Gruppenreise

empfohlen ab 6 Jahre

Estland Winter for family

Wintervergnügen im Baltikum

  • Bezaubernde Winterlandschaften
  • Schneeschuh- und Moorwanderung
  • Wanderung mit Huskys
6 Tage

ab 1.299 €

ab 1.099 €

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Estland mit Kindern: Die Estland Familienreise zu Silvester

Tallinn • Koljaku • Lahemaa Nationalpark • Paasiku

Höhepunkte der Estland Familienreise - im Preis inklusive!

  • Wintermärchen zu Silvester
  • Atemberaubende Schneelandschaften
  • Besuch einer Husky Farm
  • Fahrt mit dem Tretschlitten: Kicksleding
  • Der berühmte Weihnachtsmarkt in Tallinn
  • Estnische Spezialitäten probieren
  • Abenteuerliche Schneeschuhwanderung
  • Nachtwanderung im Lahemaa Nationalpark
  • Lagerfeuer & Grillen im Schnee
  • Spaziergang durch das estnische Hochmoor
  • Tiere im Wald beobachten
  • Spuren lesen lernen
  • Schneemannbauen & Schneeballschlacht

Diese aktive Outdoor-Reise bringt uns in ein echtes Winterwonderland. In den Tagen zwischen den Jahren scheint die Zeit oft stillzustehen - in den stillen Winterlandschaften des Baltikums erleben wir diese besondere Atmosphäre ganz intensiv. Gemeinsam mit gleichgesinnten Familien und einem hervorragenden, deutschsprachigen Reiseleiter entdecken wir die Natur- und Tierwelt in Estlands Norden und erleben viele spannende Familien-Abenteuer.

Wir starten unsere Reise in der historischen Hauptstadt Tallinn, wo wir uns nicht nur von dem hübschen Weihnachtsmarkt verzaubern lassen, sondern auch mehr über die lange Geschichte der Stadt erfahren – in einer mittelalterlichen Apotheke fühlen wir uns in vergangene Zeiten zurückversetzt und erfahren mehr über heilende Teemischungen, die sich seit Jahrhunderten bewährt zeigen.

Dann führt uns der Weg in die verschlafene Winterlandschaft Estlands in direkter Nähe zum Fluss Vosu. Wir übernachten in einem charmanten Gasthaus und erleben von hier die Natur- und Tierwelt des nahegelegenen Lahemaa Nationalparks. Hier schnallen wir uns Schneeschuhe unter und machen uns auf die Suche nach Wildtieren. Welche Spuren entdecken wir und wo halten die Braunbären eigentlich ihren Winterschlaf? Auch bei einer Moorwanderung und bei einer spannenden Nachtexpedition erfahren wir von unserem Guide viel Wissenswertes über die Tiere des Nordens und wir haben uns noch nie Naturverbundener gefühlt. Natürlich darf auf dieser Estland-Winterreise auch der Besuch einer Husky-Farm nicht fehlen: Wir lernen die schlauen Tiere näher kennen und erfahren mehr über die Fortbewegungsmittel des hohen Nordens. Zum Abschluss steht eine rasante Fahrt mit dem Tretschlitten auf dem Programm!

Reiseverlauf

    • 01

      Ankunft in Estland

      Flug nach Tallinn (nicht inkludiert) • Empfang durch Reiseleiter • Besuch des Weihnachtsmarktes • Glühwein & alkoholfreien Punsch probieren • gemeinsames Abendessen im Restaurant
      Familienreise Estland - Estland for family - Talinn - Weihnachtsmarkt Familienreise Estland - Estland for family - Talinn - Weihnachtsmarkt von oben Familienreise Estland - Estland for family - Talinn - Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaum

      Unsere einzigartige Winterreise nach Estland verspricht Eltern und Kinder weite, tief verschneite Winterlandschaften, funkelnde Schneekristalle und klare, frische Winterluft. Wir starten am Flughafen von Tallinn, wo wir von unserem Reiseleiter herzlich begrüßt und in Empfang genommen werden. Gemeinsam werden wir zu unserem ersten Hotel gebracht – ein schönes Kalksteingebäude, welches sich in einer ruhigen Seitenstraße in Estlands Hauptstadt befindet. Zur Winterzeit versprüht Tallinn und seine von einer Stadtmauer umschlossene Altstadt, welche sogar zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, besonders viel Magie: frischer Pulverschnee bedeckt die roten Giebeldächer der Häuser und zahlreiche Kerzen erfüllen die kopfsteingepflasterten Gassen mit flackerndem Schein.

      Nachdem wir uns kurz im Hotel aufgewärmt haben, erwartet uns schon das erste Highlight unseres Wintermärchens in Estland: Wir besuchen den Tallinner Weihnachtsmarkt, einer der schönsten Weihnachtsmärkte Europas, welcher auf dem Rathausplatz der Hauptstadt stattfindet. Bereits seit 1441 verleiht der mit glitzernden Kugeln und funkelnden Lichterketten geschmückte Weihnachtsbaum einen ganz besonderen Glanz bei Dunkelheit. Hier in Estland ist es nämlich Tradition, dass jedes Jahr zu Weihnachten der schönste Nadelbaum des Landes gesucht wird und der wird dann als Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes aufgestellt. Wir schlendern entlang kleiner Buden und strahlender Weihnachtshäuschen und lassen uns von dem Duft estnischer Spezialitäten wie Blutwurst und Lebkuchen in den Bann ziehen. Auf die Kinder wartet vielleicht auch der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren – ob dieser wohl auch Geschenke verteilt? Die Eltern können währenddessen estnischen Glühwein probieren – natürlich gibt es auch heißen, alkoholfreien Punsch, der auch die Kinder aufwärmt.

      Zum Abendessen kehren wir gemeinsam mit unserem Reiseleiter in ein gemütliches Restaurant in der Altstadt ein. Bei der Verkostung estnischer Küche freuen wir uns auf die nächsten Tage in Estlands Winterwunderland!

      Transfer ca. 30 Min.
      Verpflegung: A

    • 02

      Fahrt in die Natur & Nachtwanderung

      Stadtrundgang durch Tallinn • Mittagessen auf dem Weihnachtsmarkt • Fahrt zum Gästehaus in Koljaku • Rodeln, Schneemann bauen • Nachtwanderung im Lahemaa Nationalpark • Beobachtung von Tieren
      Familienreise Estland - Estland Winter for family - Talinn - Schnee auf Häusern Familienreise Estland - Estland Winter for family - Kinder im Schnee Familienreise Estland - Estland Winter for family - Kinder werden Schnee Familienreise Estland - Estland Winter for family - Nachtwanderung - Hütte

      Nach einem leckeren Frühstück starten wir mit einem Eindruck vom mittelalterlichen Tallinn: Zunächst besichtigen wir das Wahrzeichen der estnischen Hauptstadt, den Domberg. Von hier haben wir einen tollen Blick über das verschneite Tallinn. Auf dem Kalkberg können wir die bekannte Domkirche und die orthodoxe Alexander-Newski-Kathedrale besichtigen. Nachdem wir den Berg wieder hinabgestiegen sind, machen wir noch einen Abstecher zum Mittelpunkt der Altstadt, dem historischen Rathaus Tallinns. Direkt gegenüber befindet sich eine der ältesten Apotheken Europas, die heute noch in Betrieb sind.

      Am Mittag drehen wir noch eine kurze Runde auf dem Weihnachtsmarkt, um uns für den restlichen Tag zu stärken. Hier gibt es eine große Auswahl an Essensmöglichkeiten und wir können uns bei einem Glühwein, einem Früchtetee oder einer heißen Schokolade aufwärmen.

      Über schneebedeckte Wiesen und Felder machen wir uns am Nachmittag auf den Weg zu unserer Unterkunft mitten in der Natur, einem idyllischen Landhaus, wo wir bis zum Ende der Reise übernachten werden. Das charmante Gästehaus liegt in dem kleinen Dorf Koljaku in der Nähe des Flusses Võsu und ist umgeben von einem riesigen Waldstück. Zu der Unterkunft gehören eine schöne Veranda sowie eine freistehende Sauna, die kostenfrei benutzt werden kann. Zudem gibt es einen Gemeinschaftsraum, wo bei Gelegenheit gerne Gesellschaftsspiele gespielt werden können. In der Umgebung der Unterkunft kann man auch prima rodeln oder einen tollen Schneemann bauen!

      Am Abend steht unser erstes Outdoor-Abenteuer auf dem Programm: Wie unternehmen eine Nachtwanderung in dem 4km entfernten Lahemaa Nationalpark, der älteste Nationalpark des Baltikums und der größte Estlands. Endlose Taigawälder, schneebedeckte Hochmoore und Küstenlandschaften bieten auf über 700 km² ein einzigartiges Naturerlebnis. Unter dem tiefschwarzen Sternenhimmel laufen wir durch den Schnee und lauschen den Geräuschen des Waldes – wer sich wohl als Erster erschrickt? Unser Guide erzählt uns viel über die Tiere und die Natur und vielleicht entdecken wir auch einige Tierspuren oder können nachtaktive Tiere beobachten.

      Transfers: ca. 1,5 Std.
      Verpflegung: F/A

    • 03

      Schneeschuhwanderung & Grillen im Schnee

      Schneeschuhwanderung • Spuren lesen von Elchen, Wölfen, Luchsen und Rehen • Aufwärmen bei heißem Tee & Lagerfeuer im Schnee • Freizeit am Nachmittag • Grillen • kleines Feuerwerk um Mitternacht
      Familienreise Estland - Estland Winter for family - Wald - Schnee Familienreise Estland - Estland Winter for family - Rentiere im Wald Familienreise Estland - Estland Winter for family - Schneeschuhwanderung

      Heute fahren wir in die tiefen Wälder des Lahemaa Nationalparks zu einer spannenden Schneeschuhwanderung. Für die besondere Art der Winterwanderung bekommen wir von einem professionellen Guide gezeigt, wie man die Schneeschuhe richtig befestigt und wagen dann die ersten Schritte auf der dicken Schneedecke. Bei unserer Tour lernen wir den estnischen Wald in seiner ursprünglichsten Form kennen. Wir sind von purer Stille umgeben und hören nur das Knirschen des Schnees, wenn wir uns fortbewegen. Der Wald ist Heimat von vielen verschiedenen Tierarten: Elche, Wölfe, Luchse und Rehe hinterlassen ihre Spuren im weißen Schnee und wir versuchen die Abdrücke dem richtigen Tier zuzuordnen. Nachdem wir ca. 3 Stunden durch die weite Schneelandschaft gestapft sind, wärmen wir uns bei einer Tasse heißen Tee auf und machen ein Lagerfeuer: Jetzt werden Würstchen im Schnee gegrillt!

      Am Nachmittag können wir uns ausruhen und uns auf unseren Silvesterabend vorbereiten. Dann feiern wir gemeinsam ins Neue Jahr: Wir machen erneut ein Lagerfeuer im Schnee und bereiten uns Grillwürstchen zu. Als Beilage gibt es Salate, Kartoffeln und Gemüse – es ist also für jeden etwas dabei! Nach dem Essen machen wir es uns noch ein bisschen gemütlich und feiern um Mitternacht natürlich auch mit einem kleinen Feuerwerk.

      Transfers: ca. 1,5 Std.
      Verpflegung: F/A                                        

    • 04

      Moorwanderung im Lahemaa Nationalpark

      Wanderung durch das Hochmoor • Erkunden von Moorteichen, Pflanzen und Moorlegenden • Picknick • Besuch des Waldmuseums Sagadi • Erholung in der Sauna
      Familienreise Estland - Estland Winter for family - Moor im Abendlicht Familienreise Estland - Estland Winter for family - Moorwanderung

      Happy New Year! Wir starten in das neue Jahr mit einer Wanderung durch das estnische Hochmoor im Lahemaa Nationalpark. Wenn das estnische Hochmoor schon im Sommer mysteriös erscheint, dann verstärkt der Winter dieses Feeling noch mehrfach. Die Moorteiche, eigenartigen Pflanzen und Moorlegenden erwecken einen verwunschenen Eindruck und machen die Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Unser Guide kennt sich in dieser Umgebung bestens aus und erklärt uns welche Tiere im Moor wohnen und wo beispielsweise die Braunbären ihren Winterschlaf halten. Zum Mittag legen wir eine kurze Pause ein und genießen bei einem Picknick unsere selbstmitgebrachte Verpflegung.

