Familienreise

empfohlen ab 8 Jahre

4.6 / 5

Nepal for family

Eine unvergessliche Erlebnisreise

  • Rafting im Chitwon Nationalpark
  • Schnuppertrekking am Annapurna
  • Nepals Kultur in Kathmandu erforschen
14 Tage

ab 1.999 €

ab 1.599 €

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Entspannte Familienreise zu den Highlights in Nepal

Kathmandu • Chitwon Nationalpark • Pokhara • Begnas-See

Höhepunkte der Nepal Familienreise - im Preis inklusive!

  • Sightseeing in Kathmandu
  • Mitmachen beim Töpfern
  • Joghurt Ju Ju Dhau probieren
  • Kanufahrt und Dschungelwanderung
  • Phokara-Kathmandu Highway
  • Bootsfahrt auf dem Phewa See
  • Entspannung am See und Pool
  • Herzlicher, erfahrener Reiseleiter
  • Bhaktapur mit den Ureinwohnern Nepals
  • Freizeit und Relaxen im Begnas Lake Resort
  • Rikschafahrt durch die Gassen von Thamel
  • Kinderfreundliche, charmante Unterkünfte
  • Spannende Jeep-Safaris im Chitwan Nationalpark
  • Blick auf das großartige Annapurna-Gebirgsmassiv
  • Besuch eines Klosters und einer tibetanischen Siedlung
  • Unvergessliche Tierbeobachtungen: Nashorn, Krokodile, Elefanten, Leoparden, Bären …
  • Übernachtung im Eco-Resort mitten im Nationalpark

Auf dieser Famillienreise tauchen wir ganz entspannt in die faszinierende Kultur und Natur Nepals ein. Für Kinder ist Kathmandus Altstadt wie ein großer Irrgarten mit vielen kleinen Gassen, Tempeln und Klöstern, in denen es einiges zu entdecken gibt. Geschichten über die lebende Mädchengöttin Kumari oder den Zahnschmerz-Schrein entführen die Kids in eine fremde Märchenwelt. Ein weiteres Highlight der Reise ist der berühmte Chitwan Nationalpark. Bei spannenden Jeep Safaris machen wir unvergessliche Tierbeobachtungen: Wir begeben uns auf Suche nach Spuren von freilebenden Nashörnern, Krokodilen, Elefanten und Leoparden. Vielleicht sehen wir sogar den vom Aussterben bedrohten bengalischen Tiger? Nachts lauschen wir in unserem Eco-Resort den Geräuschen des Dschungels.

In Pokhara verbringen wir im Anschluss einige Tage am Phewa See und unternehmen eine abenteuerliche Bootsfahrt. Eine ganz besondere Zeit versprechen die folgenden vier Tage im traumhaften Begnas Lake Resort. Hier können wir uns so richtig erholen und im Pool und See baden, bevor es zurück nach Kathmandu geht.

Reiseverlauf

  • Download Katalogseite
    • 01

      Anreise

      Flug nach Kathmandu (nicht inkludiert)
      Nepal Familienreise - Nepal for family - Aussicht aus dem Flugzeug

      Heute startet unsere Familienreise nach Nepal. Der Flug ist nicht im Reisepreis enthalten, gerne unterbreiten wir Ihnen aber ein individuelles Flugangebot.

    • 02

      Ankunft Kathmandu

      Begrüßung durch den Reiseleiter am Flughafen • Transfer ins Hotel • Programmvorstellung • Freizeit • Optional: Stadtbesichtigung auf eigene Faust
      Nepal Familienreise - Nepal for family - Boudnath

      Nach der Ankunft in Kathmandu werden wir am Flughafen von unserem Reiseleiter begrüßt. Er bringt uns anschließend zu unserer Unterkunft in Kathmandu, wo wir die nächsten beiden Nächte verbringen werden. Im Hotel angekommen, lassen wir uns einen leckeren Willkommensdrink schmecken und erhalten währenddessen eine Einführung zu unserer Nepal-Familienreise. Im Anschluss daran haben wir Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

      Transfers: ca. 30 Min.
      Verpflegung: A

    • 03

      Einblick in die buddhistische Kultur

      Stadtführung durch Kathmandu • Bodnath Stupa • Besuch eines Klosters mit jungen Mönchen • Joghurt Ju Ju Dhau probiere • Bhaktapur Durbar Square • Einführung in die Töpferkunst • Halt in der Newar-Stadt Patan • Patan Durbar Square
      Nepal Familienreise - Nepal for family - Kinder mit Glocke Nepal Familienreise - Nepal for family - Stupa Nepal Familienreise-Nepal For Family-Einheimische

      An diesem Tag startet unsere Familienreise mit einer Stadtführung durchs legendäre Kathmandu. Die Hauptstadt Nepals vereint Historie und Neuzeit und ist außerdem die größte Stadt des Landes. Heute besichtigen wir die große Bodhnath Stupa oder auch einfach Boudha genannt. Dieser Stupa gehört weltweit zu einer der größten Bauwerke und ist eins der wichtigsten buddhistischen Monumente außerhalb Tibets. Der Ort gilt als Ruhepol und ist ein wunderschöner Platz, an dem das Drehen von Gebetsmühlen und buddhistischen Mantra Gesängen beobachtet werden können. Die vielen Seitengassen mit Klöstern & Tempeln, aber auch Cafés, Hotels und Restaurants und schönen Dachterrassen laden zum Verweilen ein. Hier besuchen wir ein Kloster, in dem die jungen Mönche leben und tibetanischen Buddhismus studieren.

      Im Anschluss der Besichtigung gelangen wir nach Bhaktapur. Es ist eine faszinierende altertümliche Stadt, deren Bewohner hauptsächlich den Newar angehören. Sie sind die „Ureinwohner“ des Kathmandu-Tals und hier wird mehr Newari als Nepali gesprochen. Trotz seiner Nähe zur Großstadt fühlt man sich hier weit davon entfernt. Diese bezaubernde Stadt hat über all die Jahrhunderte ihren Charme und seine alten Traditionen behalten. Der Bhaktapur Durbar Square ist der Platz des alten Königspalastes der Stadt. Der Platz ist weit größer als der Square in Kathmandu und hier gibt es noch die traditionelle Architektur zu bestaunen. Dazu gehören Paläste aus der Malla-Dynastie, zahlreiche Tempel, Pagoden, Schreine, sowie Säulen und Statuen. Die Stadt ist bekannt für ihre Töpferware und seinen Joghurt, der dort als „Ju Ju Dhau“ bekannt und zugleich eine lokale Köstlichkeit ist. Natürlich lassen wir es uns nicht nehmen, diesen auch zu probieren! Eine einheimische Familie weiht uns anschließend in die Kunst der Töpferherstellung ein.

