Neue Führungsebene bei For Family Reisen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Willkommen auf dem Familienreisen-Magazin des Reiseveranstalters For Family Reisen, Ihr Spezialist für Erlebnisreisen mit Kindern weltweit.

Head of Sales & Operations

Anne Kehmeier startet bei For Family Reisen

Anne Kehmeier verantwortet seit Oktober 2019 als Teamleiterin die Bereiche Sales & Operations bei dem Kölner Reiseveranstalter For Family Reisen. Die neue Führungsebene zur Steuerung des Verkaufsteams wurde eingerichtet, um der steigenden Nachfrage der Buchungen entgegenzukommen.

Die Sales-Expertin hat internationales Tourismusmanagement mit Fokus auf Nachhaltigkeit in den Niederlanden an der NHTV Breda University of Applied Sciences studiert und war zuletzt fünf Jahre lang als Sales Executive bei dem Südamerika-Reiseveranstalter „Papaya Tours“ tätig. Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der individuellen Kundenberatung ist sie nun in ihrer neuen Position bei For Family Reisen für die Optimierung der Verkaufsprozesse verantwortlich und berichtet direkt an die Geschäftsleitung.

Wie hat sie ihre Leidenschaft zum Tourismus entdeckt, was sind ihre Ziele bei For Family Reisen und welche persönlichen Tipps hat sie für Familien? In dem folgenden Interview stellen wir Anne Kehmeier unseren Gästen vor.

Liebe Anne, wie bist du zum Tourismus gekommen?

Bereits während meiner Schulzeit hat mich die spanische Sprache sehr fasziniert. Um meine Kenntnisse zu verbessern, habe ich viele Reisen nach Spanien und Lateinamerika unternommen. Dadurch ist meine Liebe zum Reisen sowie der Wunsch in der Tourismusbranche zu arbeiten schließlich entstanden. Mein Studium mit Fokus auf nachhaltigem Tourismusmanagement in den Niederlanden war sehr praxisorientiert und ich habe in dieser Zeit viele weitere Studienreisen unternommen, so dass ich noch mehr Reiseerfahrung sammeln konnte.  

Was waren deine Reise-Highlights und welches Land würdest du gerne als nächstes besuchen?

Meine Vorliebe gilt Lateinamerika. In diese Region habe ich bereits viele Reisen unternommen und kenne nahezu jedes Land. Besonders fasziniert haben mich die Landschaften Patagoniens und die einzigartigen Galapagosinseln. In Panama habe ich Zeit auf den wunderschönen San Blas Inseln verbracht, ein wahres Karibikparadies, wo man abseits der Hektik des Alltags einfach mal abschalten kann. Neben den süd- und mittelamerikanischen Ländern hat es mich auch einige Male nach Asien verschlagen: Kambodscha, Vietnam, Indonesien und Malaysia standen dort auf meiner Reiseliste. Mein Highlight hier war eine mehrtägige Fahrt mit dem Hausboot, dem traditionellen Klotok, auf der Insel Borneo, bei der ich aus nächster Nähe Orang-Utans in ihrer natürlichen Umgebung erleben konnte. Eine tolle Erfahrung!

Konkrete Pläne für mein nächstes Fernreiseziel habe ich noch nicht, aber es stehen natürlich noch einige Länder auf meiner Bucket List. Der afrikanische Kontinent reizt mich besonders, da ich dort bisher noch gar nicht unterwegs war. Eine Rundreise durch Thailand und auch Sri Lanka kann ich mir ebenfalls vorstellen.

Was sind Deine Ziele als Teamleiterin bei For Family Reisen?

