Discover Africa!

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Willkommen auf dem Familienreisen-Magazin des Reiseveranstalters For Family Reisen, Ihr Spezialist für Erlebnisreisen mit Kindern weltweit.

Familiensafaris

Die 6 besten Safari-Gebiete für Kinder

 „Es gibt etwas beim Safari-Leben, das dich alle Sorgen vergessen lässt und dir das Gefühl gibt, du hättest eine halbe Flasche Champagner getrunken - es gibt etwas, das dich überschäumen lässt vor tief empfundener Dankbarkeit am Leben.“

Karen Blixen, Autorin des Meisterwerks Jenseits von Afrika

Löwen beobachten während einer Südafrika Reise mit Jugendlichen

Kindgerechte Safaris für die ganze Familie

Endlose Weiten, Pflanzen, die man so noch nicht gesehen hat und atemberaubende Tierbeobachtungen machen eine Safari aus, aber man muss auch ein bisschen Geduld mitbringen und sich darauf einstellen, viel Zeit im Auto zu verbringen. Das kann für Kids, die viel Bewegungsdrang besitzen, leider anstrengend und langweilig werden.

Damit während der Fahrten, die Langweile nicht allzu groß wird, wissen unsere Reiseleiter viel Spannendes und Interessantes über die Region, die man gerade durchfährt, zu berichten. Mit Geschichten, wie die Menschen hier heute und früher lebten und welche Besonderheiten die Tiere einer bestimmten Gegend aufweisen, vergeht so manche längere Fahrt wie im Flug!

Familiensafaris sollten aber ein einmaliges Erlebnis für die ganze Familie sein und lehrreiche Erfahrungen sowie Abwechslung und genügend Pausen und Bewegung mit sich bringen. Wie klingen Safaris zu Fuß mit einem echten Massai-Krieger in der Wildnis oder eine Safari im Wasser, bei welcher man in einem traditionellen Einbaum-Kanu an Elefanten vorbeischippert? Safaris können auch lehrreich gestaltet werden: wenn zum Beispiel ein echter Wildhüter Wissenswertes über seinen Alltag im Tierreich und seinen Beitrag zum Schutz der Arten kindgerecht erklärt, wird diese Safari der besonderen Art sicherlich unvergesslich für die ganze Familie sein.

Doch in welchen der schier unzähligen Safari-Gebieten Afrikas kann man außergewöhnliche Safaris und eine kindgerechte Mischung aus abwechslungsreichen Aktivitäten, Landschaften und vielen Tiersichtungen finden?

Namibia: Safaris im kontrastreichen Etosha Nationalpark

Das größte Natur- und Tierschutz Gebiet Namibias wartet darauf, von Familien in seiner vollen Pracht und Vielfalt erkundet zu werden. Denn genauso unterschiedlich wie die Regionen und Landschaften Namibias mit seinen Wüsten und endlosen Savannen, ist auch der Etosha Nationalpark. Das Gebiet umfasst stolze 22.275 Quadratkilometer und stellt mit seinen offenen und grünen Graslandschaften und den uralten Kameldornbäumen einen klaren Gegensatz zu dem eher „staubigen“ Süden dar. Die fruchtbare Landschaft erklärt auch eine reiche Tierwelt, obwohl der Etosha auch eine karge und trockene Salzpfanne beherbergt, die ein Ausmaß von über 4700 Quadratkilometern aufweist. Von diesem Naturphänomen wurde auch der Name des Parkes abgeleitet, denn Etosha bedeutet so viel wie „großer weißer Platz“ - eine sehr passende Beschreibung.  Schon ganz in der Nähe der Salzpfanne befinden sich mehrere Wasserstellen, die Antilopen, Strauße und Zebras anlocken. Doch nicht nur diese Tierarten sind im Etosha zu finden. Die Kinder werden vermutlich sogar die „Big Five“ zu Gesicht bekommen und viele Tierherden, besonders Elefanten, zu sehen bekommen.

Im Etosha finden sich nicht nur einige der bekanntesten und häufigsten Wildtiere, sondern auch einige sehr seltene Tierarten. Das vom Aussterben bedrohte Spitzmaulnashorn oder die gefährdeten Leoparden können von Ihnen bewundert werden - gleichzeitig kann Kindern gezeigt werden, wie wichtig Tierschutz ist, und wie man gefährdete Tierarten schützen kann. Eine Safari im Etosha bietet nicht nur Spaß und jede Menge toller Tierbeobachtungen, sondern ist nicht zuletzt auch eine lehrreiche Erfahrung.

Trotz der Größe des Parks werden Familien garantiert viele Tiere entdecken können - sei es bei einer geführten Tour durch den Park oder auf eigene Faust im Mietwagen. Legen Sie einfach mal eine Pause an einem der zahlreichen Wasserlöcher ein und lassen Sie die Wildtiere vor Ihre Linse kommen! Einige der besten Wasserlöcher des Etosha National Parks liegen auf dem Gelände des Wildlife Resorts Halali: Mit bestem Blick auf das Wasserloch schlafen hier auch die Eltern und Jugendlichen, die an der Reise während der Reise Namibia Family & Teens teilnehmen: Die Familien genießen dort eine ausgewogene Mischung aus Safaris im Etosha und genügend Freizeit und Bewegung auf dem Gelände der Lodge: Action im Pool oder entspannte Stunden am Wasserloch eingeschlossen.

AB 12 J.
Namibia mit Jugendlichen - Einheimischer Bogenscheißen

Namibia Family & Teens

Abenteuer im Land der Buschmänner
  • Pirschfahrten im Etosha Nationalpark
  • Im Quad-Bike über die Dünen
  • Buschmännern & Damara-Familie

Gruppenreise 16 Tage

(4.9 / 5)

AB 2.999 €

ab 2.799 €

Zur Reise
Safaris mit Kindern im Etosha Nationalpark zu Giraffen
Safaris mit Kindern im Etosha Nationalpark zu Nashörnern
Etosha Nationalpark mit Kindern erleben

Das bietet der Etosha Nationalpark:

  • Landschaftliche Kontraste von üppigen Graslandschaften zur kargen Etosha-Pfanne
  • Viele Tierbeobachtungen an Wasserlöchern
  • Geringes Malaria-Risiko
  • Wasserlöcher in ausgewählten Resorts, mitten im Nationalpark
  • Seltene Tierarten wie Leoparden und Spitzmaulnashörner
  • Die Möglichkeit selbst durch den Park zu fahren oder eine geführte Tour zu unternehmen
  • Viele Aussichtspunkte, Restaurants, Übernachtungsmöglichkeiten und Tankstellen in den Camps des Nationalparks

Südafrika: Addo Elephant Nationalpark, der Höhepunkt der Garden Route

Ob als Selbstfahrertour oder in einer Kleingruppe mit Guide – der Addo Nationalpark eignet sich sehr gut für kinderfreundliche Safaris, besonders als Afrika-Einsteiger: Nur 70 Kilometer trennen das tierreiche Schutzgebiet vom Ziel der Garden Route Reisen, der Stadt Port Elizabeth. Nicht nur die Lage bietet einen entscheidenden Pluspunkt für eine Familienreise: er ist malariafrei, schnell erreichbar und es gibt gute Straßenverhältnisse. Außerdem könnt Ihr hier die Big 7 entdecken, wobei der Park besonders für seine großen Elefantenherden bekannt ist. Dies war nicht immer so, denn als der Park 1931 gegründet wurde, war die Elefantenpopulation in der Region auf 11 Tiere gesunken. Mittlerweile finden sich ganze 400 Elefanten im Schutzgebiet, welches eine Fläche von 2.000 Hektar aufweist und damit der drittgrößte Park Südafrikas ist.

Während der Gruppenreisen Garden Route for family erfahren wir im Etosha viel Wissenswertes über den Schutz und die Lebensweise der hier lebenden Tiere. Damit wir nicht zu lange im Geländewagen sitzen, können die Kids den Nachmittag im Pool oder auf dem Kinderspielplatz der Zuurberg Mountain Lodge verbringen.  

