Kuba-mit-Kindern-2016

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Willkommen auf dem Familienreisen-Magazin des Reiseveranstalters For Family Reisen, Ihr Spezialist für Erlebnisreisen mit Kindern weltweit.

AB 6 J.
Kuba Familienreise -  Kuba for family - Oldtimer und Kind in Kuba

Kuba

Gruppenreise 14 Tage

(4.6 / 5)
  • 4.6 von 5 Sternen
  • 5 Sterne

    25
  • 4 Sterne

    12
  • 3 Sterne

    2
  • 2 Sterne

    0
  • 1 Stern

    0
  • Bewertungen ansehen
Zur Reise

Kuba mit Kindern authentisch

Reisetipp für Familien 2016: Kuba entdecken

Bevor ich zum ersten Mal nach Kuba gereist bin, hatte ich kaum eine Vorstellung davon, wie die Menschen dort heute leben und wie sich das Land bis heute entwickelt hat. Nora Krakau, die bei dem Reiseveranstalter "For Family Reisen" Eltern zu Kuba Reisen mit Kindern berät, berichtet über ihre persönliche Reise durch Kuba im November 2015. 

Kuba Reise mit Kindern - warum es sich lohnt mit Kindern Kuba 2016 zu entdecken

Kuba mit Kindern - Nora Krakau in Havanna

Kuba bietet Familien nicht nur einen Karibiktraum mit tollen Stränden, viel Sonne und grünen Regenwäldern, die Insel fasziniert auch besonders aufgrund ihrer Geschichte und politischen Situation sowie den familienfreundlichen Einwohnern. In Havanna entdecken die Familien auf einer Kuba Reise in 2016 den Charme der Kolonialbauten der Altstadt und das authentische Knattern der berühmten Oldtimer. 2014 kam es zu einer historischen Annäherung zwischen den Erzfeinden Kuba und USA - viele Touristen aus aller Welt beeilen sich daher noch den Inselstaat zu besuchen, bevor er zu sehr "amerikanisiert" wird. Bei meiner Kuba Reise 2015 habe ich erfahren, dass das Leben auf Kuba ganz anders ist als in Deutschland. Die Kubaner müssen jedoch mit einem Durchschnittsverdienst zwischen 12 und 15 Euro im Monat auskommen – und das bei einem ähnlichen Preisniveau wie bei uns. Vor diesem Hintergrund fand ich es sehr faszinierend, wie die Kubaner ihr Leben meistern: das Wort „irreparabel“ kennen sie quasi nicht, für jedes Problem gibt es eine Lösung und die Kubaner schaffen es auch, aus sehr wenig das Beste heraus zu holen. Die Menschen sind zudem sehr offen, freundlich und freuen sich auch, etwas über andere Länder und Kulturen zu erfahren.

AB 6 J.
Kuba Familienreise -  Kuba for family - Oldtimer und Kind in Kuba

Kuba for family

Koloniales Flair & Karibikfeeling pur
  • Oldtimerfahrt durch Havanna
  • Baden unterm Wasserfall
  • Traumhafte Karibikstrände

Gruppenreise 14 Tage

(4.6 / 5)
  • 4.6 von 5 Sternen
  • 5 Sterne

    25
  • 4 Sterne

    12
  • 3 Sterne

    2
  • 2 Sterne

    0
  • 1 Stern

    0
  • Bewertungen ansehen

AB 1.899 €

ab 1.449 €

Zur Reise

Meine Kuba Reise: Das unvergessliche Flair der Haupstadt Havanna

Kuba mit Kindern - Oldtimer

Nach unserer Ankunft am Flughafen in Havanna ging es direkt mit dem Taxi zu unserem Hotel in Havanna. Schon diese Fahrt gibt einen guten ersten Eindruck über das Land: Wir fahren vorbei an den unterschiedlichsten Gebäuden, von wunderschönen bis zu denen, wo nur noch die Fassade steht. Außerdem fällt uns schnell auf, dass viele Häuser einen großen Behälter auf dem Dach haben, mit dem die Kubaner ihr Wasser speichern, wie uns unser Taxifahrer erklärt. Wir fahren auf breiten, zumeist zweispurigen Straßen, auf denen die schicken amerikanischen Oldtimer Platz finden und die wir uns mit Pferdefuhrwerken oder kleinen Coco Taxis teilen.

Kuba mit Kindern - Havanna

Eine Fahrt mit der Kutsche durch Havanna erleben auch alle Familien, die mit For Family Reisen die Kuba Reise mit Kindern. Weiter geht es in die Altstadt mit seinen verwinkelten Gassen, in denen viel Trubel herrscht. Die Kubaner verbringen viel Zeit im Freien und haben auch oft ihre Fenster und Türen offen stehen, so dass sich rege untereinander ausgetauscht wird. Nach unserer Ankunft im Hotel erkunden wir direkt die schöne Altstadt. Die Gebäude hier wurden in den 90-er Jahren aufwendig renoviert und erstrahlen heute im neuen Glanz. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten zu bestaunen und schon bald zählt Havanna für mich zu den schönsten Städten, die ich bisher gesehen habe. Einen besonderen Charme erhält die Stadt vor allem durch seine Lage am Meer, an dem man bei einem Spaziergang auf dem Malecon (Uferpromenade) entlang schlendern kann. Die Architektur an sich verleiht einem zudem das Gefühl, dass die Zeit hier stehen geblieben ist und der Stress des Alltags ist schnell vergessen. Die Stadt hat nicht nur für Erwachsene viel zu bieten, auch für Kinder ist Kuba sehr interessant: kubanische Musik, die überall zu hören ist, die Oldtimer, die Kinder und Eltern gleichermaßen faszinieren, ein chinesisches Viertel, in dem man asiatische Gesichter jedoch fast vergeblich sucht, einen ruhigen Stadtwald, in dem von dem Treiben der Stadt nichts mehr zu spüren ist, ein altes Villenviertel, aber auch die Gebiete, für die das Geld für den Wiederaufbau von einigen Häusern bisher gefehlt hat. Natürlich unternehmen wir auch eine Stadtrundfahrt in einem der Oldtimer – einem Chevrolet aus dem Jahr 1949 – in dem man bequem wie auf einem Sofa Platz nehmen kann. Havanna ist wirklich eine Stadt der Gegensätze, in der man als Familie viel sehen und erleben kann!

Cienfuegos - die Perle des Südens entdecken

Kuba mit Kindern - Cienfuegos


Am nächsten Tag fahren wir von Havanna aus in östliche Richtung nach Cienfuegos. Erst 1881 erhielt Cienfuegos seine Stadtrechte und zählt dadurch zu den jüngsten Städten auf Kuba. Dies erkennt man auch an der Architektur, welche durch die französischen Kolonien geprägt und im Schachbrettmuster aufgebaut ist. Unser Mittagessen nehmen wir im Yachtclub mit Blick auf die Bucht ein und lassen es uns richtig schmecken. Anschließend schlendern wir den Boulevard entlang, genießen das koloniale Flair und bewundern die eindrucksvollen Gebäude. Die unterschiedlichen kleinen Häuser des Viertels Punta Gorda zählen zum UNESCO Weltkulturerbe und sind auch auf einer Kuba Reisen mit Kindern auf jeden Fall einen Besuch wert.

Kolonialstadt Trinidad - Musik und Cocktails in einer wunderschönen Altstadt

Kuba mit Kindern - Straßenmusiker

Weiter geht es am nächsten Tag nach Trinidad. Trinidad gehört zu den ältesten Städten auf Kuba und hatte seine Hochzeit im 17. und 18. Jahrhundert. Durch die verwinkelte Stadt verlaufen viele Gassen mit Kopfsteinpflaster, Autos sehen wir hier eher wenige. Der koloniale Stadtkern zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und ist durch seine bunt bemalten Fassaden wirklich beeindruckend. Hier finden sich viele kleine Läden und Kunstgalerien, die zum Kauf schöner Andenken und Souvenirs einladen. Dass die Kunst und Musik für die Kubaner sehr wichtig ist, hatten wir auch bereits in Havanna festgestellt, doch hier findet man beides an jeder Straßenecke und kann sich so schnell von den wunderschönen Klängen und Farben verzaubern lassen. Am Abend probiere ich natürlich auch den für Trinidad sehr bekannten Cocktail Chanchanchara. Dieser beinhaltet (wie die meisten Cocktails in Kuba) Rum, Honig und Limettensaft (auf unseren Kuba Reise mit Kindern gibt es für Kinder natürlich auch eine alkoholfreie Version) und schmeckt so außergewöhnlich, aber sehr gut!

Am nächsten Tag fahren wir in einem russischen LKW hoch in die Sierra del Escambray. Die Fahrt ist sehr spannend und im Gebirge angekommen hat man einen tollen Blick auf Trinidad, das Zuckerrohrtal und das Meer. Wir genießen hier die Natur mit vielen wunderschönen Pflanzen und schauen uns die Kaffeepflanzen an, die hier angebaut werden. Nach dem Ausflug fahren wir zurück nach Trinidad und genießen noch einmal die tolle Musik und Tanz.

Das wunderschöne Tabakanbaugebiet Viñales 

Kuba mit Kindern - Reitausflug Vinales Tal

Heute fahren wir eine längere Strecke in das Viñales Tal, die sich auf jeden Fall lohnt! Viñales gehört landschaftlich zu der schönsten Region Kubas. Hier findet man die berühmten Kegelkarstberge, auch Mogoten genannt, die der Landschaft ihr typisches Aussehen geben. Wenn am Morgen der Nebel aufsteigt gibt das ein ganz besonderes Bild, nämlich als würden die Wolken von den Bergen angezogen werden. An diesem Tag unternehmen wir noch einen Reitausflug, bei dem wir über enge geschlungene Wege ins Tal hinunterreiten und sehen, wie hier Tabak, Malanga (Knollenart), Yuca, Kaffee und vieles mehr angebaut wird. Unterwegs machen wir halt bei einem Bauern, der uns zeigt, wie eine echte kubanische Zigarre hergestellt wird. Ein tolles Erlebnis, das auch den Familien auf unserer Kuba Reise mit Kindern immer in Erinnerung bleibt!

Kuba mit Kindern - Vinales Tal

Am nächsten Tag erkunden wir das Viñales Tal. Wir sehen uns verschiedene Höhlen an, in denen die Ureinwohner Kubas gelebt haben und die teilweise auch mit dem Boot befahrbar sind. Wir schauen uns die prähistorische Mauer an, die die Evolutionsgeschichte abbildet und besichtigen eine Tabak- sowie eine Guavenschnapsfabrik. Am Abend essen wir in einem privaten Restaurant, in dem wir das Gefühl haben, bei der Familie privat zu essen – auch eine Besonderheit an Kuba! Nach unserem Aufenthalt im Viñales Tal geht es für uns wieder zurück nach Havanna und eine tolle Reise mit vielen unvergesslichen Eindrücken geht zu Ende.

Kuba for family - das Besondere an unsere Kuba Reise mit Kindern:

Die Kuba Reise mit Kindern von For Family Reisen verbindet das Kennenlernen der kubanischen Kultur mit einem erholsamen Aufenthalt am traumhaften Karibikstrand. Auf unserer Reise "Kuba for family" haben die Familien die Möglichkeit, das Land und die Leute authentisch kennenzulernen. Highlights sind zum Beispiel eine Übernachtung auf einer Pferderanch, das Treffen mit kubanischen Familien oder auch die Bootsfahrt. Ein Badeaufenthalt an den wunderschönen Stränden darf natürlich auch nicht fehlen. Die Reise verspricht Kindern und Eltern den perfekten Mix und bringt vor allem den Kindern die Kultur des Landes auf eine ganz besondere Art und Weise näher. Kuba ist zudem sehr gut für Familien geeignet, da die Kriminalitätsrate sehr gering ist und man sich überall sehr sicher fühlen kann. Seinen Wohlstand sollte man trotzdem nicht unbedingt zur Schau stellen, doch gehört Kuba zu den sichersten Reiseländern der Welt.

Kuba besticht mit vielen Erlebnissen, die die Kindern und Eltern begeistern werden: die Oldtimer, die sich durch das Land schlängeln, die Musik, die überall zu hören ist oder die schönen Gebäude, die man an jeder Ecke findet. Kuba versprüht einen ganz eigenen Charme, man hat das Gefühl, die Zeit würde stehen bleiben und Gelassenheit und Freude stehen im Mittelpunkt. Die Geschichte und vor allem die kubanische Revolution sind allgegenwärtig und hinterlassen bei auf einer Kuba Reise mit Kindern auch ihren eigenen Eindruck. Kuba ist 2016 mit Kindern eine Reise auf jeden Fall wert!

Fotogalerie: Kuba mit Kindern

Lust auf Kuba mit der Familie?

AB 6 J.
Kuba Familienreise -  Kuba for family - Oldtimer und Kind in Kuba

Kuba for family

Koloniales Flair & Karibikfeeling pur
  • Oldtimerfahrt durch Havanna
  • Baden unterm Wasserfall
  • Traumhafte Karibikstrände

Gruppenreise 14 Tage

(4.6 / 5)
  • 4.6 von 5 Sternen
  • 5 Sterne

    25
  • 4 Sterne

    12
  • 3 Sterne

    2
  • 2 Sterne

    0
  • 1 Stern

    0
  • Bewertungen ansehen

AB 1.899 €

ab 1.449 €

Zur Reise