      Unser letzter Halt an diesem Tag ist Patan, eine alte Newar-Stadt im Kathmandu-Tal, welches zu den 7 UNESCO Weltkulturerbestätten gehört. Der historische Patan Durbar Square beherbergt über 50 erstaunliche Tempel und Schreine. Bei den Einheimischen gilt der Patan Durbar Square als prunkvoller und auch als weniger kommerziell im Gegensatz zum Bhaktapur Durbar Square. 

      Transfers: ca. 2–3 Std.
      Verpflegung: F

    • 04 05

      Jeepsafari im Chitwan Nationalpark 2 Tage

      Fahrt zum Nationalpark • 2 Jeepsafaris durch Asiens besten Wildpark mit über 500 Tierarten • Dschungelwanderung • Kanufahrt • Spaziergang durch die Dörfer und Kontakt zu Einheimischen• abends Kulturprogramm
      Nepal Familienreise - Nepal for family - Fledermaus Familienurlaub Nepal - Nepal for family – Nashorn

      Heute geht es für uns von Kathmandu nach Chitwan. Wir fahren in den Chitwan Nationalpark und kommen dort pünktlich zum Mittagessen an. Der Chitwan ist der bekannteste Nationalpark Nepals und wurde 1973 gegründet. Er gilt als Asiens bester Wildpark und beherbergt über 500 Tierarten, unter anderem das vom Aussterben bedrohte Panzernashorn, Krokodile, Elefanten, den sambischen Hirsch, Bisons, Hyänen und Geier, aber auch Leoparden und Bären. Wir unternehmen eine Jeep Safari und sehen mit viel Glück sogar den vom Aussterben bedrohten Bengalischen Tiger. Wir brechen hier unter anderem auch zu einer Dschungelwanderung auf und machen eine Kanufahrt auf dem Fluss. Danach spazieren wir durch die einheimischen Dörfer und nehmen Kontakt zu den Bewohnern auf. Unser familiär geführtes Eco Resort im Dschungel ist fantastisch und die Aussicht auf den Fluss ist traumhaft schön. Hier finden wir alles, was man zum Entspannen benötigt (einschl. Hängematten) – ein Muss für Naturliebhaber. Am Abend steht ein kulturelles Erlebnis auf dem Programm und nachts können wir den Klängen des Dschungels lauschen.

      Transfers: ca. 4-5 Std.
      Verpflegung: F/M/A

    • 06

      Phokara-Kathmandu Highway

      Fahrt nach Phokara entlang des Phokara-Kathmandu Highway • Blick auf das großartige Annapurna-Gebirgsmassiv • Freizeit am Nachmittag • Optional: Spaziergang zum Markt am See
      Nepal Familienreise - Nepal for family – Landschaft Familienreisen-Nepal-Kaligandaki Fluss

      Am heutigen Tag fahren wir entlang des Phokara-Kathmandu Highways weiter nach Pokhara und können den wundervollen Anblick genießen. Die Stadt befindet sich 200 km von Kathmandu entfernt und ist ein perfekter Gegenpol zur hektischen Großstadt. Hier gibt es wenig Kulturelles zu entdecken, aber dafür bietet es zahlreiche landschaftliche Highlights. Sie liegt inmitten eines großen fruchtbaren Tals und der Name Pokhara bedeutet übersetzt „See“. Die Stadt ist das Tor zum großartigen Annapurna-Gebirgsmassiv, das fünf Berge in einer Höhe von 7200 m vereint. Das Massiv besitzt sogar den charakteristischen Berg Machapuchare im Himalaya mit seiner unverkennbaren Fischschwanzspitze. Die Einheimischen glauben, dass der Berg dem Gott Shiva geheiligt ist. Aus diesem Grund ist es verboten den Berg zu besteigen. Wir erreichen Pokhara am Nachmittag, so dass wir noch genügend Zeit haben, um zu entspannen oder um einen Spaziergang über den Markt am See zu machen.

      Transfers: ca. 5 Std.
      Verpflegung: F

    • 07

      Bootsfahrt auf dem Phewa See

      World Peace Pagode • Wanderung (2 Std.) durch die wunderschöne Landschaft • abenteuerliche Bootstour • Besuch eines Klosters und einer tibetanischen Siedlung mit einer lokalen Schule
      Nepal Familienreise - Nepal for family - Aussicht auf Annapura Massiv Nepal_Familienreisen_Phewa See

      Unsere Nepal-Familienreise geht heute früh am Morgen mit einem Frühstückspaket weiter. Wir fahren zur World Peace Pagode. Sie ist eine von 80 Friedens-Pagoden weltweit, die von einer buddhistischen japanischen Sekte erbaut wurde. Der Schrein bietet einen hervorragenden Ausblick auf den Phewa See, das Annapurna-Gebirge und auf die Stadt selber.

      Nach der Besichtigung unternehmen wir eine zweistündige Wanderung durch die wunderschöne Landschaft zurück nach Pokhara. Auf unserer Wanderung durchqueren wir den Rani Ban Wald („Wald der Königin“) und überqueren die Hängebrücke, wobei wir die beeindruckende Aussicht genießen. Wenn wir den Phewa See erreicht haben, geht es los auf eine abenteuerliche Bootstour. Am Nachmittag besuchen wir das Matepani Kloster, um den Mönchen bei ihren täglichen Gebeten zu zuschauen. Auf dem Weg dorthin besuchen wir noch eine tibetanische Siedlung und eine einheimische Schule.

      Transfers: ca. 1 Std.
      Verpflegung: F

    • 08

      Freizeit in Pokhara

      Tag zur freien Verfügung • Optional: Zipline, Mountainbiking, Reiten oder am See entspannen

      Der heutige Tag steht uns ganz zur freien Verfügung. Wir können Verschiedenes unternehmen: z.B. Paragliding, einen Ultralight-Flug, Zipline, Bungeejumping, Mountainbiking, Fahrradfahren, Boot fahren und Reiten. Wir können uns aber auch einfach am See entspannen und den Tag genießen.

      Verpflegung: F

    • 09 12

      Relaxen im Begnas Lake Resort 4 Tage

      Fahrt nach Sundari Danda zum Begnas See • Check-In im tollen Natur-Resort mit atemraubendem Ausblick auf die Berge des Annapurna • Freizeit am Pool • Baden im wunderschönen See • Optional: Spa-Angebote, Yoga, geführte Wanderungen, Mountainbike-Touren
      For Familyreisen-Begnas Lake Familienreise_Neal_Begnas Lake Resort Villas

      Nach einem entspannten Frühstück fahren wir nach Sundari Danda, Begnas Lake. Unser traumhaftes Hotel „Begnas Lake Resort & Villas“ liegt inmitten unberührter Natur: Die schneebedeckte Bergkulisse des Himalaya, üppige Vegetation, Reisfelder und glasklare Flüsse bilden die einzigartige Szenerie des Resorts am Fuße des Annapurna-Massivs. Für Kinder sind das Hotel und die Umgebung perfekt geeignet, denn der Pool und der nahe gelegene See sind optimale Voraussetzungen zum Planschen im kühlen Nass.

      Die Tage stehen uns zur freien Verfügung. Wir haben somit ausreichend Zeit, um die traumhafte Natur zu genießen oder eines der vielen Spa-Angebote, die das Begnas Lake Resort & Villas bietet, auszuprobieren. Wer möchte, kann sich in Yoga probieren, meditieren, sich bei einer Ayurveda Massage entspannen oder eine Runde im erfrischenden Begnas See schwimmen. In der Umgebung gibt es auch sehr schöne Wanderwege. Das Restaurant "Jimire" mit Sonnenterrasse bietet internationale, indische und landestypische vegetarische Speisen sowie typgerechte Ayurvedagerichte à la carte, Fruchtsäfte und Kräutertees. Es werden überwiegend Zutaten aus eigenem biologischem Anbau, eigener Fischzucht oder von Bio-Bauern aus der Umgebung verwendet.

      Transfers: ca. 3 Std.
      Verpflegung: F/A

    • 13

      Zurück nach Kathmandu

      Flug nach Kathmandu • buddhistische Stupa von Swayambhunath • Kathmandu Durbar Square • Rikschafahrt von Hanuman Dhoka nach Thamel • Marktbesuch • Abschiedsessen mit traditionellem Tanz
      Familienreisen_Nepal_Tempal in Bhaktapur

      Mit einem Kurzstreckenflug gelangen wir zurück nach Kathmandu, wo wir am Nachmittag noch mehr von der Hauptstadt entdecken können. Auf unserem Flug nach Kathmandu haben wir einen herrlichen Ausblick auf das riesige Himalaya Gebirge. Unter anderem sehen wir das Annapurna, Ganesh, den Manasulu uund vieles mehr – das wird ein unvergesslicher Anblick!

      Auf unserer Besichtigungstour durch Kathmandu sehen wir den buddhistischen Stupa von Swayambhunath mit einem wundervollen Blick auf das Kathmandu-Tal. Er liegt auf einem kleinen Hügel 77 m über dem Talboden. Nach dem Besuch der Stupa geht es für uns weiter zum Kathmandu Durbar Square, wo es über 50 Tempel und Denkmäler, vorwiegend aus der Malla Dynastie, zu bestaunen gibt. Außerdem werden wir eine lebende Göttin sehen, eine Kumari. Das sind kleine Mädchen, die als Hindi Göttinnen von Hindus und Buddhisten verehrt werden. Sie dienen als Symbol der Göttin Durga.

      Im Anschluss machen wir eine interessante Rikschafahrt durch kleine enge Gassen von Hanuman Dhoka nach Thamel. Dabei erleben wir den Alltag der Bewohner – Geschäfte, die Gewürze und Souvenirs verkaufen, fromme Bürger, die Gottheiten verehren und andere, die frisches Obst und Gemüse, sowie selbstgemachte Kuchen und Tee anbieten. Das Viertel ist klein, quirlig und chaotisch und zieht viele internationale Touristen in seinen Bann. Unseren letzten Abend verbringen wir mit einem Bummel auf dem Thamel Markt, wo wir noch genügend Zeit haben werden, um selber Souvenirs für uns und unsere Lieben zu besorgen.

      Nachdem wir uns im Hotel noch einmal frisch gemacht haben, machen wir uns auf zu einem leckeren Abendessen mit einer aufregenden traditionellen Tanzaufführung. Die Aufführung stellt alle Religionen Nepals und die verschiedenen Abschiedsformen dar.

      Verpflegung: F/A

    • 14

      Abreise & Ankunft

      Transfer zum Flughafen • Rückflug (nicht inkludiert)

      Heute heißt es Abschied nehmen von Nepal. Mit vielen eindrucksvollen Erlebnissen, die uns mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben werden, fahren wir zum Flughafen von Kathmandu, von wo aus wir wieder zurück in unsere Heimat fliegen. Optional können Sie einen eindrucksvollen Flug über den Mt. Everest buchen (Vorbehalt Verfügbarkeit). Wenn Sie das Erlebnis nicht verpassen möchten, sollte Ihr Rückflug nicht vor dem Mittag starten.

      Transfers: ca. 30 Minuten
      Verpflegung: F

    • 01

      Anreise

      Flug nach Kathmandu (nicht inkludiert)
      Nepal Familienreise - Nepal for family - Aussicht aus dem Flugzeug

      Heute startet unsere Familienreise nach Nepal. Der Flug ist nicht im Reisepreis enthalten, gerne unterbreiten wir Ihnen aber ein individuelles Flugangebot.

    • 02

      Ankunft Kathmandu

      Begrüßung durch den Reiseleiter am Flughafen • Transfer ins Hotel • Programmvorstellung • Freizeit • Optional: Stadtbesichtigung auf eigene Faust
      Nepal Familienreise - Nepal for family - Boudnath

      Nach der Ankunft am Flughafen in Kathmandu werden wir bereits von unserem Reiseleiter erwartet und zum Hotel gebracht. Dort erwarten uns ein Willkommensdrink und eine Einführung zu unserer kommenden Nepalreise.

      Transfers: ca. 30 Min.
      Verpflegung: A

    • 03

      Einblick in die buddhistische Kultur

      Stadtführung durch Kathmandu • Bodnath Stupa • Besuch eines Klosters mit jungen Mönchen • Fahrt nach Bhaktapur mit den Ureinwohnern Nepals • Bhaktapur Durbar Square • Einführung in die Töpferkunst • Joghurt Ju Ju Dhau probieren • Patan Durbar Square
      Nepal Familienreise - Nepal for family - Kinder mit Glocke Nepal Familienreise - Nepal for family - Stupa Nepal Familienreise-Nepal For Family-Einheimische

      An diesem Tag startet unsere Reise mit einer Stadtführung durchs legendäre Kathmandu. Die Hauptstadt Nepals vereint Historie und Neuzeit und ist außerdem die größte Stadt des Landes. Heute besichtigen wir die große Bodhnath Stupa oder auch einfach Boudha genannt. Dieser Stupa gehört weltweit zu einer der größten Bauwerke und ist eins der wichtigsten buddhistischen Monumente außerhalb Tibets. Der Ort gilt als Ruhepol und ist ein wunderschöner Platz, an dem das Drehen von Gebetsmühlen und buddhistischen Mantra Gesängen beobachtet werden können. Die vielen Seitengassen mit Klöstern & Tempeln, aber auch Cafés, Hotels und Restaurants und schönen Dachterrassen laden zum Verweilen ein. Hier besuchen wir ein Kloster, indem die jungen Mönche leben und tibetanischen Buddhismus studieren.

