Selbstfahrer-Gruppenreise

Neu

Deutschland Camping for family

Familiencamp im Allgäu

  • Outdoor-Abenteuer & Poolspaß
  • Canyoning & Kanutour
  • Allgäuer Alpen & Sommerrodelbahn
8 Tage

ab 669 €

ab 499 €

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Deutschland Familienreise - Camping für Familien im Allgäu

Allgäu • Aitrach • Illerbeuren • Aichstetten • Iller • Allgäuer Alpen

Höhepunkte der Deutschland Familienreise - im Preis inklusive!

  • Fackelwanderung
  • Bauernleben wie früher entdecken
  • Canyoning in den Alpen
  • Besuch bei lokalen Bio-Produzenten
  • Kanutour auf der Iller
  • Radtour durch die Allgäuer Landschaften
  • Wanderung in den Allgäuer Alpen
  • Rasante Sommerrodelbahnfahrt
  • Fahrt mit der Gondel
  • Am Lagerfeuer den Sternenhimmel beobachten
  • Badespaß im großen Pool
  • Naturerlebnis auf dem Campingplatz
  • Stockbrot & schwäbische Pizza
  • Keschern, Staudamm bauen,
  • Fußball-Match & Federball spielen

Das Allgäu, die südlichste Region Deutschlands, steht für sanfte Hügel, fantastische Bergpanoramen, grüne Weiden mit glücklichen Kühen und natürlich den leckeren Allgäuer Bergkäse. Zwischen Memmingen und Bodensee liegt hier im Voralpenland am Tor zum Allgäu ein idyllischer, familienfreundlicher Campingplatz mit großem Freibad – ein perfekter Ausgangspunkt für unser Familiencamp. Gemeinsam mit gleichgesinnten Familien und unserem Camp-Guide erleben wir eine abwechslungsreiche Outdoor-Woche und verbringen eine gute Zeit auf dem Campingplatz, der mitten im Naturschutzgebiet direkt am Illerrradweg liegt.

Jeden Tag steht ein anderer Ausflug auf dem Programm: Wir erkunden die Umgebung auf dem Rad, lernen einheimische Bio-Produzenten kennen und erfahren, wie die Bauern im Allgäu früher gelebt und gearbeitet haben. Darüber hinaus machen wir eine abenteuerliche Canyoningtour, wandern auf den Gipfel des Hochgrats, dem Hausberg Oberstaufens, und fahren mit dem Kanu die Iller entlang. Nachmittags und an einem freien Tag haben wir Zeit, die Infrastruktur des rustikalen Campingplatzes zu nutzen: Hier gibt es viel Platz zum Spielen und Toben, ein großes, beheizbares Freibadbad, ein Fußballfeld, einen schönen Biergarten und das leckere selbstgemachte, italienische Eis, von dem die Kinder sicher noch lange nach der Ferienwoche schwärmen werden.

Die Familien können je nach Vorliebe und Verfügbarkeit wählen, ob sie die Übernachtung im Jurtenzelt oder Schäferwagen buchen. Natürlich ist es auch möglich, mit eigenem Wohnwagen, Wohnmobil, Camper oder Zelt anzureisen. Zu den Ausflügen fahren die Familien mit dem eigenen Auto. Optional bieten wir die Transfers auch als Mitfahrgelegenheit an.

Reiseverlauf

  • Download Katalogseite
    • 01

      Ankunft auf dem Campingplatz

      Ankunft in Aitrach im Allgäu • beziehen des gebuchten Unterkunfttyps • Kennenlernen, gemeinsames Abendessen und Programmvorstellung
      Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Freibad Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Willkommensschild mit Bannern Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Fackelbild

      Heute heißen wir euch herzlich auf dem 4-Sterne Campingplatz im Allgäu willkommen. Die Anreise ist nicht im Preis inkludiert. Bei Bedarf organisieren wir einen Shuttle zur Abholung vom Bahnhof in Aitrach für Familien, die mit der Bahn anreisen.

      Auf dem Campingplatz angekommen, bezieht jeder sein gebuchtes Jurtenzelt oder Schäferwagen oder baut den eigenen Wohnwagen oder das eigene Zelt auf. Dann haben wir Zeit den Campingplatz und seine Spielplätze auf eigene Faust zu entdecken und eine Runde in das große Freibad zu hüpfen. Auf der Terrasse des Biergartens erholen wir uns mit einem kühlen lokalen Getränk und selbstgemachtem italienischem Eis.

