Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Willkommen auf dem Familienreisen-Magazin des Reiseveranstalters For Family Reisen, Ihr Spezialist für Erlebnisreisen mit Kindern weltweit.

AB 8 J.

Kroatien

Gruppenreise 8 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise

Aktivurlaub mit Kindern in Kroatien

Highlights der Familien-Gruppenreise in Dalmatien

Reisebericht Familienreise Kroatien: Abenteuer für Familien an der Adria-Küste

Ein Land direkt am Adriatischen Meer nur zwei Flugstunden von Deutschland entfernt. Auch mit dem Auto ist Kroatien super erreichbar und unmittelbar befindet man sich in einer landschaftlich anderen Welt. Doch nicht nur aufgrund der flexiblen Anreisemöglichkeiten ist Kroatien das perfekte Reiseziel für aktive Familien. Hier lassen sich nämlich die besten Abenteuer in der Natur erleben und ein Highlight reiht sich ans nächste. Unsere Sales & Operations Managerin Svenja durfte die Familienreise nach Kroatien testen und berichtet von ihren Erlebnissen in der wunderschönen Region Dalmatien.

AB 8 J.

Kroatien for family

Aktivurlaub in Dalmatien
  • Verträumte Fischerorte & alte Städte
  • Wanderung im Nationalpark
  • Rafting, Kajak- & Mountainbiketour

Gruppenreise 8 Tage

(4.8 / 5)

AB 1.399 €

ab 1.299 €

Zur Reise

Erste Eindrücke aus Kroatien

Nach dem unkomplizierten Flug mit der Croatia Airlines, lande ich nach nur zwei Stunden in Split. Die Kontrolle bei der Einreise über Test- oder Impfnachweise verläuft schnell und ohne Probleme, denn jeder hält sich an die Regeln und Maßnahmen.

Das Erste, was vor Ort nach einem kalten Sommer in Deutschland auffällt, ist die angenehm warme Luft und der Sonnenschein, der mich beim Aussteigen aus dem Flugzeug empfängt. Eingerahmt wird der Flughafen Split von der allgegenwärtigen dalmatinischen Bergwelt. Nach den Einreisekontrollen komme ich schnell in die Ankunftshalle. Dort werde ich bereits von einem unserer Guides, Rene, für den Transfer empfangen. Er erzählt mir während der Fahrt viel über die umliegende Landschaft und die privaten Grundstücke, deren Eigentümer fast alle Oliven und Weintrauben anbauen. Jeder Kroate, der wohl etwas auf sich hält, produziert hier eigenes Olivenöl und eigenen Wein, die natürlich je nach Region alle unterschiedlich schmecken.

Die Landschaft ist sehr facettenreich und durchzogen von Bergen und Hügeln, aber auch oft karg von dem heißen Sommer, der sich schon fast wieder dem Ende zuneigt. Kroatien bleibt auch in diesem Jahr nicht verschont von Waldbränden, doch diese sind zum Glück bereits vorüber.

Kroatien for family - Svenja in Kroatien - Krka Nationalpark
Kroatien for family - Svenja in Kroatien - Krka Nationalpark

Verträumtes Örtchen Skradin

Kroatien for family - Stadt Skradin

Nach ca. 1 Stunde Autofahrt kommen wir im kleinen Örtchen Skradin an, der für eine Woche unser perfekter Ausgangspunkt für alle Aktivitäten sein wird. Skradin wird auch das „Tor zum Krka Nationalpark“ genannt, was sich in den nächsten Tagen mehr als einmal beweisen wird. Hier finden sich viele kleine Geschäfte und Restaurants, überall ertönt Musik und die Menschen sitzen draußen in den zahlreichen Cafés. Mir fallen vor allem die kleinen Gassen und historischen Gebäude auf – und das umgeben vom bewaldeten Gebirge Dalmatiens. Wusstet ihr schon, dass Skradin zu den ältesten Städten Kroatiens zählt? Das ist deutlich merkbar und dies macht den Aufenthalt hier nochmal besonderer.

