Familienreise_Costa Rica_Frosch

Unsere Kooperationspartner

SWAN Nepal

Die Hilfsorganisation Social Welfare Association Nepal (kurz SWAN) arbeitet gemeinnützig und wurde seit 1994 von einer kleinen Gruppe engagierter Menschen, mit dem Glauben an das Konzept einer eigenverantwortlichen Entwicklung, ins Leben gerufen. SWAN engagiert sich für die Einrichtung von Bildungsmöglichkeiten, da Bildung eine Voraussetzung zur Verringerung der Armut ist und den Menschen hilft, den Glauben an sich selbst zurück zu erlangen, neue Fähigkeiten zu erlernen und ihr Potenzial zu nutzen. For Family Reisen unterstützt das Dorf Nayaransthan, welches an den Fußhügeln des Himalaya liegt. Auf unserer Reise „Nepal for family“ besuchen wir das Projektdorf, erfahren mehr über das Leben und den Alltag der Menschen dort und lernen die Dorfkinder kennen. Durch unsere Spenden konnte Gesundheitsstation und ein Kindergarten gegründet werden. 

travel-to-nature

travel-to-nature ist ein Spezialist für Reisen nach Mittelamerika. Das Unternehmen arbeitet bereits seit über 20 Jahren Gruppenreisen, Familienreisen und auch individuelle Touren nach Mittelamerika für seine Gäste aus. Die besonderen Stärken von travel-to-nature liegen in der Reiseberatung und in der Konzeption einzigartiger Reiseerlebnisse. Jeder travel-to-nature Mitarbeiter war bereits in seinen Zielgebieten vor Ort und kann den Kunden so ein individuelles Reisekonzept zusammenstellen und von den eigenen Reiseerfahrungen berichten. Außerdem arbeitet das Unternehmen vor Ort eng mit der einheimischen Bevölkerung zusammen. Bei einer Übernachtung in Unterkünften, die von Ortsansässigen betrieben werden, entsteht so immer ein Austausch und die Reisenden erhalten einen Einblick in die meist noch fremde Kultur. So entstehen authentische Urlaubserlebnisse, die die travel-to-nature Gäste nicht so schnell vergessen werden. Für seine besonderen Reiseprogramme wurde der Mittelamerika Spezialist bereits 9-mal mit der Goldenen Palme der GEO Saison ausgezeichnet. 

Mammadù Namibia

Die Wohltätigkeites-Organisation Mammadù wurde 2008 von der Wienerin Agnes Albrecht-Röhm gegründet und in Nambia offiziell registriert. 2011 konnte dann das erste Mammadù Zentrum in Otjomuise in Winhoek gebaut werden. Das Zentrum kümmert sich täglich um knapp 60 Kinder zwischen 4 - 14 Jahren aus ärmeren Verhältnissen. Die Kinder wachsen weiterhin bei ihren (erweiterten) Familien auf und Mammadù kümmert sich um ihre Kleidung, die Schuluniform, das Schulgeld, die Bücher, das Essen und die Hausaufgaben. Den Kindern wird von Mammadù durch Bildung ermöglicht, ihre Lebenssituation später eigenständig zu verändern. Gestartet wurde 2011 mit einem großen Klassenraum, einer Küche und Toiletten. Inzwischen gehören bereits ein Sportfeld, ein Spielplatz und ein eigener Obstgarten dazu und aktuell wird an weiteren Klassenräumen und einem Werkraum gearbeitet. Der große Wunsch von Mammadù ist es, bald möglichst für 100-120 Kinder sorgen zu können. Wir besuchen das Projekt auf unseren Namibia Familienreisen und machen uns regelmäßig selbst ein Bild von den Veränderungen vor Ort. 

ReNatour

Renatour

Der Spezialveranstalter für qualitätsorientiertes, aktives und bewusstes Reisen wurde 1994 von Roland und Sybille Streicher in Nürnberg gegründet. Der Grundgedanke bei der Gründung von ReNatour war Reisen für Menschen mit Umweltbewusstsein, Interesse an Kultur, Land und Leute zu kreieren. Die beiden Betriebswirte Roland und Sybille Streicher waren Pioniere, als diese Ideen noch keine große Rolle spielten. Wichtigste Zielgruppen von ReNatour sind Familien und Alleinerziehende, kleine Reisegruppen und unter den Individualreisenden viele Frauen, die meditative Angebote schätzen. Die Urlaubsziele sind über ganz Europa verteilt. Immer mehr Bedeutung in der Entwicklung des Unternehmens bekam gesunde Ernährung aus ökologischem Anbau und landestypische Küche für die Feriengäste. 

Naturhotel Chesa Valisa

Das Naturhotel Chesa Valisa im Kleinwalsertal ist das wohl schönste Biohotel in Europa. Wir arbeiten sehr eng und gerne mit dem Chesa Valisa und Familie Kessler zusammen und das seit 1995. Wenn Sie also mal innerhalb Europa Urlaub machen wollen, dann empfehlen wir eindringlich das Chesa Valisa im Kleinwalsertal. Die Homepage ist ebenfalls sehr sehenswert.

Deuter

Deuter Rücksack Familienreisen

For Family Reisen ist Partner von Deuter, einem der führenden Hersteller für Rucksäcke mit höchstem Qualitätsanspruch. Deuter entwickelt funktional und qualitativ hochwertigste Outdoorprodukte. Im Rahmen unserer Frühbucheraktion erhalten unsere Gäste kostenlos unseren neuen For Family-Rucksack von Deuter. Der Tagesrucksack Creed Lite 25 ist genau das Richtige auf Reisen: Das Airstripes-System für einen gut belüfteten Rücken garantiert, dass man nie ins Schwitzen kommt. Zudem gibt es ein Organizer- und Wertsacheninnenfach sowie ein Nasswäschefach.

Forum Anders Reisen

Foraum anders reisen

For Family Reisen ist Mitglied im forum anders reisen e.V., einem Zusammenschluss von Reiseunternehmen, die sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet haben. Gemeinsames Ziel ist es die Ressourcen vor Ort sorgsam zu nutzen und fremden Kulturen mit Respekt zu begegnen. Die Mitglieder stellen sich der Verantwortung für wirtschaftliche und soziale Entwicklung hier und in den Reiseländern. Das forum anders reisen versteht sich als Netzwerk zur Stärkung der kleinen Reiseunternehmen, zur Verbesserung ihrer Kommunikation und stellt sich die Aufgabe, die Idee eines nachhaltigen Tourismus praktisch und politisch zu unterstützen. 

Tour Cert

CSR Logo

TourCert, die gemeinnützige Zertifizierungsgesellschaft, vergibt das TourCert Siegel für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung (CSR) im Tourismus. CSR bedeutet Corporate Social Responsibility. CSR ist die Verantwortung der Unternehmen für ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft und Umwelt. Dazu müssen die Unternehmen über die gesetzlichen Vorgaben hinaus soziale und ökologische Anforderungen in ihrem Kerngeschäft erfüllen. CSR steht nicht für einzelne gute Taten sondern für eine im ganzen Unternehmen verankerte Haltung und strategische Ausrichtung. Mit dem TourCert-Siegel bekennen sich Tourismusunternehmen klar zu ihrer Verantwortung für einen nachhaltigen Tourismus. 

Pixum

Pixum zählt zu den führenden Online-Shops in Europa. Der Service reicht von Fotobüchern, Wandbildern, Fotokalendern, Grußkarten bis hin zu kreativen Fotogeschenken, die indivuell mit eigenen Digitalbildern gestaltet werden können. Die über 100 Mitarbeitern sind ständig mit der Weiterentwicklung der Bereiche Produkt, Kundenservice und E-Commerce beschäftigt. Nachhaltigkeit und der Schutz der Umwelt sind Pixum ein echtes Anliegen. Das Unternehmen ist FSC® zertifiziert, was den lückenlosen Nachweis der Papierverarbeitung vom Baum bis hin zum Endkunden voraussetzt. Außerdem engagiert sich Pixum im Rahmen von unterschiedlichsten Partnerschaften in den Bereichen Kunst, Fotografie und Sport und bei diversen sozialen Projekte.