Gruppenreise

empfohlen ab 8 Jahre

Montenegro for family

Traumküste, Berge und wilde Flüsse

  • Übernachtung in einer Berghütte
  • Wanderungen von Alm zu Alm
  • Aktiv beim Klettern & Kajak fahren
8 Tage

auf Anfrage

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Montenegro mit Kindern erkunden

Kolasin • Hochalm Katun Vranjak • Biogradska Gora • Durmitor-Nationalpark • Zabljak • Crno Jezero • Kotor • Cetinje

Höhepunkte der Montenegro Familienreise - im Preis inklusive!

  • Aufregende Kajaktour
  • Übernachtung auf der Hochalm
  • Entdecken des Durmitor-Nationalparks
  • Baden & Schnorcheln in der Bucht von Kotor
  • Klettern im Hochseilgarten
  • Schlendern durch die Städte Kotor & Cetinje
  • Wanderungen durch atemberaubende Naturlandschaften
  • Am Biogradska-See durch dichten Urwald streifen
  • Fahrt durch die tiefste Schlucht Europas, der Tara Schlucht
  • Bahnfahrt über die höchste Eisenbahnbrücke Europas

In Montenegro, einer wahren Perle an der Adriaküste, erkunden wir die wilde Schönheit und Vielfalt des Landes. Unsere Reise beginnt mit einer spektakulären Bahnfahrt hinauf in die Berge in die charmante Kleinstadt Kolasin. Weiter geht es mit einer Wanderung über saftige Wiesen mit duftenden Wildkräutern und violett leuchtenden Blumen zur Hochalm, wo wir eine Nacht in einer Berghütte verbringen und ein typisches Almfrühstück mit montenegrinischem Käse genießen.

Das kindgerechte Programm unserer Reise hält weitere Highlights für uns bereit: bei Wanderungen auf schmalen Pfaden, durch schattige Wälder und vorbei an malerischen Seen, lernen wir die Flora und Fauna Montenegros intensiv kennen. Außerdem lernen wir viel über die Geschichte des Königreiches bei einem Spaziergang durch die alte Königsstadt Cetinje und in der Hafenstadt Kotor erleben wir mediterranes Flair. Das glasklare Wasser der Bucht von Kotor lädt zum Schluss unserer Reise zum Schnorcheln und Baden ein.

Reiseverlauf

    • 01

      Herzlich Willkommen in Montenegro

      Ankunft in Podgorica • Empfang durch Reiseleiter • spektakuläre Bahnfahrt nach Kolasin
      Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Kuh steht auf dem Weg

      Nach unserer Ankunft in der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica werden wir von unserem Reiseleiter begrüßt und fahren gleich weiter zum Bahnhof. Mit der Bahn fahren wir durch einen spektakulären Canyon, durch zahlreiche dunkle Tunnel und über die höchste Eisenbahnbrücke Europas hinauf in die Berge. Unsere Fahrt führt uns hinauf in den auf etwa 960 m hoch gelegenen Wintersportort Kolasin, wo wir unsere erste Nacht verbringen.    

      Unter Vorbehalt: Falls sich der Zugfahrplan ändern und die Ankunft in Podgorica zu spät sein sollte, so dass wir den Zug nicht mehr erreichen, fahren wir mit dem Kleinbus nach Kolasin. Die Fahrt per Bus ist nicht minder spektakulär!

      Transfers: ca. 2,5 Std.
      Verpflegung: A

    • 02

      Aufstieg zur Hochalm

      Spaziergang durch den Botanischen Garten von Kolasin • Wissenswertes über die Vegetation in den Bergen erfahren • Aufstieg zu den Berghütten • Mittagessen mit einem spektakulären Ausblick • Erkundung der Umgebung
      Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Hochalm Katun Vranjak Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Hochalm Katun Vranjak - Mutter und Tochter streicheln Kuh

      Der Tag beginnt mit dem Besuch des Botanischen Gartens von Kolasin. Hier erzählt uns der Besitzer viele spannende Informationen über die Vegetation in den montenegrinischen Bergen und zeigt uns typische Pflanzen, die vor allem in den Alpen heranwachsen.

      Im Anschluss geht es für uns mit dem Bus weiter zur Hochalm Katun Vranjak. Den Aufstieg zu unserer nächsten Unterkunft müssen wir in einem ca. 1,5-stündigen Fußmarsch bewältigen. Wir verbringen die nächste Nacht in öko-zertifizierten Berghütten, welche gemütlich eingerichtet sind und den Strom von Solarzellen beziehen. Zur Ausstattung der Unterkunft zählen außerdem eine Feuerstelle mit einem überdachten Speiseplatz sowie ein WC-Häuschen mit Waschbecken und Duschen mit warmem Wasser. Lebensmittel wie Käse, Fleisch und Honig werden von den benachbarten Bauern bezogen.

      Nach unserer Ankunft in den Hütten legen wir eine Mittagspause ein und genießen unser Lunchpaket mit einem Panoramablick über die idyllische Landschaft. Den Rest des Tages verbringen wir damit die Hochalm zu erkunden und erfreuen uns an der Sicht auf die umliegende Bergwelt. Den Kindern wird es hier besonders gut gefallen, denn in unmittelbarer Nähe warten Kühe, Schafe und Ziegen auf die kleinen Spielkameraden.

      Verpflegung: F/M/A

    • 03

      Wanderung zum Bergsee Biogradsko Jezero

      Almfrühstück • Wanderung von Alm zu Alm • Mittagessen bei einer Herbergsfamilie & mehr über den Herstellungsprozess von montenegrinischem Käse erfahren • Baden im See • Fahrt zum Durmitor-Nationalpark • atemberaubender Blick auf die Tara-Schlucht
      Montenegro Familienreise - Montenegro for family - blaues Auto auf Alm Montenegro Familienreise - Montenegro for family - See Biogradsko Jezero Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Nationalpark Biogradska Gora

      Nach einem stärkenden Frühstück mit Käse und Honig steht heute eine Wanderung zum Gebirgssee Biogradsko Jezero auf dem Programm. Auf unserem Weg ziehen saftige Wiesen mit Kräutern und violett leuchtenden Blumen an uns vorbei bis wir durch einen schmalen Waldstreifen die nächste Hochalm erreichen. Am Mittag legen wir einen Stopp bei einer Herbergsfamilie ein, die uns herzlich begrüßt und uns bereits zum Essen erwartet. Nachdem wir gelernt haben, wie der typisch montenegrinische Käse hergestellt wird, der unter anderem auch nach Kolasin geliefert wird, verabschieden wir uns und setzten unsere Wanderung fort.

      Nach einem kurzen Aufstieg zur Waldgrenze, spazieren wir bergab auf schmalen Pfaden durch schattigen Laubwald. Zwischendurch muss der ein oder andere Baumstamm überwunden werden, was uns aber weiter keine großen Probleme bereitet. Begleitet von dem fröhlichen Trällern der Vögel, erreichen wir den Nationalpark Biogradska Gora. Wir haben das Gefühl als würden wir in einem Urwald stehen – üppige Pflanzen mit riesigen Blättern umranken die hohen Bäume. Über einen Holzsteg gelangen wir zu unserem heutigen Tagesziel, dem Gletschersee. Wir folgen dem Rundweg am See und legen zwischendurch immer mal wieder kleine Badepausen ein, um uns im Wasser des Sees zu erfrischen.

      Nach unserer Wanderung werden wir mit dem Bus zu unserer nächsten Station, dem Durmitor-Nationalpark, gebracht. Während unserer Fahrt durch die tiefste Schlucht Europas, können wir uns erholen und die vorbeiziehenden, wunderschönen Landschaften Montenegros genießen. An der 150 m hohen Tarabrücke machen wir einen kurzen Halt und erhalten einen spektakulären Ausblick auf die Canyonlandschaft. Kurze Zeit später erreichen wir unsere nächste Unterkunft in der Nähe der kleinen Stadt Zabljak.