      Zudem steht auch der Besuch des Waldmuseums Sagadi auf dem Programm. Hier erfahren wir alles rund um das Forst- und Jagdwesen Estlands und die gegenseitigen Beziehungen in der Umwelt bzw. Natur. Wir bestaunen die Werkzeuge zum Pflanzen und Messen des Waldes, Jagdtrophäen, Pilze und Insekten und haben nach unserem Besuch viel gelernt.

      Zurück in unserer Unterkunft können wir uns nach diesem anstrengenden Tag in der hauseigenen Sauna erholen. Für die Esten ist der Saunagang übrigens zu jeder Jahreszeit eine beliebte Freizeitbeschäftigung und zählt schon seit Jahren zu einer wahren Tradition.

      Verpflegung: F/P/A

    • 05

      Besuch der Husky Farm & Kicksleding

      Fahrt nach Paasiku & zu einer Husky Farm • Auf Tuchfühlung mit den Hunden gehen • Winterwanderung • Fahrt mit dem Eisschlitten • letzten Abend im Gasthaus genießen
      Familienreise Estland - Estland Winter for family - Huskys im Schnee Familienreise Estland - Estland Winter for family - Kind mit Husky Familienreise Estland - Estland Winter for family - Kicksledging Familienreise Estland - Estland Winter for family - Kinder fahren Tretschlitten

      Am heutigen Tag steht unser letztes Highlight auf dem Programm: Wir machen uns auf den Weg nach Paasiku, um eine Husky Farm zu besuchen. Die Tiere sind sehr liebenswert und wir schließen sie sicherlich sofort in unser Herz. Wir erfahren viel Wissenswertes über die Geschichte der Schlittenhunde und können diese gerne streicheln und knuddeln, denn die Hunde genießen es, wenn man ihnen Aufmerksamkeit schenkt. Nach einer kurzen Einführung unternehmen wir eine Wanderung mit den Huskys durch die Winterlandschaft und spüren die frische Nordluft.

      Nachdem wir uns von den niedlichen Hunden verabschiedet haben, können wir uns noch beim Kicksleding probieren – eine Sportart, die in Nordeuropa sehr beliebt ist. Der sogenannte Kicksled ist ein Eisschlitten aus Metall, mit dem man sich auf dem Eis und im Schnee leicht fortbewegen kann und in Estland auch gerne im Winter als Fahrradersatz dient, um besser voran zu kommen. Wem es wohl am schnellsten gelingt, sich im eisigen Schnee fortzubewegen?

      Nach der abenteuerlichen Fahrt mit den Schlitten kehren wir zurück in unser Gasthaus und lassen unseren letzten Abend im Winter Wonderland ausklingen.

      Transfers: ca. 1,5 Std.
      Verpflegung F/A

    • 06

      Abreise

      Transfer zum Flughafen • Rückflug (nicht inkludiert)
      Familienreise Estland - Estland Winter for family - Talinn Altstadt von oben

      Nach einem ausgiebigen Frühstück müssen wir leider schon wieder Abschied nehmen von dem winterlichen Estland und unserer Reisegruppe. Wir werden zum Flughafen gebracht und verabschieden uns von der traumhaften Winterlandschaft - Nägemiseni!

      Transfers: ca. 1,5 Std.
      Verpflegung: F

    • Tallinn - Hotel Santa Barbara 1 Nacht

      historisches Kalksteingebäude • nahe der Altstadt gelegen
      Familienurlaub Estland - Estland for family - Hotel Santa Barbara von außen Familienurlaub Estland - Estland for family - Zimmer Hotel Santa Barbara

      Das Hotel Santa Barbara in Tallinn verbirgt sich hinter historischen Kalksteinmauern. Es liegt nur 5 Minuten von der Altstadt Tallinns entfernt. Im Hotel befindet sich das eigene Restaurant "Baierie Kelder", das traditionelle deutsche Küche und Biere serviert. An der Rezeption steht ein Internetterminal zur Verfügung. Die komfortablen Zimmer haben hohe Decken und große Fenster. Sie sind mit eigenem Bad mit Föhn, einer Minibar, Kabel-TV und kostenfreiem WLAN-Empfang ausgestattet. 

