Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Buschflugzeug

Willkommen auf dem Familienreisen-Magazin des Reiseveranstalters For Family Reisen, Ihr Spezialist für Erlebnisreisen mit Kindern weltweit.

AB 6 J. INDIVIDUELL
Botswana Familienreise mit Kindern - Botswana Fly In Safari Individuell - Jeep-Tour

Botswana

Individualreise 10 Tage

Zur Reise

Botswana Flug-Safari mit Kindern

Reisebericht zur Fly-In Safari für Familien in die besten Safarigebiete Botswanas

Botswana ist ein fantastisches Reiseziel für Familien! Die besten Safari-Gebiete Afrikas mit Kindern zu erleben, ist ein unvergessliches Abenteuer. Allerdings gilt es bei der Planung einer hochwertigen Familiensafari in Botswana einige Aspekte zu beachten. So gibt in Botswana Teerstraßen, aber auch jede Menge Sand- und Tiefsandpisten, und die Fahrtzeiten zwischen den Camps können für Kinder schon mal anstrengend werden. Neben der Zeitersparnis spielt die Lage der Camps bei der Planung der Familienreise eine zentrale Rolle! Bei einer exklusiven Fly-In Safari fliegen Sie mit Kleinflugzeugen, meist vom Typ Cessna, direkt auf den Airstrips der kleinen Camps, die mitten in der Natur in den Nationalparks liegen.

Nadja Albrecht For Family Reisen Fly-In Safari Botswana mit Kindern

For Family Reisen Geschäftsführerin und Familien-Reiseexpertin Nadja Albrecht hat die „Buschflug-Safari“ in Botswana mit ihren Kindern getestet und berichtet von ihren persönlichen Erfahrungen: Was sollte man bei der Planung einer Flugsafari mit Kindern wissen? Was ist das Besondere an unseren ausgewählten, kinderfreundlichen Camps? Und welche Vorteile bietet diese komfortable, exklusive Art der Familiensafari in Botswana? In dem Reisebericht erfahren Sie viele wissenswerte Infos und Insidertipps.


Vorteile einer Flug-Safari mit Kindern in Botswana

Keine langen Fahrtzeiten mit Kindern zwischen den Camps

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Kleinflugzeug

Bei einer individuellen Familiensafari mit Geländefahrzeug in Botswana kann die Fahrt zu den Lodges oftmals recht lang werden. Mit älteren Kids oder bei einer Gruppenreise ist das ok – denn hier kommt keine Langeweile auf. Bei einer individuellen Familiensafari mit Kids ab 6 Jahren sollte die Route dann genau geplant werden und lieber der ein oder andere Zwischenstopp eingelegt werden. Die Fahrt von Camp zu Camp erfolgt in der Regel zwischen der morgendlichen und der nachmittäglichen Pirschfahrt oder Bootsafari, damit man keine Aktivität verpasst. Dies hat jedoch den Nachteil, dass weniger Zeit für Erholung und Entspannung am Pool bleibt. Durch das frühe Aufstehen zur Safari zum Sonnenaufgang sind die Kinder gegen Mittag auch oft müde. Eine Mittagsruhe im Zelt der Safari-Lodge oder im Schatten der Sonnenschirme am Pool ist daher immer auch eine gute Gelegenheit, sich auszuruhen, bevor es am Nachmittag wieder auf Safari geht.

Bequem und üblich sind in Botswana Flugsafaris per Kleinflugzeug, die direkt auf den Airstrips (Landepisten) der Lodges starten und landen. Auf einer Flugsafari in Botswana mit Kindern fliegen Sie also mit dem Buschflieger ein, daher der Begriff „Fly-in“.

Flugsafaris sind in Botswana vor allem mit Kindern eine schöne Möglichkeit, ohne großen Aufwand und Zeitverlust die besten Camps mitten im Nationalpark zu besuchen. Einige Camps, zum Beispiel im Okavango-Delta, sind ohnehin nur per Propeller-Maschine oder Helikopter zu erreichen.

Für Kinder ist es ein einzigartiges Erlebnis, in einer kleinen Propellermaschine zu fliegen und dem Piloten zuschauen zu können. Übrigens wählen fast 50% aller Botswana-Reisenden Fly-In als komfortable und exklusive Art, um das Land zu erkunden.

Besondere Perspektiven aus dem Buschflugzeug für Kinder & Fotografen

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Ausblick aus dem Kleinflugzeug

Die meisten Kinder lieben Flugzeuge, und natürlich ist es etwas ganz Besonderes, dem Captain im Cockpit so nahe zu sein. In der Reihe hinter dem Piloten hat man alle Instrumente des Cockpits im Blick und erlebt das Flugzeug und seine spannende Technik. Beim Einsteigen muss man sich als Erwachsener ducken und das Handgepäck lässt man auf der hinteren Ablage liegen. Der Captain stellt sich vor und erklärt dann die Flugroute, bevor es meist direkt losgeht.

Auch für Fotografen bietet der Flug spannende Perspektiven, denn während der Flüge können mit etwas Glück aus der Vogelperspektive bereits Elefanten beobachtet werden. Oft sehen die Kids von oben als Erstes die Tiere und es macht Spaß, die Augen offen zu halten und die großen Dickhäuter zu erspähen. Anstelle der Buchung eines teuren Helikopterflugs erhält man so gleich – im Reisepreis inklusive – einen fantastischen Überblick über das weit verzweigte Kanalsystem und den Wasserreichtum des Okavango-Deltas. Die Buschflieger fliegen nur wenige hundert Meter über dem Boden und die Aussicht lohnt sich! Der Flug ist somit bereits Teil der Safari mit Kindern.

Hochwertige Safari-Camps für Familien mitten im Nationalpark mit besonderem Service

Fly-in-Safaris sind eine recht luxuriöse individuelle Safari-Variante mit Kindern, jedoch verbirgt sich hier hinter dem Begriff „Luxus“ hier eigentlich eine ganz andere Bedeutung als üblich. Viele gehobene Lodges liegen abgelegen, mitten im Nationalpark. Botswana ist eines der unberührtesten und am besten geschützten Naturparadiese unserer Erde. Es geht also nicht um die luxuriöseste Ausstattung und den teuersten Wein, sondern um ganz besonders exklusive Erlebnisse in einer kleinen Lodge mit persönlicher Betreuung. Die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Camps sind nur zu einem geringen Teil auf den Standard der Unterkunft zurückzuführen. Entscheidender ist die Lage mitten in der Natur, die Tierdichte der Region, die angebotenen Aktivitäten und die Betreuung vor Ort. Bei den von uns ausgewählten und getesteten Lodges werden Familien herzlich willkommen geheißen und man legt ganz besonderen Wert auf die Bedürfnisse von Kindern.

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Jeep-Safari

Die Pirschfahrten mit Kindern im offenen Jeep unternehmen Sie mit einem Guide der jeweiligen Unterkunft, der Sie während des gesamten Aufenthaltes begleitet. Die Safari-Aktivitäten morgens und abends sind bereits im Preis inklusive. Die Guides verfügen über jahrelange Erfahrung und kennen sich in der Region um die Lodge exzellent aus. Sie wissen um die Verhaltensweisen der Tiere in der Gegend und schauen genau nach den frischen Spuren der Tiere, um diese aufzuspüren. Mit etwas Glück können Sie sogar einen Leoparden entdecken. Oft stimmen sich die Guides per Funkt mit den Kollegen ab und tauschen die besten Beobachtungsplätze aus. Aufgrund der Weite der Landschaft und der wenigen Touristen erlebt man hier Löwen, Elefanten und Büffel ohne zahlreiche andere Jeeps.

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Lagerfeuer

Durch exklusive Lage der Lodges mitten in der Natur und die schwere Zugänglichkeit gibt es bei den von uns ausgewählten Camps keinen Massentourismus. Die Camps verfügen nur über wenige Zelte. Als ganz besonders wertvoll haben wir es erlebt, dass die Guides auch beim Frühstück und Abendessen dabei sind und auch mal eine Runde Karten oder das lustige einheimische Bohnenspiel mit den Kindern spielen, wodurch eine sehr enge, persönliche Atmosphäre entsteht. Gemeinsam genießt man die abwechslungsreichen, hochwertigen, selbstgekochten Speisen – auch den Kids schmeckt das Essen sehr gut. Während des Aufenthaltes auf der Safaritour haben Sie Vollverpflegung inklusive alkoholischer und nichtalkoholischer Getränke. Nachmittags gibt es Kuchen und Kaffee oder hausgemachte Limonade. Zum Abendessen wird das hausgemachte Dinner mit passenden Weinen serviert und bei einem Drink am Lagerfeuer kann der Abend ausklingen. Das geräumige Campingzelt mit eigenem Bad wird für die Nacht vom Team der Lodge vorbereitet, die Moskitonetze ausgebreitet und alle Gäste werden persönlich zur Unterkunft gebracht.

Es kommen also in der Regel keine weiteren Kosten vor Ort hinzu, denn wir buchen eine Fully Inclusive-Safari für Familien.

Ein weiterer Pluspunkt bei der Fly-In Safari mit unseren ausgewählten Camps ist der Wäscheservice! Natürlich kann man die Lage auch bei einer abenteuerlichen Campingreise mit Zeltübernachtungen mitten in den Nationalparks erleben, aber die Betreuung, die hochwertigen Luxuszelte mit eigenem Bad, das gute Essen und die frische Wäsche in den Camps bieten einfach mehr Komfort und sind daher ideal für Familien.


Die Top 3 Reiseziele in Botswana bei einer Fly-In Safari mit Kindern: Botswana plus Vic Falls

Typisch für eine Flugsafari mit Kindern in Botswana ist die Kombination aus jeweils 2–3 Nächten im Moremi Game Reserve, im Okavango Delta und im Chobe Nationalpark. Ergänzt wird die Safaritour gut mit einem Besuch der Victoria Falls. Im Anschluss an die Fly-In Familienreise fahren Sie mit einem privaten Transfer über die Grenze von Botswana nach Simbabwe und werden dabei ebenfalls persönlich betreut. Generell können Sie bei der Planung Ihrer Botswana Flugreise mit Kindern frei wählen, wie lange Sie auf Safari gehen möchten und ebenso die Reihenfolge der Camps, denn wir organisieren alles individuell für Sie. Beginnt mit dem Flug nach Maun und der Safari, hat es für Familien den Vorteil, dass alle erstmal zur Ruhe kommen, die Natur genießen und sich dem Rhythmus der Tiere anpassen. Am Ende hat man an den Victoria Falls dann Zeit, die Erlebnisse Revue passieren zu lassen, Souvenirs zu erwerben und zurück in die Zivilisation zu kommen.

Bei unserem Verlauf haben wir 2 Nächte auf Safari im Moremi Game Reserve, 2 Nächte im Okavango Delta, 3 Nächte im Chobe Nationalpark und ergänzend 2 Nächte im Örtchen Vic Falls geplant. Eine gute Woche auf Safari mit Kindern ist im Alter von 6 bis 12 Jahren absolut ausreichend, denn natürlich ist das frühe Aufstehen für die besten Sichtungen auf den Safarifahrten auf Dauer auch anstrengend. Zudem befindet man sich ja nicht im Zoo, d. h. manchmal braucht es auch etwas Geduld und Ruhe, um die Tiere zu erspähen.

Moremi Game Reserve

Botswana mit Kindern - Nadja Albrecht auf Jeep-Safari mit ihren Kindern

Das zum Okavango-Delta gehörende Schutzgebiet bietet eine facettenreiche Landschaft und ist Lebensraum zahlreicher Tierarten wie Zebras, Giraffen, Hippos, Elefanten, Büffel, Wildhunde, Löwen, Leoparden, Geparden und verschiedener Antilopenarten. Safaris im offenen Jeep ermöglichen hier spannende Beobachtungen mit hoher Sichtungswahrscheinlichkeit.

Okavango Delta

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Flußsafari

Um auf einer Botswana Reise in die „Tiefen des Okavango-Deltas“ zu den einsam gelegenen Lodges Botswanas vorzudringen, muss geflogen werden. Das weltweit größte Binnendelta ist der Inbegriff von Safari in Botswana und eine riesige Oase mit einem weitverzweigten Kanalsystem. Es ist eines der artenreichsten Feuchtgebiete Afrikas und gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe. Besonders spannend ist hier die Fahrt mit dem Mokoro-Einbaumkanu, die Safari vom Motorboot und die Fußpirsch.

Chobe Nationalpark

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Elefanten

Der nach dem Fluss Chobe benannte Chobe-Nationalpark ist ein sehr ursprünglich gebliebener Nationalpark im Norden von Botswana. Der Fluss bietet Lebensraum für unzählige Tierarten, und die riesigen Elefantenherden am Fluss zu beobachten ist atemberaubend. Der Chobe-Nationalpark ist das Gebiet mit dem höchsten Elefantenvorkommen in ganz Afrika. Im Nationalpark kann man bei den Jeeptouren auch Löwen, Antilopen, Giraffen, Hyänen und viele weitere wilde Tiere entdecken und ihren Spuren im Sand folgen.

Victoria Falls

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Victoria Falls

Die Victoriafälle liegen zwischen den beiden Ländern Sambia und Simbabwe. Wir empfehlen den Ausflug nach Simbabwe am Ende der Reise, wo man den besten Blick auf den breitesten Wasserfall der Erde hat.

Auf einer Abbruchkante von 1700 Metern stürzt der Sambesi mit einem gewaltigen Donnern in eine 108 Meter tiefe Schlucht. Von unten stiegt dabei ein feuchter Nebel empor – dieser Sprühregen bewässert den ganzen umliegenden Regenwald und je nach Jahreszeit ist ein Regenponcho empfehlenswert!

Für Familien, die dennoch mehr Zeit einplanen möchten, um die Vielfalt Botswanas noch intensiver kennenzulernen, gibt es die Möglichkeit, die Reise in den kontrastreichen Regionen Savuti, Linyanti, Nxai Pan oder Makgadikgadi zu ergänzen, damit noch etwas mehr Abwechslung in die Route kommt und keine Langeweile entsteht.

Selbstverständlich beraten wir Sie persönlich, damit wir die Deluxe-Safari mit Kindern in Botswana genau nach Ihren Wünschen zusammenstellen können. Die Flüge zwischen den Lodges werden von uns koordiniert und perfekt für Sie organisiert.


Wissenswertes bei der Planung einer Fly-In Safari mit Kindern in Botswana

Wie viele Übernachtungen braucht man bei einer Flugsafari in Botswana mit Kindern?

Wer jedoch eine Flug-Safari mit Kindern in Botswana erleben möchte, sollte 7–10 Übernachtungen einplanen. Letztendlich hängt die Reisedauer auch vom Budget ab. Bei einer Botswana-Fly-In Reise ist jeder Tag ein Safari-Tag mit unterschiedlichen Aktivitäten. Mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren reichen in der Regel 7 Nächte, denn das frühe Wecken für die Safari zum Sonnenaufgang kann nach einer Woche im Familienurlaub auch anstrengend werden. Oft werden Safaritage mit 2 zusätzlichen Übernachtungen an den Victoriafällen in Simbabwe kombiniert.

Wie alt sollten die Kinder bei einer Fly-In Safari Botswana sein?

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Kind

Die von uns ausgewählten Unterkünfte sind für Familien mit Kindern ab 6 Jahren zu buchen. Gerade bei Safarifahrten im offenen Jeep muss man manchmal etwas Geduld mitbringen und sich natürlich auch an Regeln halten, weshalb die Camps eine Altersbegrenzung haben. Zudem sind die Camps zugänglich für wilde Tiere (keine Elefanten), sodass es jedoch sein kann, dass man auch im Gelände des Camps freilebende Tiere entdecken kann. Es ist daher wichtig, dass die Kinder die Sicherheitsvorkehrungen berücksichtigen und Ruhe bewahren können. Ab 6 Jahren ist das auch aus unserer Erfahrung kein Problem!

Wie sind die Safari-Familienzelte?

Die Familienzelte sind großzügig konzipiert und verfügen über zwei Schlafzimmer und Badezimmer, die durch Verbindungstüren miteinander verbunden sind. Jedes Zelt ist einzigartig, da es aus natürlichen Materialien gebaut wurde und erhöht über dem natürlichen Boden steht. Das Familienzimmer in der Chobe Game Lodge hat ebenfalls zwei getrennte, aber miteinander verbundene Schlafzimmer.

Im Badezimmer finden die Gäste ein Doppelwaschbecken und eine Dusche, einen Fön sowie eine Auswahl von afrikanischen, biologisch abbaubaren Kosmetikprodukten. In der Suite gibt es einen Tee- und Kaffeezubereiter, einen kleinen Safe und Regenschirme für die Regenzeit. Der Strom wird aus der Solaranlage gewonnen und steht rund um die Uhr zur Verfügung.

Wie ist der Tagesablauf bei einer Fly-In Safari mit Kindern und wie werden die Familien vor Ort betreut?

Nach der Landung in Maun werden die Familien persönlich in Empfang genommen und dem Piloten des Propeller-Flugzeugs übergeben, der sie zur ersten Unterkunft fliegt. Auf der Landebahn, dem sogenannten Airstrip, wartet bereits der Guide, der Eltern und Kinder abholt und sie während der nächsten Tage bei den Aktivitäten begleitet.

Die Tagesabläufe sind in den meisten Camps ähnlich geplant: Frühmorgens werden die Familien persönlich geweckt und abgeholt. Nach einem leichten Frühstück startet der Tag mit der ersten Aktivität zum Sonnenaufgang. Am späten Vormittag kommt man zurück ins Camp und hat Zeit zum Mittagessen und zum Relaxen am Pool.

Nachmittags bricht man gegen 16 Uhr zu einer zweiten Aktivität auf, die meist mit dem klassischen Sundowner endet. Bei einem Drink und Knabbereien beobachten die Familien die untergehende Sonne und nehmen die Veränderung der Natur wahr, die sich auf die Nacht im Busch vorbereitet.

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Angeln

Im Okavango-Delta durften unsere Kinder mit dem Guide zusätzlich vor der Nachmittagsaktivität eine Runde ohne Eltern angeln gehen und kamen ganz stolz mit mehreren Fischen zurück, die dann sogar zum Abendessen serviert wurden! Nach dem Abendessen sitzen alle Gäste zusammen am Lagerfeuer und tauschen sich über die Erlebnisse des Tages aus. Bei dieser Gelegenheit werden mit dem Guide auch die Aktivitäten für den nächsten Tag besprochen.

Am Ende des Aufenthalts im Camp bringt der Guide die Gäste zurück zur Landepiste und übergibt sie wieder einem Piloten, der sie zur nächsten Lodge fliegt. In der Regel geht es dafür morgens nochmal auf eine Pirschfahrt und dann direkt zum Airstripe, so dass man keine Zeit verliert und möglichst viel auf Pirsch unterwegs ist.

Eignet sich Botswana auch als Einstiegsreise für Safari mit Kindern?

Ja, die persönliche Betreuung und die perfekt geplante Reise machen es für Familien sehr komfortabel und stressfrei, sodass wir die Fly-In Safari für Familien mit Kindern auch gut als Einstiegsreise empfehlen können. Für Familien mit kleinen Kindern und für kurzweilige Einsteiger-Safarireisen mit Kindern eignen sich aus unserer Sicht jedoch auch Südafrika, z. B. die malariafreie Gardenroute, sowie Namibia hervorragend, denn man hat dort einfach etwas mehr Abwechslung und der Fokus liegt dann eben nicht nur auf Tierbeobachtungen, was für Familien, die zum ersten Mal auf Safari gehen, auch ein empfehlenswerter Einstieg ist, um das Safari-Erlebnis bei einem Game Drive in einem privaten Tierreservat oder in einem kleineren Nationalpark wie dem Etosha oder Addo zu testen. Eine gelungene Kombination aus Strand und Safari bieten zudem Kenia und Tansania mit Sansibar für Familien.

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Einheimischer und Kind

Eine Fly-In Safari in Botswana ist wirklich ein einmaliges Naturerlebnis mit einer ganz speziellen Stimmung, was man besonders zu schätzen weiß, wenn man bereits mal eine Safari erlebt hat. Die grandiose, vielfältige Landschaft und die Ruhe in diesen kleinen Camps ermöglichen vor allem Zeit für Entschleunigung und unvergessliche Tierbeobachtungen bei unterschiedlichen Aktivitäten.

Kinder sind in den Camps herzlich willkommen und können natürlich immer Fragen stellen und dabei gleichzeitig ihre Englischkenntnisse ausprobieren! Anders als bei unseren Gruppenreisen für Familien in Afrika, wo die Teilnehmer von deutschsprachigen Guides begleitet werden, sind hier alle Guides englischsprachig. Die Verständigung ist aber auch für Kinder, die nur wenige Englischkenntnisse haben, kein Problem, denn die meisten Safari-Begriffe sind schnell gelernt.

Wieviel Gepäck ist bei einem Buschflug in Botswana zugelassen?

Wegen des Transfers in kleinen Propellermaschinen mit begrenzter Kapazität ist das Gepäck auf 20 kg beschränkt. Auch die Maße der Reisetaschen sind genau vorgegeben und dürfen nicht überschritten werden. Auf Safari benötigt man jedoch auch fast nur Safari-Kleidung und Badesachen, so dass die Breite der Kleidungsstücke sich in Grenzen hält und man mit der Gepäckvorgabe auch als Familie gut klarkommt. Daneben hat man den riesigen Vorteil des im Reisepreis inkludierten Wäscheservice: Für den nächsten Tag kann man also immer mit frisch gewachsenen Anziehsachen rechnen! Bitte nehmen Sie auch keine Hartschalenkoffer mit auf eine Fly-In Safari. Sollten Sie eine Reiseverlängerung am Strand in Mauritius oder in Südafrika planen, kann Extragepäck in Maun oder Johannesburg eingelagert werden.

Wie viele Sitzplätze hat ein typischer Buschflieger?

Ein typischer „Buschflieger“ hat zwischen sechs und fünfzehn Sitzen. Es gibt keine festen Plätze und man setzt sich möglichst weit nach vorne.

Wie lange braucht man als Familie auf einer Fly-In Safari für einen Flug von Camp zu Camp?

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Cockpit

Die Flüge von Camp zu Camp dauern nicht lang. Auf der von uns ausgewählten Safari-Route für Familien sind es von Maun zum Camp im Moremi ca. 30 Minuten, von dort sind es nur ca. 15 Minuten zum Okavango Delta. Und beim letzten Flug dauert es etwas mehr als eine Stunde nach Kasane, dem Flughafen nahe des Chobe National Parks. Es ist allerdings möglich, dass die Flüge zwischendurch stoppen, um andere Passagiere abzuholen oder abzusetzen. Auch das hat Einfluss auf die tatsächliche Flugzeit, denn die Flüge werden genau auf die Routen der gebuchten Gäste in den Camps gechartert. Es existieren also keine festen Flugpläne vorab. Die eigenen Abflugzeiten erfahren Sie im Camp unkompliziert am Vortag der Abreise. Im Allgemeinen liegen die Flüge um die Mittagszeit, sodass Sie keine Safari-Aktivität verpassen.

Nach der Landung werden die Familien von dem Guide begrüßt und entweder geht es per Boot, im Jeep oder zu Fuß in wenigen Minuten direkt zum nahegelegenen Camp. Von Kasane zur Chobe Game Lodge mitten im Nationalpark dauert es ca. 45 Minuten, je nach Tiersichtung, auf dem Weg.

Wann ist die richtige Reisezeit mit Kindern für eine Flugsafari in Botswana?

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Elefanten am Fluss

In der Trockenzeit von ca. April bis Oktober versammeln sich die Tiere aufgrund von Wasserknappheit und austrocknenden Wasserlöchern gerne in Gebieten mit permanenter Wasserverfügbarkeit. Dies sind z. B. das Okavango-Delta, die Linyanti-Region und der nördliche Chobe-Nationalpark um Kasane am Chobe-Fluss.

Die Trockenzeit ist für Familien die beste Reisezeit: Die Sommerferien und besonders auch die Herbstferien sind sehr beliebte Reisemonate für eine Safari mit Kindern in Botswana. Dann ist es warm und der Sprung in den Pool bietet eine kühle Erfrischung. Besonders im September und Oktober ist es heißer und die Tiere sammeln sich an den Wasserstellen – aus unserer Sicht die beste Reisezeit für Familien, um die Tiere zu beobachten und gleichzeitig Sonne zu tanken (Achtung: Sonnenschutz nicht vergessen!).

Wie ist das mit Malaria in Botswana bei einer Safari mit Kindern?

Botswana ist ein Malariagebiet und eine Prohylaxe wird generell empfohlen. Wir waren als Familie in der Trockenzeit im Oktober in Botswana und haben fast keine Mücken erlebt. Trotzdem haben unsere Kinder (8 und 10 Jahre) vorsorglich Malorone Junior als Prophylaxe genommen und das Mittel gut vertragen und keine Nebenwirkungen erfahren. Tagsüber haben wir kurze Sachen angezogen und auch im Pool gebadet, denn die Malaria-Moskitos sind nachtaktiv. Bei Beginn der Dämmerung haben wir immer auf ein gutes Insektenschutzmittel mit hohem DEET-Gehalt geachtet und lange Safari-Kleidung und hohe Socken getragen, um durch umsichtige Vorbeugungsmaßnahmen das Risiko zu minimieren. Nachts schläft man unter dem Moskitonetz, so dass wir auch hier von möglichen Stichen verschont geblieben sind.

Als Reiseveranstalter dürfen wir jedoch keine ärztliche Empfehlung geben und bitten Sie, für eine persönliche Beratung immer einen Arzt oder Tropenmediziner zu kontaktieren.

Wie hoch sind die Kosten einer Flugsafari in Botswana mit Kindern?

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Unterkunft

Botswana ist als teures, exklusives Safari-Reiseziel mit sehr hoher Tiersichtungswahrscheinlichkeit bekannt. Die Preise bei einer Fly-In Safari sind dabei nicht nur auf die Ausstattung der Unterkünfte zurückzuführen, sondern auch auf die Lage abseits aller anderen Loges mitten in der Natur und die hochwertige Vollpension sowie die Aktivitäten – hier erleben Familien ganz besondere Safari-Erlebnisse und alles ist im Preis inklusive. Für eine genaue Preiskalkulation erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles, maßgeschneidertes Angebot entsprechend Ihren Wünschen an Reisedauer und Reisezeit und der gegebenen Verfügbarkeit.

Mit unseren Gruppenreisen für Familien oder individuellen Rundreisen mit Transfer von Lodge zu Lodge bieten wir Ihnen auch preisgünstigere Alternativen, die wir Ihnen gern auch als Vergleich aufzeigen.

Wie sicher ist eine Fly-In Safari mit Kindern?

Alle Flugsafaris in Botswana unterliegen den internationalen Sicherheitsstandards und die Flugzeuge werden regelmäßig gewartet und vor jedem Flug vom Piloten überprüft. Die „Buschpiloten“ verfügen über sehr viel Flugerfahrung. Je nach Wetterlage können die Flüge jedoch auch mal etwas holpriger sein. Die Piloten versuchen natürlich den Flug so angenehm wie möglich zu gestalten. Sollten Sie jedoch z. B. auch Probleme auf hoher See haben, empfehlen wir die Einnahme von Tabletten gegen Übelkeit.

Die von uns ausgewählten Lodges mitten in der Natur sind sehr sicher und werden durch erstklassiges Personal betreut. Wichtig ist es natürlich, immer den Anweisungen des Guides auf den Safaris Folge zu leisten, um sich selbst und auch die Tiere nicht unnötig zu gefährden.

Wie erfolgt die Einreise nach Simbabwe bei einem Aufenthalt am Ende in Victoria Falls?

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Grenzübergang Vic Falls

Die Einreise von Botswana nach Simbabwe ist durch unseren begleiteten Transfer unkompliziert. Von der Chobe Game Lodge ging es für uns im Jeep bis an den einfachen Grenzübergang. Erst ausstempeln und dann ein paar Meter weiter wieder einreisen. Gegen Gebühr (wir konnten auch mit Karte bezahlen, empfehlen aber den Betrag am besten in bar parat zu halten) wird das Einreisevisa nach Simbabwe an der Grenze bei Vorlage des gültigen Passes ausgestellt. Alle aktuellen und auf Ihre Nationalität abgestimmten Einreiseinformationen erhalten Sie in Ihrem persönlichen Reiseangebot. Dort wartet bereits der Bus für den ca. 1-stündigen Transfer nach Vic Falls zu dem schönen Hotel in dem kleinen Örtchen, das vom Tourismus lebt.

Mein Fazit zur Fly-In Safari mit Kindern in Botswana: Das besondere Reise-Erlebnis

Wir haben Botswana bei der Fly-In-Safari mit Kindern auf eine ganz besondere und exklusive Art erlebt. Die familiäre Atmosphäre auf den Lodges und die 1 zu 1 Betreuung durch die hochwertigen Guides war fantastisch, und wir haben uns jederzeit sehr wohl gefühlt. Wir haben sehr nette andere Gäste kennengelernt und vor allem auch viele Einheimische in den Camps. Die Mitarbeiter und Guides sind alle sehr freundlich, sie haben Humor, sind herzlich zu Kindern und singen und tanzen gerne. Unseren Kindern haben sie das traditionelle Bohnenspiel beigebracht, welches sie immer noch mit Begeisterung zu Hause spielen.

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Botswana Rundreise mit Kindern - Löwen

Die beiden kleinen Camps im Moremi und Okavango-Delta, die wir getestet haben, ermöglichen ein unvergessliches Naturerlebnis abseits der Zivilisation. Den Anblick des Sternenhimmels mit der Milchstraße im Okavango Delta werden wir genauso wenig vergessen wie den sich im Wasser spiegelnden Sonnenuntergang. Im Moremi Camp wurden wir morgens geweckt und zur Begrüßung stand ein Elefant direkt vor unserer privaten Terrasse am Zelt. Neben den zahlreichen Tierbeobachtungen, darunter die seltene braune Hyäne, Wildhunde, große Krokodile, zahlreiche wunderschöne, selten Vögel und natürlich Elefantenfamilien mit süßen Babys. Das absolute Highlight war allerdings ein Rudel mit 13 Löwen, direkt um unseren Jeep herum liegend, die zuerst in der Sonne dösten und sich dann langsam aber sicher gemeinsam auf den Weg zur Jagd gemacht haben. Von den Guides haben wir viel Wissenswertes über die Region gelernt und als Familie eine echt tolle Zeit gehabt mit gemeinsamen Abenteuern, die wir nicht mehr vergessen werden.

Botswana Flug-Safari mit Kindern - Nadja Albrecht vor den Victoria Falls in Botswana

Die Chobe Game Lodge ist schon eher ein Hotel als ein Camp, bietet aber auch den unschlagbaren Vorteil, mitten im Park zu übernachten und damit morgens als Erster auf die Pirsch gehen zu können und die frischen Spuren der Nacht zu entdecken und auch abends noch etwas länger nach Sonnenuntergang im Park auf Pirsch gehen zu dürfen! Unser Hotel in Vic Falls liegt sehr zentral und man kann das kleine Örtchen so gut zu Fuß entdecken – ein guter Abschluss auf dem Weg zurück in die Zivilisation.


Ihr Interesse an einer Fly-In Safari für Familien in Botswana wurde geweckt? Gerne beraten unsere Reiseexperten Sie persönlich und teilen weitere Erfahrungen zu Botswana mit Kindern mit Ihnen!

Botswana Familienreisen von For Family Reisen

AB 6 J. INDIVIDUELL
Botswana Familienreise mit Kindern - Botswana Fly In Safari Individuell - Jeep-Tour

Botswana Fly-In-Safari individuell

Familiensafari deluxe
  • Moremi, Okavango & Chobe NP
  • Buschflug von Lodge zu Lodge
  • Imposante Victoria Falls

Individualreise 10 Tage

ab 5.399 €

ab 4.099 €

Zur Reise
AB 9 J. INDIVIDUELL
Botswana Familienreise - Botswana for family individuell - Jeep und Menschen vor Sonnenuntergang

Botswana for family individuell

Die Highlights für Familien
  • Atemberaubende Victoria Falls
  • Elefanten im Chobe Nationalpark
  • Ausflüge ins Okavango Delta

Individualreise 11 Tage

ab 3.999 €

ab 1.499 €

Zur Reise
AB 9 J. INDIVIDUELL
Namibia for family individuell - Namibia mit Kindern individuell - Namibia, Botswana & Simbabwe

Namibia for family individuell

Namibia, Botswana & Simbabwe
  • 3 Länder in 18 Tagen erkunden
  • Alle Highlights in Namibia
  • Chobe Nationalpark & Victoria Falls

Individualreise 19 Tage

(5 / 5)

ab 4.499 €

ab 1.599 €

Zur Reise
AB 11 J.
Namibia Botswana Family & Teens Gruppenreise

Namibia Botswana Family & Teens

Das Safariabenteuer für Familien
  • Safaris im Etosha und Chobe Nationalpark
  • Afrika-Feeling beim Camping
  • Imposante Victoria Falls

Gruppenreise 16 Tage

(4.8 / 5)

ab 4.299 €

ab 4.199 €

Zur Reise