      Zum Abendessen lernen wir alle Teilnehmer das Familiencamps im Allgäu noch besser kennen. Bei einem gemütlichen Pizza-Abend macht unser Camp-Guide eine Vorstellungsrunde und erklärt das Programm für die nächsten Tage. Bevor es ins Bett geht haben wir noch ein erstes Erlebnis vorbereitet: Wir lassen den Abend bei einer Fackelwanderung durch den angrenzenden Wald ausklingen. Zur später Stunde hüpfen wir müde in unseren Schlafsack oder unter unsere Bettdecke und genießen die erste Nacht in der idyllischen Natur.

      Verpflegung: A

    • 02

      Zurück in die Vergangenheit - Leben auf dem Bauernhof

      Freiluft-Bauernhofmuseum Illerbeuren • Entdecker-Quiz • Einkehren im Gromerhof zum Mittagessen (nicht inkludiert) • Nachmittags Freizeit
      Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Bauernhofmuseum Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Bauernhofmuseum innen Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Mit der Kabelbahn übers Wasser

      Heute erleben wir das Leben der Bauern, wie es früher war ... Bei einem Rundgang durch das wunderschöne Freiluft-Bauernhofmuseum Illerbeuren lernen wir das „alte Schwaben“ kennen. Wir sehen verschiedene historische Häuser und die Kulturlandschaft. Eingebettet in das Dorf Illerbeuren, ein Nachbarort vom Campingplatz entfernt, sind in dem Freilichtmuseum alte Bauten wie ein Pfarrstadel, ein Kornspeicher, ein Austragshaus und ein Zehentstadel zu entdecken.

      Bei einem Entdecker-Quiz erforschen wir die Lebensumstände einer Bauernfamilie um 1900. Aus Sicht der Geschwister Willi und Lisbeth erfahren wir, welche täglichen Arbeiten, Mühen und Freuden das bäuerliche Leben vor 100 Jahren prägten. Das Entdeckungsspiel führt uns zu den Schauplätzen im Museum und wir lernen Küchen- und Arbeitsgeräte, das Backhaus, alte Haustierrassen, den Ackerbau, die Kräutergärten und historische Obstsorten kennen.

      Zum Mittagessen empfehlen wir den Gromer Gasthof „Gromerhof “ direkt am Museum mit schwäbischen Köstlichkeiten (nicht im Preis inkludiert). Hier gehen auch die Einheimischen gern essen, denn man die bayerische Wirtshauskultur im schönen Biergarten-Ambiente mit regionalen, qualitativ hochwertigen Produkten genießen.

      Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung auf dem Campingplatz. Wer ist schon mit der Kabelbahn über den Bach gefahren? Natürlich steht uns auch das große Fußballfeld für ein Familien-Match zur Verfügung. Zur Abkühlung geht es eine Runde in den Pool bevor wir uns am Abend leckere schwäbische Maultauschen & Salat schmecken lassen.

      Transfers: ca. 0,5 Std.
      Verpflegung: F/A

    • 03

      Canyoning: Abenteuer pur!

      Actionreiche Caonyoning-Tour am Vormittag mit Einweisung vom zertifizierten Schluchtenführer • Wissenswertes über Canyoning lernen • Optional: Wanderung an den Stuibenfällen • Nachmittags Freizeit • Optional: Schloss Neuschwanstein besuchen
      Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Canyoning Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Canyoning Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Canyoning

      Heute steht Action auf dem Programm! Wir unternehmen eine abenteuerliche, ca. 4-stündige Canyoningtour, die für alle geeignet ist. Das Allgäu biete perfekte Bedingungen für ein Canyoning-Abenteuer, das wir nie vergessen werden: klare Gumpen und Seen, Felsrutschen, fantastische Wasserfälle und imposante Berglandschaften. Hier verbindet sich Sport, Abenteuer und eindrucksvolle Natur – und wir sind mittendrin!

      Der von uns ausgewählte Partner ist ein Profi und daher steht die Sicherheit an erster Stelle. Wir machen eine kindgerechte Einsteigertour im unteren Teil der Stuibenfälle (Archbach in Reutte /Tirol).  Am Canyon angekommen, erhalten wir eine ausführliche Einweisung durch die zertifizierten Schluchtenführer mit wichtigen Informationen zum geplanten Ablauf und zur Ausrüstung. Dann bekommt jeder seine Canyoningausrüstung (Neoprenanzug, Schuhe, Helm und Klettergurt wird gestellt, Mindestgröße: 1,20 cm).

      Dann geht´s ca. 20 Minuten bergauf und das Abenteuer beginnt! Wir tasten uns langsam heran und jeder Teilnehmer bestimmt selbst, wo er seine Grenze zieht - an jeder Stelle ist ein Ausstieg möglich! Wir lernen das selbstständige, aktive Abseilen und erfahren viel Wissenswertes zum Thema Canyoning. Auf dem Weg durch die Schlucht bekommen wir immer wieder hilfreichen Techniktipps. Wer sich traut, kann ein paar Sprünge oder Rutschen ausprobieren. Was macht mehr Spaß als das Springen in den klaren Stausee und die ersten wagemütigen Abseilversuche? Der Fun-Faktor ist wirklich mega und dieser Tag wird uns noch lange in Erinnerung bleiben!

