Familienreise

empfohlen ab 6 Jahre

Island for family

Abenteuer im Land aus Feuer und Eis

  • Spektakuläre Wasserfälle & Strände
  • Wikingerhaus & isländischer Bauernhof
  • Vulkane, Lava & Gletscher
9 Tage

ab 2.069 €

ab 1.569 €

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Island mit Kindern

Keflavík • Reykjavik • Reykjanes Halbinsel • Vík • Reynisfjara • Westmännerinseln • Golden Circle • Stykkishólmur • Halbinsel Snæfellsnes • Reykjavik

Höhepunkte der Island Familienreise - im Preis inklusive!

  • Besuch im Gletscher von Perlan
  • Heißen Quellen von Krisuvík
  • Der schönste Wasserfall der Insel, der Seljalandsfoss
  • Pagageientaucher beobachten (nur Juni – August möglich)
  • Der schwarze Strand von Vík
  • Lavafeld & Vulkanbesteigung 
  • Geothermales Gewächshaus
  • Golden Circle mit Gullfoss & Geysir
  • Þingvellir Nationalpark
  • Lavawasserfälle Hraunfossar
  • Besuch im Wikingerhaus
  • Besuch einer Lavahöhle
  • Isländischer Bauernhof

Island, die größte Vulkaninsel der Welt, präsentiert eine imposante landschaftliche Vielfalt: Die aktiven Geysire, die heißen Lavafelder, die berühmten Wasserfälle und die gewaltigen Gletscher machen Ihren Familienurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Warum sprudelt heißes Wasser aus der Erde? Wie oft bricht ein Vulkan aus? Und wer erspäht einen Papageientaucher? Jeden Tag gehen Sie auf Entdeckungsreise und erfahren viel über die Natur und Tiere sowie über die Entstehungsgeschichte der Erde. Schnell lernen Sie auch die freundlichen und hilfsbereiten Einheimischen kennen und lauschen ihren Sagen und Geschichten über Trolle, Elfen und Feen. Das inkludierte Programm dieser Familienreise ist hochwertig und vielseitig. Mit unserem erfahrenen Reiseleiter erleben Sie Island authentisch und familiengerecht.. 

Reiseverlauf

  • Download Katalogseite
    • 01

      Ankunft

      Ankunft am Flughafen Keflavík • Individueller Transfer zum Hotel in Reykjavík (nicht im Preis inkludiert)

      Willkommen in Island! Heut startet unsere neue Island-Familienreise. Gern buchen wir Ihnen einen individuellen Transfer in das Hotel (nicht im Preis inkludiert). Je nach Ankunftszeit kann Reykjavík auf eigene Faust erkundet werden oder das nahegelegene Schwimmbad besucht werden.

      Das Programm kann aufgrund von Wetter und Straßen Bedingungen variieren. Reisetermine April/Oktober: Bei schlechtem Wetter fährt die Fähre an Tag 4 nicht und es gibt ein Alternativprogramm mit dem Bus.

    • 02

      Reykjavik und Gletscherhöhle

      Begrüßung durch den Reiseleiter • Mini-Stadtrundfahrt • Besuch im Perlan • Aussichtsplattform mit Blick über die Stadt • Spannende Gletscherhöhle & interaktive Naturwunder-Ausstellung • heiße Quellen von Krisuvík • Fahrt in Richtung Süden

      Am Morgen werden wir von unserem Reiseleiter begrüßt. Jetzt geht unser gemeinsames Familienprogramm los! Wir starten mit einer Mini-Stadtrundfahrt und machen einen Stopp bei Perlan. Perlan ist ein Warmwasserspeicher. Das aus geothermalen Quellen gewonnene Wasser wird hier zwischengespeichert bevor die Stadt Reykjavik von hier mit Warmwasser versorgt wird - auch die im Winter beheizten Gehwege und Straßen. Wir gehen auf die Aussichtsplattform ganz oben und haben einen ausgezeichneten Überblick über die Stadt und Umgebung. Anschließend wird es kalt beim Besuch der Eishöhlen und Naturwunder Ausstellung. Wir lernen viel über die Gletscher Islands und erfahren auch, wie diese in den nächsten Jahren aufgrund der Klimaveränderungen immer weiter schmelzen werden. Höhepunkt der Ausstellung ist eine künstlich angelegte Gletscherhöhle aus Eis, die dem Erlebnis der echten Gletscherhöhle recht nahe kommt.

