Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Safari Elefantenherde

Willkommen auf dem Familienreisen-Magazin des Reiseveranstalters For Family Reisen, Ihr Spezialist für Erlebnisreisen mit Kindern weltweit.

AB 6 J. INDIVIDUELL

Südafrika

Individualreise 10 Tage

(5 / 5)
Zur Reise

Reisebericht Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern

Als Selbstfahrer im Mietwagen mit Kindern auf Safari

Wen einmal das Safari-Fieber gepackt hat, den lässt es so leicht nicht mehr los! Unsere Geschäftsführerin Nadja Albrecht ist mitteilweile eine richtige Safari-Expertin, denn sie war bereits einige Male auf Safari mit Kindern in Afrika – Namibia, Kenia, Tansania und Südafrika entlang der Garden Route. In den Herbstferien 2022 ging es jetzt zum ersten Mal durch den abenteuerlichen Krüger Nationalpark in Südafrika. Eine Rundreise im Mietwagen mit Kindern – ein Abenteuer, das sich gelohnt hat: „Die Tierbeobachtungen waren unbeschreiblich, vor allem die Big 5, insbesondere auch Leoparden haben wir mehrfach gesichtet!“ Von ihren unvergesslichen Erinnerungen und persönlichen Tipps berichtet Nadja Albrecht jetzt in diesem Blogartikel.

Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Pirschfahrt im Krüger Nationalpark

Vorbereitungen für Südafrika im Mietwagen mit Kindern

Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Flug nach Johannesburg mit Kindern

Zuallererst stand die Flugbuchung an. Es war uns wichtig, gute Flugzeiten zu haben, sodass die Kinder im Flugzeug schlafen können. Südafrika hat keine Zeitverschiebung – wir hatten also kein Problem mit einem Jetlag. Wir sind abends ab Frankfurt über Istanbul geflogen, und von dort kurz nach Mitternacht weiter. Ankunft war morgens um 10:20 Uhr in Johannesburg. Der Flug mit Turkish Airlines war in Ordnung, das Preis-Leistungsverhältnis prima.

Die Lodges in und um den Krüger Nationalpark und den Mietwagen hatten wir ebenso im Vorfeld reserviert – gerade in den Ferienzeiten und mit Kindern ist das ein Muss! Wichtig waren uns kinderfreundliche Lodges, sodass die Kids auch an den Safarifahrten teilnehmen konnten und teilweise auch ein eigenes Kids-Ranger-Programm zusätzlich ohne Eltern absolvieren durften. Auch ein Pool war uns wichtig, denn in den Herbstferien im Oktober ist es im Krüger Nationalpark sehr warm.

Was muss man noch zuvor beachten? Für die Südafrika-Reise mit Kindern im Mietwagen haben wir im Vorfeld auch einen internationalen Führerschein beim Amt abgeholt und natürlich unsere Reisepässe auf Gültigkeit gecheckt. Eine internationale Geburtsurkunde ist bei zwei biologischen Eltern nicht erforderlich. Auch das Thema Malaria haben wir berücksichtigt und Standby-Medikamente (Malorone & Malorone Junipor) eingepackt. Die Prophylaxe hatten wir bereits in Kenia mit Kindern genommen und hatten keine Nebenwirkungen. Diesmal waren wir außerhalb der Regenzeit Anfang Oktober unterwegs und wir wussten, dass es zuvor keinen Regen gab. Mücken haben wir deshalb fest keine angetroffen!

Beste Reisezeit Krüger Nationalpark & Malaria – die wichtigsten Tipps für Familien

Tiersichtungen sind das ganze Jahr über möglich! Die Zeit zwischen Juni und Oktober eignet sich besonders gut für Safaris. In den Winter- und Frühlingsmonaten Südafrikas ist es trocken und der Pflanzenwuchs ist nicht so dicht. Dadurch können sich die Tiere nicht so einfach hinter den hohen Gräsern und Büschen verstecken und umso leichter können Sie diese sichten. Die Sommerferien eignen sich daher hervorragend als Reisezeit für Familien mit Temperaturen zwischen 25°C und 28°C. Im Norden und Osten ist es hier zwar warm, aber nicht zu heiß. Vor allem im Juni, Juli und August gehört Regen zu den absoluten Ausnahmeerscheinungen, aber nachts kühlen die Temperaturen hier zu dieser Reisezeit auf etwa 7°C bis 9°C herunter – ein dicker Pulli gehört also unbedingt ins Gepäck! In den Herbst- und Osterferien sind die Temperaturen wärmer und ein Sprung in den Pool zur Abkühlung lohnt sich – wer also mehr Sonne möchte, ist mit einer Rundreise mit Kindern im Mietwagen durch den Krüger Nationalpark im April und Oktober sehr gut beraten.