      Transfers: ca. 2 Std.
      Verpflegung: F/M

    • 04

      Nationalpark Durmitor

      Spaziergang im Nationalpark • Baden im Schwarzen See • Spielen im Wald • Frösche beobachten
      Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Nationalpark Durmitor - See Crno Jezero

      Heute lassen wir es etwas entspannter angehen und erkunden den Nationalpark Durmitor. Nach einem gemütlichen Frühstück unternehmen wir eine kleine Tour rund um den größten Gletschersee des Nationalparks, den malerischen Crno Jezero. Da die umliegenden Fichten, Tannen und Kiefern oft dunkle Schatten auf die Oberfläche des Sees werfen, wird dieser auch Schwarzer See genannt und eignet sich zudem ideal, um eine Runde zu schwimmen. In dem naheliegenden Wald können sich die Kinder austoben und treffen dabei vielleicht auf Frösche.

      Verpflegung: F

    • 05

      Raftingtour oder Almbesuch

      Optional: Raftingtour oder Besuch einer Familie auf der Alm • Fahrt in die Bucht von Kotor
      Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Tara-Schlucht - Gruppe auf Raftingboot Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Kotor

      Heute haben wir die Wahl zwischen zwei Aktivitäten. Wer auf Action steht, kann eine aufregende Raftingtour durch die hohen Steilwände der Tara-Schlucht unternehmen (ca. 60,- € inkl. Mittagessen). An unserem Startpunkt rüsten wir uns mit Schwimmweste, Helm und Paddel aus und nach einer kurzen Einweisung, kann der Spaß beginnen. Je nach Wasserstand, wird es eine etwas wildere oder gemütlichere Fahrt.

      Für diejenigen unter uns, die es heute etwas ruhiger angehen möchten, steht der Besuch einer Familie auf der Alm an. Nach einer etwa 15-minütigen Fahrt erreichen wir die Hochweide, welche einen spektakulären Blick auf die umliegende Berglandschaft bietet. Wer möchte, kann mit den putzigen Kleinpferden der Familie auf Tuchfühlung gehen und sich im Reiten ausprobieren.

      Am Nachmittag fahren wir alle zusammen in die Bucht der mediterranen Hafenstadt Kotor, wo wir den Abend in unseren Apartments direkt am Meer gemütlich ausklingen lassen.

      Transfers: ca. 3 Std.
      Verpflegung: F

    • 06

      Kletterspaß im Lovcen-Nationalpark

      Fahrt in den Lovcen-Nationalpark • Klettern im Hochseilgarten • Panoramablick über die Grenzen Montenegros hinaus • Mausoleum Petar II. Njegos • Besuch der Königsstadt Cetinje
      Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Kotor - Lovcen Nationalpark - Mädchen hängt am Seil

      Oberhalb der Bucht von Kotor führt uns unser Weg auf einer engen und schlangenförmigen Straße zu unserem heutigen Tagesziel, dem Lovcen-Nationalpark. Im dortigen Hochseilgarten testen wir unsere Geschicklichkeit und Schwindelfähigkeit. Wer meistert die Hindernisse 15 Meter über dem Boden am besten? Die Routen sind hier an das Alter der Kinder angepasst und verfügen über unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. 

      Nachdem wir unsere Höhenangst im Hochseilgarten überwunden haben, machen wir einen Abstecher auf die zweithöchste Erhebung des Gebirges Lovcen. Bei klarem Wetter bietet sich hier eine wunderbare Aussicht und wir können auf der einen Seite Albanien entdecken und auf der anderen Seite schweift unser Blick über das Mittelmeer bis nach Italien.

      Ein Highlight und Must See im Lovcen-Nationalpark ist die Ruhestätte des berühmten Dichterfürsten Petar II., der sich selbst den Beinamen Njegos gab. Der Fürstbischof trug einen wesentlichen Teil zu der Modernisierung Montenegros bei und war unter anderem für das erste Senat sowie das Schul- und Steuersystem des Landes verantwortlich. Heute befindet sich an dieser Stelle ein Mausoleum, welches sich durch tolle Skulpturen auszeichnet. Mit seinen circa 470 Stufen ist die Sehenswürdigkeit der höchst gelegene Grabtempel der Welt. Nachdem wir die Stufen erfolgreich gemeistert haben, stehen wir oben auf der Aussichtsplattform, wo uns Montenegro buchstäblich zu Füßen liegt. Ein unvergesslicher Moment unserer Reise!  

