Botswana Teens on Tour - Auf der Prisch

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Willkommen auf dem Familienreisen-Magazin des Reiseveranstalters For Family Reisen, Ihr Spezialist für Erlebnisreisen mit Kindern weltweit.

Botswana Family & Teens - Botswana mit Jugendlichen - Nilpferd

Botswana

Gruppenreise 15 Tage

(4.7 / 5)
Zur Reise

Botswana mit Jugendlichen: Reisebericht von Rainer Stoll

Botswana mit Jugendlichen - Ein einzigartiges Abenteuer & Erlebnis

Unser Geschäftsführer Rainer Stoll hat die Pilotreise "Botswana Teens on Tour" im Mai 2016 mit seiner Familie selbst begleitet. Er berichtet von seinen Eindrücken, Erlebnissen und von den vielen Highlights:
Im Mai 2016 ging es für mich, meine Frau Conni und meinen beiden Kindern Elisa (20) und Paul (19) auf in ein spannendes, neues Abenteuer. Wir machten uns auf den Weg nach Afrika, genauer gesagt nach Botswana, um unsere neue Reise "Botswana Teens on Tour"  zu testen.

Botswana Family & Teens - Botswana mit Jugendlichen - Nilpferd

Botswana Family & Teens

Die besten Safarigebiete Afrikas

  • Im Einbaum durch das Delta
  • Tolle Safaris und Buschwanderungen
  • Begegnungen mit Einheimischen

Gruppenreise 15 Tage

(4.7 / 5)

ab 3.299 €

ab 3.099 €

Zur Reise

Ursprüngliche, unberührte Natur und den Artenschutz im Blick

Botswana mit Jugendlichen - Familie Stoll in Botswana

Wir haben Land und Leute gleich ins Herz geschlossen, denn Botsuana wirkt verglichen mit Namibia oder Südafrika noch ursprünglicher und unberührter. Die Einheimischen waren sehr offen und freundlich gegenüber uns „Weißen“ und immer für einen Spaß zu haben. Sie sind sehr stolz auf ihr Land, die Natur und die vielen verschiedenen Tiere, die hier leben. Besonders positiv ist uns außerdem das Jagdverbot, das seit 2014 im Land herrscht, aufgefallen. Es soll den Artenschutz fördern und Touristen für Tierbeobachtungen anlocken. Dies soll auch den vielen Jagdtouristen entgegenwirken, die mit der Trophäenjagd, vor allem die Elefanten in Gefahr bringen. Als nachhaltiger Reiseveranstalter liegen uns gerade Themen, wie der Artenschutz besonders am Herzen und es ist uns wichtig Länder wie Botswana hierbei zu unterstützen.

Mit Jugendlichen in Botswana auf Safari: Atemberaubend & authentisch

Botswana mit Jugendlichen - Zebras

Den Schwerpunkt unserer Botswana Reise mit Jugendlichen bilden die einzigartige Natur, die Artenvielfalt der Tiere und natürlich auch die Einwohner Botswanas selbst. Ein besonderes Highlight unserer Botswana Safari-Reise sind ganz klar die Viktoria–Wasserfälle, von welchen wir unheimlich beeindruckt waren. Aber auch der Weg dorthin durch das Okavango-Delta, das wir mit dem Einbaum-Kanu und zu Fuß durchquerten, faszinierten uns. Durch einen Flug in das Khwai/Moremi Gebiet, hatten wir sogar die Möglichkeit das größte Binnendelta der Welt aus der Luft zu betrachten. Und auch die weiteren Tage unserer Reise hatten es in sich und waren mit tollen Tier- & Naturbeobachtungen im Chobe Nationalpark, im Moremi Game Reservat und im Savute Wildtierreservat gefüllt. Den Tieren so nah zu sein und sie in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten zu können ist ein Erlebnis, dass man wohl nie vergessen wird.

Ein Reisekonzept speziell für Familien mit Teenagern

Die Botswana Reise wurde speziell für Familien mit Kindern im Teenageralter konzipiert. Wir haben darauf geachtet ein spannendes, abwechslungsreiches Programm zu gestalten, dass Jung und Alt gleichermaßen gefällt. Meinen Kinder Elisa und Paul hat die Reise super gefallen und sie würden jederzeit wieder auf Safari nach Botswana fahren. Das durchschnittliche Reisealter der Kinder liegt zwischen 12 und 17 Jahren, denn es liegen auch anstrengendere Wanderungen auf unserem Weg, die für jüngere Kinder eine Herausforderung sein könnten. Daher empfehlen wir diese Botswana Safari-Reise prinzipiell für Kinder ab 10 Jahren. Natürlich würden auch jüngere Kinder bestimmt viel Spaß haben, aber die langen Wanderungen und auch die vielen Impressionen die man in Botswana bekommt, könnten diese doch überfordern.

Back to nature - Mit Jugendlichen in Botswana im Zeltcamp in der Wildnis

Botswana mit Jugendlichen - Zelt

Auf unserer Botswana Reise mit Jugendlichen wird ein Großteil der Nächte im Zelt verbracht. Anfangs waren wir alle noch nicht wirklich überzeugt und wollten lieber in richtigen Betten im Hotel schlafen. Aber wir ließen uns eines Besseren belehren und erlebten die besten Nächte unserer Reise tatsächlich im Zelt. Das Zelten schweißt zusammen, die Gruppendynamik verbesserte sich enorm und wir haben viele, neue Freunde gefunden. Unsere gemeinsamen Abende am Lagerfeuer mit den vielen tollen Geschichten werden uns bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben. Die ganze Atmosphäre wurde familiärer und natürlich bringt es auch einen gewissen Reiz mit sich mitten in der Wildnis zu zelten. Viele werden sich nun fragen, ob es nicht gefährlich ist, mitten in Afrika zu zelten. Aber solange man sich an die Regeln der Tour Guides hält, besteht keine Gefahr. Wir durften zum Beispiel das Camp nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr verlassen und falls es doch nötig war, dann nur in Begleitung eines Guide. Wilde Tiere, wie Löwen oder Geparden machen meist einen großen Bogen um das Camp. Wir konnten also beruhigt schlafen und können dieses Erlebnis wirklich nur weiter empfehlen.

Unsere Guides - Unverzichtbare Begleiter und Helfer

Botswana mit Jugendlichen - Reiseleiter mit Schildkröte

Auf unserer Safari Reise  mit Jugendlichen in Botswana begleiten uns erfahrene, freundliche und verantwortungsbewusste Tour Guides. Wir haben viel von ihnen über Land und Leute gelernt, und auch Kleinigkeiten am Wegrand entdeckt, die uns als Laien sonst wahrscheinlich nicht aufgefallen wären. Die Safaris finden alle auf Englisch statt, daher ist es schon wichtig, dass zumindest einer aus der Familie Englisch versteht und so für die anderen übersetzen kann. Aber in der Gruppe findet sich eigentlich immer schnell jemand der einem hilft. Noch dazu lernen auch die Kinder den alltäglichen Umgang mit der englischen Sprache so viel schneller und werden bestimmt auch noch nach dem Urlaub davon profitieren.  Abends haben die Guides außerdem für uns gekocht und auch unsere Zelte wurden von ihnen aufgebaut, wobei wir hierbei natürlich mit angefasst haben. Gemeinsam geht einfach alles schneller!

Safari Reise Botswana: Die beste Reisezeit und das optimale Klima

Während unserer Reise im Mai hatten wir wirklich sehr viel Glück mit dem Wetter, jeden Tag konnten wir strahlenden Sonnenschein genießen. Für jeden der im deutschen Sommer nach Afrika fährt ist es wichtig zu wissen, dass die Jahreszeiten in Afrika zu unseren antizyklisch liegen und somit dort gerade Winter herrscht. Es kann also abends und morgens schon mal kälter werden und man sollte auf jeden Fall mit Mütze, Schal, Handschuhen und langen Unterhosen ausgestattet sein. Tagsüber auf Safari wird es dann aber wieder wärmer und wir können auch die kurzen Hosen auspacken.

Mein Fazit: Botswana ist das Costa Rica Afrikas

Botswana mit Jugendlichen - Blick auf die Viktoriafälle

Abschließend ist zu sagen, dass wir eine wunderschöne Zeit in Afrika verbracht haben. Wir konnten viele Tiere, wie Elefanten, Löwen, Leoparden, Zebras, Giraffen und viele mehr in ihrem natürlichen Lebensumfeld beobachten und haben einen tollen Einblick von Land und Leuten bekommen. Ich würde die Reise wirklich jeder Familie mit Jugendlichen ans Herz legen, denn diese einmaligen Erfahrungen sind unvergesslich und werden Familien noch enger zusammenschweißen.

Fotogalerie: Botswana mit Jugendlichen

Lust auf unsere Botswana Reise mit Teenagern?

Botswana Family & Teens - Botswana mit Jugendlichen - Nilpferd

Botswana Family & Teens

Die besten Safarigebiete Afrikas

  • Im Einbaum durch das Delta
  • Tolle Safaris und Buschwanderungen
  • Begegnungen mit Einheimischen

Gruppenreise 15 Tage

(4.7 / 5)

ab 3.299 €

ab 3.099 €

Zur Reise