Gruppenreise

empfohlen ab 12 Jahre

Chile Family & Teens

Von Atacama bis zu den Gletschern Patagoniens

  • Aktive Geysire in der Atacama-Wüste
  • Torres del Paine Nationalpark
  • Rafting & Andenwanderungen
16 Tage

ab 3.499 €

ab 2.899 €

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Chile mit Jugendlichen erleben

Santiago • Valparaíso • San Pedro • Puerto Varas • Torres del Paine Nationalpark • Puerto Natales

Höhepunkte der Chile Familienreise - im Preis inklusive!

  • Besuch eines Sozialprojektes
  • El Tatio Geysire bestaunen
  • Stadtführung durch Santiago
  • Ausflug zum Mond- und Todestal
  • Traditionelle Gerichte probieren
  • Seilzugbahnen in Valparaíso
  • Rafting-Spaß in Petrohué Stromschnellen
  • Abenteuer im Torres del Paine Nationalpark
  • Chilenische Süßigkeiten kosten
  • Wanderung am Osorno Vulkan
  • Authentische Begegnungen mit Einheimischen
  • Eindrucksvolle Wüstenlandschaft Atacama

Ein unvergessliches Abenteuer erwartet uns auf unserer Chile-Rundreise für Familien mit Jugendlichen. Gemeinsam entdecken wir das „Land am Ende der Welt“, wie es die Inkas zu ihrer Zeit nannten. Atemberaubende Landschaften, zahlreiche Tierbeobachtungen und authentische Begegnungen mit den Chilenen machen unsere Reise besonders.

Wir erkunden die pulsierende Metropole Santiago und nutzen die Seilzugbahnen in der quirligen Hafenstadt Valparaíso. Auch die beeindruckende Atacama-Wüste im Norden zieht uns in ihren Bann. Von dort aus geht es weiter nach Puerto Varas an den malerischen Llanquihue-See mit dem Osorno Vulkan. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Torres del Paine Nationalparks, in dem wir faszinierende Naturkulissen und Landschaften entdecken.

Bei dieser Rundreise für Familien erleben wir das Land Chile sehr intensiv und mit allen Facetten. 

Reiseverlauf

    • 01

      Anreise

      Flug nach Santiago de Chile (nicht inkludiert)

      Heute beginnt unsere spannende Chile-Familienreise mit Jugendlichen mit einem Nachtflug von Europa nach Santiago de Chile. Während des Fluges können wir uns auf ein vielfältiges Land voller Naturschönheiten freuen. Der Legende nach wurde Gott nach Erschaffung der Erde bewusst, dass er einige Teile vergessen hatte. Er sah reißende Flüsse, hohe Berge und Gletscher sowie große Wüsten, Wälder und Seen. Sofort entschloss er sich, all diese Teile an einem Ort zusammenzufügen, der fortan Chile war.

    • 02

      Pulsierende Metropole Santiago

      Ankunft in Santiago • Stadtführung durch die Hauptstadt • chilenische Süßigkeit probieren • Willkommensabendessen

      Nach einem langen Flug landen wir heute in der Hauptstadt. Wir werden am Flughafen von einem Fahrer abgeholt und werden zu unserer Unterkunft ins Lastarria Viertel gebracht. Das Viertel ist sehr zentral gelegen. In diesem lebendigen Viertel reihen sich viele Restaurants, Cafés und Bars aneinander.

      Am Nachmittag erkunden wir mit unserem Reiseleiter die traditionellen Plätze der Stadt. Im Herzen der Stadt, an der Plaza de Armas, beobachten wir das bunte Treiben der Einheimischen und gehen vorbei am geschichtsträchtigen Regierungspalast La Moneda. Dieser wurde im 18. Jahrhundert erbaut und wurde berühmt durch den Militärputsch 1973. Am Zentralmarkt probieren wir eine chilenische Süßigkeit wie die Teigspezialität Sopaipilla. Eine fantastische Aussicht auf die Metropole und die Andenkette können wir nach der Stadtführung selbstständig vom Santa Lucía Berg genießen. Am Abend lernen wir die anderen Familien bei einem Willkommensessen näher kennen.

      Transfer: ca. 1 Std.
      Verpflegung: A

    • 03

      Kinderhilfsprojekt Centro Abierto Rayito de Luz

      Freizeit • Besuch eines Sozialprojekts • Kennenlernen von chilenischen Kindern und Jugendlichen • Abendessen mit deutsch-chilenischer Familie

      Der heutige Morgen steht zur freien Verfügung. Wir können uns am Pool des Hotels entspannen oder die Stadt auf eigene Faust erkunden. Lohnenswert ist der Weg auf den Hügel San Cristóbal, der zu Fuß oder auch mit der Seilbahn erreicht werden kann. Hier haben wir auf 880 Metern einen weiten Blick auf Chiles Hauptstadt und die Andenkette.