Unser Hotel wird für eine Woche das „Skradinski Buk Hotel“ sein, benannt nach dem gleichnamigen, mehrstufigen Wasserfall, den wir während der Reise auch bestaunen dürfen. Das familiengeführte Hotel ist sehr gemütlich und das Personal immer freundlich und zuvorkommend. Einige Mitarbeiter sprechen sogar Deutsch. Die Zimmer sind modern eingerichtet und bieten Komfort für die nächsten Tage. Ich komme in Ruhe an, schlendere bereits durch die kleinen Gässchen und erkunde den Weg zum örtlichen Kiesstrand, den man in nur 5 Minuten zu Fuß vom Hotel aus erreichen kann. Der Strand ist mit seinem flach abfallenden Ufer, einem Kiosk und einem Spielplatz super geeignet für Familien mit Kindern. Beim Abendessen lerne ich die Reisegruppe und unseren Reiseleiter Domi kennen.

Aktiver Start in die Familienreise

Die Reise startet nach dem Frühstück mit der Fahrt zu unserer Kajak-Ablegestelle. Wir ziehen die Schwimmwesten an, bekommen eine kurze Einweisung und dann geht der Paddelspaß auf dem offenen Meer auch schon los. Schwimmen sollten bei den Wasseraktivitäten aber trotz Schwimmwesten alle können und jeder sollte sich im Wasser wohlfühlen.

Wir fahren in eine traumhafte Bucht, in der fast keine Menschen sind und springen das erste Mal ins glasklare, angenehm warme Wasser der Adria. Hier herrschen optimale Bedingungen zum Schnorcheln. Wer entdeckt als erstes einen Seeigel oder kleine Fische unter Wasser? Aber Achtung: Wasserschuhe sind hier ein Muss – die Steine hier können sehr kantig werden und Wasserschuhe geben einfach den nötigen Halt. Der Rückweg ist etwas windiger und auf dem offenen Meer ist das Paddeln zeitweise recht anstrengend. Wieder an Land in Zablaće können wir noch einmal an der Anlegestelle baden, bevor es zu einem kulturellen Highlight der Reise geht – in die Stadt Šibenik, die mit ihren kleinen Gassen und der Kathedrale einen Besuch wert ist. Hier können wir in Ruhe Mittagspause machen, durch die Gassen schlendern und ein Eis essen.

Kroatien for family - Stadt Šibenik
Kroatien for family - Kajaktour
Kroatien for family - Stadt Šibenik

Action in unberührter Natur

Die nächsten Tage gehen actionreich weiter. Bei der Mountainbiketour zum malerischen Wasserfall Skradinski Buk im Krka Nationalpark, der nur wenige Kilometer vom Hotel entfernt ist, sehen wir nochmal mehr von der Bergwelt und haben einen perfekten Blick auf Ausläufer der Adria. Angekommen bei Skradinski Buk gibt es zahlreiche Fotospots und Aussichtsplattformen. Hier ist es wichtig zu wissen, dass es seit diesem Jahr (2021) nicht mehr erlaubt ist, am Fuße des Wasserfalles zu schwimmen. Dies haben wir bereits in unserem Reiseverlauf angepasst. Das Baden lockte zu viele Besucher an und hat die Natur zu sehr belastet. In unserem angepassten Reiseverlauf findet die Mountainbiketour zudem nun am Morgen statt am Nachmittag statt, da die Nachmittagshitze in Kroatiens Hochsommer sehr drückend werden kann.

Neben dem Krka Nationalpark steht auch ein weiterer Nationalpark auf unserem Programm. Wir fahren zum Paklenica Nationalpark und begeben uns auf eine Wanderung. Der Paklenica lockt viele Besucher zum Klettern und Wandern an, sodass es auch während unserer Wanderung viele Kletterer zu beobachten gibt. Manchmal hat man zudem Glück und erhascht einen Blick auf eine Gämse, die sich mühelos an der fast senkrechten Felswand halten kann. Hier wandern wir auf knapp 500 Höhenmeter und gönnen uns am Ziel in einer urigen Berghütte eine Pause und eine Erfrischung mit hausgemachter Minz- oder Holunderblütenlimonade.

Auch bei den zahlreichen Wasseraktivitäten der kommenden Tage zu Wasserfällen, Stromschnellen und Buchten wird es immer die Möglichkeit geben, sich abzukühlen.