      Dann geht unsere Fahrt weiter zum Kleifarvatn See auf der Reykjanes Halbinsel und zu den heißen Quellen von Krisuvík. Die mondähnliche Landschaft gibt uns erste Einblicke in die Naturvielfalt der Insel. Das geothermische Feld mit Dampflöchern und Schlammteichen ist eine unberechenbare Gegend: Die Temperatur in einer Tiefe von 1000m unter der Erdoberfläche beträgt 200 Grad! Das Wasser kocht wenn es aus der Erde herausfließt.

      Weiter geht die Fahrt entlang der Küste Richtung Süden. Der Süden Islands ist eine einzigartige Sammlung von Naturwundern. Es ist das Reich der großen Gletscher und Vulkane, endloser Strände und spektakulärer Wasserfälle. Wir übernachten hier für 3 Nächte.

      Transfers: ca. 3 Std.
      Verpflegung: F

    • 03

      Seljalandsfoss & Schwarzer Strand

      Erkundung der Südküste mit der berühmten Ortschaft Vík • Küstenabschnitt Reynisfjara mit schwarzem Strand und bizarren Felsformationen • Wasserfall Seljalandsfoss • Spaß am Tosbecken

      Heute erkunden wir die einzigartige Südküste der Insel. Auf dem Programm steht der wohl schönste Wasserfall der Insel, Seljalandsfoss. Der Seljalandsfoss stürzt über 66 Meter von einer hohen Klippe in einen kleinen See. Wir gehen direkt zum „Tosbecken“ und erleben die von oben herabstürzenden Wassermassen. Wer nicht aufpasst, wird von Gischt und Wassernebel komplett durchnässt werden. Der Seljalandsfoss hat aber noch etwas ganz Besonderes zu bieten: Er ist weltweit einer der wenigen großen Wasserfälle, bei dem man sich hinter den Wasservorhang begeben kann. Auf einem kleinen, etwas rutschigen Pfad gehen wir hinter die stürzenden Wassermassen: Ein ganz besonderes Erlebnis!

      Ein weiteres Highlight ist die Ortschaft Vík mit dem spektakulären Küstenabschnitt Reynisfjara. Vík í Mýrdal liegt an der südlichsten Spitze Islands. Der kleine Ort hat nur rund 300 Einwohner, aber einen der bekanntesten Strände der Welt. Der Strand ist über einen kurzen Fußweg zu erreichen und bietet neben einer phantastischen Brandung auch einen schönen Ausblick auf eine bizarre Felsformation. Die donnernden Wellen des Atlantiks donnern mit gewaltiger Kraft auf die Küste und unser Reiseleiter erklärt uns auch, warum der Strand hier schwarz ist. Wir haben zudem viele Möglichkeiten für kleine Wanderungen.

      Transfers: ca. 3 Std.

    • 04

      Westmänner Insel

      Fährfahrt auf die Insel Heimaey • Spaziergang durch die Stadt •Eldheimar Ausstellung zum Vulkanausbruch 1973 • Lavafeld und Vulkanbesteigung • Pagageientaucher beobachten (nur im Juni– August) • Optional: Besuch im Schwimmbad • Fährfahrt

      Morgens geht es mit der Fähre zu den Westmänner-Inseln. Die 45 minütige Überfahrt ermöglicht uns eine tolle Aussicht auf die Südküste Islands und die Inselgruppe vulkanischen Ursprungs 10 bis 30 Kilometer südlich der Küste. Wir verbringen den ganzen Tag auf Heimaey, der größten Insel mit ca. 4000 Einwohnern. Beim Spaziergang durch die Stadt besuchen wir die Eldheimar Ausstellung, die dem Vulkanausbruch von 1973 auf der Insel gewidmet ist. In dem Museum finden wir die Überreste eines der Häuser, welches von den Lavamassen überströmt und größtenteils zerstört wurde. Das Museum ist relativ neu und multimedial sehr gut aufgebaut – es wird also auch den Kids nicht langweilig dabei. Bei dem ein oder anderen kommt sicher auch ein mulmiges Gefühl auf, wenn man sich vorstellt, wie die glühenden Gesteinsmassen damals über die Häuser wälzten, in dem Tage zuvor noch ein normales Familienleben stattfand.

      Im Anschluss machen wir eine interessante Tour durch das Lavafeld und besteigen den nahegelegenen Vulkan Eldfell. Feste Schuhe sind hierfür empfehlenswert. Oben angekommen spüren wir immer noch die Wärme, die das Gestein ausstrahlt, auch wenn der Ausbruch bereits mehr als vierzig Jahre zurück liegt. Wir haben auch einen tollen Blick auf die gesamte Insel und bis zum Festland.

      Mit etwas Glück können wir beim Spaziergang entlang des Strandes auch die berühmten Papageientaucher beobachten. Wer möchte kann den Tag bei einem optionalen Besuch im Schwimmbad im warmen Wasser entspannt ausklingen lassen. Abends geht es mit der Fähre zurück zum Festland.

      Transfers: ca. 3 Std.

    • 05

      Highlight Golden Circle

      Gheothermales Gewächshaus Fridheimar • Besuch bei den Islandpferden • Wasserfall Gullfoss • Beobachtung des berühmten Naturschauspiels am Geysir und Strokkur • Þingvellir Nationalpark mit Grabenbruchzone zweier tektonischer Platten

      Heute fahren wir zum berühmten Golden Circle, dem Rundweg zu den bekanntesten Naturgewalten Islands. Zu Beginn besuchen wir jedoch das geothermalen Gewächshaus Fridheimar, denn das muss man mal gesehen haben! Hier wimmelt es nur so von Tomaten. Wer würde erwarten, dass auf Island auch mitten im Winter Tomaten geerntet werden können? Überschüssige Energie aus heißen Quellen macht‘s möglich.

      Zudem gibt es hier auch die gutmütigen hübschen Islandpferde zu sehen und zu streicheln. Wir erhalten jede Menge Informationen über Pferde und die verschiedenen Gangarten.

      Danach erleben wir auf dem Golden Circle den wohl bekanntesten Wasserfall Islands: Gullfoss. Ein weiteres Highlight ist der Geysir. Wir erleben hautnah wie eine heiße Wassersäule aus dem Boden schießt. Allerdings nicht aus dem Geysir, den jeder beim Namen kennt, sondern nur der benachbarte Strokkur bricht regelmäßig aus. Das Schauspiel ist so berühmt, dass hier tatsächlich sehr viele Touristen entlang der niedrigen Absperrleine gespannt zuschauen, wie das brodelnde Wasser im Loch immer heißer wird und schließlich ausbricht. Das Wasser schießt etwa 20-30 Meter in die Höhe, dann fällt die Säule wieder in sich zusammen, denn das ganze Schauspiel dauert nur ein paar Sekunden. In der umliegenden Landschaft steigen auch aus vielen Erdlöchern kleine Wasserdampf-Wölkchen auf – eine wirklich schöne Szenerie.

      Der Þingvellir National Park liegt auch auf unserer Route und es ist sicher spannend zu sehen, wie hier in der Grabenbruchzone zwei tektonischen Platten langsam immer weiter auseinanderdriften. Nach einem langen Tag geht es bis zur Region Borgarfjörður, wo wir die Nacht verbringen.

      Transfers: ca. 4 Std.

    • 06

      Vulkane & Wikingerhaus

      Hraunfossar Wasserfall • Aufstieg auf den Grábrók Vulkan • Wikingerhaus Eirikstaðir • Besuch auf einem Bauernhof • Akranes

      Am Morgen besuchen wir den schönen Hraunfossar Wasserfall, bevor die Fahrt weiter zum Grábrók Vulkan geht. Wir erklimmen den Vulkan (ca. 1 Std) und haben von oben eine tolle Aussicht über den Borgarfjörður. Die Fahrt geht weiter in Richtung Nordwesten zum Wikingerhaus Eirksstaðir. Hier erfahren wir auf anschauliche Weise mehr über das Leben des Wikingers Erik und können auch selbst Waffen, Schutzausrüstungen und Schuhe ausprobieren. Auf dem Weg zum Wikingerhaus halten wir übrigens bei dem Hof Erpstaðir, die dort im Laden köstliches hausgemachtes Eis zum Verkauf anbieten.

      Die Fahrt geht weiter und wir besuchen einen Bauernhof, wo wir Einblicke in das ländliche Leben Islands bekommen, sowie eine Kostprobe lokaler Produkte.

      Dann geht es zum Küstenstädtchen Akranes. Hier gibt es viele ältere Häuser aus dem 19. Jhd. mit schönen Blumenbeeten und grünen Rasenflächen. Neben dem Hafen mit seinen bunten Trawlern und Frachtschiffen ist vor allem die Westspitze von Akranes mit seinem zwei Leuchttürmen ein beliebtes Ausflugsziel. Von der Leuchtturmspitze aus hat man bei klarem Wetter eine traumhafte Aussicht. Ein Bummel in der Abendsonne durch die Straßen und längs des Hafens ist auf jeden Fall zu empfehlen. 