      Auf der Rückfahrt zu unserer Unterkunft legen wir einen Stopp in der ehemaligen Königsstadt Cetinje ein. Alte und bedeutende Botschaftsgebäude schmücken die Straßen und wir erhalten einen Einblick in die Geschichte des einst armen Königreiches Montenegro.

      Verpflegung: F

    • 07

      Kayaktour & Freizeit in der Bucht von Kotor

      Spektakuläre Ausblicke bei einer Kayakfahrt • Schwimmen & Schnorcheln • Schlendern durch die Altstadt von Kotor und Abschiedsessen
      Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Kotor - Häuser und Hafen am Meer

      Heute erkunden wir die Bucht von Kotor bei einer Kayakfahrt auf dem türkisfarbenen Meer. Je nach Wetterlage und Art des Wellengangs, entscheiden wir wo unsere Tour nachher endet. Zur Auswahl stehen die Klosterinseln oder die Blaue Grotte auf der Halbinsel Lustica. Im Anschluss können wir uns erholen und die Wasserwelt beim Schwimmen oder Schnorcheln erkunden. Am Abend unternehmen wir einen Spaziergang durch die Altstadt von Kotor und lassen unsere Reise bei unserem letzten gemeinsamen Abendessen Revue passieren.  

      Verpflegung: F/M/A

    • 08

      Abreise

      Transfer zum Flughafen • Rückkehr nach Deutschland

      Heute endet unsere Montenegro Familienreise leider schon wieder. Mit vielen tollen Erinnerungen werden wir zum Flughafen gebracht und treten unsere Heimreise an. 

      Verpflegung: F

    • Kolasin - Hotel Brile 1 Nacht

      Ausblick auf die Berge • Bar & Restaurant • gemütliche Zimmer
      Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Kolasin - Hotel Brile - Außenansicht Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Kolasin - Hotel Brile - Zimmer

      In der kleinen Stadt Kolasin, welche sich inmitten der beeindruckenden Bjelasica-Berge befindet, erwartet Sie das Hotel Brile. Die Unterkunft ist der ideale Ausgangspunkt, um bei Wanderungen die Schönheit der Natur Montenegros zu genießen. Eine Bar lädt am Abend zum Verweilen ein und im hauseigenen Restaurant werden Ihnen lokale sowie nationale mediterrane Gerichte serviert.

      Die Zimmer der Unterkunft sind gemütlich eingerichtet und verfügen über ein eigenes Badezimmer, einen Fernseher, eine Minibar sowie kostenloses WLAN. Einige Räumlichkeiten bieten zudem einen Balkon mit Blick auf die Berge.

    • Hochalm Katun Vranjak - Berghütte 1 Nacht

      Übernachtung mitten in der Natur • Spielen mit Tieren • Ausblick auf die Hochalm
      Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Hochalm Katun Vranjak

      Auf der Alm Katun Vranjak übernachten Sie in gemütlichen, öko-zertifizierten Berghütten, welche den Strom von Solarzellen beziehen. Die Hütten bieten einen Panoramablick über die Hochalm mit seiner umliegenden Bergwelt und zahlreichen Kühen, Schafen und Ziegen. Eine Feuerstelle mit überdachten Speiseplatz sorgt für gemeinschaftliche Stunden. Zudem verfügt die Unterkunft über ein WC-Häuschen mit Waschbecken sowie Duschen mit warmem Wasser. Lebensmittel wie Käse, Fleisch und Honig werden von den benachbarten Bauern bezogen.

    • Zabljak - Bungalows Etno selo Sljeme 2 Nächte

      spektakulärer Blick auf den Berg Durmitor • Kinderspielplatz • Bungalows
      Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Zabljak - Bungalows Etno selo Sljeme - Außenansicht Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Zabljak - Bungalows Etno selo Sljeme - Zimmer

      Im Zentrum des Durmitor Nationalparks in der Stadt Zabljak liegt die Unterkunft Etno selo Sljeme. Die kleine Ferienanlage, welche sich etwa 5 km von dem bekannten Gletschersee Crno Jezero entfernt befindet, bietet einen Grillplatz, kostenloses WLAN sowie einen Spielplatz, wo die Kinder sich austoben können. Zudem gibt es eine Bar und ein Restaurant mit einer Auswahl an regionalen und internationalen Gerichten.

      Während Ihres Aufenthaltes übernachten Sie in Bungalows aus Holz mit einer möblierten Terrasse und Blick auf den Durmitor. Jede Einheit verfügt über ein eigenes Badezimmer mit Dusche und Haartrockner, einen Sitzbereich mit Kabel-TV sowie eine Minibar.

    • Kotor - Wind Rose Apartments 3 Nächte

      wenige Minuten von der Altstadt von Kotor entfernt • Blick auf das Meer • Restaurant & Bar
      Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Kotor - Wind Rose Apartements - Außenansicht Montenegro Familienreise - Montenegro for family - Kotor - Wind Rose Apartements - Zimmer

      Direkt an der Strandpromenade der Hafenstadt Kotor, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, liegen die Wind Rose Apartments mit einem tollen Ausblick auf das Meer oder die Altstadt von Kotor. Zu der Unterkunft zählen ein Garten, welcher zur Erholung dient, ein Restaurant und eine Bar.

      Die klimatisierten Zimmer verfügen über eine komplett ausgestattete Küche, ein Badezimmer mit Dusche oder Badewanne, einen Smart-TV sowie kostenlosen WLAN-Zugang. Einige bieten zudem einen Balkon mit einem Tisch und Stühlen.         

    • Der Fokus dieser Familienreise liegt auf dem Erleben der vielseitigen Landschaft Montenegros. Bei Wanderungen begegnen wir vielen Menschen, erhalten Einblicke in deren Kultur und lernen die Geschichte der Region näher kennen.

      Für die Wanderungen mit einer Dauer bis zu 5 Stunden, benötigen die Kinder sowie Eltern viel Ausdauer. Je nach Witterungsbedingungen und Kondition der Gruppe, können sich die Gehzeiten verlängern und es werden regelmäßig kleine Pausen eingelegt, um sich zu erholen. Der Weg durch die verschiedenen Vegetationsstufen der Nationalparks sind sehr schön und den Kindern macht es besonders Spaß die Baumstämme zu überwinden, welche einem immer wieder in die Quere kommen.

      Für das Rafting (optional) und die Kajakfahrt sind keine Vorkenntnisse erforderlich, jedoch sollten die Teilnehmer schwimmen können. Eine Einweisung sowie die notwendige Ausrüstung mit Schwimmwesten erhalten Sie vor Ort.

      Während unserer Familienreise übernachten wir in familiären Mittelklasse-Hotels sowie kleinen Bungalows bzw. Appartements in zentraler Lage. Ein Highlight ist die Übernachtung in gemütlichen Holzhütten auf der Hochalm Katun Vranjak, welche einen wunderschönen Ausblick auf die umliegenden Berge bietet und wo die Kinder genügend Platz haben, um sich auszutoben.

    • Wer könnte Ihnen ein fremdes Land besser näher bringen als ein Einheimischer? Uns ist es wichtig, den Kindern nicht nur touristische Traumwelten zu zeigen, sondern die Realität und das Leben der Einheimischen zu vermitteln. Deshalb begleiten einheimische Reiseleiter unsere Gäste und wir übernachten in ausgesuchten, lokal geführten Hotels und Unterkünften. Wir verfolgen das Prinzip, das Land durch den Blick hinter dieKulissen kennenzulernen – neben den klassischen Highlights ermöglichen unsere Reiseleiter Ihnen persönliche Begegnungen und vermitteln aus ihrer eigenen Perspektive authentische Eindrücke vom jeweiligen Reiseland. Unsere Partner wählen die Reiseleiter für unsere Familienreisen sorgfältig aus. Sie verfügen über gute Sprachkenntnisse, profundes Wissen, besonderes Servicebewusstsein, langjährige Reiseleitererfahrungund sind sehr kinderfreundlich.