Der Krüger Nationalpark gilt als Malaria-Zone, das heißt, er ist Risikogebiet. Eine erhöhte Ansteckungsgefahr besteht in den Regenmonaten zwischen Mitte Oktober und April. Bitte lassen Sie sich von einem reisemedizinischen Arzt vor Ihrer Reise in den Krüger Nationalpark zu Methoden und Medikamenten beraten.

Was kann ich tun, um einen Stich der Anopheles-Mücke zu vermeiden?

Die Malariamücke ist meist während der Dämmerung, nachts und in den frühen Morgenstunden aktiv. Sobald es dämmert, ist es also wichtig, trotz der Temperaturen, lange Kleidung zu tragen. Mücken können jedoch auch durch dünne Kleidung stechen. Wichtig ist es daher, ein Insektenabwehrspray (z.B. No Bite mit hohem Deet-Gehalt) zu verwenden und auch die Kleidung gut einzusprühen. Safarikleidung in hellen, natürlichen Farben sind die beste Wahl. Die Mücken stechen auch bevorzugt unter den Tischen am Fußgelenk, hier sollte man auf verschließbare Hosen und hochwertige Socken achten und auch den Nacken nicht beim Einsprühen vergessen! Moskitonetze und Ventilatoren bzw. Klimaanlagen an den Decken bieten Ihnen auch in der Nacht einen Schutz. Eine Infektion mit Malaria lässt sich meistens innerhalb von 18 bis 40 Tagen erkennen. Zu den grippeähnlichen Symptomen zählen unter anderem: Übelkeit, Schüttelfrost, Fieber, Schweiß, Muskelschmerzen und Husten. Sollten Sie auch Wochen nach einer Reise Fieber bekommen, klären Sie die Ursache bitte umgehend mit Ihrem Arzt.

Ankunft in Johannesburg und Übernahme des Mietwagens für die Selbstfahrer-Safari Toru mit Kindern

Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Ankunft in Johannesburg

Nach Ankunft, Einreise und Gepäckabholung wurden wir von unserem Meet & Greet Service durch unsere Partner vor Ort herzlich begrüßt. Unsere deutschsprachige Ansprechpartnerin zeigte uns, wo wir am besten direkt am Flughafen einkaufen können (Knabbereien und Snacks wie Biltong sowie frische Brötchen und Obst & Getränke für ein erstes Picknick unterwegs). Zudem haben wir eine afrikanische SIM-Karte erworben, um auch im Notfall gut erreichbar zu sein. Unsere Ansprechpartnerin hat uns auch hier erklärt, wo der beste Mobilfunknetz-Anbieter zu finden ist und natürlich bei welche Bank wir gut Geld abheben konnten. Das alles hat reibungslos geklappt!

Dabei haben wir uns sogar aufgeteilt, denn bei dem Mietwagenverleih mussten wir einige Zeit warten, sodass ein Elternteil dort schon mal in der Schlange stand, um die Formalitäten zu erledigen. Nach ca. einer Stunde war alles erledigt und los ging's! Wir erhielten unsere Karten und die sehr ausführlichen Wegbeschreibungen mit genauen Fotos von den Abzweigungen, eine Einführung ins Auto und den Linksverkehr und nochmal wurden die Kontaktdaten und die Telefonnummer überprüft, um sicher zu sein, dass wir unsere Ansprechpartnerin auch erreichen können. Wir haben uns sehr gut betreut gefühlt – eine solche abenteuerliche Tour mit so einem Service zu starten, war sehr hilfreich.

Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Fahrt zum Krüger Nationalpark im Mietwagen

Die Fahrt Richtung Krüger zu unserer ersten Lodge und auch während der gesamten Reise erwies sich als unproblematisch. Die Straßen sind sehr gut ausgebaut, die Autofahrer fahren durchaus umsichtig, langsame LKWs fahren an den Rand, sodass sie gut überholt werden können. Die Umstellung auf Linksverkehr ist auch nicht so schwierig – zu großen Lachern innerhalb der Familie führt es, wenn man blinken möchte und stattdessen den Scheibenwischer betätigt, weil auch diese Hebel seitenverkehrt angebracht sind!

Ausgestattet mit unserer kleinen Musikbox, einem iPad für längere Fahrtstrecken, Rätselbüchern und Kartenspielen waren die längeren Fahrtzeiten für unsere zwei Jungs im Alter von 7 und 9 Jahren in Ordnung. Eine Runde Schlaf nachholen, da der Flug ja doch etwas weniger Schlafzeit mit sich bringt als üblich, lässt die ca. 5 Stunden Fahrtstrecke gut meistern. Unterwegs haben wir an einem Café gehalten und zu Mittag gegessen.


Kinderfreundliche Lodges im und um den Krüger Nationalpark in Südafrika

Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Lukimbi Safari Lodge

Eine Safari im Krüger Nationalpark ist von vielen Familien ein großer Wunsch. Gemeinsam die Weiten der Buschsavannen erkunden und auf spannenden Safaris den Big 5 begegnen – ein absolutes Highlight für Kinder und Eltern. Wichtig ist es, die Lodges frühzeitig zu reservieren. Es gibt nicht so viele Lodges, die sich auf Familien spezialisiert haben und man sollte bei der Auswahl der Lodges auch die Lage berücksichtigen, denn es gibt nur wenige Lodges mitten im Krüger Nationalpark! Viele Unterkünfte liegen in einem privaten Game Reservat (privates Naturschutzgebiet), das an den Krüger angrenzt oder kurz außerhalb vom Gate des Nationalparks liegt. In vielen Fällen gibt es mittlerweile zwischen dem Nationalpark und dem Krüger keine festen Begrenzungen mehr, sodass die Tiere sich frei bewegen können.

Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Ranger mit Kindern im Krüger NP

Ein ganz besonders Augenmerk bei der Auswahl der Lodges sollten Sie auf folgende Kriterien legen:

  • Gibt es Familien-Zimmer oder Rondavel mit zwei Räumen oder interconnecting doors?
  • Ab wieviel Jahren sind Kinder auf den Safarifahrten im offenen Fahrzeug mit den Eltern erlaubt?
  • Unternehmen die Lodges die Safari-Pirschfahrten (Game Drives) nur mit einem Guide oder auch zusätzlich mit einem sogenannten Tracker? (Je hochwertiger die Lodge, desto näher bringen die erfahrenen Safari-Tracker durch Spurenlesen Sie an die Tiere heran – ein Erlebnis, das oft für Gänsehaut und unvergessliche Momente sorgt.)
  • Gibt es ein extra Kinder-Safari-Programm (Spurenlesen lernen, Ranger-Raum, Bogenschießen, etc.) für die Zeiten außerhalb der Safari-Touren (in der Regel starten die Game Drives der Lodges frühmorgens und nachmittags) und/oder einen Pool?
Safari mit Kinder im Jeep Krüger Nationalpark

Die Übernachtung auf einer Lodge im Krüger Nationalpark hat den Vorteil, dass sie mit den Guides auch abseits der großen für den öffentlichen Verkehr freigegebenen Straßen in den offenen Safari-Fahrzeugen der Lodge fahren können.

Die Lodges haben in ihren Gebieten mitten im Krüger auch die Erlaubnis für einen Sundowner, sodass man auch noch nach Sonnenuntergang zurück zur Lodge gebracht wird und so auch ein nächtliches Safari-Erlebnis mitten im Nationalpark erlebt.

Gern beraten wir Sie zu den kinderfreundlichen Lodge und planen Ihre Reise maßgeschneidert – je nach Budget und Reisedauer.