      Im Anschluss der Besichtigung gelangen wir nach Bhaktapur. Es ist eine faszinierende altertümliche Stadt, deren Bewohner hauptsächlich den Newar angehören. Sie sind die „Ureinwohner“ des Kathmandu-Tals und hier wird mehr Newari als Nepali gesprochen. Trotz seiner Nähe zur Großstadt fühlt man sich hier weit davon entfernt. Diese bezaubernde Stadt hat über all die Jahrhunderte ihren Charme und seine alten Traditionen behalten. Der Bhaktapur Durbar Square ist der Platz des alten Königspalastes der Stadt. Der Platz ist weit größer als der Square in Kathmandu und hier gibt es noch die traditionelle Architektur zu bestaunen. Dazu gehören Paläste aus der Malla-Dynastie, zahlreiche Tempel, Pagoden, Schreine, sowie Säulen und Statuen. Die Stadt ist bekannt für ihre Töpferware und seinen Joghurt, der dort als „Ju Ju Dhau“ bekannt und zugleich eine lokale Köstlichkeit ist. Natürlich lassen wir es uns nicht nehmen, diesen auch zu probieren! Eine einheimische Familie weiht uns anschließend in die Kunst der Töpferherstellung ein.

      Unser letzter Halt an diesem Tag ist Patan, eine alte Newar-Stadt im Tal. Das Patan Durbar Square gehört zu den 7 UNESCO Weltkulturerbestätten des Kathmandu-Tals. Der Platz beherbergt, obwohl dieser kleiner ist, unter anderem über 50 erstaunliche Tempel und Schreine. Bei den Einheimischen gilt der Patan Durbar Square als prunkvoller und auch als weniger kommerziell im Gegensatz zum Bhaktapur Durbar Square.

      Transfers: ca. 2–3 Std.
      Verpflegung: F

    • 04 05

      Jeepsafari im Chitwan Nationalpark 2 Tage

      Fahrt zum Nationalpark • 2 Jeepsafaris durch Asiens besten Wildpark mit über 500 Tierarten • Dschungelwanderung • Kanufahrt • Spaziergang durch die Dörfer und Kontakt zu Einheimischen• abends Kulturprogramm
      Nepal Familienreise - Nepal for family - Fledermaus Familienurlaub Nepal - Nepal for family – Nashorn

      Heute geht es für uns von Kathmandu nach Chitwan. Wir fahren in den Chitwan Nationalpark und kommen dort pünktlich zum Mittagessen an. Der Chitwan ist der bekannteste Nationalpark Nepals und wurde 1973 gegründet. Er gilt als Asiens bester Wildpark und beherbergt über 500 Tierarten, unter anderem das vom Aussterben bedrohte Panzernashorn, Krokodile, Elefanten, den sambischen Hirsch, Bisons, Hyänen und Geier, aber auch Leoparden und Bären. Wir unternehmen eine Jeep Safari und sehen mit viel Glück sogar den vom Aussterben bedrohten Bengalischen Tiger. Wir brechen hier unter anderem auch zu einer Dschungelwanderung auf und machen eine Kanufahrt auf dem Fluss. Danach spazieren wir durch die einheimischen Dörfer und nehmen Kontakt zu den Bewohnern auf. Unser familiär geführtes Eco Resort im Dschungel ist fantastisch und die Aussicht auf den Fluss ist traumhaft schön. Hier finden wir alles, was man zum Entspannen benötigt (einschl. Hängematten) – ein Muss für Naturliebhaber. Am Abend steht ein kulturelles Erlebnis auf dem Programm und nachts können wir den Klängen des Dschungels lauschen.

       

      Transfers: ca. 4-5 Std.
      Verpflegung: F/M/A

    • 06

      Phokara-Kathmandu Highway

      Fahrt nach Phokara entlang des Phokara-Kathmandu Highway • Blick auf das großartige Annapurna-Gebirgsmassiv • Freizeit am Nachmittag
      Nepal Familienreise - Nepal for family – Landschaft Familienreisen-Nepal-Kaligandaki Fluss

      Am heutigen Tag fahren wir entlang des Phokara-Kathmandu Highways weiter nach Pokhara und können den wundervollen Anblick genießen. Die Stadt befindet sich 200 km von Kathmandu entfernt und ist ein perfekter Gegenpol zur hektischen Großstadt. Hier gibt es wenig Kulturelles zu entdecken, aber dafür bietet es zahlreiche landschaftliche Highlights. Sie liegt inmitten eines großen fruchtbaren Tals und der Name Pokhara bedeutet übersetzt „See“. Die Stadt ist das Tor zum großartigen Annapurna-Gebirgsmassiv, das fünf Berge in einer Höhe von 7200 m vereint. Das Massiv besitzt sogar den charakteristischen Berg Machapuchare im Himalaya mit seiner unverkennbaren Fischschwanzspitze. Die Einheimischen glauben, dass der Berg dem Gott Shiva geheiligt ist. Aus diesem Grund ist es verboten den Berg zu besteigen. Wir erreichen Pokhara am Nachmittag, so dass wir noch genügend Zeit haben, um zu entspannen oder um einen Spaziergang um den Markt am See machen zu können.

       

      Transfers: ca. 5 Std.
      Verpflegung: F

    • 07

      Bootsfahrt auf dem Phewa See

      World Peace Pagode • Wanderung (2 Std.) durch die wunderschöne Landschaft • abenteuerliche Bootstour • Besuch eines Klosters und einer tibetanischen Siedlung mit einer lokalen Schule
      Nepal Familienreise - Nepal for family - Aussicht auf Annapura Massiv Nepal_Familienreisen_Phewa See

      Unsere Nepal-Familienreise geht heute früh am Morgen mit einem Frühstückspaket weiter. Wir fahren zur World Peace Pagode. Sie ist eine von 80 Friedens-Pagoden weltweit, die von einer buddhistischen japanischen Sekte erbaut wurde. Der Schrein bietet einen hervorragenden Ausblick auf den Phewa See, das Annapurna-Gebirge und auf die Stadt selber.

      Nach der Besichtigung unternehmen wir eine zweistündige Wanderung durch die wunderschöne Landschaft zurück nach Pokhara. Auf unserer Wanderung durchqueren wir den Rani Ban Wald („Wald der Königin“) und überqueren die Hängebrücke, wobei wir die beeindruckende Aussicht genießen. Wenn wir den Phewa See erreicht haben, geht es los auf eine abenteuerliche Bootstour. Am Nachmittag besuchen wir das Matepani Kloster, um den Mönchen bei ihren täglichen Gebeten zu zuschauen. Auf dem Weg dorthin besuchen wir noch eine tibetanische Siedlung und eine einheimische Schule.

       

      Transfers: ca. 1 Std.
      Verpflegung: F

    • 08

      Freizeit in Pokhara

      Tag zur freien Verfügung • Optional: Zipline, Mountainbiking, Reiten oder am See entspannen

      Der heutige Tag steht uns ganz zur freien Verfügung. Wir können Verschiedenes unternehmen: z.B. Paragliding, einen Ultralight-Flug, Zipline, Bungeejumping, Mountainbiking, Fahrradfahren, Boot fahren und Reiten. Wir können uns aber auch einfach am See entspannen und den Tag genießen.

      Verpflegung: F

    • 09 12

      Relaxen im Begnas Lake Resort 4 Tage

      Fahrt nach Sundari Danda zum Begnas See • Check-In im tollen Natur-Resort mit atemraubendem Ausblick auf die Berge des Annapurna • Freizeit am Pool • Baden im wunderschönen See • Optional: Spa-Angebote, Yoga, geführte Wanderungen, Mountainbike-Touren
      For Familyreisen-Begnas Lake Familienreise_Neal_Begnas Lake Resort Villas

      Nach einem entspannten Frühstück fahren wir nach Sundari Danda, Begnas Lake. Unser traumhaftes Hotel „Begnas Lake Resort & Villas“ liegt inmitten unberührter Natur: Die schneebedeckte Bergkulisse des Himalaya, üppige Vegetation, Reisfelder und glasklare Flüsse bilden die einzigartige Szenerie des Resorts am Fuße des Annapurna-Massivs. Für Kinder sind das Hotel und die Umgebung perfekt geeignet, denn der Pool und der nahe gelegene See sind optimale Voraussetzungen.

      Die Tage stehen uns zur freien Verfügung. Wir haben somit ausreichend Zeit, um die traumhafte Natur zu genießen oder eines der vielen Spa-Angebote, die das Begnas Lake Resort & Villas bietet, auszuprobieren. Wer möchte, kann sich in Yoga probieren, meditieren, sich bei einer Ayurveda Massage entspannen oder eine Runde im erfrischenden Begnas See schwimmen. In der Umgebung gibt es auch sehr schöne Wanderwege. Das Restaurant "Jimire" mit Sonnenterrasse bietet internationale, indische und landestypische vegetarische Speisen sowie typgerechte Ayurvedagerichte à la carte, Fruchtsäfte und Kräutertees. Es werden überwiegend Zutaten aus eigenem biologischem Anbau, eigener Fischzucht oder von Bio-Bauern aus der Umgebung verwendet.

      Transfers: ca. 3. Std.
      Verpflegung: F/A

    • 13

      Zurück nach Kathmandu

      Flug nach Kathmandu • buddhistische Stupa von Swayambhunath • Kathmandu Durbar Square • Rikschafahrt von Hanuman Dhoka nach Thamel • Marktbesuch • Abschiedsessen mit traditionellem Tanz
      Familienreisen_Nepal_Tempal in Bhaktapur

      Mit einem Kurzstreckenflug gelangen wir zurück nach Kathmandu, wo wir am Nachmittag noch mehr von der Hauptstadt entdecken können. Auf unserem Flug nach Kathmandu haben wir einen herrlichen Ausblick auf das riesige Himalaya Gebirge. Unter anderem sehen wir das Annapurna, Ganesh, den Manasulu uund vieles mehr – das wird ein unvergesslicher Anblick!

      Auf unserer Besichtigungstour sehen wir den buddhistischen Stupa von Swayambhunath mit einem wundervollen Blick auf das Kathmandu Tal. Er liegt auf einem kleinen Hügel 77 m über dem Talboden. Nach dem Besuch der Stupa geht es für uns weiter zum Kathmandu Durbar Square, wo es über 50 Tempel und Denkmäler, vorwiegend aus der Malla Dynastie, zu bestaunen gibt. Außerdem werden wir eine lebende Göttin sehen, eine Kumari. Das sind kleine Mädchen, die als Hindi Göttinnen von Hindus und Buddhisten verehrt werden. Sie dienen als Symbol der Göttin Durga.

      Im Anschluss machen wir eine interessante Rikschafahrt durch kleine enge Gassen von Hanuman Dhoka nach Thamel. Dabei erleben wir den Alltag der Bewohner – Geschäfte, die Gewürze und Souvenirs verkaufen, fromme Bürger, die Gottheiten verehren und andere, die frisches Obst und Gemüse, sowie selbstgemachte Kuchen und Tee anbieten. Das Viertel ist klein, quirlig und chaotisch und zieht viele internationale Touristen in seinen Bann. Unseren letzten Abend verbringen wir mit einem Bummel auf dem Thamel Markt, wo wir noch genügend Zeit haben werden um selber Souvenirs für uns und unsere Lieben zu besorgen.

      Nachdem wir uns im Hotel noch einmal frisch gemacht haben, machen wir uns auf zu einem leckeren Abendessen mit einer aufregenden traditionellen Tanzaufführung. Die Aufführung stellt alle Religionen Nepals und die verschiedenen Abschiedsformen dar.

       

      Verpflegung: F/A

    • 14

      Abreise & Ankunft

      Transfer zum Flughafen • Rückflug (nicht inkludiert)

      Heute heißt es Abschied nehmen von Nepal. Mit vielen eindrucksvollen Erlebnissen, die uns mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben, fahren wir zum Flughafen von Kathmandu, von wo aus wir wieder zurück in unsere Heimat fliegen. Optional können Sie einen eindrucksvollen Flug über den Mt. Everest buchen (Vorbehalt Verfügbarkeit). Wenn Sie das Erlebnis nicht verpassen möchten, sollte Ihr Rückflug nicht vor dem Mittag starten.

       

      Transfers: ca. 30 Minuten
      Verpflegung: F

    • Kathmandu - Hotel Manaslu 2 Nächte

      Außenpool • Garten • Restaurant
      Nepal mit Kindern - Nepal for family - Hotel Manaslu

      Das Hotel Manaslu liegt in einer sehr ruhigen und doch zentralen Lage von Kathmandu. Bis zum internationalen Flughafen Tribhuvan sind es 7 Kilometer. Das Stadtzentrum ist nach zwei Kilometern zu erreichen. Für Entspannung sorgt Außenpool, der sehr idyllisch inmitten eines gepflegten Gartens liegt. Im hoteleigenen Restaurant wartet eine Vielzahl an nepalesischen, chinesischen sowie kontinentalen Speisen auf uns. Die Zimmer sind klimatisiert und mit TV, Kaffeezubehör, kostenfreiem WLAN, Haartrockner sowie eigenem Badezimmer ausgestattet.

    • Kathmandu - Hotel Mulberry 2 Nächte

      Zentral gelegen • Pool mit Dachterrasse • Spa-Bereich • elegante Zimmer
      Nepal Familienreise - Nepal for family - Hotel Mulberry Pool Nepal Familienreise - Nepal for family - Hotel Mulberry Zimmer

      Im Herzen von Kathmandu liegt das Hotel Mulberry, wobei Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten fußläufig erreichbar sind. Der alte Markt des Durbar Square findet sich zudem in der Nähe. Die Unterkunft selbst überzeugt mit einem gepflegten Garten und weiteren Annehmlichkeiten.

      Sie können sich im Infinity-Pool auf der Dachterrasse entspannen und dabei einen wunderbaren Blick über die Stadt werfen. Das Hotel verfügt außerdem über einen Spa-Bereich, zwei Restaurants und eine gemütliche Lounge Bar. 

      Die eleganten und modern eingerichteten Zimmer bieten Ihnen kostenfreies Wlan, einen Fernseher und gemütliche King-Size- oder Einzelbetten.

    • Chitwan - Into the Wild Eco Lodge 2 Nächte

      Gharial Crocodile Center • Nationalpark • Restaurant • Blick auf den Rapti Fluss • hoteleigenes Restaurant
      Familien Reise Nepal - Nepal for family - Into the Wild Eco Lodge Familien Reise Nepal - Nepal for family - Into the Wild Eco Lodge

      Die Into the Wild Eco Lodge befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Rapti Fluss und auch der Chitwon Nationalpark ist nicht sehr weit entfernt von dieser Unterkunft, die zudem über eine sehr grüne Außenanlage verfügt. Das hoteleigene Restaurant bietet eine Auswahl an indischen, nepalesischen, chinesischen und internationale Köstlichkeiten. Die modern eingerichteten Zimmer bieten vom Balkon aus einen wunderschönen Blick auf den Rapti Fluss und die zimmereigenen Bäder sind mit Kalt- und Warmwasser ausgestattet.

    • Pokhara - Hotel Mount Kailash Resort 3 Nächte

      Mount Kailash Resort: Phewa See • Wellnessbereich • Schwimmbad
      Familienurlaub Nepal - Nepal for family - Mount Kailash Resort

      Das Mount Kailash Resort ist ein modernes Hotel mitten in Pokhara und bietet 51 gut ausgestattete Gästezimmer. Es liegt direkt in einem Dreieck zwischen dem Phewa See, den Bergen und der Einkaufsstraße. Diese Lage erlaubt somit eine herrliche Sicht auf den Mount Fishtail sowie den großen Phewa See. Ein Schwimmbad mit Spa-Bereich und Massageanwendungen sowie ein schön angelegter Garten sorgen für die nötige Erholung.

    • Begnas See - Begnas Lake Resort & Villas 4 Nächte

      Yoga • Swimmingpool • See Begnas
      Nepal mit Kindern - Nepal for family - Begnas Lake Resort Villas Pool

      Am südlichen Ufer des Sees Begnas liegen das Begnas Lake Resort & Villas mitten im Wald. Zum Begaskot, einem Bergaussichtspunkt, gelangt man nach zwei Kilometern. 12 Kilometer entfernt sind der Flughafen Pokhara und die Innenstadt von Pokhara. Im hoteleigenen Restaurant Jimire können aus einer großen Auswahl an nepalesischen, tibetischen, chinesischen, indischen und europäischen Gerichten ausgewählt werden. Zur Erholung werden Ayurveda-und Yoga-Einrichtungen sowie ein Wellnessbereich mit Pool und Spa angeboten. Die Zimmer sind im regionalen Stil Gurung ausgestattet mit Holzböden, Ventilatoren, TV sowie eigenem Bad.

    • Kathmandu - Hotel Manaslu 1 Nacht

      Außenpool • Garten • Restaurant
      Nepal mit Kindern - Nepal for family - Hotel Manaslu

      Das Hotel Manaslu liegt in einer sehr ruhigen und doch zentralen Lage von Kathmandu. Bis zum internationalen Flughafen Tribhuvan sind es 7 Kilometer. Das Stadtzentrum ist nach zwei Kilometern zu erreichen. Für Entspannung sorgt Außenpool, der sehr idyllisch inmitten eines gepflegten Gartens liegt. Im hoteleigenen Restaurant wartet eine Vielzahl an nepalesischen, chinesischen sowie kontinentalen Speisen auf uns. Die Zimmer sind klimatisiert und mit TV, Kaffeezubehör, kostenfreiem WLAN, Haartrockner sowie eigenem Badezimmer ausgestattet. 

    • Kathmandu - Hotel Mulberry 1 Nacht

      Zentral gelegen • Pool mit Dachterrasse • Spa-Bereich • elegante Zimmer
      Nepal Familienreise - Nepal for family - Hotel Mulberry Pool Nepal Familienreise - Nepal for family - Hotel Mulberry Zimmer

      Im Herzen von Kathmandu liegt das Hotel Mulberry, wobei Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten fußläufig erreichbar sind. Der alte Markt des Durbar Square findet sich zudem in der Nähe. Die Unterkunft selbst überzeugt mit einem gepflegten Garten und weiteren Annehmlichkeiten.

      Sie können sich im Infinity-Pool auf der Dachterrasse entspannen und dabei einen wunderbaren Blick über die Stadt werfen. Das Hotel verfügt außerdem über einen Spa-Bereich, zwei Restaurants und eine gemütliche Lounge Bar. 

      Die eleganten und modern eingerichteten Zimmer bieten Ihnen kostenfreies Wlan, einen Fernseher und gemütliche King-Size- oder Einzelbetten.

    • Die Reise ist geeignet für Kinder ab 7 Jahren. Tolle Tierbeobachtungen, inspirierende Einblicke in die buddhistische und tibetische Kultur, authentische Begegnungen mit Einheimischen sowie viel Zeit zur Erholung im wunderschönen Resort am Fluss Begnas sind die Höhepunkte dieser Reise. Begleitet werden wir von der atemberaubenden Kulisse der Achttausender und erleben spektakuläre Ausblicke auf das Gebirgsmassiv und wunderschöne Landschaften.

      Die Ausflüge und Wanderungen sind familiengerecht konzipiert und mit niedrigem Schwierigkeitsgrad. Die Unterkünfte sind sorgfältig ausgewählt und bieten Familien mit Kindern einen komfortablen Aufenthalt. Die Nächte im Dschungel-Resort sind ein besonderes Highlight. Unser erfahrener Reiseleiter ist Nepalese und spricht gutes Deutsch und die ganze Familie reist mit unvergesslichen Eindrücken und gut erholt wieder zurück in die Heimat.

      Wie ist das mit der Höhe? Verträgt das jeder?
      Bisher haben alle Gäste die Höhe gut vertragen. Wir bleiben zuerst in Kathmandu, das liegt so auf ca. 1500 Höhenmeter und erst dann machen wir uns auf in die Berge. Aber auch dort kommen wir kaum höher als auf 3000 Meter (beim Trekking). Meistens bleiben wir auf einer Höhe um 1000 Meter, also kein Problem. Die Gegend im Projektgebiet um Narayansthan ist aufregend genug, um dort verweilen zu können. Wir empfehlen, dort oben mindestens 3 Liter Wasser pro Tag zu sich zu nehmen. Wer sich nicht sicher ist, frage bitte seinen Hausarzt.

      Trekking im Himalaya? Rafting am Trisuli? Muss ich das? Schaffe ich das? Nein, diese Reise ist absolut flexibel. Wer nicht Raften will, kann mit dem Bus weiter fahren (aber bitte vorher mit dem Reiseleiter absprechen, das sollte er mindestens einen Tag vorher wissen). Wem das Trekking zu viel ist, der fährt ebenfalls mit dem Bus und genießt einen Tag lang ohne Gruppe und Reiseleiter die Sonne und den mediterranen Flair der kleinen Stadt. Wir sagen aber oft: Geben Sie sich einen Ruck! Wenn Sie keine ärztlichen Bedenken haben, dann sollten Sie die kleine Anstregung auf sich nehmen, sie werden es genießen!