      Mittags besuchen wir das Sozialprojekt Centro Abierto Rayito de Luz. In dem Kinder- und Jugendzentrum werden ca. 15-30 Kinder und Jugendliche, die aus sozial und wirtschaftlich schwierigen Verhältnissen kommen, nachmittags betreut. Hier können wir erfahren, wie andere Kinder und Jugendliche in Chile leben. Die Kinder sind zwischen 5 und 16 Jahren alt und finden im Projekt eine Anlaufstelle, wo sie spielen, lernen und kreativ sein können. Gegründet wurde das Jugendzentrum Anfang 2013 mit dem Namen „Lichtstrählchen“.

      Abends besuchen wir eine deutsch-chilenische Familie, mit der wir gemeinsam zu Abend essen.

      Transfer: ca. 3 Std.
      Verpflegung: F/A

    • 04

      Hafenstadt Valparaíso

      UNESCO Weltkulturerbe erkunden • Künstlerviertel und Graffitis entdecken • mit den Seilzugbahnen auf die Hügel der Stadt • Optional: Bootsfahrt

      Heute geht es an die Pazifikküste in die wichtigste Hafenstadt Zentralchiles und UNESCO Weltkulturerbe. Valparaíso ist bekannt für seine bunten Häuser und Gassen, die wir uns bei einem Rundgang zu Fuß ansehen. Dabei fallen uns die vielen bunten Wandmalereien der ansässigen Künstler auf. Durch die zahlreichen Hügel sind die Seilzugbahnen als öffentliche Verkehrsmittel eine weitere Besonderheit. Die Funiculares nutzen wir, um uns den steilen Auf- und Abstieg der ca. 40 Hügel zu erleichtern. Auf unserem Rundgang durch die quirlige Künstlerstadt entdecken wir auch viele Graffitis.

      Uns bleibt auch Zeit, die Perle des Pazifiks, wie Valparaíso auch genannt wird, auf eigene Faust zu erkunden. Wir können durch die langen Straßen streifen, die vielzähligen Treppen erklimmen und viele Aussichtspunkte entdecken, um die bunte Stadt mit seiner besonderen Architektur von oben zu bestaunen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Haus "La Sebastiana" - eines der Häuser von Pablo Neruda, dem chilenischen Dichter, Botschafter und Nobelpreisträger. Wer Lust hat, kann dem Haus einen Besuch abstatten oder optional eine Bootsfahrt in der Bucht von Valparaíso unternehmen, bevor es nach einem erlebnisreichen Tag zurück in Chiles Hauptstadt geht. 

      Transfer: ca. 4 Std.
      Verpflegung: F

    • 05

      Abenteuer Wüste

      Flug nach Calama • Fahrt nach San Pedro • Mond- und Todestal entdecken • Ausblick auf Atacama-Landschaft und Anden • magischen Sonnenuntergang in der Wüste erleben

      Am Morgen fahren wir zum Flughafen und fliegen Richtung Norden nach Calama. Dort werden wir nach San Pedro de Atacama gebracht. Diese kleine Oase in der Atacama-Wüste befindet sich auf einer Höhe von ca. 2500 Metern. In der trockensten Wüste der Erde ist das Dorf auch ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge.

      Nachmittags erwartet uns dann das Highlight des Tages: Wir erkunden das berühmte Mondtal Valle de la Luna und das Todestal Valle da la Muerte. Das Mondtal verdankt seinen Namen seiner Vegetationsarmut, weshalb es an die Oberfläche des Mondes erinnert. Das Todestal hingegen wird gerne auch als Mars-Tal bezeichnet und ist bekannt für seine Sanddünen und deren scharfe Sand-Kanten. Außergewöhnliche Felsformationen, Höhlen und eine atemberaubende Aussicht über die eindrucksvolle Wüstenlandschaft und auf die Andenkette mit dem Vulkan Licancabur (5920m) lassen uns staunen. Wir spüren die Magie dieses einzigartigen Ortes beim Sonnenuntergang, bei dem die Felsen und Steine in bunten Farben leuchten. 

      Transfer: ca. 5 Std. + Flug
      Verpflegung: F

       

       

    • 06

      Das Naturspektakel El Tatio Geysire

      El Tatio Geysire bei Sonnenaufgang bewundern • Thermalbad in heißen Quellen • traditionelles Machuca Dorf besuchen • Optional: Reiten, Fahrrad fahren oder Sandboarding

      Heute geht es früh am Morgen los, um eines der faszinierendsten Naturspektakel Südamerikas zu erleben. Bei Sonnenaufgang genießen wir unser Frühstück auf über 4000 Metern auf den El Tatio Geysiren, die zu den größten geothermischen Feldern der Erde gehören und zugleich die höchstgelegensten Geysire der Welt sind. Die aktiven Geysire beeindrucken uns durch ihren aufsteigenden Dampf. Bei diesem Naturphänomen schießen die Dampfsäulen bis zu 20 Meter hoch in die Luft. Die Fumarolen sind zu dieser Tageszeit am besten zu bestaunen. Wer möchte, kann in den natürlichen Thermalquellen nahe der Geysire ein Bad nehmen, bevor wir anschließend den Rückweg antreten. Auf dem Weg nach San Pedro besuchen wir das kleine, traditionelle Dorf Machuca. Hier erhalten wir einen authentischen Einblick in das Leben der Einheimischen im Altiplano. Oft ergibt sich die Gelegenheit Lamafleisch zu probieren – wer traut sich?

      Der Nachmittag in San Pedro steht uns zur freien Verfügung. Unser Reiseleiter hilft uns dabei, optionale Aktivitäten wie Reittouren, Fahrradtouren oder Sandboarding zu buchen. Wer möchte, kann sich auch in einem der drei Pools unserer luxuriösen Unterkunft entspannen und sich vom frühen Start in den Tag erholen.

      Transfer: ca. 5 Std.
      Verpflegung: F

    • 07

      Licán Antal Kultur kennenlernen

      Besuch eines einheimischen Bauern • Traditionen der Atacameño-Kultur kennenlernen • Optional: Sternenbeobachtung in der Wüste

      Neben den wunderschönen Landschaften hat die Atacama-Wüste natürlich noch mehr zu bieten. Heute besuchen wir den einheimischen Bauern Wildo. Er erklärt uns die Rituale, Traditionen und Bräuche seiner Licán Antal Kultur und wie seine Vorfahren sich der Atacama-Landschaft angepasst haben. Von ihm erfahren wir, dass die Atacameños vor ca. 11.000 Jahren die ersten Landwirte waren, die Chile als Gruppe bevölkerten. Sie ließen sich in den Oasen der Atacama-Wüste nieder, bis die Inka in ihre Gebiete vordrangen und versucht, diese zu erobern und die Atacameños in ihre Kultur einzubinden.

      Ein besonderes Spektakel können wir optional (nicht im Preis inklusive) am Abend erleben. Es geht bei klarem Wetter mit einem professionellen Astronomen zu einer Sternenbeobachtung, bei der wir einen einzigartigen Sternenhimmel in der Wüste erleben. 

      Transfer: ca. 2 Std.
      Verpflegung: F

    • 08

      Auf nach Puerto Varas!

      Flug nach Puerto Montt • Fahrt nach Puerto Varas • Freizeit

      Heute fliegen wir von Calama Richtung Süden nach Puerto Montt, um dort von einem Fahrer nach Puerto Varas in unsere Unterkunft am schönen Llanquihue See gebracht zu werden. Im Hintergrund des Sees ragt der Osorno Vulkan majestätisch 2.652m in die Höhe. Die stark deutsch geprägte Stadt ist Ausgangspunkt zahlreicher Ausflugsmöglichkeiten.

      Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung. Mit Blick auf den Osorno-Vulkan können wir uns die Umgebung ansehen und in unserem Hotel eine Runde entspannen. Wer möchte kann danach in einem der kleinen Cafés leckeren Kuchen nach deutschem Rezept probieren.

      Transfer: ca. 3 Std. + Flug
      Verpflegung: F

    • 09

      Rafting-Abenteuer auf dem Petrohué Fluss

      Wandern am Fuße des Vulkans • Nationalpark erkunden • Rafting-Tour durch Stromschnellen • Freizeit

      Heute geht es für uns in den Nationalpark Vicente Perez Rosales, der einer der größten und ältesten Parks Chiles ist. Die Landschaft hier ist sehr grün und durch Regenwälder geprägt aufgrund einiger Niederschläge und der Höhenlage des Parks. In dem ältesten Nationalpark Südamerikas sind Pumas, chilenische Wildkatzen und Pudús beheimatet. Beim Pudú handelt es sich um den kleinsten Hirsch der Welt. Wer sie entdeckt wird feststellen, dass sie kaum größer sind als Hasen.

      Hier besuchen wir die Petrohue Stromschnellen, die sich durch die abfließende Lava des naheliegenden Osorno Vulkans entwickelt haben. Ein wunderschöner Wanderweg führt uns zu den Stromschnellen. Dem Volksglauben nach geht ein Wunsch in Erfüllung, wenn man eine Münze hinter sich in die Stromschnellen wirft. In der Nähe beginnt auch unser Abenteuer auf dem Petrohué Fluss! Durch seine Wellen und Stromschnellen bietet er großen Spaß zum Raften. In Schlauchbooten rasen wir auf den Stromschnellen den Fluss entlang, wobei Sicherheit an erster Stelle steht: Jeder, der mitmacht, muss eine Schwimmweste und einen Helm tragen und auf jeden Fall schwimmen können. Anschließend fahren wir zurück zu unserer Unterkunft, um uns von diesem erlebnis- und actionreichen Tag zu entspannen.