Unser Tipp für eine luxuriöse Familien-Lodge mitten im Krüger Nationalpark: Lukimbi Safari Lodge

Lukimbi ist eine von nur sieben privaten Konzessionen im Krüger-Nationalpark und mit 15.000 Hektar eine der größten. Sie befindet sich im südlichen Teil des Parks und wird von drei großen Flusssystemen begrenzt. Die Konzession bietet eine Vielzahl von Lebensräumen, darunter Grasland, bewaldetes Dickicht, Savannen, Entwässerungslinien, trockene Flussbetten, sanfte Hügel und üppiges Flussdickicht. Viele Tiere, einschließlich die Big 5 und viele weitere große und kleine Tiere, finden hier ihr zu Hause. 

Die Lukimbi Safari Lodge wurde aus natürlichen Materialien auf Stelzen erbaut und bringt sich so in die einmalige Landschaft des Krüger Nationalparks ein. In Lukimbi beschränken sich die Safaris nicht nur auf Pirschfahrten, sondern als Gäste der Lodge werden Sie immer in guter Gesellschaft der Tiere sein, die es zum Wasser des Lwakahle-Flusses direkt vor der Lodge zieht. Ob auf der Terrasse, am Pool, an der Bar oder im Speisesaal, Sie können sicher sein, dass Sie den ein oder anderen Elefanten beobachten werden können.

Für Kinder stehen neben einem Safari-Spielzimmer auch ein Spielplatz mit Klettergerüst sowie ein flaches Kinder-Schwimmbecken zur Verfügung. Ein Highlight für alle Kinder ist jedoch das von der Lukimbi Lodge angebotene Kids-Safari-Programm! Kinder können zum Beispiel den Ranger-Raum besichtigen und sich spannende Exponate anschauen und so das Leben der Ranger hautnah kennenlernen.

Zu den weiteren Annehmlichkeiten der Lodge zählen: eine traditionelle afrikanische Boma, ein Speisesaal und Aufenthaltsraum, ein Safari-Spielzimmer für Kinder, eine Bibliothek und eine Fernsehlounge sowie eine Safari-Boutique und ein Weinkeller. Ein Pool, ein Spa & Fitnessraum und WLAN runden das Angebot ab.

Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Kids-Safari-Programm auf Lodge

Safarifahrten im eigenen Mietwagen mit Kindern im Krüger Nationalpark

Der Krüger Nationalpark gilt als größtes Wild- und Naturschutzgebiet in Afrika und befindet sich in den Provinzen Limpopo und Mpumalanga. Mit den rund 19.000 Quadratkilometern entspricht er somit fast der Größe von Rheinland-Pfalz. Mit seiner beeindruckenden Artenvielfalt und der unglaublichen Natur zieht er seitdem jedes Jahr rund eine Millionen Besucher an.

Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Pirschfahrt im eigenen Mietwagen - Elefantenherde überquert Straße

Als Familie ist es ein besonderes Erlebnis auf einer Rundreise durch Südafrika auch selbst im Krüger durch den Nationalpark zu fahren. Mit etwas Glück sieht man dann auch im eigenen Mietwagen viele Tiere, zum Beispiel, wie eine Elefantenherde die Straße kreuzt. Wir hatten das Glück, einen Leoparden von weitem auf einem Baum zu entdecken. Ganz langsam näherten wir uns dem Tier bis es quer vor unserem Auto über die Straße in den Busch lief. Ein Erlebnis, das die ganze Familie nie vergessen wird! Der Vorteil bei einer Safari im eigenen Mietwagen ist natürlich, dass man auch mal Musik hören und etwas knabbern kann – die Straßen sind gut ausgeschildert. Als Selbstfahrer bestimmen Sie das Tempo Ihrer Safari. Sie können beliebig viele Stopps einlegen, um Ihren Kindern die Möglichkeit zu geben, die wunderschöne Natur des Parks und seine Tiere in Ruhe zu bestaunen. Besonders in den Dämmerungs- und Morgenstunden tummeln sich viele Tiere an den Flussufern und Wasserlöchern.