Momentan befinde ich mich noch in der Orientierungsphase und lerne die ganzen Abläufe bzw. Prozesse innerhalb des Unternehmens kennen. Im Verkaufsbereich ist für mich die Zufriedenheit der Familien extrem wichtig. Während meiner eigenen langjährigen Verkaufserfahrung stand Kundenservice immer an erster Stelle. Deshalb ist es auch nun in meiner neuen Position bei For Family Reisen mein oberstes Ziel, den Ablauf der Kundenbetreuung vom Anfrageprozess bis hin zur Feedbackbetreuung zu optimieren. Wir arbeiten hier bereits auf hohem Niveau, was man an den zahlreichen positiven Feedbacks unserer Gäste sieht, die wir transparent auf unserer Website veröffentlichen. Und trotzdem möchten wir unsere Weiterempfehlungs-quote noch steigern und die Beratungsqualität erhöhen. Unsere Gäste sollen wissen, dass sie auf ihr Team in Köln stets vertrauen können und hier immer einen guten Ansprechpartner haben.

For Family Reisen bietet für 2020 zum ersten Mal eine Gruppenreise für Eltern mit Jugendlichen nach Chile an. Was macht das Land aus deiner Sicht zu einem tollen Familienreiseziel?

Chile ist ein äußerst beeindruckendes Land und besitzt aufgrund seiner Länge sehr kontrastreiche Klimazonen und Landschaften. Der Norden zeichnet sich durch die hohen Gebirgszüge der Anden sowie die trockenste Wüste der Welt, die Atacama-Wüste, aus. Je weiter man Richtung Süden gelangt, desto rauer wird das Wetter und man stellt fest, dass das Land sich verändert. Dieser Teil von Chile eignet sich ideal zum Wandern und glasklare Seen laden zum Baden ein.

Für Familien mit älteren Kindern bzw. Jugendlichen ist Chile aufgrund der Vielfalt der Landschaften ein interessantes Reiseziel. Es eignet sich auch besonders gut als Einstiegsland für Familien in Lateinamerika, da eine gute touristische Infrastruktur gegeben ist und Chile in vielen Bereichen einen europäischen Standard bietet. Darüber hinaus ist Chile ein wahres Naturparadies und es können viele Outdoor-Aktivitäten wie Trekking oder Rafting unternommen werden, die die ganze Familie begeistern.

Chile Family & Teens

Von Atacama bis Patagonien

  • Aktive Geysire in der Atacama-Wüste
  • Torres del Paine Nationalpark
  • Rafting & Andenwanderungen

Gruppenreise 16 Tage

ab 3.499 €

ab 2.899 €

Zur Reise

Hast du einen Insidertipp für unsere Familien im Hinblick auf das ideale Reiseziel mit Kindern?

Mein persönlicher Tipp für Familien sind die Galapagos-Inseln. Die unglaubliche Tiervielfalt, wie sie sonst nirgendwo auf der Welt vorkommt, ist besonders beeindruckend für die Kinder. Riesenschildkröten, Seehunde und Landleguane hautnah und in freier Wildbahn zu beobachten ist super spannend. Viele Tiere zeigen kaum Scheu, da Sie auf den Galapagos Inseln wenig natürliche Feinde haben. Mit Glück trifft man zum Beispiel beim Schnorcheln auf junge und besonders neugierige Seehunde, die wirklich nah an einem vorbei schwimmen – ein wunderschönes Erlebnis für Groß und Klein! Ich bin sicher, dass die Familien in Ecuador und Galapagos wirklich einzigartige Naturerfahrungen erleben, die noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Mittel- und Südamerika Reisen:

Chile

Gruppenreise 16 Tage

Zur Reise
Galapagos Familienreise - Galapagos for family - Robbe am Strand

Galapagos

Gruppenreise 15 Tage

(4.7 / 5)
Zur Reise
Peru mit Jugendlichen - Aussicht Machu Picchu

Peru

Gruppenreise 17 Tage

(4.7 / 5)
Zur Reise
Kolumbien Familienreise - Kolumbien Family & Teens individuell - Tayrona - Strand und Meer

Kolumbien

Individualreise 14 Tage

Zur Reise
Mexiko Familienreise - Mutter mit Kind

Mexiko

Gruppenreise 15 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise
Familienreise Costa Rica - Costa Rica for family - Reisegruppe erforscht den Regenwald

Costa Rica

Gruppenreise 16 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise