Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Sicheres Reisen mit Kindern

Tipps für Ihre Sicherheit im Familienurlaub

Auch mit dem Thema Sicherheit sollten sich Reisende beschäftigen – egal ob Sie alleine oder als Familie unterwegs sind. Es kann immer passieren, dass Touristen einmal zu Opfern von Taschendiebstählen oder Überfällen werden – egal ob in Deutschland, Europa oder weltweit. Fakt ist jedoch ebenfalls, dass die meisten Touristen ohne jegliche Zwischenfälle von einem wundervollen und abwechslungsreichen Urlaub zurückkehren. Insbesondere Familien genießen durch die Anwesenheit der Kinder einen besonderen Schutz, da der Respekt gegenüber Kindern oft sehr hoch ist.

Der Glaube, in unserer Heimat sicher zu sein, bedeutet nicht zwangsläufig, dass wir tatsächlich sicherer als im Ausland sind. Wir fühlen uns lediglich sicher, weil uns bekannte Umgebungen, vertraute Menschen und Sprachen weniger Angst machen, als Dinge, die wir noch nicht kennen und verstehen. Und genau darin liegt ja das Ziel einer Reise, Unsicherheiten und Vorurteile abzubauen, indem wir unbekannte Länder und Kulturen kennenlernen.

Unsere Tipps zum Auftreten in fernen Ländern

Durch Ihr eigenes Verhalten und Auftreten können Sie daher das Risiko, mit Ihrer Familie überfallen zu werden, deutlich verringern:

  • Gehen Sie selbstbewusst und zielsicher, verhalten Sie sich insgesamt jedoch eher unauffällig.
  • Tragen Sie möglichst keine teure und extravagante Kleidung und verzichten Sie auf Schmuck und entbehrliche Wertsachen. Wer nichts Wertvolles bei sich trägt, der läuft auch wenig Gefahr, beklaut zu werden. Da man jedoch in seinem Urlaub nur schwer auf Geld, Handy und Kamera verzichten kann, sollten Sie diese direkt am Körper tragen.
  • Wenn Sie sich auf Straßen oder Märkten bewegen, tragen Sie niemals Rucksack, Tasche oder Kamera locker über eine Schulter hängend. Legen Sie die Riemen immer über beide Schultern, damit man Ihnen die Sachen nicht so leicht entreißen kann.
  • Tragen Sie Taschen in Menschenmengen zudem fest unter dem Arm oder vor dem Köper.
  • Lassen Sie Ihre Wertsachen niemals unbeaufsichtigt.