      Transfers: ca. 4 Std.

    • 07

      Lavahöhle

      Vormittags Freizeit • Optional: Besuch im Schimmbad oder Besichtigung des Leuchtturms • Fahrt zur Snæfellsnes Halbinsel • Erkundung der Vatnshellir Lavahöhle mit beeindruckenden Felsformationen

      Nach einem entspannten Frühstück haben wir etwas Freizeit. Wer Lust hat kann den Leuchtturm besteigen oder eine Runde im Schwimmbad baden gehen (nicht inkludiert)

      Im Anschluss geht es um die Halbinsel Snæfellsnes. Hier suchen wir Orte wie Arnarstapi und der Küstenabschnitt Djúpalónssandur auf. Am späten Nachmittag erkunden wir die Vatnshellir Lavahöhle und entdecken beeindruckende Felsformationen.

      Transfers: ca. 3 Std.

    • 08

      Freizeit

      Fahrt nach Borgarnes • Freizeit • Optional: Besuch im Schwimbad • Fahrt nach Reykjavik • Verabschiedung vom Reiseleiter

      Nach dem Frühstück geht die Fahrt weiter entlang der Südseite der Snæfellsnes Halbinsel nach Borgarnes. Entlang der Route gibt es viele kleinere Wasserfälle und Felsformationen zu entdecken. Heute bietet sich in Borgarnes die Gelegenheit das Schwimmbad mit Meerblick zu besuchen (Eintritte vor Ort zahlbar).

      Im Anschluss geht es zurück nach Reykjavik, wo wir uns von unserer Reiseleitung verabschieden müssen. Wir übernachten noch eine Nacht in Island, bevor wir uns wieder auf den Heimweg machen.

      Transfers: ca. 3 Std.

    • 09

      Rückflug oder Verlängerung

      Individueller Transfer zum Flughafen (nicht im Preis inkludiert) oder die Möglichkeit auf Verlängerung

      Heute werden wir zum Flughafen gebracht und fliegen zurück in die Heimat. Alternativ erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Verlängerungsangebot.

      Verpflegung: F

    • Reykjavik - Hotel Cabin oder City Hostel 1 Nacht

      Laugardalslaug Schwimmbad fußläufig erreichbar

      Hotel Cabin
      Das Hotel Cabin liegt 1,5 Kilometer vom Stadtzentrum Reykjaviks entfernt und bietet eine gute Ausgangslage für Ausflüge. Außerdem befindet sich das geothermischen Bad Laugardalslaug nur 700 Meter entfernt. Ein Park sowie der Zoo von Reykjavik sind auch fußläufig gut erreichbar. Die Unterkunft verfügt über ein Restaurant und eine Bar.

      Die Zimmer im Hotel Cabin sind einfach und schlicht gehalten. Sie finden hier ein eigenes Badezimmer und einen kleinen Fernseher vor. Außerdem steht eine Garderobe und kostenfreies WLAN zur Verfügung.

      City Hostel
      Nicht weit entfernt vom geothermisch beheizten Schwimmbad Laugardalslaug liegt das City Hostel. Die Unterkunft bietet eine Café-Bar mit Fairtrade-Kaffee, mehrere Gemeinschaftsküchen und einen Fahrradverleih (gegen Gebühr).

      Die einfach gehaltenen Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer oder ein Gemeinschaftsbad. Kostenfrei ist die WLAN-Nutzung. 

      Bitte beachten Sie: In den Hostels sind Handtücher nicht inkludiert, können aber vor Ort gegen eine kleine Gebühr gemietet werden, wenn Sie dies möchten.

    • Hella/Hvolsvöllur - Arhus Cottage oder Hellisholar Cottages 3 Nächte

      weitläufige Anlagen in der Natur • gemütliche Cottages

      Arhus Cottages
      Im Herzen von Südisland liegen die Arhus Cottages malerisch an einem kleinen Fluss. Auf dem Gelände finden Sie das Arhus Restaurant sowie ein Servicehaus, in dem eine große Gemeinschaftsküche zu finden ist.

      Die Cottages geben bis zu 4 Personen Platz und sind mit einer kleinen Küchenzeile, einem Kühlschrank und einem Badezimmer ausgestattet.

      Außerdem sind auf dem Gelände eine Grillmöglichkeit und ein Spielplatz vorhanden.  In öffentlichen Bereichen ist das WLAN kostenfrei nutzbar. In Gehweite befinden sich Restaurants, ein Supermarkt und das Schwimmbad in Hella.

      Hellisholar Cottages
      Hellisholar bietet Familien eine weitläufige Anlage mitten in der Natur. Auf der Anlage sind ein Golfplatz und ein See vorhanden, in dem geangelt werden kann. Für Kinder bietet Hellisholar einen Spielplatz.

      Außerdem bietet die nähere Umgebung viele Möglichkeiten zum Spaß haben und Erkunden: Auf einer nahe gelegenen Farm können einen Austritt mit Pferden unternehmen oder Sie besuchen ein Schwimmbad in der Umgebung.

      Die Cottages bestehen zu großen Teilen aus Holz und bieten 3 bis 4 Personen Platz, außerdem ist eine Küche und ein Bad vorhanden. Von den Cottages aus genießen Sie die Aussicht auf den Vulkan Katla. Es gibt auch einen anliegenden Campingplatz, der genutzt werden kann. 

      Bitte beachten Sie: In den Cottages sind Handtücher nicht inkludiert, können aber vor Ort gegen eine kleine Gebühr gemietet werden, wenn Sie dies möchten.

    • Akranes - Akranes Hostel oder ähnlich 2 Nächte

      Zentral gelegen • WLAN • Grillplatz

      Im Zentrum von Akranes und ca. 15 Minuten vom Strand und einem Schwimmbad entfernt, liegt das Akranes Hostel, welches kostenfreies WLAN und eine Gemeinschaftsküche bietet. Außerdem steht ein Grillplatz und eine TV-Lounge zur freien Verfügung. In der näheren Umgebung finden sich Restaurants und Bars.

      Die Zimmer verfügen über ein Gemeinschaftsbad.

      Bitte beachten Sie: In den Hostels sind Handtücher nicht inkludiert, können aber vor Ort gegen eine kleine Gebühr gemietet werden, wenn Sie dies möchten. Je nach Verfügbarkeit werden wir entweder 2 Nächte im Akranes Hostel oder nur 1 Nacht im Hostel und danach dafür 2 Nächte im Grundarfjörður Hostel verbringen.

    • Snæfellsness - Gasthaus oder Grundarfjörður Hostel 1 Nacht

      Ferienhäuser je nach Verfügbarkeit

      Unsere Ferienhäuser  bieten ein gemütliches und sicheres Heim und sind bestes für Familien mit Kindern geeignet sind. Alle Häuser verfügen über eine  Küche für die Selbstverpflegung, Wohn- und Schlafraum, Heizung und Badezimmer mit DU/WC. Kissen/Decken sind im Haus, aber keine Bettwäsche. Zusätzliche Ausstattungen wie ein Grill, Waschmaschine, Geschirrspüler, TV, CD-Spieler und ein Hot Pot variieren von Haus zu Haus.

      Je nach Verfügbarkeit werden wir 1 Nacht im Ferienhaus verbringen oder 2 Nächte im Grundarfjörður Hostel  verweilen.

    • Hafnarfjörður - Viking Village 1 Nacht

      Im Wikingerdorf übernachten • authentische Gerichte und Dekoration

      In der Nähe zu Islands Hauptstadt liegt die kleine StadtHafnarfjörður, die oft auch Stadt der Elfen genannt wird. Dies kommt daher, da in dem Ort einige Lavafelder zu finden sind, die als Zuhause der Elfen gelten. In Hafnarfjörður liegt außerdem das Viking Village. Hier können Sie im Hotel Viking oder in einem Viking Cottage übernachten. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer und einen Fernseher. 

      Das Besondere am Viking Village sind jedoch nicht die Zimmer, sondern das Dorf und die Atmosphäre. Die Angestellten tragen traditionelle Kleidung und das Restaurant der Wikingerstadt erinnert an eine norwegische Kirche und stammt bereits aus dem Jahr 1841. Hier werden Fisch- und Lammgerichte serviert, außerdem gibt es ein echtes Wikingeressen mit Trockenfisch und anderen eher ungewöhnlichen Speisen. 

      Im Vikingerdorf finden sich viele Holzfiguren, Dekoration und mythische Gegenstände und Symbole, mit denen es leicht fällt in die Zeit der Wikinger einzutauchen.

    • Das Programm unseren Island Familienreise haben wir neu überarbeitet und speziell auf die Bedürfnisse junger Familien abgestimmt. Diese For Family Reise führt Sie an spektakuläre Orte und Highlights im Südwesten der Insel, die ohne sehr lange Transfers oder Wanderungen bequem zu erreichen sind.

      Schwerpunkt der Reise sind neben der geothermalen Aktivität, im Schwimmbad, am See und im Haukadalur, auch das Kennenlernen von Einheimischen und Tieren beim Farmbesuch. Sie kommen in intensiven Kontakt mit der rauen Natur, vulkanischer Aktivität und nordischen Mythen. Eine gute Mischung aus schönen Eindrücken, Spaß und Erholung.

      Die Unterkünfte sind einfach aber sehr sorgfältig ausgewählt. Bei der Übernachtung im Hostel gibt es kein privates Bad. Die Cottages verfügen über eine Küchenzeile. Aufgrund der hohen Preise in Island können wir keine Mahlzeiten inkludieren.

    • Wer könnte Ihnen ein fremdes Land besser näher bringen als ein Einheimischer? Uns ist es wichtig, den Kindern nicht nur touristische Traumwelten zu zeigen, sondern die Realität und das Leben der Einheimischen zu vermitteln. Deshalb begleiten einheimische Reiseleiter unsere Gäste und wir übernachten in ausgesuchten, lokal geführten Hotels und Unterkünften. Wir verfolgen das Prinzip, das Land durch den Blick hinter dieKulissen kennenzulernen – neben den klassischen Highlights ermöglichen unsere Reiseleiter Ihnen persönliche Begegnungen und vermitteln aus ihrer eigenen Perspektive authentische Eindrücke vom jeweiligen Reiseland. Unsere Partner wählen die Reiseleiter für unsere Familienreisen sorgfältig aus. Sie verfügen über gute Sprachkenntnisse, profundes Wissen, besonderes Servicebewusstsein, langjährige Reiseleitererfahrungund sind sehr kinderfreundlich.

    • Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist im Tourismus inzwischen stark verbreitet und orientiert sich an amerikanischen Verhältnissen. Die Arbeitslöhne im Dienstleistungssektor sind oft gering gehalten, da das Trinkgeld als ein wesentlicher, fest einkalkulierter Bestandteil des Lohnes angesehen wird. Daher sind Reiseleiter, Kofferträger und sonstiges Servicepersonal auf Trinkgelder angewiesen. Mit dem Trinkgeld ist Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihre Zufriedenheit und Ihre Anerkennung für den persönlichen Einsatz von Reiseleiter und Busfahrer zum Ausdruck zu bringen. In Hotels wird ein Trinkgeld zwar nicht unbedingt erwartet, aber doch auch sehr gern gesehen. In unseren Reiseunterlagen fi nden Sie eine Empfehlung zur Höhe der Trinkgelder für Ihre Reise. Bei einer Gruppenreise ist es üblich, dass am Ende der Reise alle Reiseteilnehmer die Beträge, die sie für angemessen erachten, einsammeln und dem Reiseleiter bzw. Fahrer gesammelt übergeben. Je nach Reiseland sammelt Ihr Reiseleiter zusätzlich zu Beginn der Reise von jedem Teilnehmer einen pauschalen Betrag für die Trinkgeldkasse ein, die er verwaltet und auf die zahlreichen Helfer (Kofferträger, lokale Guides, etc.) angemessen aufteilt. Somit müssen Sie sich während der Reise um das Thema Trinkgelder keine Gedanken mehr machen und wir können sicherstellen, dass die Trinkgelder auch tatsächlich bei den entsprechenden Personen ankommen.

    • Wir empfehlen rechtzeitig vor Reisebeginn eine ärztliche Beratung zum Infektions- und Impfschutz einzuholen und Ihren Impfstatus gemäß den Impfempfehlungen des Robert-Koch- Institutes zu überprüfen. Mit Ihrer Buchung senden wir Ihnen ausführliche Informationen zur Gesundheitsvorsorge im Ihrem Reiseland und informieren Sie über aktuelle Veränderungen. Als Reiseveranstalter dürfen wir keine direkten Impfempfehlungen aussprechen. Bitte informieren Sie sich zu weiteren Impf- oder Prophylaxeempfehlungen zu Ihrem Reiseziel auf der Website des Auswärtigen Amts, bei einem tropenmedizinischen Institut oder einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt und denken Sie daran, alle Impfungen frühzeitig vorzunehmen.

    • Mit Ihrer schriftlichen Buchung per E-Mail bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen haben und akzeptieren. Anschließend erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung. Nach dessen Erhalt überweisen Sie die ausgewiesene Anzahlung unmittelbar und leisten die Restzahlung bis zum angegebenen Datum. Sie haben die Möglichkeit zwischen Zahlung per Überweisung oder Kreditkarte (Visa oder Master Card) zu wählen. 

