krishna 4562

Reiseversicherungen

Was gilt es zu beachten?

Vor dem Urlaub mit der Familie, oder auch vor einer Dienstreise, sollten Sie sich daher umfassend über die Arten der Reiseversicherungen informieren um herauszufinden, welche Versicherungen Sie für Ihren Urlaub tatsächlich benötigen. Es gibt verschiedene Versicherungen, die zu unterschiedlichen Preisen und Konditionen Reiseversicherungen für Ihre Familienreise anbieten. Achten Sie bei kompletten Versicherungspaketen darauf, dass es sich tatsächlich um Versicherungsleistungen handelt, die für Ihre Familienreise von Bedeutung sind.

Willkommen auf dem Familienreisen-Magazin des Reiseveranstalters For Family Reisen, Ihr Spezialist für Erlebnisreisen mit Kindern weltweit.

Verschiedene Reiseversicherungen

Reiseversicherungen dienen dem Schutz des Reisenden. Hierbei kann zwischen verschiedenen Reiseversicherungen unterscheiden werden. Die wichtigsten Reiseversicherungen sind die Reisekrankenversicherung, die Reiseunfallversicherung, die Reiserücktrittsversicherung, die Reiseabbruchversicherung und die Reisegepäckversicherung. 

Was sind Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherungen?

Warum Sie bei einer geplanten Reise besser abgesichert sind, wenn Sie eine Reiserücktritts- und eine Reiseabbruchversicherung abgeschlossen haben, wird im Folgenden erklärt:
Die Reiserücktrittsversicherung ist eine Absicherung für den Reisenden. Diese springt ein, wenn Sie vor Antritt Ihrer Reise feststellen, dass Sie aus einem wichtigen und unvorhergesehenen Grund den geplanten Urlaub mit der Familie nicht durchführen können. Bekommen Sie beispielsweise kurz vor Beginn der Reise eine schwere Krankheit, sodass es Ihnen unter keinen Umständen zuzumuten ist, die Reise durchzuführen, so zahlt die Versicherung an Ihrer Stelle die Kosten, die bei Nichtantritt der Reise bei dem Reiseveranstalter entstehen. Ein Todesfall in der Familie ist ein Grund, weshalb Sie gar nicht erst zu der Reise aufbrechen müssen. Ab welchem Verwandtschaftsgrad bei einem Todesfall und ab welcher Schwere einer Krankheit die Versicherung zahlt, ist von Versicherung zu Versicherung und von Fall zu Fall unterschiedlich. Im Falle von nicht triftigen Gründen greift die Reiserücktrittsversicherung nicht und Sie sind dazu verpflichtet, die verursachten Kosten selbst zu tragen.
Die Reiseabbruchversicherung tritt dann in Kraft, wenn Sie sich bereits im geplanten Urlaub befinden. Das bedeutet, dass Sie ab dem Start Ihrer Reise am Flughafen oder am Bahnhof unter dem Schutz der Reiseabbruchversicherung stehen. Sollte zu diesem Zeitpunkt etwas passieren, wodurch die Durchführung bis zum Schluss der Reise nicht möglich ist, so bekommen Sie mithilfe der Reiseabbruchversicherung die Transportkosten für die Beförderung nach Hause bezahlt. Darüber hinaus können Sie auch eine Kostenerstattung für nicht in Anspruch genommene Leistungen beantragen. Dabei erstattet Ihnen die Versicherung die Kosten, welche Sie für die Reisetage, an denen Sie nicht mehr teilnehmen können, aufgewendet haben.
Eine Reiserücktrittsversicherung in Zusammenhang mit einer Reiseabbruchversicherung ist bei jedem Urlaub mit der Familie zu empfehlen. Durch diese beiden Versicherungen können Sie davon ausgehen, dass Sie im schlimmsten Fall die Kosten nicht alleine oder gar nicht tragen müssen.

Fernreisen mit Kindern - Einstieg in das Flugzeug

Wieso brauche ich eine Reisekrankenversicherung im Ausland?

Die Frage, ob eine Reisekrankenversicherung für den Urlaub mit der Familie tatsächlich notwendig ist, fragen sich viele Familien vor dem gemeinsamen Urlaub. Die Antwort auf die Frage lässt sich bejahen. Die Reisekrankenversicherung ist deshalb so wichtig, weil sie alle Bereiche abdeckt, die eine gewöhnliche Krankenversicherung nicht umfasst.
Ein Krankheitsfall im Urlaubsland kann schnell hohe Kosten verursachen: Aufgrund von sprachlichen Barrieren werden Sie im Ausland oft zu privat behandelnden Ärzten weitergeleitet. Dabei entstehen viel höhere Behandlungskosten. Sie sollten bedenken, dass in vielen Reiseländern die Arztpraxen, die von den Einheimischen besucht werden, nicht auf dem gewohnten Standard Ihrer Heimat sind. Die erforderlichen Medikamente sind nur schwer und auf einem kostenintensiven Weg zu bekommen. Um die Kosten der Behandlung im Ausland zu verringern, schließen Sie eine Auslandskrankenversicherung ab.

Informieren Sie sich ausreichend bei Ihrer Versicherung, welche Kosten alle getragen werden. Zusätzlich sollten Sie eine Reiseunfallversicherung abschließen, die speziell für unvorhergesehene Unfälle auf der Reise bestimmt ist. Auslandskrankenversicherungen sind in Deutschland günstig zu erwerben. Es ist daher von hoher Relevanz vor Abschluss der Auslandskrankenversicherung die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Versicherungsunternehmens zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Reiseland in der Auslandskrankenversicherung mit inbegriffen ist und, dass der Zeitraum richtig angegeben ist. Bei manchen Auslandsbehandlungen fallen auch nach der Familienreise Kosten an, daher sollte die Auslandskrankenversicherung auch direkt nach dem Urlaub nicht Ihre Wirkung verlieren. Suchen Sie heraus, inwieweit die Kosten im Krankheitsfall übernommen werden. Ist eine Selbstbeteiligung an den Kosten vorgesehen, so überprüfen Sie, ob Sie im Ausland trotz der Versicherung auf hohen Arztkosten sitzen bleiben und, ob Sie Ihre krankheitsbedingte Rückbeförderung in die Heimat selbst tragen müssen.
Beim Abschluss der Auslandskrankenversicherung sind viele Aspekte, die vor allem in den allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt sind, zu beachten. Es lässt sich aber feststellen, dass eine Auslandskrankenversicherung unumgänglich ist. Sie schützt Sie vor hohen Arzt- und Behandlungskosten. Eine Reisekrankenversicherung mit medizinischer Notfall-Hilfe ist zu empfehlen.

Nepal mit Kindern - Arztzimmer

Empfiehlt sich die Reisegepäckversicherung?

Wer möchte nicht gerne all seine persönlichen Gegenstände auch im Urlaub mit der Familie in Sicherheit wissen? Die Reisegepäckversicherung hilft Ihnen dabei, Kosten im Fall des Verlustes oder Diebstahls zu übernehmen.
Bei der Reisegepäckversicherung ist eine besonders kritische Betrachtung notwendig: Oft werden persönliche Gegenstände von der eigenen Hausratsversicherung abgedeckt. Diebstahl von Gepäckstücken am Flughafen oder im Flugzeug unterliegt der Versicherung des jeweiligen Flughafens oder der Airline. Für hochwertige Fotoausrüstung für den Urlaub, Laptop oder besonderen Schmuck müssten Sie eine spezielle Versicherung abschließen. Die Reisegepäckversicherung empfiehlt sich bei der Familienreise, wenn Sie Markenkleidung vor Diebstahl oder Verlust versichern lassen wollen. Bei Reiseversicherungspaketen ist eine Reisegepäckversicherung oft inbegriffen und somit günstiger als bei Abschluss einer separaten Reisegepäckversicherung.
Achten Sie auch bei dieser Versicherung auf die einzelnen Konditionen und Fälle, wann die Versicherung tatsächlich eintritt. Entscheiden Sie persönlich, ob Sie diese Versicherung benötigen.

Fernreise mit Kindern - Bahnhof

Die Reiseversicherung für Familienreisen

Bei einer Reise mit der ganzen Familie dürfen die Reiseversicherungen natürlich nicht fehlen! Vor allem beim Urlaub mit der Familie ist es besonders wichtig, dass Sie Verletzungen im Ausland zu nicht allzu hohen Kosten behandeln lassen können. Reiserücktritt-, Reiseabbruch-, und eine Auslandskrankenversicherung für Ihre Familienreise dürfen unter keinen Umständen fehlen. Wenn Sie mehr über die Versicherung von Familienreisen durch spezielle Versicherungspakete und Tarife erfahren möchten, lesen Sie die „Reiseversicherung für Familienreisen“: http://www.familien-reisen.com/reiseinfos/reiseversicherung/

Lust auf eine spannende Familiereise mit For Family Reisen?

Ob echten Bären in Kanada beobachten, überwältigende Safaris in Südafrika oder ein orientalisches Märchen aus 1001 Nacht erleben – wir organisieren spannende Naturerlebnisse und unvergessliche Familienabenteuer!  Hier geht´s zu unseren nachhaltigen und mehrfach ausgezeichneten Familienreisen: www.familien-reisen.com.