AB 5 J.

Garden Route for family

Mit Kids am Kap
  • Tolle Jeepsafaris & Elefanten hautnah
  • Big Five im Addo Nationalpark
  • Kapstadt, Hermanus & Canopytour

Gruppenreise 14 Tage

(5 / 5)

AB 2.699 €

ab 799 €

Zur Reise
Safaris mit Kindern - Im Mietwagen durch den Addo Elephant Nationalpark
Safaris mit Kindern im Addo Elephant Nationalpark
Addo Elephant Nationalpark mit Kindern

Das bietet der Addo Elephant Nationalpark:

  • Malariafrei
  • Perfekt für die erste Familiensafari
  • Gute und kurze Erreichbarkeit
  • Viele Unterkünfte im und in der Nähe des Parks
  • Hohe Wahrscheinlichkeit viele Elefanten zu sehen
  • Die Big 7 entdecken, da auch ein Meeresschutzgebiet zum Nationalpark gehört

Südafrika: Safaris im Wasser & zu Fuß im Krüger Nationalpark

Die größte Tiervielfalt Afrikas findet sich mit 140 Säugetierarten im Krüger Nationalpark, der eine Fläche so groß wie Hessen aufweist. Mit etwas Glück entdecken Familien während der Reisen Südafrika Family & Teens und Südafrika Panorama for family jede Menge Tiere, mit dabei sind professionell ausgebildete Ranger. Besonders im Süden des Parks, wo mehrere Flüsse und Wasserlöcher zu finden sind, tummeln sich Elefanten, Nilpferde, Büffel und Giraffen. Nicht nur spannende Jeep-Safaris am Morgen und kurz vor Sonnenuntergang, wenn der Abendhimmel rot schimmert, stehen hier auf dem Programm, sondern auch eine Safari zu Wasser: Im Boot geht es zu Krokodilen und Flusspferden auf dem Olifants River. Familien, die sich etwas freier im Krüger Nationalpark bewegen möchten, können zudem an einem begleiteten Busch-Walk teilnehmen (ab 12 Jahren). Hier erleben die Jugendlichen die kleinen Wunder der Natur.

Nach einem aufregenden Safari-Tag können sich Familien in den nahegelegenen Unterkünften entspannen. Gut geeignet ist hierfür zum Beispiel das Hotel Numbi, welches nur 10 Fahrminuten vom bekannten Krüger Nationalpark entfernt liegt. Highlight des Hotels ist für die Kids bestimmt der große Pool mit Sonnendeck. Auf der Anlage der Unterkunft geht es mit den Tierbeobachtungen zudem weiter, denn im grünen Garten tummeln sich einige Vogelarten.

AB 12 J.
Südafrika Familienreise - Teenager im Jeep

Südafrika Family & Teens

Krüger Nationalpark & Panoramaroute
  • Höhepunkte im Krüger Nationalpark
  • Besuch eines Townships
  • Buschwanderung & Bootsausflug

Gruppenreise 15 Tage

(4.8 / 5)

AB 2.699 €

ab 1.199 €

Zur Reise
Geführte Safari mit Kindern im Krüger Nationalpark
Safaris mit Kindern im Krüger Nationalpark zu Leoparden
Bootstour mit Kindern im Krüger Nationalpark zu Flusspferden

Das bietet der Krüger Nationalpark:

  • Über 140 Säugetierarten
  • Im Boot zu Krokodilen und Nilpferden
  • Spannender Buschwalk
  • Viele Ausflugsziele in der näheren Umgebung
  • Familienfreundliche Unterkünfte mit Pool in der Nähe
  • Einige Flüsse und Wasserstellen im Süden des Parks sorgen für tolle Tierbeobachtungen

Kenia: Picknick mit Blick auf den Kilimanjaro im Amboseli Nationalpark

Das ostafrikanische Land Kenia bietet alles, was eine Fernreise benötigt: Seengebiete, lange Sandstrände am Indischen Ozean, schroffe Gebirgszüge, zeitlose Kulturen und gefühlt endlose Savannen sowie Nationalparks, in denen man die einheimische Tierwelt erforschen kann.