      Mit der Buchungsbestätigung zu einer Reise erhalten Sie zudem ausführliche Informationen zum Reiseland, Informationen über die für Sie gebuchten Flüge und Flugzeiten, aktualisierte ausführliche Gesundheitshinweise, Impfempfehlungen, Sicherheitshinweise, ggf. Informationen zum Visum oder zu besonderen Einreisebestimmungen.

      In Ihren postalischen Reiseunterlagen, die Sie ca. 3 Wochen vor Abreise erhalten, finden Sie eine ausführliche Packliste, aktuelle Informationen zum Land, wissenswerte Tipps und Hinweise, wichtige Kontakte zu den Ansprechpartnern vor Ort, Notfallnummern, eine Unterkunftsliste und Teilnehmerliste.

    • For Family Reisen fliegt ausschließlich mit renommierten Linien- und Charterfluggesellschaften. Zu einigen Reisen haben wir vorab bei Fluggesellschaften Plätze reserviert. Hierbei handelt es sich um Sondertarife für Reiseveranstalter mit begrenztem Platzangebot, die wir ca. 8–12 Wochen vor Abflug zurückgeben müssen, wenn die Plätze nicht gebucht wurden. Wo keine Platzkontingente vorliegen, fragen wir gern für Sie individuelle Flüge an. Aufgrund unserer Expertise und unserer Konditionen als Veranstalter finden wir so oft die günstigsten Lösungen für unsere Gäste. Bei dem Preis für die individuellen Flüge (Einzelplatzbuchungen) handelt es sich dann um den tagesaktuellen Preis, den wir leider nicht langfristig reservieren können. Bitte beachten Sie auch, dass für diese Flüge von unseren AGB abweichende Bedingungen gelten. Bei Ausstellung der Tickets wird für der Betrag für die Flugkosten sofort fällig. Bei einer Stornierung fallen 100 % Stornokosten an.

      Sollten Sie sich dafür entscheiden, selbst einen Flug zu buchen, informieren Sie sich bitte genau über die Umbuchungs- und Stornobedingungen. For Family Reisen erstattet nicht die Umbuchung oder Stornokosten bei selbstgebuchten Flügen bei Ausfall oder Verschiebung einer Reise.

      Wenn Sie einen Flug über uns fest buchen möchten, benötigen wir die vollständigen Namen und Geburtsdaten aller Teilnehmer. Bitte achten Sie darauf, dass die Angaben zu Ihrem Namen (Nachname, Vorname, Titel, Doppelname etc.) exakt mit den Angaben in der maschinenlesbaren Zeile in Ihrem Reisepass (unterhalb des Lichtbildes) übereinstimmen. Aus Sicherheitsgründen können Fluggäste von der Beförderung ausgeschlossen werden, wenn der Name auf Ihrem Flugplan und der Name aus der maschinenlesbaren Zeile des Reisepasses voneinander abweichen. Sollte aufgrund der falschen/unvollständigen Angabe eine Änderung/Neubuchung erforderlich sein, gehen alle damit verbundenen Kosten zu Ihren Lasten.

      In einigen Ländern ist bei Abflug ins Ausland eine Abflughafensteuer vor Ort zu entrichten, die For Family Reisen nicht im Voraus bezahlen kann. Die Höhe der zu entrichtenden Abflughafensteuer entnehmen Sie bitte Ihren Länderinfos und Reiseunterlagen.

      Zu den über uns gebuchten Flügen können Sie in den meisten Fällen ein Zug zum Flug-Ticket der Deutschen Bahn bei uns bestellen. Dieses Ticket gilt ab jedem deutschen Bahnhof in allen Zügen der Deutschen Bahn. Alle über For Family Reisen gekauften Zug zum Flug-Tickets der Deutschen Bahn sind umweltfreundliche Umwelt Plus Tickets. Die Bahnfahrt ist nur in Verbindung mit einer internationalen Flugreise buchbar. Das Flugticket/die Buchungsbestätigung muss im Zug bei der Fahrkartenkontrolle vorgezeigt werden.

    • Bei unseren Erlebnisreisen für Familien handelt es sich um Reisen, die für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet sind. Sollten Sie bezüglich der Anforderungen unsicher sein, sprechen Sie uns bitte unbedingt vor der Buchung an.

Flug-, Hotel - und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.