Durch den Park führt ein über 1.800 km langes Straßennetz, welches sich in einem guten Zustand befindet. Die Nebenwege des Krüger Nationalparks sind meist Sandpisten, dennoch aber gut befahrbar. Die Hauptstraßen von Norden bis Süden sind dagegen asphaltiert. Auf den Sandstraßen des Parks gilt ein Geschwindigkeitslimit von 40 km/h. Auf Teerstraßen darf man maximal 50 km/h fahren.

Natürlich muss man sich bei einer Selfdrive-Tour im Mietwagen mit Kindern an einige Regeln halten. Fahren Sie zum Beispiel nicht zwischen einer Herde Elefanten durch, sondern warten Sie, bis die Gruppe vorbeigezogen ist. Auch wenn ein Nashorn Ihren Weg kreuzt, heißt es warten, bis es die Straße verlässt.


Unsere Tipps für Safaris im eigenen Mietwagen mit Kindern im Krüger Nationalpark

  1. Planen Sie Wartezeiten bei der Einfahrt an den Gates ein.
  2. Das Auto darf während der Fahrten nicht verlassen werden – es gibt ausgeschilderte Rastplätze mit Toiletten und Picknickplätzen.
  3. Tiere haben immer Vorfahrt!
  4. Halten Sie Abstand zu den Tieren.
  5. Tiere dürfen natürlich nicht gefüttert werden.
  6. Nehmens Sie ausreichend Wasser und Snacks für sich und Ihre Kids mit.
  7. Kaufen Sie sich eine Nationalpark-Broschüre – hier sind auch alle Tiere des Parks abgebildet, sodass die Kinder abhaken können, was sie schon entdeckt haben.
  8. Vergessen Sie nicht Ihr Fernglas!
  9. Es gilt: Je langsamer man fährst, desto mehr Tiere kann man sehen.
  10. Genießen Sie den Moment: Es ist immer etwas Glück und ein Zufall, wenn man Tiere sieht – der Nationalpark ist kein Zoo. Jede Tierbeobachtung ist kostbar.
  11. Der Nationalpark muss bei Sonnenuntergang verlassen sein!
  12. Picknick-Stopps zelebrieren: Mit den Kindern zusammensitzen und das Gesehene Revue passieren lassen. Im Skukuza Rest Camp gibt es im Kruger Station Restaurant (sieht aus wie ein Zug) super Pizza!

Ab welchem Alter eignet sich eine Safari-Rundreise als Familie in Südafrika?

Elefant Safari Kind

Der Krüger-Park ist einer der artenreichsten Parks des Landes. Seine besondere Flora beheimatet über 330 Baumarten, unter anderem den wohl berühmtesten Baum Südafrikas – den Baobab-Baum. Durch die Größe ergeben sich verschiedene Landschaftsformen. So lässt sich der Park in 16 Ökozonen unterteilen. Während der Norden eher dürr und felsig ist, macht der Sabie-Fluss den Süden zum fruchtbarsten und grünsten Gebiet des Parks. Der Krüger bietet 147 Säugetierarten Schutz. Es ist nicht selten, dass man hier die Chance hat, die Big 5 (Elefanten, Leoparden, Nashörner, Büffel und Löwen) zu sehen. Auch Krokodile und Nilpferde tummeln sich in den Flüssen und Wasserlöchern des Parks. Große Herden von Zebras, Antilopen oder Büffeln stehen hier Raubtieren, wie Geparden, Wildhunden und Hyänen gegenüber.

Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Pirschfahrt im Krüger - Löwe

Wir haben auf unserer Reise durch den Krüger eine perfekte Mischung aus Selbstfahrer-Safari und geführten Safaris im offenen Jeep mit Ranger erlebt – genau die richtige Abwechslung. Gerade bei den Safari-Touren im offenen Jeep muss man sich aber an Regeln halten und auch ruhig bleiben können, wenn ein Elefant oder ein Löwe mal näherkommt. Die Guides kennen das Verhalten der Tiere ganz genau und erklären viel Wissenswertes – dabei lernt man wirklich eine Menge, was auch für die Kids spannend ist!