    • Wir bieten Familienreisen mit Begegnungen und Einblicken in die Kultur und Natur des jeweiligen Reiselandes. Qualität und Luxus definieren wir durch kleine Reisegruppen, landestypische Quartiere und persönliche Betreuung der Gruppe durch einheimische Guides. Eine rustikale Unterkunft mit einer guten Lage ist uns zumeist wichtiger als EU-genormter Komfort und viele Sterne. Manchmal sind die Zimmer der Gäste daher unterschiedlich groß, aber wir bemühen uns immer das bestmögliche für unsere Gäste - unseren Auswahlkriterien entsprechend- zu finden. Zwischendurch kann es auch mal längere Transfers geben oder anstrengende Tage – für ein gutes Gelingen einer Familienreise ist daher auch unbedingt auch ein gewisses Maß an Geduld und persönlicher Rücksichtnahme von jedem Teilnehmer nötig. So sind zwischen unseren Gästen schon viele Freundschaften entstanden!

      Wer bei For Family Reisen bucht, lässt sich offen und respektvoll auf eine andere Kultur und Natur ein - das erfordert Eigenverantwortung und eine entspannte Grundeinstellung. Bedenken Sie bitte, dass in viele Reiseländern kein EU-Standard herrscht und stellen Sie sich auch auf einfache Verhältnisse ein. Die Uhren ticken vor Ort häufig viel langsamer als in unserer Heimat und manchmal geschehen unerwartete Dinge oder Zwischenfälle. Flexibilität, Gelassenheit und vor allem einen Sinn für Humor sind die Hauptsache auf einer Reise. For Family Reisen bereitet jede Reise gründlich vor, aber trotzdem gibt es auch mal unvorhergesehene Situationen und auch Pannen, die auch wir nicht im Voraus planen können.

      Wenn Sie vor Ort etwas stört, sagen Sie es bitte sofort! Ihr Reiseleiter und unsere Partner im Reiseland, können Ihnen nur dann helfen und etwas verbessern, wenn Sie auftretende Probleme direkt ansprechen. Nach Ihrer Rückkehr sind Problemlösungen - die vor Ort mit geringem Aufwand beseitigt hätte werden können - dann meist nicht mehr möglich.

    • Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist im Tourismus inzwischen stark verbreitet und orientiert sich an amerikanischen Verhältnissen. Die Arbeitslöhne im Dienstleistungssektor sind oft gering gehalten, da das Trinkgeld als ein wesentlicher, fest einkalkulierter Bestandteil des Lohnes angesehen wird. Daher sind Reiseleiter, Kofferträger und sonstiges Servicepersonal auf Trinkgelder angewiesen. Mit dem Trinkgeld ist Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihre Zufriedenheit und Ihre Anerkennung für den persönlichen Einsatz von Reiseleiter und Busfahrer zum Ausdruck zu bringen. In Hotels wird ein Trinkgeld zwar nicht unbedingt erwartet, aber doch auch sehr gern gesehen. In unseren Reiseunterlagen fi nden Sie eine Empfehlung zur Höhe der Trinkgelder für Ihre Reise. Bei einer Gruppenreise ist es üblich, dass am Ende der Reise alle Reiseteilnehmer die Beträge, die sie für angemessen erachten, einsammeln und dem Reiseleiter bzw. Fahrer gesammelt übergeben. Je nach Reiseland sammelt Ihr Reiseleiter zusätzlich zu Beginn der Reise von jedem Teilnehmer einen pauschalen Betrag für die Trinkgeldkasse ein, die er verwaltet und auf die zahlreichen Helfer (Kofferträger, lokale Guides, etc.) angemessen aufteilt. Somit müssen Sie sich während der Reise um das Thema Trinkgelder keine Gedanken mehr machen und wir können sicherstellen, dass die Trinkgelder auch tatsächlich bei den entsprechenden Personen ankommen.