      Wer nicht Canyoning machen möchte oder noch zu klein ist, kann mit unserem Camp-Guide eine Wanderung an den Stuibenfällen bei Reutte und am Plansee eine schöne Wanderung unternehmen. Der grün-blau schimmernde Bergsee liegt inmitten der mächtigen Ammergauer Alpen, dessen schroffe Felsformationen einen tollen Kontrast zum friedlichen Wasser bilden.

      Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. In den gemütlichen Gaststuben kann man hier sehr schön einkehren und die regionalen Spezialitäten kosten. Wer kulturell interessiert ist, kann natürlich auch Schloss Neuschwanstein besuchen, den an Füssen fahren wir praktisch vorbei. Das Schloss kann man allerdings nur im Rahmen einer online vorab gebuchten Führung besichtigen, aber auch von außen lohnt sich ein Blick auf das berühmte, wunderschöne Schloss.  Den besten Blick, sowie das schönste Bildmotiv erhält man von der Marienbrücke aus.

      Zurück auf dem Campingplatz haben wir vielleicht noch etwas Zeit für Erholung, bevor wir unsere hungrigen Bäuche nach diesem anstrengenden Tag am Abend mit einer Portion Schnitzel & Pommes beruhigen können.

      Fahrtzeit: ca. 2 Std.
      Verpflegung: F/A

    • 04

      Radtour und Besuch bei lokalen Produzenten

      Mit der Radtour lokalen Produzenten besuchen • Lebensalltag der Einheimischen kennenlernen • Brotzeit auf dem Hof • Käsereimuseum mit Führung durch die Käserei • Käsespätzle zum Mittagessen • Mit dem Rad weiter zur Mühle • Pfannekuchen am Abend
      Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Schild Eierhof Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Käserei Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Straße mit Landschaft Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Käserei Käseherstellung Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Mühlenmehl

      Viele Höfe im Allgäu haben inzwischen auf eine ökologische Bewirtschaftung umgestellt. Heute besuchen wir auf einer ganztätigen Radtour (ca. 40 km) einige lokale Produzenten, die unsere Gastgeber auf dem Campingplatz schon seit Jahren persönlich kennen. Wir erfahren viel Wissenswertes und tauchen ein in den Lebensalltag der Einheimischen.

      Wir starten unsere Radtour direkt am Campingplatz und radeln über Nebenstraßen durch die wunderschöne Allgäuer Naturlandschaft zu den umliegenden Dörfern. Unser erstes Ziel ist der Bioland-Hof Bräuchler in Aichstetten. Familie Bräuchler hält auf ihrem Hof zahlreiche Hühner und Rinder und die Kinder können sich hier frei bewegen und den Hof entdecken. Warum ist es wichtig für die Tiere, scharren zu können, statt in Käfigen zu stecken? Und warum sind die Kosten für den Tierarzt trotz Verzicht auf Antibiotika geringer als früher? Wir können alle Fragen stellen, die uns einfallen und erfahren, warum sich die Familie Bräuchler bereits 1996 entschieden hat, auf ökologische Landwirtschaft umzustellen und was das für die Hühnerhaltung bedeutet. Übrigens: Bräuchlers verkaufen die Eier nur direkt auf dem Hof und natürlich dürfen wir auch probieren: Bei einer gemütlichen Brotzeit gibt es für uns frisches Rührei und wir schmecken sicher den Unterschied zu herkömmlichen Eiern aus dem Supermarkt.

      Dann geht es weiter zu unserer Mittagspause in einer Käserei, die ihren Käse noch im traditionellen Handwerksverfahren herstellt. In einer der letzten privaten Rohmilch-Käsereien Baden-Württembergs wird der Käse ohne jegliche Zusätze aus naturbelassener Rohmilch gefertigt. Das kleine Käsereimuseum zeigt uns, wie Käse vor hundert Jahren produziert wurde. Zum Mittagessen gibt es im gemütlichen Sennerstüble natürlich für alle leckere Käsespätzle.

      Aber wird der Käse genau hergestellt? Und wie kommen die Löcher in den Käse? Bei einer Führung durch die Käserei weiht uns der Käser in die Geheimnisse des Käsens ein. Wir schnuppern die Käsereiluft und lassen uns die Unterschiede von Hart-, Schnitt- und Weichkäse erklären und warum man bei echtem, handwerklich hergestelltem Käse die Jahreszeiten schmeckt.