Termine & Preise

Termin
Reisepreis pro Person
Kind 2 - 11 Jahre
20.04. – 28.04.2019
Leicht geänderter Reiseverlauf
Reisepreis: 2.069 € pro Person
Kind: 1.569 € 2 - 11 Jahre
buchbar
Leicht geänderter Reiseverlauf
08.06. – 16.06.2019
Leicht geänderter Reiseverlauf
Reisepreis: 2.469 € pro Person
Kind: 1.669 € 2 - 11 Jahre
buchbar
Leicht geänderter Reiseverlauf
06.07. – 14.07.2019
Leicht geänderter Reiseverlauf
Reisepreis: 2.499 € pro Person
Kind: 1.869 € 2 - 11 Jahre
buchbar
Leicht geänderter Reiseverlauf
20.07. – 28.07.2019
Reisepreis: 2.469 € pro Person
Kind: 1.669 € 2 - 11 Jahre
buchbar
27.07. – 04.08.2019
Reisepreis: 2.469 € pro Person
Kind: 1.669 € 2 - 11 Jahre
buchbar
10.08. – 18.08.2019
Reisepreis: 2.469 € pro Person
Kind: 1.669 € 2 - 11 Jahre
buchbar
05.10. – 13.10.2019
Leicht geänderter Reiseverlauf
Reisepreis: 2.069 € pro Person
Kind: 1.569 € 2 - 11 Jahre
buchbar
Leicht geänderter Reiseverlauf

Preisinformation

  • Die Preise gelten jeweils pro Person.
  • Der Kinderpreis gilt bei 2 Vollzahlern im DZ + Zustellbett.
  • Der Kinderpreis für das 2. Kind bei 2 Vollzahlern und 2 Kindern im DZ: € 569,–

Kein passender Termin dabei?

Privatreise buchen

Enthaltene Leistungen

  • 8 bis 20 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Deutsch sprechende, durchgängige Reiseleitung
  • 2 Übernachtungen in Hotels, 3 Übernachtungen in einfachen Cottages mit Selbstverpflegung, 3 Übernachtungen in einfachen Gästehäusern
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Alle Transfers laut Programm in landesüblichen Reisebussen
  • 20 Euro Spende pro Familie für die For Family Reisen-Hilfsprojekte

Extras

  • An- und Abreise (Flüge und Zug zum Flug können gern über uns gebucht werden)
  • Transfer an/ab Flughafen 45 Euro pro Person, Kind frei
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder, Verpflegung und persönliche Ausgaben

Blog & Video

Das könnte Sie auch interessieren

Azoren

Individualreise 13 Tage

(4.5 / 5)
Zur Reise
Estland mit Kindern - Estland for family - Elch

Estland

Gruppenreise 10 Tage

(4.8 / 5)
Zur Reise
Familienreise Kanada - Kanada for family - Kanufahren

Kanada

Gruppenreise 16 Tage

(4.9 / 5)
Zur Reise
Frankreich Familienreise - Frankreich for family - Kinder sitzen im Sand

Frankreich

Gruppenreise 8 Tage

(4.9 / 5)
Zur Reise
Irland mit Kindern - Header Irland for family - Ring of Kerry

Irland

Gruppenreise 10 Tage

Zur Reise
Mongolei Familienreise - Headerbild

Mongolei

Gruppenreise 15 Tage

Zur Reise

Island Familienreisen | Island Familienurlaub | Island mit Kindern

Erleben Sie mit For Family Reisen einen unvergesslichen Familienurlaub in Island. Die Insel bietet die bizarrsten Landschaften die wir gemeinsam erkunden werden. Wir treffen im Island Familienurlaub die lustigen Papageientaucher und mit etwas Glück auch Wale und Robben. In der nördlichsten Hauptstadt der Welt, Reykjavik, entspannen wir uns in den natürlichen heißen Quellen und erfahren mit Kindern in Island mehr über die isländische Lebensweise, zum Beispiel beim gemeinschaftlichen Kochen. Besonders beeindruckend sind die Wasserfälle Gulfoss, Seljalandsfoss und Skógafoss in Island mit Kindern. Diese freuen sich außerdem auf die Begegnung mit den süßen, kleinen Islandpferden. Begleitet werden wir auf den Touren durch die atemberaubend vielfältige Landschaft von unserem deutschsprachigen Reiseleiter, welcher uns im Familienurlaub Island zudem noch viel Wissenswertes über die Vulkane und den Ursprung der Erde erzählen kann. An diese Reise werden sich die Kleinen und die Großen garantiert noch lange zurückerinnern.