    • Wir empfehlen rechtzeitig vor Reisebeginn eine ärztliche Beratung zum Infektions- und Impfschutz einzuholen und Ihren Impfstatus gemäß den Impfempfehlungen des Robert-Koch- Institutes zu überprüfen. Mit Ihrer Buchung senden wir Ihnen ausführliche Informationen zur Gesundheitsvorsorge im Ihrem Reiseland und informieren Sie über aktuelle Veränderungen. Als Reiseveranstalter dürfen wir keine direkten Impfempfehlungen aussprechen. Bitte informieren Sie sich zu weiteren Impf- oder Prophylaxeempfehlungen zu Ihrem Reiseziel auf der Website des Auswärtigen Amts, bei einem tropenmedizinischen Institut oder einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt und denken Sie daran, alle Impfungen frühzeitig vorzunehmen.

    • Mit Ihrer schriftlichen Buchung per E-Mail bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen haben und akzeptieren. Anschließend erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung. Nach dessen Erhalt überweisen Sie die ausgewiesene Anzahlung unmittelbar und leisten die Restzahlung bis zum angegebenen Datum. Sie haben die Möglichkeit zwischen Zahlung per Überweisung oder Kreditkarte (Visa oder Master Card) zu wählen. 

      Mit der Buchungsbestätigung zu einer Reise erhalten Sie zudem ausführliche Informationen zum Reiseland, Informationen über die für Sie gebuchten Flüge und Flugzeiten, aktualisierte ausführliche Gesundheitshinweise, Impfempfehlungen, Sicherheitshinweise, ggf. Informationen zum Visum oder zu besonderen Einreisebestimmungen.

      In Ihren postalischen Reiseunterlagen, die Sie ca. 3 Wochen vor Abreise erhalten, finden Sie eine ausführliche Packliste, aktuelle Informationen zum Land, wissenswerte Tipps und Hinweise, wichtige Kontakte zu den Ansprechpartnern vor Ort, Notfallnummern, eine Unterkunftsliste und Teilnehmerliste.

    • For Family Reisen fliegt ausschließlich mit renommierten Linien- und Charterfluggesellschaften. Zu einigen Reisen haben wir vorab bei Fluggesellschaften Plätze reserviert. Hierbei handelt es sich um Sondertarife für Reiseveranstalter mit begrenztem Platzangebot, die wir ca. 8–12 Wochen vor Abflug zurückgeben müssen, wenn die Plätze nicht gebucht wurden. Wo keine Platzkontingente vorliegen, fragen wir gern für Sie individuelle Flüge an. Aufgrund unserer Expertise und unserer Konditionen als Veranstalter finden wir so oft die günstigsten Lösungen für unsere Gäste. Bei dem Preis für die individuellen Flüge (Einzelplatzbuchungen) handelt es sich dann um den tagesaktuellen Preis, den wir leider nicht langfristig reservieren können. Bitte beachten Sie auch, dass für diese Flüge von unseren AGB abweichende Bedingungen gelten. Bei Ausstellung der Tickets wird für der Betrag für die Flugkosten sofort fällig. Bei einer Stornierung fallen 100 % Stornokosten an.

      Sollten Sie sich dafür entscheiden, selbst einen Flug zu buchen, informieren Sie sich bitte genau über die Umbuchungs- und Stornobedingungen. For Family Reisen erstattet nicht die Umbuchung oder Stornokosten bei selbstgebuchten Flügen bei Ausfall oder Verschiebung einer Reise.

      Wenn Sie einen Flug über uns fest buchen möchten, benötigen wir die vollständigen Namen und Geburtsdaten aller Teilnehmer. Bitte achten Sie darauf, dass die Angaben zu Ihrem Namen (Nachname, Vorname, Titel, Doppelname etc.) exakt mit den Angaben in der maschinenlesbaren Zeile in Ihrem Reisepass (unterhalb des Lichtbildes) übereinstimmen. Aus Sicherheitsgründen können Fluggäste von der Beförderung ausgeschlossen werden, wenn der Name auf Ihrem Flugplan und der Name aus der maschinenlesbaren Zeile des Reisepasses voneinander abweichen. Sollte aufgrund der falschen/unvollständigen Angabe eine Änderung/Neubuchung erforderlich sein, gehen alle damit verbundenen Kosten zu Ihren Lasten.

      In einigen Ländern ist bei Abflug ins Ausland eine Abflughafensteuer vor Ort zu entrichten, die For Family Reisen nicht im Voraus bezahlen kann. Die Höhe der zu entrichtenden Abflughafensteuer entnehmen Sie bitte Ihren Länderinfos und Reiseunterlagen.

      Zu den über uns gebuchten Flügen können Sie in den meisten Fällen ein Zug zum Flug-Ticket der Deutschen Bahn bei uns bestellen. Dieses Ticket gilt ab jedem deutschen Bahnhof in allen Zügen der Deutschen Bahn. Alle über For Family Reisen gekauften Zug zum Flug-Tickets der Deutschen Bahn sind umweltfreundliche Umwelt Plus Tickets. Die Bahnfahrt ist nur in Verbindung mit einer internationalen Flugreise buchbar. Das Flugticket/die Buchungsbestätigung muss im Zug bei der Fahrkartenkontrolle vorgezeigt werden.

    • Bei unseren Erlebnisreisen für Familien handelt es sich um Reisen, die für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet sind. Sollten Sie bezüglich der Anforderungen unsicher sein, sprechen Sie uns bitte unbedingt vor der Buchung an.

  • Montenegro weist unterschiedliche Klimazonen auf: An der Küste herrscht ein mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und milden Wintern. Die Tiefebene bei Podgorica ist von einem südosteuropäischen Kontinentalklima geprägt. Im Sommer ist es heiß und trocken, der Winter ist mild und regnerisch. Im gebirgigen Landesinneren liegen die Temperaturen im Sommer bei etwa 25 bis 30 Grad Celsius und die Winter sind teilweise sehr kalt.

Flug-, Hotel - und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.

Termine & Preise

  • Die Preisen gelten jeweils pro Person.
  • Der Kinderpreis gilt im Familienzimmer bei 2 Vollzahlern.

Kein passender Termin dabei?

Privatreise buchen

Enthaltene Leistungen

  • 8 bis 14 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Lokale Reiseleitung ab/bis Podgorica
  • 6 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels Bungalows und Apartments, 1 Übernachtung in einer Berghütte
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Alle Transfers laut Programm in landesüblichen Reisebussen
  • 20 € Spende pro Familie für die For Family Reisen-Projekte

Extras

  • An- und Abreise (Flüge und Zug zum Flug können gern über uns gebucht werden)
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben

Blog & Video

Das könnte Sie auch interessieren

Familienreise Marokko - Essaouira - Kamel am Strand

Marokko Summer

Gruppenreise 12 Tage

(5 / 5)
Zur Reise

Rumänien

Gruppenreise 8 Tage

(4.9 / 5)
Zur Reise
Familienreise Azoren - Azoren for family - Delfine

Azoren

Individualreise 8 Tage

(5 / 5)
Zur Reise
Familienreise Sizilien - Ausblick Küste

Sizilien

Gruppenreise 9 Tage

(4.4 / 5)
Zur Reise

Schweiz

Gruppenreise 8 Tage

Zur Reise
Griechenland Segelreise mit Kindern - Griechenland for family - Kinder springen von Yacht

Kroatien

Gruppenreise 8 Tage

Zur Reise

Montenegro Familienreisen | Montenegro Familienurlaub | Montenegro mit Kindern

Unsere Montenegro Familienreise bietet die ideale Gelegenheit, die schönsten Seiten des Königreiches zu erkunden. In Montenegro mit Kindern erleben wir Natur pur: wir wandern über die saftigen und violett leuchtenden Wiesen der Alm, entdecken die tollsten Nationalparks des Landes und übernachten in einer Berghütte mit Panoramablick. Bei unserem abwechslungsreichen Programm kommt in unserem Familienurlaub Montenegro sicherlich keine Langeweile auf. Im Hochseilgarten testen wir unser Können im Klettern und während einer Kajakfahrt erwarten uns spektakuläre Ausblicke auf die Umgebung. Am Ende der Reise haben wir noch genug Zeit zum Entspannen und Baden in der Bucht der Hafenstadt Kotor.