Mehr als nur Strandurlaub?

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Willkommen auf dem Familienreisen-Magazin des Reiseveranstalters For Family Reisen, Ihr Spezialist für Erlebnisreisen mit Kindern weltweit.

Thailand Familienreise - Kinder am Strand

Thailand

Gruppenreise 13 Tage

(4.6 / 5)
Zur Reise

Thailand mit Kindern

Familienreise durch den Süden Thailands

Eine Familienreise entwickeln, die begeistert: Das ist der wichtigste Aspekt der Produkt-Philosophie von For Family Reisen und hat auch für Nadja Albrecht, Geschäftsführerin des Kölner Reiseveranstalters für Familienreisen, höchste Priorität. Sie hat die beliebte Reise Thailand for family selbst konzipiert und persönlich getestet.

In ihrem Thailand-Reisebericht berichtet Sie über die Entstehung der Reise und berichtet von Ihren Highlights in Thailand mit Kindern. Gemeinsam mit unserem Partner vor Ort hat sie eine Reiseroute entwickelt, die den Familien nicht nur touristische Traumwelten am Palmenstrand zeigt, sondern auch die herzlichen Menschen, die einmalige Natur- und Tierwelt und das Land authentisch erlebbar macht.

Thailand Rundreise mit Kindern - Nadja Albrecht bei Lontailboot Tour

Thailandreise mit Kindern - ein Traumurlaub für Familien

Phuket, Khao Lak oder Koh Samui - Hier finden sich die beliebtesten Strände des südostasiatischen Landes, doch eine Thailand Familienreise ist viel zu schade, um nur die tropischen Strände zu sehen und sich zu entspannen: Das Königreich Thailand bietet viel mehr Facetten: Bangkok mit seinen Streetfood-Ständen, die faszinierenden Nationalparks mit freilebenden Tieren und spannenden Pflanzen sowie die allgegenwärtige buddhistische Kultur.

Genau aufgrund solcher Highlights habe ich eine Thailandrundreise für Familien entwickelt, die von Bangkok durch den Süden des Landes über den Dschungel im Khao Sok Nationalpark an den Strand führt. Die Reiseroute ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Groß und Klein entdecken gemeinsam neue Orte und erleben begleitet von unserem erfahrenen Reiseleiter auch mal spannende Abenteuer – das schweißt zusammen und macht die Reise unvergesslich. Mit dabei sind auf der Gruppenreise für Familien weitere gleichgesinnte Eltern und Kinder, die zu Beginn noch Fremde sind, aber ganz schnell zu Freunden werden.

Thailand Familienreise - Kinder am Strand

Thailand for family

Familienurlaub in Südthailand

  • Bangkok & Brücke am Kwai
  • Übernachtung im Dschungel
  • Strandurlaub in Khao Lak oder Koh Samui

Gruppenreise 13 Tage

(4.6 / 5)

ab 1.699 €

ab 899 €

Zur Reise
Thailand Rundreise mit Kindern - Reisekarte Thailand

Der Reiseverlauf von Thailand for family

Bangkok mit Kindern: Wasser, Gold und Blumen

Zusammen mit unserem Reiseleiter startet die Reise mit Kindern in Thailands pulsierender Hauptstadt Bangkok. Die Stadt beeindruckt auf der einen Seite mit opulenten Tempeln und Palästen, riesigen Buddha-Statuen und goldenem Prunk. Auf der anderen Seite erlebt man hier, nur wenige hundert Meter von der modernen Skyline entfernt, das echte Leben rund um die Khlongs, den Wasserkanälen der Stadt oder auf dem Blumenmarkt. Wir erleben viele Kontraste und erhalten einen ersten Überblick über Kulturen, Religionen und Lebensweisen in Thailand.

Ausgangspunkt für unsere Erkundungen ist das zentral gelegene und moderne Hotel Navalai mit einem Pool auf der Dachterrasse. Als erstes Programm-Highlight habe ich eine Fahrt mit dem Longtailboot, einem der beliebtesten Fortbewegungsmittel in Thailand, gewählt. Vom Boot aus kann man ganz entspannt einen ersten Eindruck der großen Metropole erhalten und das ohne Trubel und Hektik.

Die prunkvolle und geschichtsträchtige Seite Bangkoks wird am nächsten Tag erkundet: Eine Entdeckungstour zu den klassischen Sehenswürdigkeiten auf einer Thailandrundreise, wie der schlafende Buddha Wat Pho und der Blumenmarkt steht bevor. Wenn es dunkel geworden wird, wacht das Chinatown-Viertel auf und wir können auf dem Nachtmarkt die landestypischen Köstlichkeiten probieren und ganz neue kulinarische Erfahrungen machen.