      Zum Abschluss unserer Radtour über sanfte Hügel und Täler geht es zu einer Mühle: Hier versteht der Müller noch etwas von seinem Handwerk und bei einer Führung erfahren wir von dem Müller persönlich, wie gutes Mehl entsteht und dürfen die Walzstühle, das Herz der Mühle besichtigen.

      Dann radeln wir zurück zum Campingplatz. Unterwegs machen wir je nach Saison noch einen kurzen Stopp am Maxenbauer Biohof. Als zertifizierter Bioland-Betrieb wird der Maxenbauer-Hof seit 2002 ausschließlich nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet. Hier gibt es in der Erntezeit leckere Erdbeeren, die man selbst pflücken kann. 

      Übrigens: Unser Guide hat natürlich gleich vor Ort zugeschlagen und Mehl, Eier und Käse von unserem Ausflug mitgebracht. Denn heute Abend machen wir Pfannkuchen mit unseren frisch erworbenen Zutaten - süß mit selbstgemachter Erdbeer-Marmelade von Oma Albrecht, der Gastgeberin auf dem Campingplatz, oder herzhaft mit Käse und Schinken.

      Verpflegung: F/M/A

    • 05

      Kanutour auf der Iller

      Start der Kanutour nach dem Frühstück • Wunderschöne Natur • Picknick am Wasser • teambuildendes Kanutragen • Idyllischer Stausee • Abendessen im Gasthof Löwen (nicht inkludiert)
      Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Kanutour Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Kanutour Iller Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Kanutour Iller

      Nach dem Frühstück brechen wir mit unserem Camp-Guide auf zu unserer Kanutour auf der Iller. Im südlichen Oberallgäu ist die Iller ein ungebändigter Bergfluss, im Voralpenland in der Nähe von unserem Camp ist die Iller ruhig und entspannt. Wir gleiten langsam auf dem Fluss dahin und nehmen jede Nuance des Wassers wahr. Die Natur ist wunderschön: Wir beobachten Wasservögel, Libellen und sogar Biber. Natürlich halten wir Abstand zum Schilf und den Brutgebiete der Vögel. Trotzdem sehen wir genug, vielleicht sogar eine Bachstelze oder einen Eisvogel?

      Sobald wir Hunger bekommen, suchen wir uns einen tollen Picknickplatz für unser ausgiebiges Lunch. An sehr warmen Tagen können wir auch eine Runde im Wasser planschen. An manchen Plätzen erwartet uns weicher, fast weißer Sand, illergrünes Wasser, ausgebleichtes Schwemmholz – ein Badeplatz fast mit karibischem Flair.

      Die Iller ist allerdings auch gekennzeichnet durch mehrere Staustufen, daher müssen wir die Kanus ein paar Mal aus dem Wasser ziehen und über das Wehr tragen, um sie wieder ins Wasser zu lassen. Das ist ganz schön anstrengend – aber es lohnt sich. Denn am Ende der Tour erwartet uns ein wunderschöner Stausee mit zahlreichen Wasservögeln und Schwänen. Nach einer Flussbiegung sehen wir die historische Illerbrücke bei Illerbeuren, die wir schon beim Besuch des Bauernhofmuseums gesichtet haben, fahren diesmal unter ihr her und ab hier wird die Iller zum richtigen Vogelschutzgebiet.

      Da Stausee ist nur ein paar Minuten von unserem Campingplatz entfernt ist, sind wir schnell zurück und haben wir Zeit den Nachmittag am Pool oder in unserem exklusiven Familiencamp-Bereich ausklingen zu lassen. Zum Abendessen haben wir einen Tisch im Gasthof Löwen reserviert (Mahlzeit nicht im Reisepreis inkludiert). Das gemütliche, kinderfreundliche Restaurant erreichen wir nach 15 Minuten Fußweg am Rande des Dorfes. Hier können die Kids im Garten rutschen, klettern, schaukeln oder sich im Streichelzoo mit den Tieren beschäftigen, während die Eltern im schönen Biergarten in aller Ruhe die Seele baumeln lassen können.

      Transfers: ca. 1 Std
      Verpflegung: F/P

    • 06

      Wanderung in den Allgäuer Alpen & Sommerrodelbahn

      Auf zur Bergstation mit der Hochgratbahn • Einmalige Aussicht auf die Alpen • bis zum Gipfel des Hochgrats auf 1.834m • Brotzeit im Staufner Haus • Highlight Hündle Sommerrodelbahn • Grillabend im Camp
      Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Wandertag Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Wandertag Kühe Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Wandertag Hütte Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Sommerrodelbahn

      Was wäre ein Familiencamp im Allgäu ohne eine richtige Wanderung hoch oben in den Allgäu Alpen? Die Bergstation des Hochgrat auf 1.708 Metern ist Ausgangspunkt für viele kleine und große Wanderungen auf gut ausgeschilderten Wegen. Schon die Auffahrt mit der Hochgratbahn ist ein Erlebnis und bietet fantastische Ausblicke. Oben angekommen bietet der Hausberg Oberstaufens eine einmalige Aussicht auf die Alpen und den Bodensee. Ein unvergesslicher Rundblick – hier ist das Allgäu-Panorama einfach traumhaft!