    • Koljaku - Sillaallika Gästehaus 4 Nächte

      Ruhige Lage • eigene Sauna • Gemeinschaftslounge
      Estland Familienreise - Estland Winter for family - Koljaku - Sillallika Gästehaus - Außenansicht Estland Familienreise - Estland Winter for family - Koljaku - Sillallika Gästehaus - Zimmer

      Eingebettet in einer bewaldeten Umgebung und in direkter Nähe zu Fluss Vosu liegt das Sillaallika Gästehaus inmitten der malerischen Natur. Mit nur 3.5 km liegt auch die Küste nicht allzu weit entfernt, wo der natürliche Strandabschnitt mit besonders flach abfallendem Ufer zum Spazieren einlädt. Das Gelände umfasst neben dem Gebäude einen großzügigen Garten, welcher zum Spielen und Entspannen eignet. Die gemütliche Gemeinschaftslounge der Unterkunft verspricht ein geselliges Beisammensein und ermöglicht nach einem spannenden Tag den Austausch mit den Mitreisenden. In Estland zählt die Sauna zu jeder Jahreszeit zu einem beliebten Ort – daher verfügt auch das Sillaallika Gästehaus über eine eigene Sauna, dessen Nutzung bereits im Preis inkludiert ist.

      So ländlich wie die Umgebung wirken auch die gemütlichen Zimmer mit ihrer Holzverkleidung. Für Komfort sorgen ein Flachbildfernseher, WLAN, ein kleiner Kühlschrank und ein privates Badezimmer. Des Weiteren steht eine gut ausgestattete Gemeinschaftsküche zur Verfügung.

    • Unsere Estland Winter Reise ist ideal für Familien, die den besonderen Zauber einer verschneiten Landschaft suchen und auch einen Besuch in der verträumten Hauptstadt Estlands nicht missen möchten. Das Programm zeichnet sich durch eine angenehme Mischung von Kultur- und Natur Programmen aus.

      Aufgrund der Wanderungen im Laheema Nationalpark ist eine gewisse Grundkondition vorausgesetzt, insbesondere die Wanderung mit Schneeschuhen durch die stille Natur kann für die Füße ein wenig ungewohnt sein. Die Reise ist dennoch auch für unerfahrene Wanderer geeignet und die Stille der Moorlandschaften bietet eine ganz besondere Atmosphäre. Kinder sowie die Erwachsenen sollten insbesondere für den Aufenthalt im Laheema Nationalpark mit wasserdichter Winterkleidung ausgestattet sein.

      Wir übernachten in Tallinn in einem historischen Kalksteingebäude in direkter Nähe zur interessanten Altstadt. Die meiste Zeit unseres Urlaubs verbringen wir in der Nähe des Nationalparks in einer ländlichen Umgebung mit gemütlichen Zimmern und einer Gemeinschaftsküche - hier können wir gemeinsam mit unseren Mitreisenden Essen zubereiten. 

    • Wer könnte Ihnen ein fremdes Land besser näher bringen als ein Einheimischer? Uns ist es wichtig, den Kindern nicht nur touristische Traumwelten zu zeigen, sondern die Realität und das Leben der Einheimischen zu vermitteln. Deshalb begleiten einheimische Reiseleiter unsere Gäste und wir übernachten in ausgesuchten, lokal geführten Hotels und Unterkünften. Wir verfolgen das Prinzip, das Land durch den Blick hinter dieKulissen kennenzulernen – neben den klassischen Highlights ermöglichen unsere Reiseleiter Ihnen persönliche Begegnungen und vermitteln aus ihrer eigenen Perspektive authentische Eindrücke vom jeweiligen Reiseland. Unsere Partner wählen die Reiseleiter für unsere Familienreisen sorgfältig aus. Sie verfügen über gute Sprachkenntnisse, profundes Wissen, besonderes Servicebewusstsein, langjährige Reiseleitererfahrungund sind sehr kinderfreundlich.

    • Wir bieten Familienreisen mit Begegnungen und Einblicken in die Kultur und Natur des jeweiligen Reiselandes. Qualität und Luxus definieren wir durch kleine Reisegruppen, landestypische Quartiere und persönliche Betreuung der Gruppe durch einheimische Guides. Eine rustikale Unterkunft mit einer guten Lage ist uns zumeist wichtiger als EU-genormter Komfort und viele Sterne. Manchmal sind die Zimmer der Gäste daher unterschiedlich groß, aber wir bemühen uns immer das bestmögliche für unsere Gäste - unseren Auswahlkriterien entsprechend- zu finden. Zwischendurch kann es auch mal längere Transfers geben oder anstrengende Tage – für ein gutes Gelingen einer Familienreise ist daher auch unbedingt auch ein gewisses Maß an Geduld und persönlicher Rücksichtnahme von jedem Teilnehmer nötig. So sind zwischen unseren Gästen schon viele Freundschaften entstanden!

      Wer bei For Family Reisen bucht, lässt sich offen und respektvoll auf eine andere Kultur und Natur ein - das erfordert Eigenverantwortung und eine entspannte Grundeinstellung. Bedenken Sie bitte, dass in viele Reiseländern kein EU-Standard herrscht und stellen Sie sich auch auf einfache Verhältnisse ein. Die Uhren ticken vor Ort häufig viel langsamer als in unserer Heimat und manchmal geschehen unerwartete Dinge oder Zwischenfälle. Flexibilität, Gelassenheit und vor allem einen Sinn für Humor sind die Hauptsache auf einer Reise. For Family Reisen bereitet jede Reise gründlich vor, aber trotzdem gibt es auch mal unvorhergesehene Situationen und auch Pannen, die auch wir nicht im Voraus planen können.

      Wenn Sie vor Ort etwas stört, sagen Sie es bitte sofort! Ihr Reiseleiter und unsere Partner im Reiseland, können Ihnen nur dann helfen und etwas verbessern, wenn Sie auftretende Probleme direkt ansprechen. Nach Ihrer Rückkehr sind Problemlösungen - die vor Ort mit geringem Aufwand beseitigt hätte werden können - dann meist nicht mehr möglich.

    • Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist im Tourismus inzwischen stark verbreitet und orientiert sich an amerikanischen Verhältnissen. Die Arbeitslöhne im Dienstleistungssektor sind oft gering gehalten, da das Trinkgeld als ein wesentlicher, fest einkalkulierter Bestandteil des Lohnes angesehen wird. Daher sind Reiseleiter, Kofferträger und sonstiges Servicepersonal auf Trinkgelder angewiesen. Mit dem Trinkgeld ist Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihre Zufriedenheit und Ihre Anerkennung für den persönlichen Einsatz von Reiseleiter und Busfahrer zum Ausdruck zu bringen. In Hotels wird ein Trinkgeld zwar nicht unbedingt erwartet, aber doch auch sehr gern gesehen. In unseren Reiseunterlagen fi nden Sie eine Empfehlung zur Höhe der Trinkgelder für Ihre Reise. Bei einer Gruppenreise ist es üblich, dass am Ende der Reise alle Reiseteilnehmer die Beträge, die sie für angemessen erachten, einsammeln und dem Reiseleiter bzw. Fahrer gesammelt übergeben. Je nach Reiseland sammelt Ihr Reiseleiter zusätzlich zu Beginn der Reise von jedem Teilnehmer einen pauschalen Betrag für die Trinkgeldkasse ein, die er verwaltet und auf die zahlreichen Helfer (Kofferträger, lokale Guides, etc.) angemessen aufteilt. Somit müssen Sie sich während der Reise um das Thema Trinkgelder keine Gedanken mehr machen und wir können sicherstellen, dass die Trinkgelder auch tatsächlich bei den entsprechenden Personen ankommen.

    • Wir empfehlen rechtzeitig vor Reisebeginn eine ärztliche Beratung zum Infektions- und Impfschutz einzuholen und Ihren Impfstatus gemäß den Impfempfehlungen des Robert-Koch- Institutes zu überprüfen. Mit Ihrer Buchung senden wir Ihnen ausführliche Informationen zur Gesundheitsvorsorge im Ihrem Reiseland und informieren Sie über aktuelle Veränderungen. Als Reiseveranstalter dürfen wir keine direkten Impfempfehlungen aussprechen. Bitte informieren Sie sich zu weiteren Impf- oder Prophylaxeempfehlungen zu Ihrem Reiseziel auf der Website des Auswärtigen Amts, bei einem tropenmedizinischen Institut oder einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt und denken Sie daran, alle Impfungen frühzeitig vorzunehmen.

    • Mit Ihrer schriftlichen Buchung per E-Mail bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen haben und akzeptieren. Anschließend erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung. Nach dessen Erhalt überweisen Sie die ausgewiesene Anzahlung unmittelbar und leisten die Restzahlung bis zum angegebenen Datum. Sie haben die Möglichkeit zwischen Zahlung per Überweisung oder Kreditkarte (Visa oder Master Card) zu wählen. 

      Mit der Buchungsbestätigung zu einer Reise erhalten Sie zudem ausführliche Informationen zum Reiseland, Informationen über die für Sie gebuchten Flüge und Flugzeiten, aktualisierte ausführliche Gesundheitshinweise, Impfempfehlungen, Sicherheitshinweise, ggf. Informationen zum Visum oder zu besonderen Einreisebestimmungen.

      In Ihren postalischen Reiseunterlagen, die Sie ca. 3 Wochen vor Abreise erhalten, finden Sie eine ausführliche Packliste, aktuelle Informationen zum Land, wissenswerte Tipps und Hinweise, wichtige Kontakte zu den Ansprechpartnern vor Ort, Notfallnummern, eine Unterkunftsliste und Teilnehmerliste.

      Was passiert, wenn die Gruppe nicht zustande kommt?
      Diese Frage kommt zumeist von den Familien, die als erstes buchen. Natürlich finden unsere Reisen in aller Regel statt, aber es kann auch mal passieren, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sie können den Stand der Teilnehmerzahl immer bei uns abfragen. Wenn die Gruppe vier Wochen vor Abreise nicht gesichert ist, machen wir Ihnen ein Angebot für eine Individualreise. Das heißt, Sie reisen dann privat oder in einer kleineren Gruppe. Je nach Teilnehmerzahl erhöht sich dann der Reisepreis und Sie entscheiden, ob Sie die Reise lieber absagen, umbuchen oder als Minigruppe antreten möchten.

      Buchung einer Reise-Verlängerung
      Normalerweise empfehlen wir immer eine Verlängerung, aber bei dieser Reise ist es schwierig, denn Estland ist kein typisches Badeland wie andere Reisedestinationen. Wenn Sie aber noch Strandurlaub machen möchten, empfehlen wir Pärnu, die Sommerhauptstadt im Südwesten Estlands oder die estnischen Inseln Saaremaa und Hiiumaa.

    • For Family Reisen fliegt ausschließlich mit renommierten Linien- und Charterfluggesellschaften. Zu einigen Reisen haben wir vorab bei Fluggesellschaften Plätze reserviert. Hierbei handelt es sich um Sondertarife für Reiseveranstalter mit begrenztem Platzangebot, die wir ca. 8–12 Wochen vor Abflug zurückgeben müssen, wenn die Plätze nicht gebucht wurden. Wo keine Platzkontingente vorliegen, fragen wir gern für Sie individuelle Flüge an. Aufgrund unserer Expertise und unserer Konditionen als Veranstalter finden wir so oft die günstigsten Lösungen für unsere Gäste. Bei dem Preis für die individuellen Flüge (Einzelplatzbuchungen) handelt es sich dann um den tagesaktuellen Preis, den wir leider nicht langfristig reservieren können. Bitte beachten Sie auch, dass für diese Flüge von unseren AGB abweichende Bedingungen gelten. Bei Ausstellung der Tickets wird für der Betrag für die Flugkosten sofort fällig. Bei einer Stornierung fallen 100 % Stornokosten an.

      Sollten Sie sich dafür entscheiden, selbst einen Flug zu buchen, informieren Sie sich bitte genau über die Umbuchungs- und Stornobedingungen. For Family Reisen erstattet nicht die Umbuchung oder Stornokosten bei selbstgebuchten Flügen bei Ausfall oder Verschiebung einer Reise.

      Wenn Sie einen Flug über uns fest buchen möchten, benötigen wir die vollständigen Namen und Geburtsdaten aller Teilnehmer. Bitte achten Sie darauf, dass die Angaben zu Ihrem Namen (Nachname, Vorname, Titel, Doppelname etc.) exakt mit den Angaben in der maschinenlesbaren Zeile in Ihrem Reisepass (unterhalb des Lichtbildes) übereinstimmen. Aus Sicherheitsgründen können Fluggäste von der Beförderung ausgeschlossen werden, wenn der Name auf Ihrem Flugplan und der Name aus der maschinenlesbaren Zeile des Reisepasses voneinander abweichen. Sollte aufgrund der falschen/unvollständigen Angabe eine Änderung/Neubuchung erforderlich sein, gehen alle damit verbundenen Kosten zu Ihren Lasten.

      In einigen Ländern ist bei Abflug ins Ausland eine Abflughafensteuer vor Ort zu entrichten, die For Family Reisen nicht im Voraus bezahlen kann. Die Höhe der zu entrichtenden Abflughafensteuer entnehmen Sie bitte Ihren Länderinfos und Reiseunterlagen.

      Zu den über uns gebuchten Flügen können Sie in den meisten Fällen ein Zug zum Flug-Ticket der Deutschen Bahn bei uns bestellen. Dieses Ticket gilt ab jedem deutschen Bahnhof in allen Zügen der Deutschen Bahn. Alle über For Family Reisen gekauften Zug zum Flug-Tickets der Deutschen Bahn sind umweltfreundliche Umwelt Plus Tickets. Die Bahnfahrt ist nur in Verbindung mit einer internationalen Flugreise buchbar. Das Flugticket/die Buchungsbestätigung muss im Zug bei der Fahrkartenkontrolle vorgezeigt werden.

    • Bei unseren Erlebnisreisen für Familien handelt es sich um Reisen, die für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet sind. Sollten Sie bezüglich der Anforderungen unsicher sein, sprechen Sie uns bitte unbedingt vor der Buchung an.

  • Estland mit Kindern - Klimatabelle Talinn

Flug-, Hotel - und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.

Termine & Preise

Termin
Reisepreis pro Person
Kind 6 - 14 Jahre
29.12. – 03.01.2021
Reisepreis: 1.299 € pro Person
Kind: 1.099 € 6 - 14 Jahre
buchbar

Preisinformation

  • Die Preise gelten jeweils pro Person.
  • Der Kinderpreis gilt bei 2 Vollzahlern im DZ + 1 Zustellbett.

Kein passender Termin dabei?

Privatreise buchen

Enthaltene Leistungen

  • 8 bis 15 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Deutsch sprechende, durchgängige Reiseleitung
  • 1 Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel, 4 Übernachtungen in einem Landhaus
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, P = Picknick, A = Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Alle Transfers laut Programm in landesüblichen Reisebussen
  • 20 € Spende pro Familie für die For Family Reisen-Hilfsprojekte

Extras

  • Flüge und Zug zum Flug (können gern durch uns organisiert werden)
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben

Blog & Video

Das könnte Sie auch interessieren

Familienreise Kanada - Kanada for family - Kanufahren

Kanada

Gruppenreise 16 Tage

(4.9 / 5)
Zur Reise
Schweden mit Kindern - Familien bauen Floss

Schweden

Gruppenreise 12 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise
Frankreich Familienreise - Frankreich for family - Kinder sitzen im Sand

Frankreich

Gruppenreise 8 Tage

(4.7 / 5)
Zur Reise

Lettland

Gruppenreise 9 Tage

Zur Reise
Island Familienreise - Aussicht Reykjavic

Island

Individualreise 9 Reisetage

(5 / 5)
Zur Reise

Finnland

Gruppenreise 6 Tage

(5 / 5)
Zur Reise

Estland Familienreisen | Estland Winterurlaub mit Kindern | Estland mit Kindern

Ein Familienurlaub nach Estland im Winter zeichnet sich nicht nur durch eine wunderschöne Winterwelt aus, sondern auch durch den Weihnachtszauber. In Tallinn gehen wir mit Kindern in Estland auf den Weihnachtsmarkt und bewundern die vielen bunten Lichter – und trinken den ein oder anderen nordischen Glühwein. Tallinn selbst bezaubert durch sein mittelalterliches Flair. Auf unserer Estland Familienreise besuchen wir einige historische Gebäude und auch eine mittelalterliche Apotheke, wo wir über die große Vielzahl mittelalterlicher Arzneitees staunen. Estland mit Kindern zu erleben ist für die ganze Familie ein großer Spaß – Groß und Klein genießen Spaß und Bewegung im Schnee. Begegnungen mit echten Rentieren gehören auf einer Familienreise nach Estland natürlich dazu! Wir kommen mit den beeindruckenden Tieren hautnah in Kontakt und genießen die stille Winterwunderwelt Estlands.