Während der individuellen Familienreise Kenia for family indidivduell erleben Familien Safaris am Fuße des höchsten Berges Afrikas, dem imposanten Kilimanjaro. Der Park kombiniert spannende Tierbeobachtungen mit einem atemberaubenden Ausblick. Mit knapp 400 Quadratkilometern Fläche ist der Park in Kenia eher klein – im Vergleich zu Schutzgebieten wie dem Etosha oder dem Krüger Nationalpark. Doch dafür punktet der Park mit seiner filmreifen Kulisse und riesigen Elefantenherden. Stellen Sie sich vor, wie dutzende Dickhäuter im flachen Gras der Savanne spazieren und im Hintergrund die schneebedeckte Spitze des höchsten Berges Afrikas weiß aufleuchtet – ein außergewöhnliches Fotomotiv!

Außerdem begleitet Sie während der gesamten Familienreise ein lokaler Driverguide, der mit seinem geübten Auge viele Tierspuren entdecken und Sie zu einigen der 420 verschiedenen Tierarten führen wird. Die große Tierpopulation verdankt der Park den zahlreichen Sumpfgebieten, die aus unterirdischen Quellen entstanden sind. Diese sorgen für ausreichend Nahrung. Unser Tipp: Die meisten Tierbeobachtungen können während der Trockenzeit von Juli bis Oktober machen, denn dann tummeln sich allerlei Tierarten an den noch nicht ausgetrockneten Wasserlöchern.

Unabhängig von der Jahreszeit ist ein Highlight im Park mit Sicherheit auch das Mittagessen, ja richtig gehört! In der Mittagszeit können die Familien aus dem Geländewagen aussteigen, eine Pause machen und sich auf ein leckeres Picknick freuen – und das mitten im Amboseli Nationalpark! 

AB 8 J. INDIVIDUELL
Kenia Familienreise - Elefanten vor Kilimajaro

Kenia for family individuell

Best of Kenia
  • Nairobi, Kilimandscharo & Mombasa
  • 7 Tage Safari mit privatem Driverguide
  • 1 Woche Diani Beach inkl. Programm

Individualreise 14 Tage

(4.8 / 5)

AB 2.099 €

ab 1.299 €

Zur Reise
Safaris mit Kindern im Amboseli Nationalpark
Fusspirsch mit Kindern - Mit Massai Kriegern unterwegs
Safaris mit Kindern im Amboseli Nationalpark zu Elefantenherden

Das bietet der Amboseli Nationalpark:

  • Große Elefantenherden
  • Malerischer Blick auf den Kilimanjaro
  • Leckeres Picknick mitten im Nationalpark mit einem tollen Ausblick
  • Safari-Feeling in der Unterkunft: Übernachten im Luxus-Safarizelt
  • Möglichkeiten von geführten Buschwanderungen, Reitsafaris und Pirschfahrten

Botswana: Erdmännchen-Alarm im Chobe Nationalpark

Das afrikanische Land Botswana zeichnet sich vor allem durch   die Kalahariwüste und das Okavangodelta aus. Dieses ist von saisonalen Überschwemmungen geprägt, wodurch ein üppiger Lebensraum für viele   Wildtiere geschaffen wird. Während der Safaris können wir mit Sicherheit einige der rund 120.000 Tiere bestaunen.

Im Chobe Nationalpark erleben Familien ganz unterschiedliche Abenteuer: Freuen Sie sich auf eine Bootstour in den Sonnenuntergang auf dem Chobe River und gehen Sie auf Tuchfühlung mit Erdmännchen! Mit etwas Glück setzt sich ein kleines Erdmännchen sogar auf Ihren Kopf, um eine bessere Aussicht zu genießen - ein lustiger und bestimmt unvergesslicher Moment, nicht nur für die kleinen Entdecker in der Reisegruppe! 

Wer mehr von diesen besonderen Augenblicke im Chobe Nationalpark erleben will, kann auch ganz individuell nach Botswana reisen und ganze neun Tage lang auf Entdeckertour gehen! Auf dem optionalen Programm stehen entspannte Bootsfahrten, Safari-Fahrten im Geländewagen und tolle Ausflüge in die nähere Umgebung. 

AB 12 J.
Botswana Family & Teens - Botswana mit Jugendlichen - Nilpferd

Botswana Family & Teens

Die besten Safarigebiete Afrikas
  • Im Einbaum durch das Delta
  • Tolle Safaris und Buschwanderungen
  • Begegnungen mit Einheimischen

Gruppenreise 15 Tage

(4.8 / 5)

AB 3.499 €

ab 3.399 €

Zur Reise
Bootstour mit Kindern im Chobe Nationalpark
Safaris mit Kindern im Chobe Nationalpark zu Elefanten
Bootstour durch den Chobe Nationalpark mit Jugendlichen

Das bietet der Chobe Nationalpark:

  • Auf Tuchfühlung mit Erdmännchen bei einer Safari der besonderen Art
  • Kindgerechte Wissensvermittlung und genügend Pausen
  • Familienfreundliche Unterkünfte am Ufer des Chobe River mit Pool
  • Im Mietwagen zu riesigen Elefantenpopulationen und Nilpferden
  • Mit dem Boot auf dem Chobe River spannende Tierbeobachtungen und malerische Sonnenuntergänge erleben

Tansania: Die Serengeti, der wohl bekannteste Nationalpark der Erde

30.000 Quadratmeter Wildnis, ein sich jährlich wiederholendes Naturschauspiel und kontrastreiche Jahreszeiten: Das macht die Serengeti aus! Hier erleben Familien in einem bestimmten Zeitraum ein faszinierendes Naturphänomen, die große Tiermigration. Eine Millionen Gnus, tausende Zebras und Gazellen setzen sich in Bewegung und laufen, getrieben von ihren uralten Instinkten, in Richtung Norden, um zu den grünen Weidegründen zu gelangen. 

Doch die Serengeti bezaubert auch durch einen spannenden Wechsel der Jahreszeiten: In der Regenzeit verwandelt sich die staubige Savanne wie durch Zauberhand in ein sattgrüne Graslandschaft, übersät mit Blumen. In dieser Zeit sind jedoch viele Wege unpassierbar und die Tiere sind aufgrund der hohen Gräser schwer zu entdecken. In der Trockenzeit sind hingegen spannende Safaris in der goldbraunen Savanne möglich. 

Natürlich können Familien sich diesen Nationalpark nicht entgehen lassen, weshalb die Serengeti ein fester Bestandteil unserer Familienreise Tansania for family ist. Hier folgen wir den Spuren des Naturforschers Dr. Grzimek bei spannenden Safaris im Geländewagen und bekommen Geschichten über das Leben von Grzimek erzählt.

AB 6 J.
Tansania Familienreise - Einheimischer mit Kindern

Tansania for family

Familiensafari in der Serengeti
  • Die beste Familien-Safari Afrikas
  • Begegnung mit den Massai
  • Kanutour auf dem Kratersee Duluti

Gruppenreise 14 Tage

(4.9 / 5)

AB 2.499 €

ab 1.499 €

Zur Reise
Safaris mit Kindern in der Serengeti - Im Jeep zu Gnuherden
Gruppenreise Tansania - Safaris für Kinder
Safaris mit Kindern in der Serengeti zu Elefanten

Das bietet die Serengeti:

  • Wissenswertes über den Naturforschers Dr. Grzimek erfahren
  • Flache Grasflächen in der Trockenzeit lassen Familien leichter Tiere entdecken
  • Alle Familienreisen finden während der Trockenzeit statt, sodass wir während der Safaris garantiert nicht nass werden
  • Ein Naturphänomen der besonderen Art: Die große Tiermigration (je nach Reisezeitpunkt)
  • Die Big 5 bewundern