Die Fahrtzeiten in den Geländewagen der Lodges oder auch im eigenen Mietwagen sind aber teilweise recht lang. Da der Krüger Nationalpark sehr groß ist, ist man manchmal länger auf der Suche nach Tieren – denn nicht immer hat man das Glück und entdeckt sofort ein wildes Tier. Zudem kann es mitunter ganz schön holprig und dazu noch kühl werden, wenn die Sonne untergeht. Daher empfehlen wir unsere Safari-Rundreise im Krüger Nationalpark für Familien mit Kindern ab frühestens 6 Jahren.

Die beste Familiensafari unseres Lebens – Highlights unserer Mietwagenreise mit Kindern im Krüger Nationalpark

Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Pirschfahrt im Krüger - Leopard und Impala auf Baum

Der Krüger Nationalpark hat uns total überrascht! Wir hatten hier mit Kindern fantastische Safari-Momente, mit denen wir nicht gerechnet hätten. Ein ganz besonderes Highlight war der Leopard, der ein Impala auf den Baum gezogen hatte und ganz ruhig auf dem Tier lag, sodass der Kopf der Antilope direkt auf uns gerichtet war – auf der Rückseite des Baumes allerdings war nur noch das Gerippe des Impalas zu sehen… der Leopard hatte es schon fast komplett verspeist. Eine weitere unvergessliche Begegnung war ein Rudel Löwen mit drei kleinen Löwenkindern (Lion-Cubs), die miteinander spielten und umhertollten. Das war wirklich super schön anzusehen! Die aufregendste Begegnung hatten wir mit einem großen Elefanten, der genüsslich neben unserem offene Jeep die Blätter fraß – wir blieben ganz ruhig und entspannt und vertrauten unserem erfahrene Guide, sodass uns diese nahe Begegnung mit einem wirklich großen Bullen für immer in Erinnerung bleiben wird!

Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Frühstück am Wasserloch der Lodge

Wenn man nachts in den Sternenhimmel schaut und währenddessen den Tieren in der Wildnis lauscht, dann weiß man sofort, warum dieses faszinierende Erlebnis, auf Safari zu gehen, einen nicht mehr loslässt. Die Tierbeobachtungen mit Kindern sind einfach immer wieder atemberaubend! Oft entdecken die Kinder Tiere, manchmal auch ganz kleine, für die wir Erwachsene gar kein Auge haben. Und man kommt zur Ruhe und fühlt sich wie eins mit der Natur: man wacht sehr früh mit dem Sonnenaufgang auf und geht auch wieder früh zu Bett, zwischendurch bliebt Zeit für den Pool, Spiele und ein gutes Buch. Daneben lernt man einiges und genießt das gute Essen auf den Lodges – für mich kann es keinen schöneren Familien-Erlebnisurlaub geben!

Möchten Sie auch als Familie auf Safari gehen und unvergessliche Abenteuer-Momente erleben? Wir beraten Sie gerne zu unseren Safari-Reisen!

Rundreise Krüger Nationalpark mit Kindern - Safari-Fahrt - Leoparden-Kinder ganz nah

Unsere Familienreisen mit Safaris im Krüger Nationalpark

AB 6 J. INDIVIDUELL

Südafrika for family individuell

Best of Krüger & Küste
  • 14 Tage im eigenen Mietwagen
  • Die Big 5 im Krüger Nationalpark
  • Dolphin Coast am Indischen Ozean

Individualreise 14 Tage

(5 / 5)

AB 2.499 €

ab 999 €

Zur Reise
AB 6 J. INDIVIDUELL

Südafrika for family individuell

Best of Krüger Nationalpark
  • 10 Tage im eigenen Mietwagen
  • Fantastische Safaris zu den Big 5
  • Ausgewählte, tolle Unterkünfte

Individualreise 10 Tage

(5 / 5)

AB 1.499 €

ab 799 €

Zur Reise
AB 12 J.
Südafrika Familienreise - Teenager im Jeep

Südafrika Family & Teens

Die große Abenteuersafari-Tour
  • Die Big 5 im Krüger Nationalpark
  • Kapstadt & Township-Besuch
  • Buschwanderung & Safaris im Jeep

Gruppenreise 15 Tage

(4.6 / 5)

AB 3.339 €

ab 1.399 €

Zur Reise