      Transfer: ca. 3 Std.
      Verpflegung: F/M

    • 10

      Freizeit

      Freizeit • Optional: chilenischer Kochkurs, Wandern, Ausflug in einen Nationalpark oder Fahrradtour

      Der heutige Tag steht uns zur freien Verfügung. Wir können uns am Pool des Hotels erholen oder einen Spaziergang am Llanquihue See unternehmen.

      Wer Lust hat, kann auch optional einen der folgenden Aktivitäten unternehmen:

      • Beim Kochkurs besondere chilenische Gerichte zubereiten und anschließend verköstigen. Eine authentische Erfahrung der besonderen Art: ca. 30 US$ pro Person
      • Auf dem Fahrrad vorbei am malerischen Llanquihue See nach Frutillar. Hier können wir eine Pause am schwarzen Sandstrand einlegen oder einen deutschen Kuchen oder Strudel de Manzanas probieren: ca. 40 US$ pro Person
      • Einen ganztägigen Ausflug zum Nationalpark Los Alerces unternehmen. Hier erleben wir Bergpanoramen mit blau-grünen Seen und etliche Naturphänomene wie die langlebigsten Baumarten der Welt, die Alerce: ca. 50 US$ pro Person

      Verpflegung: F

    • 11

      Weiter in den Nationalpark

      Fahrt nach Puerto Montt • Flug nach Punta Arenas • Fahrt in den Torres del Paine Nationalpark

      Heute müssen wir den wunderschönen Ort Puerto Varas leider schon wieder verlassen, denn es geht weiter Richtung Süden. Wir verabschieden uns von unserem Reiseleiter und fliegen von Puerto Montt aus nach Punta Arenas, die als die südlichste Stadt der Welt bekannt ist.

      Mit etwas Glück können wir bei klarer Sicht auf dem Flug die nördlichen und südlichen Eisfelder mit Lagunen und Gletschern sehen sowie die Fjordlandschaft Chiles und die Anden mit ihren vielen Vulkanen. Anschließend geht es weiter über Puerto Natales in den Torres del Paine Nationalpark, dem nächsten Highlight unserer Familienreise mit Jugendlichen!

      Transfer: ca. 7 Std. + Flug
      Verpflegung: F/A

    • 12

      Torres del Paine Nationalpark

      Spektakuläre Naturlandschaften sehen • Wanderungen durch das UNESCO Biosphärenreservat • Erlebnisreicher Ausflug zu Gletschern, Seen und Flüssen

      In Begleitung eines Englisch sprechenden Lokalguides erkunden wir heute mit einem Bus den weltbekannten Torres del Paine Nationalpark! Der Nationalpark bietet eine eindrucksvolle Naturkulisse bestehend aus Vulkanschichten, Granit und verschiedenen Stein- und Felsformationen. Er ist ein absolutes Highlight unserer Chile-Familienreise. Zuerst geht es zum Mirador Aussichtspunkt, wo wir einen einzigartigen Panoramablick auf das Paine-Massiv haben. Während unseres Ausfluges lernen wir einiges über die Flora und Fauna und die Geschichte des Nationalparks, der auch als achtes Weltwunder bekannt ist. Danach geht es weiter zum Aussichtspunkt Puente Weber, von dem wir einen einzigartigen Blick auf die Granittürme erhalten. Bei guten Wetterbedingungen entdecken wir auch zwei schöne Wasserfälle. Der erste Wasserfall ist der Salto Grande, den wir von unserem Parkplatz aus in ca. 20 Minuten zu Fuß erreichen.

      Weiter geht unsere Fahrt in den Osten des Nationalparks, auf dem wir mit Glück einige Tiere wie Füchse, Kondore oder Pumas entdecken können. Eine weitere einzigartige Aussicht erhalten wir anschließend auf dem Nordenskjold Lake Aussichtspunkt, bevor wir uns bei gutem Wetter den Paine Wasserfall ansehen. Wir stärken uns anschließend bei einem Mittagessen im Hotel. Hier haben wir auch die Möglichkeit, uns kurz in unseren Zimmern zu erfrischen. Danach geht es in den westlichen Teil des Parks.

      Wir sehen viele Seen und Flüsse, die auf die Gletscherschmelze zurückgehen. Unser nächster Stopp ist der Grey Strand, an dem wir einen kleinen Spaziergang unternehmen. Auf unserem Weg genießen wir beeindruckende Ausblicke auf den Grey Gletscher und den dazugehörigen Grey See. Imposant erscheinen uns die Eisberge, die sich um den See herum befinden.

      Die Wanderungen weisen einen einfachen Schwierigkeitsgrad auf. Sie sind mit einer allgemeinen Fitness gut zu schaffen. Eine gewisse Trittsicherheit sollte jedoch vorausgesetzt sein, da es über unebenes Gelände geht. 

      Verpflegung: F/M/A

    • 13

      Torres del Paine Nationalpark

      Spannende Ausflüge im Nationalpark • einheimische Tiere beobachten

      Heute können wir zwischen verschiedenen Ausflügen wählen. Wir können verschiedene Trekking-Ausflüge unternehmen oder nach Wetterlage kann ein zwei-stündiger Reitausflug unternommen werden.

      Bei unseren Ausflügen durch den Nationalpark begegnen uns immer wieder Guanako Herden, eine wild lebende Art innerhalb der Familie der Kamele. Auch vielzählige Vogelarten sind im Park beheimatet. Mit etwas Glück sichten wir Ñandus (straußenähnliche Laufvögel) am Wegesrand. Ein englischer Guide begleitet uns während unserer Zeit im Nationalpark bei unseren Ausflügen.

      Verpflegung: F/M/A

    • 14

      Puerto Natales

      Freizeit • Fahrt nach Puerto Natales • Abschiedsabendessen

      Morgens haben wir Freizeit und Zeit, uns ein wenig auszuruhen. Wir genießen ein letztes Mal die Sicht auf die beeindruckende Vielfalt, bevor wir mittags nach Puerto Natales fahren. Hier haben wir Zeit, auf eigene Faust das kleine Städtchen zu erkunden und noch einige Souvenirs einzukaufen. Die Stadt ist auch als Fjord der letzten Hoffnung bekannt. Die letzte Hoffnung ist die Hafenstadt aber nicht, vielmehr können wir hier Gespräche mit deutschen und englischen Auswanderern führen und uns von der Kleinstadt in unseren Bann ziehen lassen. Die Stadt ist auch für ihre Schafzucht bekannt, wodurch die Patagonien Region zum größten Wolllieferanten Chiles zählt.

      Unseren letzten Abend verbringen wir bei einem gemeinsamen Abendessen mit einem lokalen Reiseführer.

      Transfers: ca. 3 Std.
      Verpflegung: F/A

    • 15 16

      Abreise und Ankunft 2 Tage

      Transfer zum Flughafen • Rückflug (nicht inkludiert) • Ankunft

      Heute fahren wir mit unserem lokalen Reiseführer zurück nach Punta Arenas, um unseren Rückflug nach Santiago de Chile anzutreten. Auf dem Flug in die chilenische Hauptstadt haben wir bei klarer Sicht erneut die Möglichkeit das südliche wie auch nördliche Inlandeisfeld mit all den Gletschern und Lagunen, die Andenkette mit den vielen Vulkanen und die Fjordlandschaft Chiles zu sehen!

      Von dort aus fliegen wir zurück in unsere Heimat und landen am Folgetag in Europa.

      Verpflegung Tag 15: F
      Transfer Tag 15: ca. 3 Std.

    • Santiago de Chile – Cumbres Lastarria 3 Nächte

      Im Herzen des Lastarria-Viertels • Pool • Tapas Bar • chilenische Zimmer

      Mitten im Lastarria-Viertel gelegen ist das Cumbres Lastarria Hotel nur wenige Gehminuten von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entfernt.

      Alle 70 Zimmer sind mit kostenfreiem WLAN, moderner Einrichtung, einer Klimaanlage sowie einem eigenen Bad ausgestattet.

      In der Unterkunft sind sowohl ein Pool als auch ein Restaurant und eine Tapas Bar vorhanden. Die Einrichtung vermittelt die chilenische Geschichte. So sind die Bettlehnen in den Zimmern mit chilenisch geschichtlichen Kunstwerken versehen. 

    • San Pedro de Atacama – Cumbres San Pedro 3 Nächte

      Gute Ausgangslage für Ausflüge • 3 Pools • Zimmer im Atacama-Stil

      Eine luxuriöse Oase bietet das Cumbres San Pedro in der Atacama-Wüste. San Pedro ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die trockenste Wüste der Welt.

      Das Hotel lädt außerdem mit drei Swimmingpools, zwei Außenjacuzzis und verschiedenen Saunen und schönen Gärten zum Entspannen ein. Genießen Sie am Morgen das Frühstücksbuffet mit regionalen Zutaten oder den Blick auf die nördliche Landschaft in Ihrer persönlichen Außendusche.

      Die Zimmer verfügen über eine Terrasse, ein Dekor im Stil der Atacama, eine Klimaanlage und einen Fernseher.

    • Puerto Varas – Cumbres Puerto Varas 3 Nächte

      5-Sterne-Hotel • Fitnesstudio • beheizter Innenpool

      In einer gemütlichen Atmosphäre erwartet Sie das 5-Sterne-Hotel in einer beeindruckenden Landschaft. Mit einem einzigartigen Blick auf den Llanquihue-See und den Osorno-Vulkan können Sie internationale und lokale Gerichte im hauseigenen Restaurant probieren. Zur Ausstattung des Hotels zählen darüber hinaus ein beheizter Innenpool, ein Fitnessstudio und eine Sauna. Das Dekor und die Architektur der Unterkunft sind auf regionale Materialen und Künstler ausgerichtet.

      Die Zimmer sind zum Teil mit regionalen Hölzern gestaltet und passen sich farblich an Südchile an. In allen Zimmern gibt es kostenfreies WLAN, ein Badezimmer, eine Klimaanlage und einige verfügen über einen Balkon mit Aussicht auf den malerischen Llanquihue-See. 

    • Torres del Paine Nationalpark – Río Serrano Hotel 3 Nächte

      Familiengeführte Unterkunft • Garten • patagonisches Dekor

      Das familiengeführte Río Serrano Hotel empfängt Sie mitten in patagonischer Natur am Rande des Torres del Paine Nationalparks. Genießen Sie chilenische und internationale Gerichte im Restaurant und entspannen Sie sich bei einer Aussicht auf die Cordillera del Paine Berggruppe im Garten der Unterkunft.

      In Anlehnung an die patagonische Landschaft sind die Zimmer des Hotels gestaltet. Durch die Ausstattung mit verschiedenen Farben und Materialien wie Leder, Holz und Steine erleben Sie eine weitere Patagonien-Erfahrung. Die Zimmer des Hotels sind mit Teppichen ausgestattet und großen Fenstern mit einer herrlichen Aussicht auf die umgebende Landschaft. Alle Zimmer verfügen über eine Heizung, Ventilatoren und ein eigenes Bad. 

    • Puerto Natales - Noi Indigo Patagonia 1 Nacht

      Modernes Boutique-Hotel • Steak-Restaurant • Pool

      Dieses Boutique-Hotel bietet modernen Komfort mit natürlichem Design, welches sich an der Umgebung Patagoniens orientiert. Die Lage in der Nähe des Última Esperanza Fjordes in Puerto Natales rundet die Familienreise mit einem beeindruckenden Panoramablick auf die patagonische Landschaft ab. Genießen Sie die chilenische Küche im Steak-Restaurant mit einer Bar und starten Sie den Tag beim leckeren Frühstücksbuffet.

      Die Zimmer des Hotels verfügen über eine Heizung, ein Badezimmer mit Handtüchern und Bademänteln sowie unbegrenztes WLAN. Darüber hinaus gibt es einen beheizten Pool und die Möglichkeit, sich bei einer Massage verwöhnen zu lassen. 

    • Die Reise bietet Familien mit Jugendlichen eine tolle Mischung aus abenteuerlichen Naturerlebnissen und actionreichen Ausflügen. Chiles Höhepunkte erleben wir mit allen Sinnen. In Santiago erfahren wir die chilenische Küche bei einer einheimischen Familie und spüren die Magie der Atacama-Wüste bei einem Sonnenuntergang. Alle Hotels unserer Reise verfügen über einen Pool, in dem man sich nach einem erlebnisreichen Tag erholen kann. 

      Für diese Reise sollte man eine gewisse Grundfitness mitbringen, da wir größere Transferstrecken zurücklegen und uns bei den El Tatio Geysiren in Höhen über 4.000 Meter aufhalten. Zwischendurch gibt es natürlich immer Pausen und Zeiten zur Erholung. Für die Tage im Torres del Paine Nationalpark sind Wanderschuhe, Sonnenbrillen und windgeschützte sowie wasserfeste Kleidung ratsam. Unser Englisch sprechender Guide ist WFR zertifiziert, sodass er in Notfallsituationen im Nationalpark agieren kann.

    • Aufgrund der längeren Transfers und möglichen Temperaturschwankungen empfehlen wir die Tour erst für Kids ab 12 Jahren.

    • Wer könnte Ihnen ein fremdes Land besser näher bringen als ein Einheimischer? Uns ist es wichtig, den Kindern nicht nur touristische Traumwelten zu zeigen, sondern die Realität und das Leben der Einheimischen zu vermitteln. Deshalb begleiten einheimische Reiseleiter unsere Gäste und wir übernachten in ausgesuchten, lokal geführten Hotels und Unterkünften. Wir verfolgen das Prinzip, das Land durch den Blick hinter dieKulissen kennenzulernen – neben den klassischen Highlights ermöglichen unsere Reiseleiter Ihnen persönliche Begegnungen und vermitteln aus ihrer eigenen Perspektive authentische Eindrücke vom jeweiligen Reiseland. Unsere Partner wählen die Reiseleiter für unsere Familienreisen sorgfältig aus. Sie verfügen über gute Sprachkenntnisse, profundes Wissen, besonderes Servicebewusstsein, langjährige Reiseleitererfahrungund sind sehr kinderfreundlich.

    • Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist im Tourismus inzwischen stark verbreitet und orientiert sich an amerikanischen Verhältnissen. Die Arbeitslöhne im Dienstleistungssektor sind oft gering gehalten, da das Trinkgeld als ein wesentlicher, fest einkalkulierter Bestandteil des Lohnes angesehen wird. Daher sind Reiseleiter, Kofferträger und sonstiges Servicepersonal auf Trinkgelder angewiesen. Mit dem Trinkgeld ist Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihre Zufriedenheit und Ihre Anerkennung für den persönlichen Einsatz von Reiseleiter und Busfahrer zum Ausdruck zu bringen. In Hotels wird ein Trinkgeld zwar nicht unbedingt erwartet, aber doch auch sehr gern gesehen. In unseren Reiseunterlagen fi nden Sie eine Empfehlung zur Höhe der Trinkgelder für Ihre Reise. Bei einer Gruppenreise ist es üblich, dass am Ende der Reise alle Reiseteilnehmer die Beträge, die sie für angemessen erachten, einsammeln und dem Reiseleiter bzw. Fahrer gesammelt übergeben. Je nach Reiseland sammelt Ihr Reiseleiter zusätzlich zu Beginn der Reise von jedem Teilnehmer einen pauschalen Betrag für die Trinkgeldkasse ein, die er verwaltet und auf die zahlreichen Helfer (Kofferträger, lokale Guides, etc.) angemessen aufteilt. Somit müssen Sie sich während der Reise um das Thema Trinkgelder keine Gedanken mehr machen und wir können sicherstellen, dass die Trinkgelder auch tatsächlich bei den entsprechenden Personen ankommen.

    • Wir empfehlen rechtzeitig vor Reisebeginn eine ärztliche Beratung zum Infektions- und Impfschutz einzuholen und Ihren Impfstatus gemäß den Impfempfehlungen des Robert-Koch- Institutes zu überprüfen. Mit Ihrer Buchung senden wir Ihnen ausführliche Informationen zur Gesundheitsvorsorge im Ihrem Reiseland und informieren Sie über aktuelle Veränderungen. Als Reiseveranstalter dürfen wir keine direkten Impfempfehlungen aussprechen. Bitte informieren Sie sich zu weiteren Impf- oder Prophylaxeempfehlungen zu Ihrem Reiseziel auf der Website des Auswärtigen Amts, bei einem tropenmedizinischen Institut oder einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt und denken Sie daran, alle Impfungen frühzeitig vorzunehmen.

    • Mit Ihrer schriftlichen Buchung per E-Mail bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen haben und akzeptieren. Anschließend erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung. Nach dessen Erhalt überweisen Sie die ausgewiesene Anzahlung unmittelbar und leisten die Restzahlung bis zum angegebenen Datum. Sie haben die Möglichkeit zwischen Zahlung per Überweisung oder Kreditkarte (Visa oder Master Card) zu wählen. 

      Mit der Buchungsbestätigung zu einer Reise erhalten Sie zudem ausführliche Informationen zum Reiseland, Informationen über die für Sie gebuchten Flüge und Flugzeiten, aktualisierte ausführliche Gesundheitshinweise, Impfempfehlungen, Sicherheitshinweise, ggf. Informationen zum Visum oder zu besonderen Einreisebestimmungen.

      In Ihren postalischen Reiseunterlagen, die Sie ca. 3 Wochen vor Abreise erhalten, finden Sie eine ausführliche Packliste, aktuelle Informationen zum Land, wissenswerte Tipps und Hinweise, wichtige Kontakte zu den Ansprechpartnern vor Ort, Notfallnummern, eine Unterkunftsliste und Teilnehmerliste.

    • For Family Reisen fliegt ausschließlich mit renommierten Linien- und Charterfluggesellschaften. Zu einigen Reisen haben wir vorab bei Fluggesellschaften Plätze reserviert. Hierbei handelt es sich um Sondertarife für Reiseveranstalter mit begrenztem Platzangebot, die wir ca. 8–12 Wochen vor Abflug zurückgeben müssen, wenn die Plätze nicht gebucht wurden. Wo keine Platzkontingente vorliegen, fragen wir gern für Sie individuelle Flüge an. Aufgrund unserer Expertise und unserer Konditionen als Veranstalter finden wir so oft die günstigsten Lösungen für unsere Gäste. Bei dem Preis für die individuellen Flüge (Einzelplatzbuchungen) handelt es sich dann um den tagesaktuellen Preis, den wir leider nicht langfristig reservieren können. Bitte beachten Sie auch, dass für diese Flüge von unseren AGB abweichende Bedingungen gelten. Bei Ausstellung der Tickets wird für der Betrag für die Flugkosten sofort fällig. Bei einer Stornierung fallen 100 % Stornokosten an.

      Sollten Sie sich dafür entscheiden, selbst einen Flug zu buchen, informieren Sie sich bitte genau über die Umbuchungs- und Stornobedingungen. For Family Reisen erstattet nicht die Umbuchung oder Stornokosten bei selbstgebuchten Flügen bei Ausfall oder Verschiebung einer Reise.

      Wenn Sie einen Flug über uns fest buchen möchten, benötigen wir die vollständigen Namen und Geburtsdaten aller Teilnehmer. Bitte achten Sie darauf, dass die Angaben zu Ihrem Namen (Nachname, Vorname, Titel, Doppelname etc.) exakt mit den Angaben in der maschinenlesbaren Zeile in Ihrem Reisepass (unterhalb des Lichtbildes) übereinstimmen. Aus Sicherheitsgründen können Fluggäste von der Beförderung ausgeschlossen werden, wenn der Name auf Ihrem Flugplan und der Name aus der maschinenlesbaren Zeile des Reisepasses voneinander abweichen. Sollte aufgrund der falschen/unvollständigen Angabe eine Änderung/Neubuchung erforderlich sein, gehen alle damit verbundenen Kosten zu Ihren Lasten.

      In einigen Ländern ist bei Abflug ins Ausland eine Abflughafensteuer vor Ort zu entrichten, die For Family Reisen nicht im Voraus bezahlen kann. Die Höhe der zu entrichtenden Abflughafensteuer entnehmen Sie bitte Ihren Länderinfos und Reiseunterlagen.

      Zu den über uns gebuchten Flügen können Sie in den meisten Fällen ein Zug zum Flug-Ticket der Deutschen Bahn bei uns bestellen. Dieses Ticket gilt ab jedem deutschen Bahnhof in allen Zügen der Deutschen Bahn. Alle über For Family Reisen gekauften Zug zum Flug-Tickets der Deutschen Bahn sind umweltfreundliche Umwelt Plus Tickets. Die Bahnfahrt ist nur in Verbindung mit einer internationalen Flugreise buchbar. Das Flugticket/die Buchungsbestätigung muss im Zug bei der Fahrkartenkontrolle vorgezeigt werden.

    • Bei unseren Erlebnisreisen für Familien handelt es sich um Reisen, die für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet sind. Sollten Sie bezüglich der Anforderungen unsicher sein, sprechen Sie uns bitte unbedingt vor der Buchung an.

Flug-, Hotel - und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.

Termine & Preise

Termin
Reisepreis pro Person
Teenager 12 - 17 Jahre
04.04. – 19.04.2020
Reisepreis: 3.499 € pro Person
Teenager: 2.899 € 12 - 17 Jahre
buchbar
10.10. – 25.10.2020
Reisepreis: 3.499 € pro Person
Teenager: 2.899 € 12 - 17 Jahre
buchbar
  • Die Preise gelten jeweils pro Person.
  • Der Teenspreis gilt bei 2 Vollzahlern im DZ + Zustellbett.

Kein passender Termin dabei?

Privatreise buchen

Enthaltene Leistungen

  • 8 bis 20 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Deutsch sprechende Reiseleitung von Tag 1 bis 11, Englisch sprechender Guide von Tag 11 bis 14, Deutsch sprechende Reiseführung von Tag 14 bis 15
  • 13 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Alle Transfers laut Programm in landesüblichen Reisebussen
  • 20 Euro Spende pro Familie für die For Family Reisen-Hilfsprojekte

Extras

  • An- und Abreise (Flüge und Zug zum Flug können gern über uns gebucht werden)
  • 3 Inlandsflüge: Santiago – Calama, Calama – Puerto Montt, Puerto Montt – Punta Arenas
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben

Blog & Video

Das könnte Sie auch interessieren

Kolumbien Familiienreise - Strand mit Palmen

Kolumbien

Gruppenreise 15 Tage

Zur Reise
Peru mit Jugendlichen - Aussicht Machu Picchu

Peru

Gruppenreise 17 Tage

(4.5 / 5)
Zur Reise
Galapagos mit Jugendlichen - Galapagos Family & Teens - Schildkröte

Galapagos

Gruppenreise 15 Tage

(4.9 / 5)
Zur Reise
Mexiko Familienreise - Kind besucht Uxmal

Mexiko

Individualreise 14 Reisetage

Zur Reise
Familienreisen Costa Rica - Costa Rica Family & Teens

Costa Rica

Gruppenreise 16 Tage

(4.6 / 5)
Zur Reise
Kenia Familienreise - Elefanten vor Kilimajaro

Kenia

Individualreise 14 Tage

Zur Reise

Chile Familienreisen | Chile Familienurlaub | Chile mit Jugendlichen | Chile Rundreise