Thailand Rundreise mit Kindern - Schwimmender Markt
Thailand Rundreise mit Kindern - Buddha Wat Pho Bangkok
Thailand Rundreise mit Kindern - Kinder im buddhistischen Mönchsgewand

Kanchanaburi: Geschichte und Naturoase

Bangkok stellt eine faszinierende Stadt für Familien dar, doch Thailand hat noch viele weitere interessante Orte zu bieten. Deshalb machen wir uns bereits frühmorgens auf, um die berühmten schwimmenden Märkte zu sehen: Transport, Handel und Verkauf – all das geschieht auf dem „Floating Market“ von Damnoen Saduak. Auf den vielen, schmalen Kanälen erleben wir das bunte Treiben der Händler und Käufer und können die verschiedenen Handelsgüter begutachten – das ganze ist mittlerweile recht touristisch, aber dennoch ein „must see“ für eine Reise mit Kindern in Thailand.

Das nächste Abenteuer führt zu der Brücke am Kwai. Hier wartet ein anderes Fortbewegungsmittel auf uns -  die historische und geschichtsträchtige „Todeseisenbahn“. Die Fahrt mit der alten Eisenbahn über die uralte Holzbrücke ist wirklich spannend. Danach fahren wir in eine kleine Natur-Oase: Im Sai Yak Nationalpark lässt es sich auch entspannen. Unsere Unterkunft, das Home Phutoey River Kwai, liegt nämlich mitten im Urwald direkt am Flussufer des Kawei und an einem schönen See. Der Pool ist optimal zum Toben und Spielen.

Von hier startet am nächsten Morgen unsere Bootsfahrt zum Mon Dorf. Wir entdecken im Dorf die typischen Stroh-Hütten der Einheimischen, die Dorfschule und einen Tempel der Mon. Nach dieser lehrreichen Erfahrung begutachten wir noch eine nahegelegene Lawa-Tropfsteinhöhle – wer sieht hier wohl die erste Fledermaus?

Thailand mit Kindern - Todeseisenbahn
Thailand mit Kindern - einheimisches Schulkind
Thailand Rundreise mit Kindern - Pool

Strand, Palmen & Wasserpistolen

Nachdem bereits die thailändische Kultur in Bangkok und die Natur im Sai Yak Nationalpark erkundet wurden, geht es auf unserer Thailandreise mit Kindern nun weiter ans Meer. Der Strand von Hua Hin erwartet uns schon, zuvor machen wir aber noch einen Stopp beim Palasthügel Khao Wang – einer echten Perle unter den thailändischen Sehenswürdigkeiten! Mit der Seilbahn geht es hoch hinauf, wobei wir einen tollen Ausblick über das Land genießen und dann die bis zu 40 Meter hohen, prachtvollen Gebäude bestaunen können.

Am späten Nachmittag können wir uns auf einen wunderbaren Strand und etwas Ruhe freuen, denn am nächsten Tag der Thailand Familienreise stehen wieder spannende Aktivitäten an: Wir besuchen ein Fischerdorf, halten bei einer Ananas- oder Kokosnussplantage und lernen hier etwas über die wichtigsten Nahrungsmittel der thailändischen Küche. Am flach abfallenden Sandstrand von Chumpon endet dieser Tag mit einer ausgiebigen Wasserschlacht mit Wasserpistolen.

Übernachtung mit Kindern im Dschungelresort im Khao Sok Nationalpark

Bevor wir am Ende der Thailandrundreise für Familien drei Tage lang in Khao Lak oder Koh Samui – je nach Jahreszeit – entspannen können, steht noch ein echtes Highlight auf dem Programm. Wir übernachten nämlich im Dschungel-Resort im Khao Sok Nationalpark und fahren mit einem Kanu durch den Regenwald. Es gibt viel zu sehen: Schlangen, bunte Vögel, exotische Pflanzen und auch Affen und Warane werden von uns entdeckt. Übernachtet wird im ökologischen Our Jungle Camp in kleinen aber gemütlichen Baumhäusern.

Am nächsten Morgen werden wir von den Geräuschen des Dschungels geweckt und unternehmen eine aufregende Wanderung durch den Dschungel – Wasserfälle und wilde Tiere werden hier unseren Weg kreuzen. 

Thailand Rundreise mit Kindern - Sonnenuntergang am Meer
Thailand Rundreise mit Kindern - Kanufahrt
Thailand mit Kindern - Affe im Dschungel

Fazit: Ein Traumreiseziel Thailand mit Kindern

Thailand ist ein ideales Familienreiseziel: Das Land ist sicher und gut entwickelt – eine gelungene Mischung aus asiatischem Charme und westlichem Komfort. In der thailändischen Kultur spielt die Familie eine wichtige Rolle. Deshalb sind Thais nicht nur besonders gast-, sondern auch sehr kinderfreundlich. Sorgen um Klimaumstellung und Langstreckenflüge sind meist unbegründet – die Kids gewöhnen sich sehr schnell an die neue Zeit. Langweilig wird es Kindern in Thailand garantiert nicht. Und nicht zuletzt bietet Thailand ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis für Familien.

Nützliche Informationen für Ihre Thailand Rundreise mit Kindern

  • In Thailand kann man lecker essen bei einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Oft findet man Imbissstände oder Garküchen an der Straße, wo die Speisen frisch zubereitet werden. Die Grundlage einer thailändischen Mahlzeit sind Reis oder Nudeln mit frischem Gemüse und dazu Fisch oder Fleisch.