Ein absolutes Highlight ist die Kanutour in Schlauchbooten auf dem Fluss Zrmanja. Hier können wir die umliegende Natur genießen, kleine Wasserfälle und Stromschnellen hinabsausen oder von Felsen in kleine Buchten hineinspringen. Wer an einer Abzweigung des Flusses genau hinschaut, entdeckt einen Felsen, den die Natur wie den Kopf eines Gorillas geformt hat. Unser Reiseleiter gibt rechtzeitig Bescheid, wann wir die Augen offenhalten müssen. Auch das Raften auf dem Cetina Fluss macht eine Menge Spaß für Groß und Klein. Ich bin immer wieder beeindruckt vom glasklaren Wasser Kroatiens, egal ob im Meer, im See oder im Fluss. Hier ist die Natur noch sehr ursprünglich und trotz touristischer Aktivitäten wird immer darauf geachtet, diese zu schützen.

Kroatien for family - Raften - Cetina Fluss
Kroatien for family - Raften - Cetina Fluss
Kroatien for family - Raften - Cetina Fluss

Kulturelles Highlight Split

 

Neben den ganzen Erlebnissen in der Natur dürfen kulturelle Programmpunkte natürlich nicht zu kurz kommen. Nach unserem Raftingausflug haben wir die Möglichkeit, Split ausgiebig zu erkunden. Leider fällt unser Ausflug hierhin wortwörtlich ins Wasser, denn ein seltenes Phänomen für kroatische Verhältnisse tritt auf: Es regnet in Strömen, was in diesem Sommer noch kein Mal vorkam und so müssen wir uns leider frühzeitig von unserem Reiseleiter wieder abholen lassen. Ein gewisses Maß an Flexibilität ist bei dieser Reise daher unabdingbar, denn manchmal müssen Programmpunkte kurzfristig umgestellt werden.

Ein Grund, irgendwann erneut Kroatien zu bereisen, denn ein Besuch in der pittoresken Stadt Split darf auf keinen Fall fehlen.

Was macht die Reise nach Kroatien mit Kindern so besonders?

Die Reise bietet eine Mischung aus Action, Natur und Kultur. Mit Anpassungen und einem überarbeitetem Programm warten wir für 2022 auf, damit genug Zeit bleibt, alle Eindrücke zu verarbeiten und die perfekte Balance zwischen actionreichen und kulturellen Erlebnissen zu schaffen.

Ob in kleinen Buchten wie aus einem Märchen oder in den malerischen Gassen und Straßen der Städte – beim tollen Programm für Eltern und Kinder können Familien Dalmatien nicht intensiver erleben. Die Reise stärkt den Zusammenhalt und die Kinder werden spätestens an Tag 2 zu Freunden.

Wer landschaftliche Höhepunkte mitten in der Natur abseits vom Massentourismus erleben möchte und sich auch privat gerne aktiv betätigt, ist bei unserer Gruppenreise Kroatien for family genau richtig! Wir unternehmen abwechslungsreiche Abenteuer, die in Erinnerung bleiben. Jeder Tag bietet neue Highlights – und das bei super Temperaturen und in angenehm warmem Badewasser mit top Qualität. Die Strände sind sehr sauber, denn keiner lässt hier seinen Müll liegen.

Während der gesamten Reise kommt garantiert keine Langeweile auf. Wir arbeiten mit zuverlässigen Guides und einer kompetenten Partneragentur zusammen, die ich selbst vor Ort kennenlernen durfte. Die Reise ist super organisiert, wodurch Familien einen sorgenfreien Aktivurlaub in der Sonne Dalmatiens erleben. Ich nehme tolle Erinnerungen an actionreiche Aktivitäten, verträumte Städte und wundervolles Sommerwetter mit nach Hause.


Weitere Familienreisen am Mittelmeer entdecken:

AB 6 J.
Familienreise Sizilien - Ausblick Küste

Sizilien

Gruppenreise 9 Tage

(4.4 / 5)
Zur Reise
AB 6 J.

Griechenland

Gruppenreise 8 Tage

(5 / 5)
Zur Reise
AB 11 J.

Sizilien

Gruppenreise 9 Tage

(4.9 / 5)
Zur Reise
AB 6 J.

La Gomera

Gruppenreise 8 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise
AB 7 J.
Madeira Familienreise - Madeira for family individuell - Kajak

Madeira

Gruppenreise 8 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise