Familienreisen Mexiko

Mexiko Familienreise

10 Gründe nach Mexiko zu reisen

Mexiko ist nicht nur eines der größten, sondern vor allem auch eines der vielfältigsten Länder dieser Erde. Das Nachbarland der USA beherbergt zum einen mit der Hauptstadt Mexiko-Stadt tatsächlich die größte Metropole der Welt. Zum anderen bietet das Land Mexiko ein für uns Europäer kaum beschreibbares Naturerlebnis. Weiße Sandstrände wie aus dem Bilderbuch und die Tempel der Maya sind zwei der vielen Argumente, die für einen Urlaub in einem der schönsten Länder auf diesem Planeten sprechen. Wir haben für Sie die zehn überzeugendsten Argumente für einen Mexiko-Urlaub hier zusammengetragen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Willkommen auf dem Familienreisen-Magazin des Reiseveranstalters For Family Reisen, Ihr Spezialist für Erlebnisreisen mit Kindern weltweit.

AB 6 J.
Mexiko Familienreise - Mutter mit Kind

Mexiko

Gruppenreise 14 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise

1. Das Essen

Mexiko mit Kindern - Mexikanische Lebensmittel

Es spielt in Mexiko genauso wie der Familienzusammenhalt eine sehr große Rolle im täglichen Leben. Eine der wichtigsten Zutaten der Mexikanischen Küche ist der Mais. Am bekanntesten ist wohl der Maisfladen, genannt Tortilla, den es nahezu an jeder Straßenecke gibt. Aber auch neben Tortillas, Tacos, Quesadillas und Enchiladas kann man sich in Mexiko kulinarisch verzaubern lassen. An der Küste ist besonders der frische Fisch zu empfehlen. Allgemein kann man die mexikanische Küche als eine Mischung aus original einheimischen Gerichten und durch die Kolonialzeit eingeführten Speisen bezeichnen. Durch seine geografische Lage sind auch Einflüsse aus der Karibik eingeflossen. Zum Frühstück wird häufig süß gegessen, ähnlich wie in Frankreich. In der Regel ist das Mittagessen hier aber die wichtigste Mahlzeit. Abends gibt es daher nur Kleinigkeiten oder auch nochmal etwas Süßes.

2. Die Menschen

Mexiko mit Kindern - Einheimische

Die Freundlichkeit der Mexikaner ist unter Touristen seit jeher bekannt. Die meisten Mexikaner haben immer ein Lächeln auf dem Gesicht und sind selbst in den sehr touristischen Gebieten noch ausgesprochen freundlich zu Landesfremden. Gastfreundschaft liegt den Mexikanern im Blut. Da werden einem im Restaurant sogar mal die verschiedenen Zutaten einmal vorgeführt wenn man sie bisher noch nicht kennt. So gut „umsorgt“ wird man nicht überall auf der Welt, in Mexiko schon! Das trägt ohne Frage zu einem gelungenen Urlaub mit der Familie bei.

3. Traumhafte Strände

Mexiko mit Kindern - Traumstrand

Die Strände in Mexiko sind wie bereits oben erwähnt überaus idyllisch. Wer die Möglichkeit hat, die Halbinsel Yucatán zu besuchen, wird dort auf eines der schönsten Strandgebiete der Welt stoßen. Ebenfalls zu empfehlen ist das Kalifornische Baja an der Atlantik-Küste. Nicht zu verachten ist auch der Playa del Carmen, der auch auf der Route unserer Mexiko-Reise liegt.

4. Die Cenoten

Mexiko mit Kindern - Cenote

Die Höhlen südlich von Cancun beherbergen unbeschreiblich schöne Süßwassergrotten, in denen man als Taucher in das atemberaubende unterirdische Gewässersystem eintauschen und dabei sogar auf Hinterlassenschaften der Maya stoßen kann. Vor allem die Cenote Chelentun eignet sich hervorragend dafür. Hier können Sie wunderbar mit Ihren Kindern plantschen und toben.

5. Weltkulturerbe

Mexiko mit Kindern - Architektur


Unter den Städten Mexikos befinden sich ganze zehn Städte, die von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützt wurden. Auch Städtebummler, die sich nicht andauernd in der Natur aufhalten müssen, kommen hier auf ihre Kosten.

6. Platz für Abenteuer

Mexiko mit Kindern - Maya-Tempel

Ein Abenteuer ist das, was Sie im Urlaub erleben wollen? Auch dafür ist Mexiko prädestiniert, denn Klettern, Rafting und Fallschirmspringen sind kein Problem. Sie können beispielsweise eine ausgiebige Mountainbike Tour in Mérida unternehmen oder sich mit einem Canopyseil ins Wasser schlängeln. Vielleicht wollen Sie aber lieber eine Kajaktour auf der Lagune bei Bacalar machen? Und wer schon immer mal einen Hauch Fluch der Karibik in der Realität erleben wollte, dem empfiehlt sich der Besuch des Piratenmuseums in Calakmul.

7. Vielfalt

Mexiko mit Kindern - Tonscheiben

Die Vielfalt des Landes ist ebenfalls ein guter Grund für einen Mexiko-Besuch. Denn wie Sie vielleicht inzwischen gelesen haben, bietet das Land wirklich für jeden etwas. Einsame Fischerdörfer gehören genau so zum Spektrum des Landes wie Ausgrabungsstätten der Maya im Dschungel oder die Metropolen von Mexiko-Stadt. Regenwald, Grotten, Ausgrabungsstätten, Flussfahrten oder Badespaß am weißen Sandstrand. Alles ist in Mexiko möglich.

8. Traditionen

Mexiko mit Kindern - Strand

Die Tradition wird in Mexiko besonders großgeschrieben. Etliche Feste und Feiertage sorgen dafür, dass man im Prinzip das ganze Jahr über ein Event ansehen kann, wenn man möchte. So z.B. der 6.1., der Dia de los Reyes Magos, an dem viele mexikanische Familien ihre Kinder beschenken (statt zu Weihnachten). Während der Osterwoche, der Semana Santa, ist es ratsam, die öffentlichen Verkehrsmittel in Mexiko zu meiden, da in dieser Zeit die meisten Mexikaner unterwegs zu ihren Familien sind. Die Mexikaner sind sehr gläubig und verbringen hohe christliche Feiertage gerne mit ihren Lieben. Am 16.9., dem Unabhängigkeitstag, haben Besucher die Möglichkeit, einem großen Feuerwerk mit anschließendem Volksfest beizuwohnen und Mexiko auf diese Weise von seiner traditionsreichen Seite zu sehen.

9. Die Natur

Mexiko mit Kindern - Natur

Sechsmal so groß wie Deutschland, mit einem lateinamerikanischen Klima und Landschaften wie aus dem Bilderbuch. Ein Hauch von Dschungelbuch gefällig? Wer sich gerne von idyllischen Naturausflügen begeistern lässt, ist in Mexiko genau richtig. Hier kann man die lokale Flora und Fauna bestens bei Dschungeltouren bewundern. Kundige Reiseleiter geben Auskunft über die beeindruckende Tierwelt auf dem Familienurlaub in Mexiko. Sehr empfehlenswert ist auch ein Ausflug in das Vogelparadies Sian Ka’an mit angegliederter Bootstour.

10. Den Maya-Kult

Mexiko mit Kindern - Tempel

Die Welt der Maya kann man auf der Halbinsel Yucatán erleben und das ist einen Besuch auf jeden Fall wert. Beeindruckende Ruinen der alten Maya-Tempel gepaart mit Bilderbuch-Stränden finden sich hier. Außerdem können Reisende sogar die heutigen Mayas dort antreffen. Wunderschön sind besonders die Mayastätten Uxmal, die Pyramide des Wahrsagers, die Mayastätte Tulum sowie die Pyramiden von Chichén Itzá. Tulum befindet sich etwa 12 Meter über dem Meeresspiegel auf einer Kalksteinplatte. Die Aussicht hier ist kaum zu übertreffen, vor allem wenn man vom Meer aus auf die Stätte schaut.

Fotogalerie: Mexiko mit Kindern

Lust auf eine Mexiko-Familienreise?

AB 6 J.
Mexiko Familienreise - Mutter mit Kind

Mexiko for family

Auf den Spuren der Maya
  • Baden in glasklaren Cenoten
  • Kochen mit Einheimischen
  • Sonne, Strand & Meer

Gruppenreise 14 Tage

(4.8 / 5)

AB 2.299 €

ab 1.599 €

Zur Reise