    Thailändisches Essen kann ziemlich scharf sein: Bestellen Sie Ihr Gericht „mai pet“ (nicht scharf).  Das Frühstück besteht aus einer Mischung aus westlichem und lokalem Essen und wird oft als Buffet angeboten. Kinder verbrauchen auf einer Reise oft mehr Energie als zu Hause, ein gutes Mittagessen ist sehr wichtig. Sie können sich beispielsweise dazu entscheiden, mittags etwas ausgiebiger und abends dann etwas Leichtes zu essen.

    Vegetarier werden in Thailand keine Probleme haben, da es viel Gemüse und Fisch gibt. Für Sie selber und natürlich auch für Ihre Kinder ist es besonders wichtig genügend Wasser zu trinken. Kontrollieren Sie immer, ob die Wasserflaschen beim Kauf versiegelt sind und lassen Sie Kinder niemals aus dem Wasserhahn trinken.

  • Ein herrliches, tropisches Klima erwartet Sie in Thailand. Durchschnittlich herrschen im Land 26 bis 30 Grad Celsius. Jedoch unterscheidet sich das Klima stark zwischen Nord- und Südthailand.

    Während der Reise Thailand for family lernen Sie mit Ihrer Familie den Süden Thailands kennen. Das Klima ist hier etwas feuchter, was aber auch der Flora und Fauna sehr zugutekommt und uns sattgrüne Urwälder beschert.

    Die beste Reiszeit für Thailand ist für viele Familien der Zeitraum zwischen November bis März: Es erwarten Sie viele Sonnenstunden und wenig Regen. Die Temperaturen liegen bei ca. 25 bis 30 Grad Celsius. Aufgrund des hervorragenden Klimas im Winter, stellen die Monate November bis März jedoch auch die Hauptbuchungszeit für eine Thailand Familienreise dar. Höhere Preise und mehr Touristen im Land sind in diesen Monaten zu verzeichnen. Wenn kleine Regenschauer kein Problem darstellen, kann Thailand auch gut zwischen April bis Oktober bereist werden. In dieser Zeit fällt mehr Regen als im Winter, jedoch sind oft nur kurze und starke Regenschauer am Nachmittag oder in der Nacht zu verzeichnen. Danach klart der Himmel wieder schnell auf. 

    Damit Sie während Ihrer Strandtage nicht vom Regen überrascht werden, haben wir den inkludierten Strandaufenthalt in den Sommermonaten nicht in Khao Lak, sondern auf der Insel Koh Samui geplant– die Insel ist nämlich weniger von der Regenzeit betroffen.

  • Stechende Insekten sind mögliche Überträger von Infektionskrankheiten, sei es in Europa oder auf den anderen Kontinenten. 

    Die bekanntesten Krankheiten, welche von Insekten übertragen werden, sind Malaria und das Dengue-Fieber. Das Infektionsrisiko für Malaria ist in Thailand jedoch sehr gering. Infektionsfälle werden zumeist nur unmittelbar nach der Regenzeit in Thailand verzeichnet und auch nur in wenigen Gebieten, denn die Mücken bevorzugen stehende Wasserflächen zur Vermehrung. Ein Reisemediziner kann Ihnen genau sagen, wo Fälle von Malaria aufgetreten sind und vergleicht diese mit Ihrer Reiseroute - eine Malaria-Prophylaxe ist jedoch im Süden Thailands fast nie nötig.

    Häufiger kommt in Thailand das Dengue-Fieber vor, welches von der Tigermücke übertragen wird. Sie kommt in ganz Südostasien vor, weshalb aber auch die Behörden und Krankenhäuser in Thailand sehr sensibilisiert und spezialisiert auf mögliche Symptome und die Behandlung von Dengue-Fieber sind. Auch hier berät Sie ein Reisemediziner gerne bezüglich des Risikos auf Ihrer Reiserroute.

    Unsere Empfehlung zum Mückenschutz: Anti Brumm Forte oder Nobite Hautspray DEET 50% mit dem Wirkstoff Diethyltnoluamid (DEET) für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren, sowie Autan Protection Plus Spray für Kinder ab 2 Jahren (DEET darf nicht in den Mund kommen).

Beliebte Fernreisen mit Kindern:

Südafrika Familienreise - Elefant Krüger Nationalpark

Südafrika

Gruppenreise 15 Tage

(4.9 / 5)
Zur Reise
Namibia - Kind in der Wüste

Namibia

Individualreise 16 Tage

(5 / 5)
Zur Reise
Familienreise Costa Rica - Costa Rica for family - Reisegruppe erforscht den Regenwald

Costa Rica

Gruppenreise 16 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise
China Familienreisen - China for family - Kind in China

China

Gruppenreise 15 Tage

(4.9 / 5)
Zur Reise
Thailand Familienreise - Kinder am Strand

Thailand

Gruppenreise 13 Tage

(4.6 / 5)
Zur Reise
Familienreise Kuba - Havanna

Kuba

Gruppenreise 16 Tage

(4.4 / 5)
Zur Reise