      Wir wandern gemeinsam den kurzweiligen Rundweg ab der Bergstation der Hochgratbahn und erklimmen den Gipfel des Hochgrats auf 1.834 m. Von dort steigen wir ab zur Brunnenauscharte und weiter abwärts geht es in südlicher Richtung zur Gütlesalpe und zur Obergelchenwang-Alpe bis wir entlang des Hanges mit Aussicht auf ein grandioses Bergpanorama wieder zurück zur Bergstation hochwandern. Wer noch lieber länger wandern möchte, kann alternativ individuell auf eigene Faust die Wanderung hinab ins Tal unternehmen und wir treffen uns dann wieder am Parkplatz zur Gondel.

      Für eine herzhafte Brotzeit oder einen Snack zum Mittagessen empfehlen wir das Staufner Haus, ca. 80hm unterhalb der Bergstation oder eine der anderen Alpwirtschaft auf dem Weg zur Talstation (Mahlzeit nicht im Reisepreis inkludiert).

      Bevor wir zurück zum Campingplatz fahren steht noch ein echtes Highlight für die Kids auf dem Programm: Die Hündle Sommerrodelbahn! Auf einer Länge von 850 Metern rasen wir durch 16 Steilkurven und über zwei Jumps. (3 Fahrten pro Person sind im Preis inkludiert. Kinder ab 8 Jahren dürfen selbständig Rodeln. Jüngere nur in Begleitung einer älteren Person. Aus Sicherheitsgründen findet der Rodelbetrieb nur bei trockener Witterung statt.)

      Zum Abendessen veranstalten wir einen leckeren Grillabend im Camp. Es gibt neben Würstchen und Steak auch Salate und vegetarisches Grillgut.

      Verpflegung: F/A

    • 07

      Tag zur freien Verfügung

      Freizeit • Optional: Ausflug zum Badesee, Radeln auf dem Illerradwanderweg, Picknick oder Brotzeit • Lagerfeuer am Abend
      Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Stockbrot Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Fußballspielen Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Stand Up Paddeling

      Heute ist kein festes Programm geplant. Wir empfehlen den Familien den Aitracher Höhenweg oder einen Ausflug zum Badesee. Wer radeln möchte, kann direkt am Campingplatz auf den Illerradwanderweg fahren. Hier gibt es auch tolle Jogging-Strecken oder Mountainbike-Trails. Und natürlich kann man auch den ganzen Tag am Pool verbringen, im Bach mit dem Kescher nach Krebsen oder kleinen Fischen fangen oder Staudämme bauen - der Campingplatz bietet ein tolles Naturerlebnis für Groß und Klein. Auf Wunsch stellen wir für ein Picknick gern eine gute Brotzeit bereit (optional, nicht im Preis inkludiert, vor Ort zahlbar).

      Zum Abschluss unseres Familiencamps treffen wir uns noch einmal am Abend am Lagerfeuer. Wir sitzen gemütlich zusammen und essen Stockbrot, Würstchen und Dinnerte, die schwäbische Pizza. Mit unserem Camp-Guide lassen wir unsere Erlebniswoche Revue passieren und blicken in den Sternenhimmel bevor wir ein letztes Mal in unserem Zelt oder Camper übernachten.

      Verpflegung: F/A

    • 08

      Abreise oder Verlängerung

      Verabschieden der Camp-Betreuer und der Mitreisenden • Optional: Verlängerung
      Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Iller mit Camp von oben

      Heute endet unser gemeinsames Familiencamp im Allgäu. Wir verabschieden uns von unserem Camp-Betreuer und machen uns auf den Heimweg. Wer möchte kann natürlich noch ein paar Tage auf dem Campingplatz verlängern. Sprechen Sie uns gern an!

      Verpflegung: F

    • Aitrach - Park-Camping Iller 7 Nächte

      Mitten im Landschafts- und Naturschutzgebiet
      Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Jurte Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Schäferwagen Deutschland Familienreise - Deutschland Camping for family - Wohnmobil

      Der idyllische Campingplatz liegt mitten im Landschafts- und Naturschutzgebiet in Aitrach an der Iller in der Nähe von Memmingen am Tor zum Allgäu. Der rustikale Campingplatz wird in der 3. Generation von Familie Albrecht als kleiner Familienbetrieb geführt und bietet einen besonderen Natur-Erlebnisurlaub für die ganze Familie. Das Highlight des Platzes ist das große, beheizbare Freibad. Der Platz ist sehr kinderfreundlich und überzeugt mit modernen Sanitäranlagen. Öffentliches WLAN ist auf dem gesamten Platz verfügbar.

      Die Familien übernachten auf dem Campingplatz auf einem separaten Familiencamp-Bereich und werden während der Ferienwoche von dem Camp-Guide betreut. Zur Auswahl steht je nach Verfügbarkeit die Übernachtung im einfachen Jurtenzelt oder im Schäferwagen. Beide Unterkünfte sind einfach, aber modern ausgestattet und verfügen über ein Doppelbett und ein Stockbett, eine Sitzgelegenheit, Ablagemöglichkeiten, Strom und Kühlschrank und Heizofen. Toiletten oder Duschen sind in den Sanitäranlagen vorhanden.

      Die Stellplatzgebühr, Stromkosten und Nutzung des Sanitärbereichs des Campingplatzes ist im Reisepreis inbegriffen. Schlafsäcke und Bettwäsche sowie Handtücher müssen selbst mitgebracht werden. Die inkludierten Mahlzeiten werden vom Campingplatz-Team zubereitet. Getränke sind zusätzlich zu erwerben oder mitzubringen.

      In rustikalem Ambiente beginnen Sie den Tag am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Bei schönem Wetter können Sie auch auf der Terrasse frühstücken. Im Restaurant und Biergarten nebenan können Sie die Abende ausklingen lassen.

      Kostenlose Parkplätze befinden sich direkt am Haus, Stellplätze für Fahrräder ebenso.

    • Wer einen aktiven Outdoor-Urlaub in Deutschland mit einem abwechslungsreichen Familienprogramm sucht und Campingurlaub liebt, der ist hier richtig! Wir bewegen uns den ganzen Tag in der freien Natur und erleben jeden Tag ein anders Programm, das für Kinder im Alter 6 bis 14 Jahren ausgelegt ist. Betreut werden wir von einem Camp-Guide, der den Familien jederzeit zur Seite steht.

      Die Fahrten zu den Ausflugzielen im Allgäu erfolgen mit dem eigenen Auto. So kann jede Familie flexibel bleiben und die Kosten für einen großen Tourbus werden gespart. Bei Anreise mit der Bahn ermöglichen wir nach Verfügbarkeit eine Mitfahrgelegenheit gegen Gebühr.

      Unser Familiencamp findet bei jedem Wetter statt. Viele Programme können auch bei widrigen Wetterverhältnissen durchgeführt werden. Bekanntlich gibt es kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Daher sind wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk/Gummistiefel/Wanderschuhe sehr wichtig. Für die Übernachtung im Zelt und Schäferwagen empfehlen wir einen dicken Schlafsack und je nach Termin eventuell noch eine weitere Decke bzw. einen Innenschlafsack, da sich die Temperaturen im Allgäu nachts stark abkühlen. Eine Packliste erhalten die Familien in den ausführlichen Reiseunterlagen.

      Canyoning ist ein Outdoorsport und darum auch wetterabhängig. In den meisten Fällen ist es möglich auch bei Regen die Touren oder Hochwasser durchzuführen. Schwimmkenntnisse sollten vorhanden sein, ebenso eine kleine Portion Mut und Teamgeist. Mindestgröße 1,20 cm

      Führungen in Innenräumen (Mühle/Käserei) können aufgrund der Corona-Auflagen ausfallen. Dann finden alternative, vergleichbare Outdoor-Programme statt.

    • Wir bieten Familienreisen mit Begegnungen und Einblicken in die Kultur und Natur des jeweiligen Reiselandes. Qualität und Luxus definieren wir durch kleine Reisegruppen, landestypische Quartiere und persönliche Betreuung der Gruppe durch einheimische Guides. Eine rustikale Unterkunft mit einer guten Lage ist uns zumeist wichtiger als EU-genormter Komfort und viele Sterne. Manchmal sind die Zimmer der Gäste daher unterschiedlich groß, aber wir bemühen uns immer das bestmögliche für unsere Gäste - unseren Auswahlkriterien entsprechend- zu finden. Zwischendurch kann es auch mal längere Transfers geben oder anstrengende Tage – für ein gutes Gelingen einer Familienreise ist daher auch unbedingt auch ein gewisses Maß an Geduld und persönlicher Rücksichtnahme von jedem Teilnehmer nötig. So sind zwischen unseren Gästen schon viele Freundschaften entstanden!

      Wer bei For Family Reisen bucht, lässt sich offen und respektvoll auf eine andere Kultur und Natur ein - das erfordert Eigenverantwortung und eine entspannte Grundeinstellung. Bedenken Sie bitte, dass in viele Reiseländern kein EU-Standard herrscht und stellen Sie sich auch auf einfache Verhältnisse ein. Die Uhren ticken vor Ort häufig viel langsamer als in unserer Heimat und manchmal geschehen unerwartete Dinge oder Zwischenfälle. Flexibilität, Gelassenheit und vor allem einen Sinn für Humor sind die Hauptsache auf einer Reise. For Family Reisen bereitet jede Reise gründlich vor, aber trotzdem gibt es auch mal unvorhergesehene Situationen und auch Pannen, die auch wir nicht im Voraus planen können.

      Wenn Sie vor Ort etwas stört, sagen Sie es bitte sofort! Ihr Reiseleiter und unsere Partner im Reiseland, können Ihnen nur dann helfen und etwas verbessern, wenn Sie auftretende Probleme direkt ansprechen. Nach Ihrer Rückkehr sind Problemlösungen - die vor Ort mit geringem Aufwand beseitigt hätte werden können - dann meist nicht mehr möglich.

    • Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist im Tourismus inzwischen stark verbreitet und orientiert sich an amerikanischen Verhältnissen. Die Arbeitslöhne im Dienstleistungssektor sind oft gering gehalten, da das Trinkgeld als ein wesentlicher, fest einkalkulierter Bestandteil des Lohnes angesehen wird. Daher sind Reiseleiter, Kofferträger und sonstiges Servicepersonal auf Trinkgelder angewiesen. Mit dem Trinkgeld ist Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihre Zufriedenheit und Ihre Anerkennung für den persönlichen Einsatz von Reiseleiter und Busfahrer zum Ausdruck zu bringen. In Hotels wird ein Trinkgeld zwar nicht unbedingt erwartet, aber doch auch sehr gern gesehen. In unseren Reiseunterlagen fi nden Sie eine Empfehlung zur Höhe der Trinkgelder für Ihre Reise. Bei einer Gruppenreise ist es üblich, dass am Ende der Reise alle Reiseteilnehmer die Beträge, die sie für angemessen erachten, einsammeln und dem Reiseleiter bzw. Fahrer gesammelt übergeben. Je nach Reiseland sammelt Ihr Reiseleiter zusätzlich zu Beginn der Reise von jedem Teilnehmer einen pauschalen Betrag für die Trinkgeldkasse ein, die er verwaltet und auf die zahlreichen Helfer (Kofferträger, lokale Guides, etc.) angemessen aufteilt. Somit müssen Sie sich während der Reise um das Thema Trinkgelder keine Gedanken mehr machen und wir können sicherstellen, dass die Trinkgelder auch tatsächlich bei den entsprechenden Personen ankommen.

    • Wir empfehlen rechtzeitig vor Reisebeginn eine ärztliche Beratung zum Infektions- und Impfschutz einzuholen und Ihren Impfstatus gemäß den Impfempfehlungen des Robert-Koch- Institutes zu überprüfen. Mit Ihrer Buchung senden wir Ihnen ausführliche Informationen zur Gesundheitsvorsorge im Ihrem Reiseland und informieren Sie über aktuelle Veränderungen. Als Reiseveranstalter dürfen wir keine direkten Impfempfehlungen aussprechen. Bitte informieren Sie sich zu weiteren Impf- oder Prophylaxeempfehlungen zu Ihrem Reiseziel auf der Website des Auswärtigen Amts, bei einem tropenmedizinischen Institut oder einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt und denken Sie daran, alle Impfungen frühzeitig vorzunehmen.

    • Mit Ihrer schriftlichen Buchung per E-Mail bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen haben und akzeptieren. Anschließend erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung. Nach dessen Erhalt überweisen Sie die ausgewiesene Anzahlung unmittelbar und leisten die Restzahlung bis zum angegebenen Datum. Sie haben die Möglichkeit zwischen Zahlung per Überweisung oder Kreditkarte (Visa oder Master Card) zu wählen. 

      Mit der Buchungsbestätigung zu einer Reise erhalten Sie zudem ausführliche Informationen zum Reiseland, Informationen über die für Sie gebuchten Flüge und Flugzeiten, aktualisierte ausführliche Gesundheitshinweise, Impfempfehlungen, Sicherheitshinweise, ggf. Informationen zum Visum oder zu besonderen Einreisebestimmungen.

      In Ihren postalischen Reiseunterlagen, die Sie ca. 3 Wochen vor Abreise erhalten, finden Sie eine ausführliche Packliste, aktuelle Informationen zum Land, wissenswerte Tipps und Hinweise, wichtige Kontakte zu den Ansprechpartnern vor Ort, Notfallnummern, eine Unterkunftsliste und Teilnehmerliste.

    • Bei unseren Erlebnisreisen für Familien handelt es sich um Reisen, die für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet sind. Sollten Sie bezüglich der Anforderungen unsicher sein, sprechen Sie uns bitte unbedingt vor der Buchung an.

  • Das Wetter im Allgäu ist durch kalte Winter und nicht zu heiße Sommer gekennzeichnet. Niederschlag ist über das ganze Jahr verteilt zu erwarten. Das Allgäu gehört allerdings zu den sonnenverwöhnteren Regionen Deutschlands. Bei durchschnittlichen Tagestemperaturen zwischen 20 und 25 Grad Celsius, die selten an die 30 Grad Grenze reichen, ist der Sommer die schönste Reisezeit für einen Urlaub im Allgäu.

Flug-, Hotel - und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.

Termine & Preise

Unterbringung im Jurtenzelt
Termin
Reisepreis pro Person
Kind 6 - 13 Jahre
28.08. – 04.09.2021
Reisepreis: 799 € pro Person
Kind: 499 € 6 - 13 Jahre
buchbar
Unterbringung im eigenen Zelt oder Wohnwagen
Termin
Reisepreis pro Person
Kind 6 - 13 Jahre
28.08. – 04.09.2021
Reisepreis: 669 € pro Person
Kind: 499 € 6 - 13 Jahre
buchbar

Preisinformation

  • Die Preise gelten jeweils pro Person.
  • Der Kinderpreis gilt bereits ab 1 Vollzahler.

Kein passender Termin dabei?

Privatreise buchen

Enthaltene Leistungen

  • 8 bis 20 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Durchgängige, deutschsprachige Camp-Betreuung
  • 7 Übernachtung auf dem Campingplatz in der ausgewählten Kategorie (Jurtenzelt, Schäferwagen oder im eigenen Wohnwagen, Wohnmobil, Camper oder Zelt)
  • Verpflegung laut Tagesbeschreibung (F = Frühstück, P=Picknick, M= Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • kostenfreier Parkplatz oder Shuttletransfer zum Bahnhof in Aitrach
  • Digitale Reiseunterlagen inkl. Zugang zur Reise-App

Extras

  • An- und Abreise individuell mit Pkw oder Zug
  • Transfers zu den Aktivprogrammen (Eigenleistung)
  • Mitfahrgelegenheit (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit) zubuchbar
  • Schlafsack oder Bettwäsche und Handtücher sind mitzubringen
  • Fahrräder gern selbst mitbringen oder vor Ort leihbar (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit)
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben
Familienurlaub im Kanu auf der Loire: Aktivurlaub in Frankreich mit Kindern

Frankreich Familienurlaub im Kanu: Infos & Reisetipps rund um den Aktivurlaub auf der Loire mit Kindern • Jetzt lesen!

Reiseberichte

Das könnte Sie auch interessieren

AB 8 J.
Estland mit Kindern - Estland for family - Elch

Estland

Gruppenreise 10 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise
AB 8 J.
Schweden mit Kindern - Familien bauen Floss

Schweden

Gruppenreise 12 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise
AB 8 J.
Norwegen mit Kindern  - Norwegen for family - Wasserschnelle

Norwegen

Gruppenreise 8 Tage

Zur Reise
AB 6 J. INDIVIDUELL
Familienreise Azoren - Azoren for family - Delfine

Azoren

Individualreise 8 Tage

(5 / 5)
Zur Reise
AB 5 J.
Griechenland Segelreise mit Kindern - Griechenland for family - Kinder springen von Yacht

Kroatien

Gruppenreise 8 Tage

(5 / 5)
Zur Reise
AB 10 J.
Frankreich mit Kindern - Frankreich for family - Durancetal - Hängebrückenüberquerung

Frankreich

Gruppenreise 7 Tage

Zur Reise

Deutschland Familienreisen | Deutschland Familienurlaub | Deutschland mit Kindern

Eine Deutschland Familienreise von For Family Reisen bietet Abenteuer und Spaß für die ganze Familie. Auf dem Fahrrad radeln wir entlang der Allgäuer Landschaften und genießen die umliegenden Bergpanoramen. Besonders für die Kinder ist dieser Familienurlaub Deutschland das reinste Paradies, denn sie können baden, planschen und gemeinsam spielen - wie auf einem riesigen Abenteuerspielplatz. Mit Kindern in Deutschland übernachten wir auf dem familiengeführten Campingplatz Park Camping Iller, der als toller Ausgangspunkt für unsere Programmpunkte gilt. Bei unserem Tourguide sind wir im Deutschland Familienurlaub in den besten Händen, er weist uns in die Benutzung die Kunst des Canyonings ein und zeigt uns den Umgang mit dem Kanu. Auf die Kulturfans warten auf der Familienreise Deutschland kulturelle Sehenswürdigkeiten wie ein optionaler Besuch des Schlosses Neuschwanstein und genügend Freizeit.