    • Wir empfehlen die Reise für Kinder ab 7 Jahren. Nepal ist ein extrem armes Land, Sie und Ihre Kinder werden in der Stadt Kathmandu teilweise mit bitterster Armut und bettelnden Kindern konfrontiert werden, da sollte man darauf vorbereitet sein, um das alles auch zu verstehen, vor allem die Kinder. Kleinere Kinder haben sicher mehr Probleme damit als ältere Kinder. Für Rückfragen stehen wir hierzu gerne zur Verfügung! In unseren ausführlichen Reiseunterlagen erhalten sie dazu auch viele Informationen.

      Was ist wenn ich trotzdem ein kleineres Kind mitnehmen will?
      Grundsätzlich ist das schon möglich, aber dann sollten Sie wissen, dass Sie einige Ausflüge eventuell nicht mitmachen können (Trekkingtouren...). Wir hatten aber auch schon kleinere Kinder bei der Reise dabei, denen hat das trotzdem großen Spaß gemacht. Aber jünger als 6 Jahre sollten die Kinder auf keinen Fall sein.

    • Wer könnte Ihnen ein fremdes Land besser näher bringen als ein Einheimischer? Uns ist es wichtig, den Kindern nicht nur touristische Traumwelten zu zeigen, sondern die Realität und das Leben der Einheimischen zu vermitteln. Deshalb begleiten einheimische Reiseleiter unsere Gäste und wir übernachten in ausgesuchten, lokal geführten Hotels und Unterkünften. Wir verfolgen das Prinzip, das Land durch den Blick hinter dieKulissen kennenzulernen – neben den klassischen Highlights ermöglichen unsere Reiseleiter Ihnen persönliche Begegnungen und vermitteln aus ihrer eigenen Perspektive authentische Eindrücke vom jeweiligen Reiseland. Unsere Partner wählen die Reiseleiter für unsere Familienreisen sorgfältig aus. Sie verfügen über gute Sprachkenntnisse, profundes Wissen, besonderes Servicebewusstsein, langjährige Reiseleitererfahrungund sind sehr kinderfreundlich.

    • Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist im Tourismus inzwischen stark verbreitet und orientiert sich an amerikanischen Verhältnissen. Die Arbeitslöhne im Dienstleistungssektor sind oft gering gehalten, da das Trinkgeld als ein wesentlicher, fest einkalkulierter Bestandteil des Lohnes angesehen wird. Daher sind Reiseleiter, Kofferträger und sonstiges Servicepersonal auf Trinkgelder angewiesen. Mit dem Trinkgeld ist Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihre Zufriedenheit und Ihre Anerkennung für den persönlichen Einsatz von Reiseleiter und Busfahrer zum Ausdruck zu bringen. In Hotels wird ein Trinkgeld zwar nicht unbedingt erwartet, aber doch auch sehr gern gesehen. In unseren Reiseunterlagen fi nden Sie eine Empfehlung zur Höhe der Trinkgelder für Ihre Reise. Bei einer Gruppenreise ist es üblich, dass am Ende der Reise alle Reiseteilnehmer die Beträge, die sie für angemessen erachten, einsammeln und dem Reiseleiter bzw. Fahrer gesammelt übergeben. Je nach Reiseland sammelt Ihr Reiseleiter zusätzlich zu Beginn der Reise von jedem Teilnehmer einen pauschalen Betrag für die Trinkgeldkasse ein, die er verwaltet und auf die zahlreichen Helfer (Kofferträger, lokale Guides, etc.) angemessen aufteilt. Somit müssen Sie sich während der Reise um das Thema Trinkgelder keine Gedanken mehr machen und wir können sicherstellen, dass die Trinkgelder auch tatsächlich bei den entsprechenden Personen ankommen.

    • Wir empfehlen rechtzeitig vor Reisebeginn eine ärztliche Beratung zum Infektions- und Impfschutz einzuholen und Ihren Impfstatus gemäß den Impfempfehlungen des Robert-Koch- Institutes zu überprüfen. Mit Ihrer Buchung senden wir Ihnen ausführliche Informationen zur Gesundheitsvorsorge im Ihrem Reiseland und informieren Sie über aktuelle Veränderungen. Als Reiseveranstalter dürfen wir keine direkten Impfempfehlungen aussprechen. Bitte informieren Sie sich zu weiteren Impf- oder Prophylaxeempfehlungen zu Ihrem Reiseziel auf der Website des Auswärtigen Amts, bei einem tropenmedizinischen Institut oder einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt und denken Sie daran, alle Impfungen frühzeitig vorzunehmen.

    • Mit Ihrer schriftlichen Buchung per E-Mail bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen haben und akzeptieren. Anschließend erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung. Nach dessen Erhalt überweisen Sie die ausgewiesene Anzahlung unmittelbar und leisten die Restzahlung bis zum angegebenen Datum. Sie haben die Möglichkeit zwischen Zahlung per Überweisung oder Kreditkarte (Visa oder Master Card) zu wählen. 

      Mit der Buchungsbestätigung zu einer Reise erhalten Sie zudem ausführliche Informationen zum Reiseland, Informationen über die für Sie gebuchten Flüge und Flugzeiten, aktualisierte ausführliche Gesundheitshinweise, Impfempfehlungen, Sicherheitshinweise, ggf. Informationen zum Visum oder zu besonderen Einreisebestimmungen.

      In Ihren postalischen Reiseunterlagen, die Sie ca. 3 Wochen vor Abreise erhalten, finden Sie eine ausführliche Packliste, aktuelle Informationen zum Land, wissenswerte Tipps und Hinweise, wichtige Kontakte zu den Ansprechpartnern vor Ort, Notfallnummern, eine Unterkunftsliste und Teilnehmerliste.

      Buchung einer Reise-Verlängerung:
      Wenn Sie genügend Zeit haben und es einigermaßen ins Budget passt, empfehlen wir auf jeden Fall eine Verlängerung. Wenn Sie entspannen wollen und Erholung brauchen, dann sollten Sie eine Strandverlängerung z.B. in Goa in Erwägung ziehen. Schön ist auch ein Anschlussaufenthalt in den Bergen, z.B. in einem Kloster... Preise auf Anfrage.

    • For Family Reisen fliegt ausschließlich mit renommierten Linien- und Charterfluggesellschaften. Zu einigen Reisen haben wir vorab bei Fluggesellschaften Plätze reserviert. Hierbei handelt es sich um Sondertarife für Reiseveranstalter mit begrenztem Platzangebot, die wir ca. 8–12 Wochen vor Abflug zurückgeben müssen, wenn die Plätze nicht gebucht wurden. Wo keine Platzkontingente vorliegen, fragen wir gern für Sie individuelle Flüge an. Aufgrund unserer Expertise und unserer Konditionen als Veranstalter finden wir so oft die günstigsten Lösungen für unsere Gäste. Bei dem Preis für die individuellen Flüge (Einzelplatzbuchungen) handelt es sich dann um den tagesaktuellen Preis, den wir leider nicht langfristig reservieren können. Bitte beachten Sie auch, dass für diese Flüge von unseren AGB abweichende Bedingungen gelten. Bei Ausstellung der Tickets wird für der Betrag für die Flugkosten sofort fällig. Bei einer Stornierung fallen 100 % Stornokosten an.

      Sollten Sie sich dafür entscheiden, selbst einen Flug zu buchen, informieren Sie sich bitte genau über die Umbuchungs- und Stornobedingungen. For Family Reisen erstattet nicht die Umbuchung oder Stornokosten bei selbstgebuchten Flügen bei Ausfall oder Verschiebung einer Reise.

      Wenn Sie einen Flug über uns fest buchen möchten, benötigen wir die vollständigen Namen und Geburtsdaten aller Teilnehmer. Bitte achten Sie darauf, dass die Angaben zu Ihrem Namen (Nachname, Vorname, Titel, Doppelname etc.) exakt mit den Angaben in der maschinenlesbaren Zeile in Ihrem Reisepass (unterhalb des Lichtbildes) übereinstimmen. Aus Sicherheitsgründen können Fluggäste von der Beförderung ausgeschlossen werden, wenn der Name auf Ihrem Flugplan und der Name aus der maschinenlesbaren Zeile des Reisepasses voneinander abweichen. Sollte aufgrund der falschen/unvollständigen Angabe eine Änderung/Neubuchung erforderlich sein, gehen alle damit verbundenen Kosten zu Ihren Lasten.

      In einigen Ländern ist bei Abflug ins Ausland eine Abflughafensteuer vor Ort zu entrichten, die For Family Reisen nicht im Voraus bezahlen kann. Die Höhe der zu entrichtenden Abflughafensteuer entnehmen Sie bitte Ihren Länderinfos und Reiseunterlagen.

      Zu den über uns gebuchten Flügen können Sie in den meisten Fällen ein Zug zum Flug-Ticket der Deutschen Bahn bei uns bestellen. Dieses Ticket gilt ab jedem deutschen Bahnhof in allen Zügen der Deutschen Bahn. Alle über For Family Reisen gekauften Zug zum Flug-Tickets der Deutschen Bahn sind umweltfreundliche Umwelt Plus Tickets. Die Bahnfahrt ist nur in Verbindung mit einer internationalen Flugreise buchbar. Das Flugticket/die Buchungsbestätigung muss im Zug bei der Fahrkartenkontrolle vorgezeigt werden.

  • Um Kathmandu und Pokhara ist das Klima fast ganzjährig warm bei wolkenlosem Himmel mit 20 bis 25°C und gemäßigten Temperaturen im Winter. Nachts kann es, besonders in höheren Regionen, jedoch empfindlich kalt werden.

Flug-, Hotel - und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.

Termine & Preise

Termin
Reisepreis pro Person
Kind 6 - 11 Jahre
13.10. – 26.10.2018
Reisepreis: 1.999 € pro Person
Kind: 1.599 € 6 - 11 Jahre
buchbar
13.04. – 26.04.2019
Reisepreis: 2.099 € pro Person
Kind: 1.599 € 6 - 11 Jahre
buchbar
05.10. – 18.10.2019
Reisepreis: 2.099 € pro Person
Kind: 1.599 € 6 - 11 Jahre
buchbar

Preisinformation

  • Der Reisepreis gilt p. P. im DZ.
  • Der Kinderpreis gilt im DZ bei 2 Vollzahlern im Zustellbett.
  • 2 Kinder im eigenen DZ: Zuschlag pro Kind: €150
  • 1 Vollzahler + 1 Kind: Zuschlag pro Kind €150

Preisinformation

  • Reisepreis gilt p.P. im DZ
  • Der Kinderpreis gilt bei 2 Vollzahlern im DZ + Zustellbett
  • 2 Kinder im eigenen DZ bzw. 1 Kind im eigenen DZ mit 1 Vollzahler, Preis pro Kind: 1799 €
  • Einzelzimmerzuschlag: 715€

Kein passender Termin dabei?

Privatreise buchen

Enthaltene Leistungen

  • 8 bis 15 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Durchgängig deutschsprachige Reiseleitung bis Tag 9 & an Tag 13
  • 10 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels und 2 Nächte in der Eco Lodge
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Alle Fahrten und Transfers laut Programm
  • Inlandsflug von Pokhara nach Kathmandu
  • 20 € Spende pro Familie für die For Family Reisen-Hilfsprojekte

Extras

  • An- und Abreise (Flüge und Zug zum Flug können gern über uns gebucht werden)
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Visagebühren
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben

Aktuelle Bewertungen

Alle Bewertungen dieser Reise ansehen

Blog & Video

Das könnte Sie auch interessieren

Ladakh Teens on Tour

Ladakh

Teens on Tour 15 Tage

(5 / 5)
Zur Reise
Orang Utan

Malaysia

Teens on Tour 16 Tage

(4.6 / 5)
Zur Reise

China

Gruppenreise 16 Tage

(4.9 / 5)
Zur Reise
Familienreise_Sri Lanka

Sri Lanka

Gruppenreise 15 Tage

(5 / 5)
Zur Reise

Bali

Gruppenreise 15 Tage

(4 / 5)
Zur Reise
thailand for family

Thailand

Gruppenreise 13 Tage

(4.7 / 5)
Zur Reise

Nepal Familienreisen | Nepal Familienurlaub | Nepal mit Kindern

Mit For Family Reisen erleben Sie einen Nepal Familienurlaub der ganz besonderen Art. Unser großes Abenteuer beginnt in der Hauptstadt des Landes, Kathmandu. Hier bekommen wir auf der Nepal Familienreise einen ersten Eindruck des Landes und der Menschen und lassen uns von den zahlreichen und wunderschönen Kultstätten beeindrucken. Beim Rafting am Trisuli Fluss kommen alle Action Fans im Familienurlaub Nepal voll auf ihre Kosten und den Chitwon Nationalpark erkunden wir per Kanu, immer Ausschau haltend nach Nashörnern, Tigern, Leoparden und verschiedenen bunten Vögeln. Das Highlight in Nepal mit Kindern ist die mehrtägige Wandertour, auf der wir der Natur ganz nahe sind und mit atemberaubenden Blicken auf die höchsten Berge der Welt belohnt werden. Am Ende der Nepal Reise mit Kindern wartet dann noch der Aufenthalt in einem wunderschönen Hotel auf uns, hier können wir unsere Seele baumeln lassen und einfach nur genießen. For Family Reisen unterstützt seit einigen Jahren auch die gemeinnützige Hilfsorganisation Social Welfare Association Nepal mit Spenden.