland eine Abflughafensteuer vor Ort zu entrichten, die For Family Reisen nicht im Voraus bezahlen kann. Die Höhe der zu entrichtenden Abflughafensteuer entnehmen Sie bitte Ihren Länderinfos und Reiseunterlagen.

      Zu den über uns gebuchten Flügen können Sie in den meisten Fällen ein Zug zum Flug-Ticket der Deutschen Bahn bei uns bestellen. Dieses Ticket gilt ab jedem deutschen Bahnhof in allen Zügen der Deutschen Bahn. Alle über For Family Reisen gekauften Zug zum Flug-Tickets der Deutschen Bahn sind umweltfreundliche Umwelt Plus Tickets. Die Bahnfahrt ist nur in Verbindung mit einer internationalen Flugreise buchbar. Das Flugticket/die Buchungsbestätigung muss im Zug bei der Fahrkartenkontrolle vorgezeigt werden.

    • Bei unseren Erlebnisreisen für Familien handelt es sich um Reisen, die für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet sind. Sollten Sie bezüglich der Anforderungen unsicher sein, sprechen Sie uns bitte unbedingt vor der Buchung an.

  • Die Sommer in Usbekistan sind lang und trocken und die Durchschnittstemperaturen liegen bei 30 bis 35°C. Die Winter zeichnen sich hingegen durch Kälte und Unbeständigkeit aus. Die beste Reisezeit ist im Frühjahr und Herbst.

Flug-, Hotel - und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.

Termine & Preise

Termin
Reisepreis pro Person
Kind 10 - 17 Jahre
30.05. – 09.06.2020
Reisepreis: 1.399 € pro Person
Kind: 999 € 10 - 17 Jahre
buchbar
03.08. – 13.08.2020
Reisepreis: 1.399 € pro Person
Kind: 999 € 10 - 17 Jahre
buchbar
17.08. – 27.08.2020
Reisepreis: 1.399 € pro Person
Kind: 999 € 10 - 17 Jahre
buchbar
12.10. – 22.10.2020
Reisepreis: 1.399 € pro Person
Kind: 999 € 10 - 17 Jahre
buchbar
27.03. – 06.04.2021
Reisepreis: 1.299 € pro Person
Kind: 999 € 10 - 17 Jahre
buchbar
22.05. – 01.06.2021
Reisepreis: 1.399 € pro Person
Kind: 999 € 10 - 17 Jahre
buchbar
07.08. – 17.08.2021
Reisepreis: 1.399 € pro Person
Kind: 999 € 10 - 17 Jahre
buchbar
21.08. – 31.08.2021
Reisepreis: 1.399 € pro Person
Kind: 999 € 10 - 17 Jahre
buchbar
09.10. – 19.10.2021
Reisepreis: 1.399 € pro Person
Kind: 999 € 10 - 17 Jahre
buchbar

Preisinformation

  • Die Preise gelten jeweils pro Person im DZ.
  • Der Kinderpreis gilt bei 2 Vollzahler im DZ + 1 Zustellbett.
  • 2 Kinder erhalten ein eigenes DZ.

Kein passender Termin dabei?

Privatreise buchen

Enthaltene Leistungen

  • 6 bis 20 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Deutsch sprechende, durchgängige Reiseleitung
  • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels und 1 Übernachtung im Jurten-Camp
  • Inlandsflug von Taschkent nach Urgentsch
  • Zugfahrt von Chiwa nach Buchara
  • Zugfahrt von Samarkand nach Taschkent
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, P = Picknick, A = Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Alle Transfers laut Programm in landesüblichen Reisebussen
  • 1 Gruppentransfer bei An- und Abreise (individuelle Transfers gegen Gebühr)
  • 20 € Spende pro Familie für die For Family Reisen-Projekte

Extras

  • An- und Abreise (Flüge und Zug zum Flug können gern über uns gebucht werden)
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Visagebühren
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben

Blog & Video

Das könnte Sie auch interessieren

Nepal mit Kindern - Einheimische mit Mädchen

Nepal

Gruppenreise 14 Tage

(4.6 / 5)
Zur Reise
Vietnam Sommer Familienreisen - Halong Bay

Vietnam Summer

Gruppenreise 16 Tage

(4.9 / 5)
Zur Reise

Jordanien

Gruppenreise 11 Tage

Zur Reise

Marokko

Gruppenreise 13 Tage

(5 / 5)
Zur Reise
Marokko Familienreise - Familien in der Wüste

Marokko

Gruppenreise 12 Tage

(4.6 / 5)
Zur Reise
Ladakh mit Jugendlichen - Zeltcamp

Ladakh

Gruppenreise 15 Tage

(5 / 5)
Zur Reise

Usbekistan Familienreisen | Usbekistan Familienurlaub | Usbekistan mit Kindern